Herbst/Winter-Fashion Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More naehmaschinen Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16
Profil für Michael M. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Michael M.
Top-Rezensenten Rang: 443.491
Hilfreiche Bewertungen: 115

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Michael M.

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
FIFA 14
FIFA 14
Wird angeboten von Music-Shop
Preis: EUR 9,93

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Beschnittene Funktionen, 24. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: FIFA 14 (Videospiel)
Ich habe Fifa 12 sehr gerne auf der PS3 gespielt.

Was EA aber mit Fifa 14 abgeliefert hat, ist eine Frechheit! Viele Funktionen der Vorgänger sind verschwunden oder beschnitten worden und grafisch hat sich meines Erachtens nach nicht sehr viel zum direkten Vorgänger Fifa 13 getan, ebenso wie bei der Bewegungs- und Ballphysik.

Speziell die Ballphysik gefällt mir gar nicht, da der Ball oftmals wie geölt über den Rasen schlittert, als ob er auf dem Rasen keine Reibung hätte.


Tonino Lamborghini Mitico Deo Body Spray, 150 ml, 3er Pack (3 x 150 ml)
Tonino Lamborghini Mitico Deo Body Spray, 150 ml, 3er Pack (3 x 150 ml)

3.0 von 5 Sternen Angenehme Durftnote, verfliegt über den Tag hinweg jedoch bemerkbar schnell, 24. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich mag diesen Duft sehr gerne. Er riecht nicht zu aufdringlich, aber auch nicht so schwach, dass man ihn gar nicht bemerken würde.

Die erste Stunde etwa wird er von der Umwelt noch recht deutlich wahrgenommen, im Verlaufe eines (Arbeits-)Tages verflüchtigt sich der Duft aber auch schnell und ist bald gar nicht mehr zu bemerken.


Kein Titel verfügbar

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genau das, was ich erwartet habe!, 24. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir diese Flagge im Vorfeld der WM 2014 bestellt.

Sie ist groß... und damit meine ich wirklich groß! 250 x 150 cm klingt auf dem Papier schon klasse, wenn man sie dann das erste Mal auspackt und entfaltet, sieht man erst, wie beeindruckend groß sie letztlich ist. :-)

Die Farben sind kräftig und das Material wirkt stabil. Ich konnte bisher keine groben Verarbeitungsfehler entdecken. Lediglich in der oberen, linken Ecke sah ich eine kleine Stelle (etwa 0,3 cm breit und etwa 1 cm lang) an der die Farbe leicht ausgeblaßt wirkt. Sieht man aber nur, wenn man wirklich direkt das Gesicht vor die Fahne hält. Schon ab etwa einem halbe Meter Abstand, oder bei nicht optimalen Lichtverhältnissen ist dieses Manko aber überhaupt nicht zu bemerken.

Ich würde sie wieder kaufen!


MSI GE60-I789W7H 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i7 3610QM, 2,3GHz, 8GB RAM, 750GB HDD, NVIDIA GTX 660M, DVD, Win 7 HP) schwarz
MSI GE60-I789W7H 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i7 3610QM, 2,3GHz, 8GB RAM, 750GB HDD, NVIDIA GTX 660M, DVD, Win 7 HP) schwarz

2.0 von 5 Sternen Gutes, schnelles Notebook, leider schnell defekter Akku, 17. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir o.g. Notebook im August 2012 über Amazon gekauft. An sich handelt es sich dabei um ein gut verarbeitetes, schnelles Notebook, mit dem man sowohl arbeiten, als auch spielen kann.
Ich schließe mich hierbei den Bewertungen meiner Vorredner gerne an.

Leider ist nun nach nich einmal 16 Monaten der Akku defekt. Witzigerweise garantiert MSI nur 12 Monate dessen Funktionstüchtigkeit.
Wer letztens den Beitrag auf Chip verfolgt hat, ob Hersteller absichtlich minderwertige Teile in teuren Geräten verbauen, damit diese schneller defekt gehen, wird sich hier bestätigt fühlen.


Game of Thrones - Die komplette erste Staffel [5 DVDs]
Game of Thrones - Die komplette erste Staffel [5 DVDs]
DVD ~ Sean Bean
Preis: EUR 12,06

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Feuerwerk aus Intrigen, Derbheit und Freizügigkeit, 30. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als ehemaliger Nichtkenner der Buchreihe, welche Game of Thrones zugrunde liegt, hatte ich es am Anfang schwer, mir einzuprägen, wer denn nun nochmal wer gewesen ist und wie er oder sie mit den anderen Personen in Beziehung steht.

