find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17
Profil für Coolhand > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Coolhand
Top-Rezensenten Rang: 21.232
Hilfreiche Bewertungen: 570

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Coolhand

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-12
pixel
HUMAX Digital HD Nano Eco Satelliten-Receiver (HDTV, USB, PVR Funktion, geringer Stromverbrauch) inkl. HD+ Karte für 12 Monate, schwarz
HUMAX Digital HD Nano Eco Satelliten-Receiver (HDTV, USB, PVR Funktion, geringer Stromverbrauch) inkl. HD+ Karte für 12 Monate, schwarz
Preis: EUR 79,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Gerät für HD+, 11. Januar 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Grund des Kaufs: Mein alter Receiver ist nicht HD+ fähig. Als NFL Fan wollte ich die mittlerweile regelmäßig erscheinenden Übertragungen in höherer Auflösung sehen.

Einrichtung: Ging bei mir innerhalb von wenigen Minuten, der ganze Vorgang ist selbsterklärend, einfach die vorgeschlagenen Aktionen umsetzen und los kanns gehen. Die Karte wird nach erkennen automatisch initialisiert und die HD Sender sind sofort verfügbar.

Pros: Gute einfache Fernbedienung, List- , Info- und Guide-Taste sind klar durchdacht und bieten Umfangreiche Informationen.

Festplatten: Ich habe unter den Rezensionen gelesen, daß nur Festplatten mit externer Stromversorgung erkannt würden. Bei mir liegt die aktuellste Softwareversion drauf und es werden bei mir meine 3,5 Zoll WD 2TB mit externer Stromversorgung erkannt als auch meine Maxtor 2,5 Zoll 250GB ohne externe Stromversorgung, diese Platte nutze ich auch zum Aufnehmen von NFL-Spielen. Einige schreiben die Platten würden mit einer Linux-Partition versehen, dem würde ich zustimmen. Schon bei meinem alten Receiver als auch bei meinem neuen wurden die Platten nach dem Formatieren von meinem Pc mit Windows nicht mehr erkannt, also vorsicht. Die zeitprogrammierte Aufnahme habe ich noch nicht getestet, aber die direkte Aufnahme funktioniert tadellos. Das System zur manuellen Aufnahme ist easy und durchdacht. Es gibt 2 rote nebeneinander liegende Knöpfe hierfür auf der Fernbedienug, R und L. Drückt man die R-Taste startet die Aufnahme. Man kann nun alle Geräte außer den Receiver ausmachen, zu Bett gehen und am nächsten Tag nachsehen. Das Gerät merkt sich automatisch welche Sendung es gerade aufnimmt und nach Ablauf von dieser schaltet es sich automatisch aus. Will man sich die Sendung wieder ansehen drückt man die L-Taste, navigiert sich durch die Ordner kurz nach unten bis die aufgenommene Sendung (richtiger Sendungsname wird angegeben, bei meinem alten Receiver mußte ich den Namen der Sendung manuell eintragen falls ich diese behalten wollte, sonst zeigt dieser immer nur "Aufnahme 1" "Aufnahme 2" an) angezeigt wird, anklicken los gehts. Wenn man die Pause-Taste dann drückt poppt kurz unten recht die Opt+/Lesezeichen hinzufügen auf. Ich hab ein wenig probiert mit dieser Taste und dachte darüber könnte ich dann ein Lesezeichen hinzufügen, geht aber nicht. Das Lesezeichen wird automatisch beim drücken der Pausetaste gesetzt. Muß man mal weg und schaltet später wieder ein, L-Taste, Sendung aussuchen und man wird gefragt ob man neu anfangen oder weitermachen will. Klickt man letzteres gehts ab der Pausentaste weiter, gut gemacht.

Bildqualität: Da mein alter Receiver kein HD+ hatte kann ich dies nicht einschätzen, bei den HD öffentlich rechtlichen Kanälen sehe ich keinen Unterschied zu meinem alten.

Geschwindigkeit: Nicht der schnellste was das Umschalten angeht, aber auch nicht langsamer als mein alter Receiver.

Eindruck: Zweck war es meine NFL-Spiele in besserer Qualität zu sehen. TV Gerät ist noch ein alter 60" Plasma der nicht gerade mit guter Bewegungsschärfe aufwarten kann. Mit der höheren Auflösung sind die NFL Übertragungen jedoch ein Genuß, Top Bild und auch die Bewegungsschärfe ist besser. Dies wird sicherlich auch mit der höheren Auflösung zusammenhängen, vielleicht aber auch an der Technik des Receivers liegen. Ich habe jedenfalls keine Probleme mehr den Football quer übers Feld fliegen zu sehen ohne ihn aus den Augen zu verlieren, genau was ich mir erhofft habe. Also Steigerung der Bildqualität als auch der Bewegungsschärfe.

