Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für Georgios Mpouras > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Georgios Mpouras
Top-Rezensenten Rang: 5.578.038
Hilfreiche Bewertungen: 87

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Georgios Mpouras

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Canon SmartBase MPC190 Multifunktionsgerät
Canon SmartBase MPC190 Multifunktionsgerät

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Preis-Leistungs-Verhhältnis, 3. September 2004
Was man für sein Geld bekommt, zahlt sich hier wirklich aus. Ein top-Gerät, dass auf jeden Fall auch mit teureren Modellen konkurieren kann. Hervorragende Druckqualität, Scans erfolgen ebenfalls sehr gut und schnell, auch die Copy-Funktion ist tadellos. Ein hervorragender Begleiter in jedem Büro. Die Tintenpatrone ist auch eine der günstigsten auf dem Markt und reicht für viele Druck oder Kopiervorgänge.


Eiskeller oder Treibhaus
Eiskeller oder Treibhaus
von Heinz Haber
  Broschiert

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sachlich fundierte Aufarbeitung des Themas, 1. Februar 2004
Rezension bezieht sich auf: Eiskeller oder Treibhaus (Broschiert)
Heinz Haber bearbeitet ein Thema das eigentlich jeden einzelnen von uns etwas angeht. Unsere Erde, und die Verpflichtung die wir ihr gegenüber haben, sie an unsere Nachkommen , so zu hinterlassen, dass ein Leben noch lebenswert ist. Hans Haber liefert uns eine populärwissenschaftliche, sachlich fundierte Aufarbeitung des Themas. Die Erdatmosphäre ist in Gefahr. Dieser reich bebilderte Band liefert genau diese erschrekende Fakten die wir alle all zu gerne üebrsehen. Diese Buch sollte auf jeden Fall gelesen werden um sich noch einmal vor Augen zu halten was wir eigentlich im Namen des Wohlstandes in Zukunft vielleicht entbehren müssen.


Der Kreis als Symbol im Denken, Glauben und künstlerischen Gestalten der Menschheit
Der Kreis als Symbol im Denken, Glauben und künstlerischen Gestalten der Menschheit
von Manfred Lurker
  Taschenbuch

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Noli turbare circulos meos,Störe meine Kreise nicht, 1. Februar 2004
Wie wichtig die Geometrie sei, ist anhand dieses Zitats von Archimedes zu erkennen. Als ein römischer Soldat in feindlich näherte (Syrakus wurde von den Römern eingenommen) saß Archimedes am Strand und zeichnete im Sande seine geometrischen Figuren. So antwortete er dem Römer " Mi mou tous kiklous tarante" (altgriechisch).
Die ganze Symbolik des Kreises wird hier von der Unendlichkeit der Zahl Null bis hin in die Nichtigkeit des Seins und der Leeren Menge beschreiben. Die Zahl Pi im als menschliche Konstruktion und die Göttlichkeit des Kreises werdenebenso beschrieben, wie das aufwachsen mit Bildern und Sinnbildern. NAturwissenschaft ist nicht der Anfang und nicht das Ende, das will uns Lurker mit diesem Buch klarmachen. Symbolik ist unbewußt und individuell. Für mich als reinen Wissenschaftler war das ein wenig schwer zu interpretieren. Ich konnte aber letztendlich neu Standpunkte erkennen und als brauchbares Material in meinem wissenschaftlichen Denken mit einbauen.
Das Kreismotiv als Schlüssel unseres Lebens. Beim Rütli-Schwur bilden die Vertreter von Uri,Schwyz und Unterwalden einen Ring um Wilhelm-Tell.Warum? Warum führen die Freimaurer einen Zirkel und der weltumspannende Rotary Club ein Zahnrad als Abzeichen? Wer diese Fragen nicht auf Anhieb beantworten kann und trotzdem neugierig auf die Antwort ist, gehört zu den potentiellen Lesern dieses Buches. Nur 4 Punkte vergebe ich, da Lurker eine eher geschwollene Sprache hat. Ansonsten ist das Buch wirklich eine Lesereise wert.


Die Physiker. Eine Komödie in zwei Akten
Die Physiker. Eine Komödie in zwei Akten
von Friedrich Dürrenmatt
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,00

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Paradoxon oder Sinnlosigkeit, 16. Januar 2004
Ein Theaterstück das mich in meiner frühen Jugend auf den Geschmack der Wissenschaft gebracht hat. Vorallem sein Ende ist eine der schönsten Szenen die man sich vorstellen kann. Ich werde zwar nicht verraten was passiert, dies überlasse ich Ihnen, der sich gewagt hat dieses Paradoxon zu lüften. Richtig oder falsch, Segen oder Fluch, Hilfe oder Schicksal. Was ist letztendlich die Wissenschaft. Einstein, Newton, Möbius und Co, versuchen dem Leser das Gefühl des Wahnsinns zu vermitteln oder auch dieses des Genies. Es passieren Morde. Aber warum morden Genies? Was versteckt sich dahinter. Ein Genie kennt die Folgen seiner Taten. Dosch manchmal wäre es besser die Taten nicht zu vollbringen. Die Lösung ist der Wahnsinn. Durch ihn wird alles einfacher... Viel Spaß bei dieser gigantischen Komödie. Ich verspreche Ihnen sehr langes Grübeln.