Dies ist jedoch in meinen Augen ein Beweis dafür, dass GoT eine sehr vielschichtige, facettenreiche und vor allem auch handlungsgetriebene Serie ist, der ich mich großer Freude und Interesse folge. Ich habe mir die erste und zweite Staffel nun bereits zum zweiten Mal durchgesehen und bin bereits gespannt, wie es in Staffel 3 weitergehen wird.

Ich werde hier nicht spoilern, möchte jedoch darauf hinweisen, dass die Serie einige Momente enthält, die ich meinen Kindern lieber vorenthalte. Allen anderen Zuschauern, zu denen wohl v.a. (junge) Erwachsene oder endende Teenies angehören, dürfte die Serie aber wohl ein angemessenes Maß an Unterhaltung bieten. Die Charaktere sind vielschichtig, die Handlung nicht immer vorhersehbar, die politischen Intrigen amüsant verworren und hinterhältig.


Total War: Rome II - [PC]
Total War: Rome II - [PC]
Wird angeboten von Cmal2_GmbH
Preis: EUR 29,62

17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Meine persönliche Einschätzung nach den ersten 5 Patches, 30. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Total War: Rome II - [PC] (Computerspiel)
Vielen Dank, dass Sie sich die Mühe machen, sich anhand meiner Rezension ein Bild von Rome 2: Total War zu machen.
Ich werde versuchen, meine Eindrücke möglichst sachlich darzulegen.

Zuallererst: Ich bin ein Total-War Spieler der zweiten Stunde. Shogun 1 habe ich nie gespielt, ich bin damals erst mit Medieval 1 eingestiegen. Dieses Spiel hat mich damals aber so in den Bann geschlagen, dass ich seither - mit Ausnahme von Napoleon: Total War, da ich das Geschäftsmodell dahinter als unverschämt befand - alle Teile der Total War Serie gespielt habe. Darunter auch Rome 1, welches in meinen Augen bis heute zu den besten Titeln der Reihe zählt.

Nun zu Rome 2:

Voller Erwartungen bin ich vor Release der Berichterstattung gefolgt und hatte dementsprechend hohe Erwartungen an das Spiel, als es schließlich im September released worden ist. Zu meiner Einschätzung der Geschäftspraktiken, zusätzliche Inhalte, die bereits im Spiel implementiert sein sollten, nur im Gegenzug einer Vorbestellung anzubieten, möchte ich nicht mehr sagen. Ich ließ mich jedoch auch wegen der positiven Rückmeldung der Medien dazu hinreißen, es vorzubestellen. Dies war ein großer Fehler!

Ich muss ganz ehrlich zugeben, dass ich nach den ersten paar Stunden mit Rome 2 ziemlich sprachlos gewesen bin... vor Entsetzen! Dies soll der Nachfolger des altehrwürdigen Rome 1 sein? Ein Spiel, dem soviel von seinem Vorgänger fehlt und so viel neues beinhaltet, was jedoch einfach nicht richtig funktioniert? Mit einer angeblich "stark verbesserten" KI? Ich dachte, ich wäre im falschen Film! Bugs, eine inaktive KI und daraus resultierender, fehlender Spielspaß ließen das Spiel erst einmal wieder ungenutzt in meiner Steambibliothek versauern.
Die ersten Patches brachten kleinere, wichtige Verbesserungen, konnten mich jedoch nicht sogleich davon überzeugen, das Spiel noch einmal anzufassen.

Jetzt, fast zwei Monate später, nach immerhin bereits 5 Patches, habe ich mich doch wieder einmal an Rome 2 herangewagt. Und ich muss, trotz aller bleibender Skepsis sagen, dass sich Rome 2 in einigen Aspekten verbessert hat. Es läuft mittlerweile wesentlich stabiler und auch etwas flüssiger, wobei sie das Spiel noch weiter optimieren müssen. Auch die KI ist wesentlich aktiver und aggressiver geworden, wenn auch immer noch - zumindest in den Schlachten - ziemlich dumm.

Wichtige Features fehlen aber auch weiterhin, so ist beispielsweise kein Familienstammbaum vorhanden, man kann keine Regionen handeln und das Politiksystem macht in keinster Weise einen Sinn.

Hätte ich im September meine Bewertung abgegeben, hätte Rome 2 daher von mir, angesichts all der Missstände, glatt 0 Sterne bekommen. Im gegenwärtigen Zustand macht es mir persönlich wieder mehr Spaß, allerdings ist noch viel Raum nach oben frei.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen einen kleinen Einblick verschaffen.