Fazit: Habe 89 Euro bezahlt inklusive Karte mit 1 Jahr Freischaltung (Wert 60 Euro), also 29 Euro fürs Gerät, guter Kauf. Für den Anschaffungszweck erfüllt der Receiver alle meine Erwartungen. Was Bewegungschärfe, Bedienerfreundlichkeit und Informationsanzeigen angeht, übertrifft das Gerät diese sogar. Hatte einen Gerätetest von 2016 zu Rate gezogen, wo das Gerät auf den 3. Platz kam. 2. Platz war ein Gerät ohne HD+, 1. Platz ein Gerät von Technisat, Kosten über 200 Euro ohne 1 Jahr Freischaltung aber mit viel Schnickschnack den niemand braucht. Mich hat das Gerät voll überzeugt was meine Erwartungen an das Gerät betrifft, in einigen Bereichen sogar übertroffen.


Star Trek 13 - Beyond [Blu-ray]
Star Trek 13 - Beyond [Blu-ray]
DVD ~ Idris Elba
Preis: EUR 9,99

45 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen "Star Trek 13 -Beyond (Blue-ray)" - Popcornkino ohne Tiefgang, 2. Dezember 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Star Trek 13 - Beyond [Blu-ray] (Blu-ray)
Ton: Deutsch 5.1 DD
Englisch 5.1 Dolby Atmos

Ist Teil 13 unterhaltsam? Ja
Ist Teil 13 gut? Nein

Alte Trekkies werden angewidert sein. Keine philosophischen Fragen die behandelt werden, keine emotionalen Momente die einen wirklich berühren, keine tollen Dialoge (sprich Gespräche) die geführt würden.

Als ich hörte, daß Justin Lin Regie führen würde, hatte ich etwas ähnliches schon befürchtet. J. J. Abrams hat mit den beiden Vorgängern es trotz der eher actionlastigen Handlungen doch geschafft uns diese Momente zu bescheren. Justin Lin ignoriert dies und macht das, was die großen Studios heute gerne machen. Sie machen Filme für das junge Kinopublikum und ignorieren die Medien BD und STREAMING-Dienste, welche auch älteres Publikum in Anspruch nehmen, deren Erwartungshaltung nicht nur auf actionlastigen Szenen und guten Specialefects liegt.

Negatives:
Die Informationen auf dem BD-Cover sind praktisch unleserlich, da man auf schwarzem Untergrund dunkelblauen Text aufgedruckt hat, der natürlich wie immer sehr klein gehalten ist. Hier verstößt Paramount ganz klar gegen die deutsche Kennzeichnungspflicht, die verlangt, daß man alle relevanten Informationen so auf dem Cover anzubringen hat, daß man diese auch noch klar ablesen kann.

In Star Trek Voyager gibt es schon mal einen Abstecher zur "Yorktown Station" mit dem Doc, diese kommt hier zu Anfang und zum Schluß als völlig überfrachtetes CGI-Ungetüm daher. Zudem wurde das Design auch noch bei "Elysium" abgekupfert. Man werfe einfach 10x das Elysium-Model auf einen Fleck, verschachtele das Ganze etwas und fertig ist die Yorktown-Station, ätzend.

Die Story, daß die Enterprise in einen Hinterhalt gelockt wird in einen Bereich, welchen die Scanner des Schiffs als auch der Yorktown-Station nicht durchdringen können, wäre eigentlich ein guter Ansatz, leider gibt es keinen Plott, das ganze wirkt nur an den Haaren herbeigezogen.

Achtung Spoiler: Der Plott soll sein, daß ein altes Föderationsraumschiff, die USS Franklin, auf einem verlassenen Bergbauplaneten Bruch machte. Nach und nach starben alle Manschaftsmitglieder bis auf 3. Sich die alte Technik der Drohnen und der Lebensverlängerung zu Nutze machen, welche man dort fand, ist der Captain der Franklin, nur auf Rache aus. Er will sich an der Menschheit rächen aus Gründen die ich nur als Absurd bezeichnen kann. Darum sehe ich auch hier keinen vernünftigen Plott.

Hinzu kommt, wenn nur 3 Gestrandete am Schluß noch übrig waren, wo kommen dann seine Truppen her? Wird nicht erklärt.

Die Sache mit dem Motorrad ist nur dämlich.

