Hier klicken Amazon-Fashion Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More WAR Badaccessoires Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip WS HW16
Profil für Emilio > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Emilio
Top-Rezensenten Rang: 4.752.732
Hilfreiche Bewertungen: 11

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Emilio

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
The Kennedys [3 DVDs]
The Kennedys [3 DVDs]
DVD ~ Greg Kinnear
Preis: EUR 8,49

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Alles in Allem absolut sehenswert, wenn auch einiges fehl, 11. September 2012
Rezension bezieht sich auf: The Kennedys [3 DVDs] (DVD)
Hallo,

Inhaltszusammenfassungen spare ich mir. Viel mehr soll um andere Dinge gehen.

Die Besetzung ist absolut erstklassig. Sehr gut geschauspielert, klasse gecastet und eine supergut arbeitende Maske lassen die komplette Szenerie wehr gut wirken. 1A! Auch die Einbindung von teilweise Original-Videos ist sehr gelungen.

Man hätte diese Miniserie aber durchaus etas länger machen können. Insgesamt gehen die 8 Episonden nur 6 Stunden (zum Verlgeich: deutlich weniger als die ersten beiden "kürzeren" Herr der Ringe Filme). Eigentlich schade, denn es wäre noch Einiges an Stoff da, welches eine Einarbeitung verdient gehabt hätte. So ist es schade, dass die Massenunruhen in den Süd-Staaten oder die Kuba-Krise schnell und auf das nötigste beschränkt abgehandelt wurden. Einige Dinge fehlen völlig, wie z.B. Kennedys fragwürdigen Entscheidungen was den Vietnam-Krieg angeht oder Roberts Verstrickungen in die Mafia, welcher bewiesenermaßen ein schwieriges Spiel spielte: auf der einen Setie mit der Mafia kooperieren, auf der anderen versuchen sie dingfest zu machen - dies wird nicht einmal angesprochen. In Europa, besonders natürlich in Deutschland, hätte man sich gewünscht, dass die Diskussion um den eisernen Vorhang etwas mehr berücksichtigt würde, allen voran seine "Isch bin aain Börlina" - Rede, welche generell zu eienr der berühmtesten des 20. Jahrhunderts gehört. Auch hätte man nach dem Tod JFKs eher auf Roberts Zeit danach eingehen können.

Zusätzlich finde ich persönlich sehr gut, wie mit der Ermordung in Dallas umgegangen wurde. Es wird historisch korrekt (im Sinne von Justiz usw.) umgesetzt und lässt den Zuschauer durchaus Raum für eigene Gedanken.

Man sieht: einige Sachen fehlen, oder sind meiner Meinung nach zu kurz abgehandelt werden. Dies hätte leicht verhindert werden können, wenn man die Serie länger gemacht hätte als "nur" deren 8 Episoden. Ok, in wie fern eigene Sichtweisen aus verschiedenen Richtungen dort mit hineingespielt haben (könnten), sei dahingestellt. So muss man an dieser Stelle auf weitere Spielfilme verwiesen, welche bei Interesse rausgeholt werden können (als Beispiel sei hierstellvertretend für andere "Thirteen Days" für die Kuba-Krise genannt).

Große Spannung zu erzeugen ist natürlich äußerst schwierig. Doch dies lag weniger an der Serie an sich als viel mehr am Stoff: schließlich weiß man ja, wie die Kuba-Krise ausgeht und das JFK und Bobby ermordert werden usw. usf. . Aber wie gesagt: liegt am Stoff an sich und nicht an der Umsetzung der Serie.

Alles in Allen eine gute Serie, die viel Potential mitbringt, dies aber nicht völlig ausschöpft. Es wäre mehr drin gewesen. Dennoch absolut sehenswert.


AC/DC - Live at the River Plate [Blu-ray]
AC/DC - Live at the River Plate [Blu-ray]
DVD ~ AC/DC
Preis: EUR 16,85

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen eine DVD wie ein Bombeneinschlag!!!, 1. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein Wort würde für diese DVD völlig ausreichen: Unfassbar!!!

Eine DVD, die in keinem Musikschrank fehlen darf! Auch für diejenigen unter uns, die dem australischem Hard Rock nicht so zugetan sind. Der Sound ist absolut spitze, das Bild ist super und über AC/DC gibt es eh nichts mehr zu berichten!

Spektakulär sind auch die Bilder, wenn man mal das Konzert von oben betrachtet: man könnte glatt denken, der Fernseher wackelt! Eine unfassbare Stimmung, südländisches Temperament und die Bude kocht! Fans, die total durchticken, sich "AC/DC" in's Brusthaar rasieren und den puren Rock 'n Roll feiern! Eine Stimmung, bei der man selber automatisch anfängt mitzurocken, die Atmosphäre kommt einfach super rüber. Als einer der Glücklichen, die AC/DC auf der Black Ice - Tour zwei mal live sehen durften, freue ich mich immer wieder, wenn ich die DVD mal reinschmeiße dann gleich das Konzert-Feeling in einem wieder auflebt.

Ein absoluter Pflichtkauf für alle Fans des Rock 'n Roll!


Sakrileg - The Da Vinci Code (Robert Langdon 2)
Sakrileg - The Da Vinci Code (Robert Langdon 2)
von Dan Brown
  Taschenbuch
Preis: EUR 11,00

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Emilio, 27. Mai 2011
Ein Buch, das die Welt nicht braucht ...