Mit besten Grüßen,
Michael


ANNO 1404 - Königs Edition
ANNO 1404 - Königs Edition

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Anno 1404 Königsedition - das hat sich gelohnt!, 21. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: ANNO 1404 - Königs Edition (Computerspiel)
Spielspaß: 5/5
Gesamtwertung: 5/5

Zunächst einmal muss ich sagen, dass ich von Anno 1404 (Königsedition) nicht enttäuscht worden bin. Ein Klasse-Spiel!
Lange habe ich mir überlegt, welches Strategie- bzw Aufbauspiel ich mir mal gönnen könnte. Ich war bereits früher ein Fan von Anno 1602 und habe mich daher letztlich für dieses Spiel hier entschieden.

1. Lieferumfang
Hier war ich sehr positiv überrascht: Nicht nur lag neben dem Hauptspiel und dem dazugehörigen Addon (was ja zu erwarten gewesen ist ^^) auch ein gutes Handbuch bei, sondern ebefalls Anno 1503 inklusive Addon. Das finde ich äußerst lobenswert v.a. in der heutigen Zeit der online Handbuch-PDFs, digitaler Downloads ohne physikalischen Datenträger und obligatorischer DLCs.

2. Das Spiel
2.1. Technisches
Die Grafik von Anno 1404 gefällt mir persönlich sehr gut, da gibt es überhaupt nichts zu meckern. Höchstens, dass man vielleicht die höchste Zoomstufe noch ein wenig näher an das Dorf- und Stadrleben der Bewohner hätte heranfahren können. Dies ist jedoch zu verschmerzen. Die Kamera ist voll 360 Grad drehbar, was v.a. auch der Übersicht dient beim Bau und der Planung der Stadt.
Grafikbugs konnte ich bisher nach knapp 2 Wochen spielen nicht feststellen. Das Spiel wirkt in dieser Hinsicht ausgereift.
Die Musik von Anno 1404 ist...episch! Der eigens für das Spiel komponierte Soundtrack trägt sehr zur Atmosphäre der Inselbesiedelung bei und gibt dem Spiel einen gewissen Pepp. Natürlich sind auch hier die Geschmäcker verschieden, dies sei angemerkt. Des Weiteren ist vieles vom Alltagsleben der virtuellen Bewohner schön vertont: So ist es beispielsweise möglich, bei näherem hinhören Gespräche zwischen Bürgern, wie z.B. die Rufe der Marktschreier auf den Marktplätzen zu hören. Dadurch wirkt das Spiel viel lebendiger.
Den umstrittenen Kopierschutz hat Ubisoft ja glücklicherweise entfernt, sodass man nicht ständig online sein muss, um das Spiel spielen zu können.

2.2. Inhalt
Das Spiel bietet sehr viel Inhalt für sein Geld. Nicht nur hat man vier verschiedene Stände, deren Bedürfnisse befriedigt werden wollen, sondern mit dem Orient auch noch eine zweite Zivilisation, die mit zwei Ständen aufwartet und wiederum individuelle Ressourcen und Anforderungen mit sich bringt. Das Management von Produktion, Besiedlung, Kriegführen, Handel und Bevölkerungswandel verleiht dem Spiel einen ganz besonderen, kurzweiligen Charakter.
Zahlreiche Gebäude warten darauf, sinnvoll eingesetzt und ästhetisch passend in die Siedlungen integriert zu werden. Dadurch, dass die Inseln verschiedene Ressourcen zur Verfügung stellen, sind umsichtiges Planen und Besiedeln der Schlüssel zum Erfolg. Man muss den verfügbaren Bauplatz sinnvoll einteilen und nötigenfalls die Produktion auf andere Inseln verlagern, wobei man die Entfernung zu seinen Hauptinseln, sowie den ausreichenden Schutz seiner Handelsschiffe immer Im Auge behalten sollte.
Korsaren, die Venezianer, Lord Northburg und andere (KI-)Mitspieler sorgen für Abwechslung und ein gewisses Maß an Konkurrenz, wodurch das Spiel einen besonderen Wettbewerbscharakter erhält, der dazu einlädt, sich mit den anderen messen zu wollen.
Ich könnte hier noch viel mehr schreiben, doch ich glaube, ich habe das wichtigste auf den Punkt gebracht.

