Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für muued > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von muued
Top-Rezensenten Rang: 1.014.154
Hilfreiche Bewertungen: 6

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
muued

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
7TV
7TV
Preis: EUR 0,00

1.0 von 5 Sternen lediglich Sammlung von Clips, 12. November 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 7TV (App)
Die App versteckt die wenigen vollständig abrufbaren Inhalte dadurch, dass alle jemals auf den Sendern gezeigten Prudktionen angezeigt werden. Für den Großteil stehtn jedoch nur Trailer & Interview Clips zur Verfügung.


Smiffy's - Wikingerhelm für Erwachsene
Smiffy's - Wikingerhelm für Erwachsene
Wird angeboten von FancyDressForAll
Preis: EUR 0,84

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen für kleine Riesen, 10. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dass im Artikelnamen riesig vorkommt verleitet zur Annahme, dass er einem normalen Erwachsenen passt oder sogar zu groß ist. In meinem Freundeskreis bekommt ihn nur die Hälfte so auf den Kopf, wie man es auf dem Produktfoto sieht, dem Rest ist er viel zu klein.


Accell B087B-006B UltraAV Adapter (Mini Display Port auf DVI-D Single-Link, aktiv, AMD-zertifiziert) schwarz
Accell B087B-006B UltraAV Adapter (Mini Display Port auf DVI-D Single-Link, aktiv, AMD-zertifiziert) schwarz
Preis: EUR 45,23

5.0 von 5 Sternen funktioniert einwandfrei, 18. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
funktioniert einwandfrei an meiner amd radeon 7950. da ein adapter nicht mehr richtig machen kann, als einfach zu funktionieren, gibts von mir 5 sterne


Fable 3 [Software Pyramide]
Fable 3 [Software Pyramide]

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stimmungsvolles Feierabend-Spiel mit sozial-betonter Koop-Komponente, von der man nicht zu viel erwarten sollte, 18. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fable 3 [Software Pyramide] (Computerspiel)
Fable 3 ist eigentlich ein sehr gelungenes Spiel mit einer riesigen Welt und vielen, vielen Quests.
Selbst die Sidequests sind interessant gestaltet und erwecken nie den Eindruck, Zeit schinden zu wollen.
Die sehr stimmungsvolle Story führt einen angenehm locker durch das Spiel, man kann jederzeit eine Runde Sidequests machen, es aber auch lassen, ohne Angst zu haben, sie würden auf Dauer durch die Story nicht mehr verfügbar sein.
Gildensiegel zu sammeln, um die Fähigkeiten des Charakters zu stärken, ist steter Ansporn und ersetzt das übliche Level-System auf erfrischende Weise.

Im Koop-Multiplayer kann man gemeinsam Abenteuer erleben, allerdings spielt man damit stets die Story von nur einem der Mitspieler - in story-Entscheidungen ist der mitspieler außen vor, er bekommt dafür Gold fürs mitspielen. Durch das Zusammenspiel erwarten einen allerdings keine spielerischen Überraschungen, da man selbst alle Facetten des Kampfsystems nutzen kann und daher nur einfach doppelt so viel Schaden verursachen kann - ergänzen kann man sich dort meiner Meinung nach nicht.

Gold lässt sich im Spiel allerdings mit genug Zeit ohne Weiteres in beliebiger Menge anhäufen, da man mit genug Zeit alle Grundstücke kaufen und vermieten kann, wobei der Erhalt der Gebäude nur einen Bruchteil des Gewinns der Mieten frisst.
Ebenso verhält es sich mit den Level-ersetzenden Gildensiegeln, die man durch Aufgaben, die einem die Mitmenschen in Dörfern und Städten geben, erledigt (diese wiederholen sich übrigens sehr schnell). Ich würde dies allerdings nicht als Negativpunkt werten, denn die Aufgaben sind nicht wirklich notwendig.

Fremd anmutend ist allerdings das Konzept, die Übersichtskarte vereinfacht darzustellen. Man sieht nur die Sehenswürdigkeiten und dazwischen angedeutet Wege. Die Anordnung und Entfernung hat dabei nicht mehr viel mit der Welt zu tun, durch die man dann läuft. Das Fehlen einer Minimap erschwert das Zurechtfinden weiterhin. Zum Glück gibt es eine silberne Glitzerspur, die einem den Weg zum aktuellen Questziel weist. Um zu einem bestimmten Punkt zu kommen ist es meist am einfachsten, den Questfinder auf eine Quest in der Nähe anzusetzen und einfach "nach Navi zu fahren".

Um die Vielfalt an Waffen auszuschöpfen, die auch noch auf die unterschiedlichsten Weisen aufgewertet werden können, kann man noch beliebig viel Zeit über das eigentliche Spielende hinaus einsetzen.
Nicht zuletzt die vielen verschiedenen Outfits lassen den Spieler den durch die Vorgeschichte anfänglich vorgegebenen Charakter (nur ob Männlein oder Weiblein darf entschieden werden) individualisieren und durch die Story-Entscheidungen moralisch prägen.


Seite: 1