Die Farm: Roman
Die Farm: Roman
von John Grisham
  Gebundene Ausgabe

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grisham mal ganz anders, 16. Januar 2004
Rezension bezieht sich auf: Die Farm: Roman (Gebundene Ausgabe)
Weit weg von der Großstadt, von Hektik und Panik im Gerichtsraum. Weit weg von der gewohnten Grisham Kulisse draußen auf dem Lande spielt sich eine faszinierende Geschichte ab. Ein kindliches jugendliches amerikanisches Farmers-Leben mit seine vielseitigen Facetten. Harte Arbeit bis zum umfallen, schnelles Erwachsen werden aber auch die Tagträume eines Jungen werden autobigrafisch von Grisham geschildert. Wie er sich verliebt und einem Mädchen hinterherjagd. Aber auch die Ängste die einen Jungen zur Verzweiflung bringen können. Der Tod lässt nicht lange auf sich warten und der Junge wird Zeuge dieser Tragödie. Doch soll er seine Ängste überwinden und die Wahrheit sagen oder lieber den Mund halten. Ein packender Roman der mich bis zur letzten Seite gefesselt hat. Nicht zuletzt durch die Gabe Grishams zu erzählen. Empfehlenswerter geht es nicht.


Taschenbuch der Mathematik
Taschenbuch der Mathematik
von Ilja N Bronstein
  Gebundene Ausgabe

11 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Komplettes Nachschlagewerk, 30. Dezember 2003
Es handelt sich wohl um das beste Nachschlagewerk das derzeitig auf dem Markt ist. Ob für Physikstudenten oder für Mathestudenten, dieses Werk eignet sich als hervorragendes Hilfsmittel. Eine hervorragende Struktur liefvert die nötige Handlichkeit. Kann ich nur wärmstens empfehlen. Mir ist es bei meiner Arbeit unentbehrlich geworden.


Mathematik für Physiker, Bd.1, Grundkurs (Teubner Studienbücher Mathematik)
Mathematik für Physiker, Bd.1, Grundkurs (Teubner Studienbücher Mathematik)
von Helmut Fischer
  Taschenbuch

2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Alles Kompakt., 30. Dezember 2003
Alles Notwendige für den Physiker, was er an Mathematik gebrauchen kann, in einem Buch. Ein sehr hilfreiches Nachschlagewerk, was auch hervorragend zum Selbststudium geeignet ist. Eine tolle Struktur im Aufbau ermöglicht eun unkompliziertes Arbeiten mit diesem Werk. Es fehlen jedoch die Lösungen der Aufgaben. Somit nur 4 Sterne für dieses ansonsten sehr gute Werk.


Mathematischer Einführungskurs für die Physik (Teubner Studienbücher Physik)
Mathematischer Einführungskurs für die Physik (Teubner Studienbücher Physik)
von Siegfried Großmann
  Taschenbuch

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mathematischer Einführungskurs für die Mathematik, 30. Dezember 2003
So wäre der Inhalt des Buches,besser beschrieben worden. Es fehlt der Bezug zur Physik. Mathematisch ist das Buch hervorragend. Von Vektoren hin,Matrizen her, über Vektorfunktionen,Feldern, Integration bis zu den Integralsätzen ein super Aufbau. Als sehr positiv empfunden die Lösungen (jedoch ohne Lösungsweg) zu den Übungsaufgaben. Zum Selbststudium kann ich das Buch nicht jedem empfehlen. Wer sich als hartnäckig bezeichnet kann ruhig drauf los.


Thermodynamik: Elementare Darstellung der Thermodynamik auf moderner quanten-statistischer Grundlage
Thermodynamik: Elementare Darstellung der Thermodynamik auf moderner quanten-statistischer Grundlage
von Charles Kittel
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 109,95

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Auf dem neuestem Stand der Dinge., 30. Dezember 2003
Als ich das Buch in die Finger bekam,nachdem es mir mein Professor ans Herz gelegt hatte, war mir ein bißchen mulmig. Als ich jedoch angefangen hatte mit diesem Buch zu arbeiten eröffnete sich mir die Welt der Thermodynamik in ihrer großen Vielfalt. Auf dem neustem Stand der Dinge, haben es Kittel und Krömer geschafft, ein Physikbuch herauszugeben, dass die Physik der Wärme auf moderner quanten-statistischer Grundlage wiedergibt. Das Buch wendet sich vor allem an Studenten der unteren Semester.Gut gegliederter Aufbau der Kapitel, deren Strukturphänomenologisch als auch mathematisch analysiert werden.
Das einzige Manko, dass leider in dieser 5.Auflage immer noch existiert, sind die fehlenden Antworten und Lösungen zu den jeweiligen Aufgaben am Ende eines Kapitels. Ich habe diese vermißt. Viel Spaß beim Lesen.


Was soll das alles?: Gedanken eines Physikers
Was soll das alles?: Gedanken eines Physikers
von Richard P. Feynman
  Taschenbuch

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gott und die Welt, Feynman und die Physik, 15. November 2003
In seinem Buch "Was soll das alles" beschäftigt sich Feynman nicht mit Gedankengängen der Physik, sondern vielmehr um den Platz der Physik im Leben. Scharfsinnige Kommentare die ebenso humorvoll und mit viel Geist angereichert sind, zeigen uns einen Physiker der sich weit über die tiefen der Physik auch mit weltlichen Dinge intellektuell beschäftigt. Existentielle Fragen bekommen eine Antwort von einer Perönlichkeit die nicht nur Geschichte geschrieben hat, sondern sie vor allem selber erlebt hat. Ein Buch das zum Mitdenken animiert.


Seite: 1 | 2