2.3. Multiplayer
Seit Anno 1404 Venedig besitzt die Serie zum ersten Mal einen Multiplayer. Hier habe ich bisher nur den LAN-Modus ausprobiert, welcher, im Gegensatz zu anderweitigen Behauptungen, welche im Internet kursieren, auch mit nur einem Key auf zwei Rechnern genutzt werden kann.
Dies halte ich für eine äußerst nette Geste, betrachtet man die heute leider gängige Praxis der fehlenden LAN-Modi und dem Zwang zum Kauf am besten gleich eines halben Dutzends Online-Keys, wenn man mit Freunden spielen möchte.
Den Online-Multiplayer habe ich noch nicht genutzt, werde aber, sobald dies geschehen ist, hier ein kleines Update der Bewertung einstellen.

3. Fazit
Anno 1404 ist ein spannendes Aufbauspiel, das zumindest bei mir keine Wünsche offen gelassen hat. Ein durchdachtes Ressourcen-, Produktions- und Bedürfnissystem, die große Gebäudeauswahl, abwechslungsreiche (Zufalls-)Karten und Inseln, ein kundenfreundlicher Multiplayer, eine gigantische Grafik und ein epischer Soundtrack machen dieses Spiel zu etwas ganz Besonderem in meinen Augen.
Lediglich die ab und an etwas komisch agierende KI der Computergegner lässt mich manchmal etwas stutzig werden, tut dem Spielspaß aber keinen Abbruch.


Battlefield 3 - Limited Edition
Battlefield 3 - Limited Edition
Wird angeboten von KoSmik
Preis: EUR 18,45

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Spielspaß wäre sicher gegeben, aber nicht mit Origin!, 29. Oktober 2011
"Wie bewerten Sie den Spielspaß?" - Den Spaß, den ich mit BF3 haben würde, sofern ich es nicht storniert hätte, wäre sicher seine 5 Sterne wert gewesen. Doch da gibt es ja noch die neue Spyware von EA namens Origin, die obligatorisch ist, um dieses sicherlich tolle Spiel von DICE nutzen zu können. Wenn ich also absichtlich die Hintertür offen lassen muss, um ein Spiel zu spielen, dann senkt das meinen Spielspaß dramatisch, nämlich auf 0!

Die Frage "Wie bewerten Sie das Spiel insgesamt?" erübrigt sich damit von selbst.

Wie dreist muss man als namhafter *hust* Spielepublisher sein, seine ehrlichen Kunden dazu zu nötigen, ein offensichtliches Spyware-Programm mit dem nett klingenden Namen "Origin" zu installieren und dadurch sein gesamtes (digitales) Privatleben vor Leuten auszubreiten, die das überhaupt nicht das Geringste angeht?

Die meisten Leute hier suchen mit BF3 die Möglichkeit, sich die Zeit ein wenig zu vertreiben und Spaß zu haben. Stattdessen nimmt es sich EA heraus, dabei Ihre Computer zu durchsuchen, wie ein nächtlicher Einbrecher, der sich durch Ihre privaten Fotoalben, Dokumentenstapel und sogar die Spielkiste Ihrer Kinde wühlt, um verwertbares Material für sich und unbekannte Dritte herauszunehmen.
Nebenbei überwacht man am besten noch heimlich, wie mit einer unsichtbaren Wanze Ihre Internetaktivitäten und Ihr Spielverhalten und hört, ganz nach Stasi-Manier die Ingame-Nachrichten zwischen Spielern und Freunden ab. Unerhört, wenn Sie mich fragen.

Ich für meinen Teil habe Battlefield 3 abgeschrieben und nicht gekauft, solange sich EA nicht im Klaren darüber zu sein scheint, ob es ein Spielepublisher oder ein Spionagenetzwerk sein möchte.


Battlefield 3 - Limited Edition [PEGI]
Battlefield 3 - Limited Edition [PEGI]

31 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Spielspaß wäre sicher gegeben, aber nicht mit Origin!, 29. Oktober 2011
"Wie bewerten Sie den Spielspaß?" - Den Spaß, den ich mit BF3 haben würde, sofern ich es nicht storniert hätte, wäre sicher seine 5 Sterne wert gewesen. Doch da gibt es ja noch die neue Spyware von EA namens Origin, die obligatorisch ist, um dieses sicherlich tolle Spiel von DICE nutzen zu können. Wenn ich also absichtlich die Hintertür offen lassen muss, um ein Spiel zu spielen, dann senkt das meinen Spielspaß dramatisch, nämlich auf 0!

Die Frage "Wie bewerten Sie das Spiel insgesamt?" erübrigt sich damit von selbst.

Wie dreist muss man als namhafter *hust* Spielepublisher sein, seine ehrlichen Kunden dazu zu nötigen, ein offensichtliches Spyware-Programm mit dem nett klingenden Namen "Origin" zu installieren und dadurch sein gesamtes (digitales) Privatleben vor Leuten auszubreiten, die das überhaupt nicht das Geringste angeht?