Es fängt spannend an: Toter im Louvre, mysteriöse Zeichen, etc. Was ist hier los?

Doch zu schnell wurde dieses Buch eine sinnfreie Farce. Eine Verfolgugnsjagd von A nach B wo es ein Rätsel gab, dann weiter nach C, wieder ein Rätsel, weiter nach D, noch ein Rätsel etc. pp.

Überall wo man dieses "berühmte V" sieht, waren ja die Templer - ich stand einst selber am Bahnhof und bei der Überdachung gab es einen 90°-Winkel - wennm man das nochmal etwas weiter dreht, dann hat man wieder dieses V - Ergo: an meinem Bahnhof waren auch die Templer!!! Unglaublich, aber wahr!

So geht dieses Buch die ganze Zeit. Man weiß immer, was als nächstes passiert und dass der vermeindliche freund kein Freund ist, ist uach von vorn herein klar. Und auch die Aufklärung der Verwandtschafsverhältnisse bestimmer Leute ... Das hat man doch auch schon vorher auf dme Zettel gehabt.

Doch ich muss dennoch sagen, dass mir der Schreibstil von Herrn Brown durchaus zusagt. Die Art und Weise, wie er schreibt fidne ich persönlcih durchaus angenehmen. Doch das man damit so einen sinnlosen Sch*** fabrizieren muss ... Na ja, wenn er meint, dann soll er es tun.

Nebenbei: ich glaube zwar nicht an diverse Verschwärungstheorien, dennoch interessiere ich mich dafür. Aber das, was Herr Brown hier abliefert ist einfach lächerlich und (wenn man mal von der Anfangsphase mit dem Toen im Louvre absieht) NICHT EINE MINUTE SPANNEND!!! Indiana Jones jagt von Rätsel zu Rätsel, steht hin und wieder kurz vor dem Fall, schafft es, löst dsa Rätsel und weiter ... Wer`s mag ...


Der Schwarm: Roman
Der Schwarm: Roman
von Frank Schätzing
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,99

6 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zu viel Gerede um nichs - und absolut vorhersehbar ..., 27. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Der Schwarm: Roman (Gebundene Ausgabe)
"Der Schwarm" - Ein Buch, welches zu den best verkauftesten in Deutschland überhaupt zählt. "Irgendwas muss ja dran sein an diesem Buch" dachte ich mir und kaufte es gebraucht.

Es hat stark angefangen, Die Welt steht vor dme Untergang, Tsunamis hier, da wieder ein verlorenes Schiff, etc. Spannend, Mysteriös! Ok, die Deteilverliebtheit von Schätzing kann man mögen oder auch nicht - ich persönlich fand es arg schwierig über zig Seiten irgendwelche belanglosen Hintergrundinformationen zu bekommen, die die Handlung in KEINSTER Weise voranbringen - und dies erstreckt sich insgesamt über mehrere hundert Seiten. Enige mögen es, viel Hintergründe zu bekommen, andere - dazu zähle ich selber - halten dies in dieser Gröenordnung für völlig übertrieben.
Nichts desto trotz las ich weiter. Bei ca. zwei Drittel des Buches kam die Theorie über die Yrr, eine unter uns lebende maritime Rasse, welche sich von den Menschen verschaukelt fühlt und nun zurückschlägt.

Also bitte: Schlechter geht`s nimmer! So sitzen nun also verschiedene Vertreter aus Wissenschaft, Militär und Politik beisammen und beraten was zu tun ist. Für mich war an dieser Stelle das Buch zu Ende. Ich habe mir selber ausgemalt, wie es weitergehen könnte: die Wissenschaftler forschen weiter und wollen "reden", das Militär will sofort zuschlagen, es entbrennt ein Kampf bzw. Wettrennen, am Ende setzt sich dsa Militär durch und kurz vor knapp können die Wissenschaftlicher doch noch die entscheidene Wende präsentieren. Mit dieser Vermutung habe ich einen Kumpel gefragt, ob es ungefähr so weitergehen würde - seine Antwort war "Ja, damit liegst du nicht gerade falsch."

Das meine ich mit vorhersehbar. Und in einem Roman, der weiter über 1.000 Seiten hat, das Ende bereits nach zwei Dritteln zu kennen - das ist absolut armselig. "Vorhersehbar" ist für mich so eine der schlimmsten Kritiken, die ein Buch dieser Größenordnung erhalten kann. (Natürlich gibt es auch literarische Gattungen, wo eine bestimmte Vorhersehbarkeit einherscht, doch da gehört es schon mehr oder minder dazu - nicht bei einem selbst ernannten Öko-Thriller).

Unter`m Strich hat es "Der Schwarm" geschafft das zweite Buch zu werden, welches ich nicht zu Ende gelesen habe. Für mich persönlich ein vernichtendes Zeichen.

Die ersten ca. 600 Seiten haben noch durchaus Spat gemacht zu lesen, wenn auch zu viel "Rumlaberei." Dafür gibt es 4 Sterne. Doch dann ... Wenn man Bücher auch mit negativen Sternen bewerten könnt ... Hier wäre ich so weit!
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 4, 2011 10:06 PM MEST


Seite: 1