Die meisten Leute hier suchen mit BF3 die Möglichkeit, sich die Zeit ein wenig zu vertreiben und Spaß zu haben. Stattdessen nimmt es sich EA heraus, dabei Ihre Computer zu durchsuchen, wie ein nächtlicher Einbrecher, der sich durch Ihre privaten Fotoalben, Dokumentenstapel und sogar die Spielkiste Ihrer Kinde wühlt, um verwertbares Material für sich und unbekannte Dritte herauszunehmen.
Nebenbei überwacht man am besten noch heimlich, wie mit einer unsichtbaren Wanze Ihre Internetaktivitäten und Ihr Spielverhalten und hört, ganz nach Stasi-Manier die Ingame-Nachrichten zwischen Spielern und Freunden ab. Unerhört, wenn Sie mich fragen.

Ich für meinen Teil habe Battlefield 3 abgeschrieben und nicht gekauft, solange sich EA nicht im Klaren darüber zu sein scheint, ob es ein Spielepublisher oder ein Spionagenetzwerk sein möchte.


Philips DVP 5990 / 12 DVD Player ( DivX-zertifiziert, HDMI 1080p, Upscaling 1080i) schwarz
Philips DVP 5990 / 12 DVD Player ( DivX-zertifiziert, HDMI 1080p, Upscaling 1080i) schwarz

5.0 von 5 Sternen Klasse DVD-Player, der bis heute seinen Zweck erfüllt!, 6. August 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir diesen DVD-Spieler bereits im Dezember 2008 gekauft und hatte somit ausreichend Gelegenheit, ihn in allen Situationen bei der Arbeit zu betrachten.

Da mir zu der damaligen Zeit ein BD-Player zu teuer erschien und auch BDs noch wesentlich teurer waren, als sie es heute sind, habe ich mir als stolzer Besitzer eines 42" Full-HD Fernsehers damals nach vielen Recherchen diesen DVD-Player (Philips DVP 5990/12) zugelegt.
Die ausschlaggebenden Punkte, die mich zum Kauf bewegten, lauteten dabei wie folgt:

- Preis/Leistung: Ich wollte ein Wiedergabegerät, dass a) nicht zu teuer (max 130€), sowie b) eine möglichst große Auswahl an Dateiformaten abspielen sollte. Diese Wünsche wurden mir mit dem 5990/12 dankenderweise erfüllt.

- Ausstattung: Der 5990/12 bestizt einen HDMI-Anschluss für die verlustfreie Übertragung von Daten, was Bild und Ton zugute kommen soll. Des Weiteren befindet sich auf der Vorderseite ein USB-Anschluss, über den beispielsweise Fotos oder Videodateien, z.B. vom letzten Urlaub, wiedergegeben werden können.

- Bild und Ton: Vielleicht das A und O bei der Kaufentscheidung machen Bild und Ton aus, welche das Gerät auf dem Fernseher letztlich erzeugt. Der 5990/12 kann Videomaterial einer normalen DVD auf Full-HD (1920x1080p) upscalen. In anderen Worten, er rechnet das Videomaterial hoch, um es in schärferer Qualität auf Full-HD-TVs wiederzugeben. Dies gelingt dem 5990 durchweg gut, meines Erachtens nach. Natürlich kann man ein hochskaliertes Bild nicht mit dem nativen Bild einer Blu-Ray Disc vergleichen, aber das habe ich damals und auch heute gar nicht erwartet. Das Bild wirkt meist gestochen scharf, es sind viele Details zu erkennen und die Farben sind satt. Zu beachten bleibt hierbei freilich, dass sowohl das Wiedergabegerät (TV), als auch der abgespielte Film eine ausreichende Qualität besitzen müssen, damit der 5990 seine Stärken voll entfalten kann. Wie sicherlich bekannt ist, werden DVDs in unterschiedlicher Qualität hergestellt, was letztlich Auswirkungen auf das Bild hat, welches der 5990 am Ende darstellen kann. Hat man aber eine "gute" DVD erwischt, wird man mit dem Kauf des 5990 sehr zufrieden sein.
Der Ton gefällt mir auch sehr gut, der vom 5990 an den Fernseher übermittelt wird, wird letztlich aber auch stark von der Qualität der Fernseherboxen beeinflusst.

In diesem Sinne eine klare Kaufempfehlung für den Philips DVP 5990/12! Auch noch im jahre 2011. ;-) Selbst, wenn ich nun auch einen BD-Player zusätzlich besitze. (Kosten nicht mehr die Welt)


Seite: 1 | 2