Es stehen etwa 3 Hütten auf dem Planeten, aber man bewegt sich durch riesige Gebäude. Gut, es war ein Bergbauplanet, da könnte es ja unterirdisch sein, aber wieso gehen dann immer die Personen noch oben wenn sie sich in den Gebäuden bewegen?

Kirk will sich als Vice-Admiral bewerben weil er keinen Sinn in der 5 Jahres Mission mehr sieht? Spock will sich von Niota trenne weil er lieber dem vulkanische Volk dienen will, und Mischlingskinder wären da fehl am Platze? Was für ein Schwachsinn.

Ton: Es liegen sage und schreibe 11 Tonspuren auf der BD. Nur die englische ist in Dolby Atmos. Verstärker und BD-Player von mir könne beide bis zu DTS-HD. Schalte ich auf den englischen Ton um schaltet mein Verstärker in den TRUE-HD Modus und ich habe sofort einen deutlich besseren Ton. Beschämend wie Paramount hier wieder auf Steinzeitniveau zurückfällt und alle nicht englisch sprechenden mit einem 2. Wahl Produkt bedient.

Fazit: Wäre ich kein Star-Trek Fan, hätte ich dieses Produkt erst gekauft, wenn der Preis unter 10 Euro läge. Als Fan beiße ich in den sauren Apfel, da jetzt streamen und später kaufen etwa auf den gleiche Preis kommt. Positiv kann man noch sagen, daß die Szenen mit Spock und McCoy, die zusammen auf dem Planeten stranden, gut unterhalten. Ansonsten nicht nachdenken, Logik ist hier fehl am Platze. Emotionale Momente vermisst man genauso wie philosophische, oder einfach nur gute lange Dialoge. Und warum Scotty die Alienfrau dauernd nur Schätzchen nennt, obwohl sie auch einen Namen hat, erachte ich schlichtweg als frauenfeindlich; oder wollte der Regieseur einfach nur etwas den Macho mal aus sich heraushängen lassen? Also Actionkino hui, der Rest so lalala.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 14, 2017 11:53 AM CET


Warcraft: The Beginning [Blu-ray]
Warcraft: The Beginning [Blu-ray]
DVD ~ Travis Fimmel
Preis: EUR 9,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Warcraft: the beginning - Blu-ray, 3. Oktober 2016
Rezension bezieht sich auf: Warcraft: The Beginning [Blu-ray] (Blu-ray)
Ton: Der deutsche Ton ist zwar - im Gegensatz zum englischen, der mit Dolby Atmos aufwarten kann - nur in 5.1 DD, jedoch ist dieser gut gelungen. Der Baß ist sauber, kein Dröhnen, die hellen Geräusche kommen auch noch gut durch, passt.

Zum Inhalt will ich mich nicht auslassen, bin zwar auch alter Warcraft-Spieler, aber WOW online spiele ich auch seit Ewigkeiten nicht mehr.

Die Trickeffekte, welche in den Trailern eher künstlich aussahen, sind jedoch sehr gut gelungen, die Gesichter der Orcs wirken sehr menschlich.
Auch die Zaubereffekte sind was Optik und Ton betrifft sehr gut.

Der Film ist als Fantasy-Drama konzipiert und spricht mich daher voll an. Ich stelle ihn auf eine Stufe mit der Serie "Game of thrones" und der "Herr der Ringe" Verfilmung. Er ist wesentlich besser als die obskure "Hobbit" Verfilmung. Grund für mich bei dieser Bewertung ist die Tatsache, daß ich eher Dramen mag und weniger auf CGI Filme stehe die was Geschichte und Texte angeht oft nur noch die Jugend anspricht, jedoch ungeeignet für Erwachsene sind. Darum bin ich auch (mit Ausnahme der tollen X-Men Filme - welche ja in Lizens vertrieben werden) eher ein Feind von Marvel Verfilmungen und bevorzuge eher die DC-Comic Verfilmungen ("Superman", "Batman vs Superman"), die ja auch alle als Dramen konzipiert sind.

Auch dieser Film ist zwar mit vielen CGI-Effekten ausgestattet, aber hier liegt der Hauptfaktor auf der dramatisch erzählten Geschichte, welche die Schauspieler auch sehr gut umsetzen. Wer also guten Fantasy-Stoff sucht, der auch Erwachsene anspricht, ist mit Warcraft gut bedient. Auch Einsteiger werden hier keine Probleme haben sich zurecht zu finden.


Batman v Superman: Dawn of Justice - Ultimate Edition [Blu-ray]
Batman v Superman: Dawn of Justice - Ultimate Edition [Blu-ray]
DVD ~ Henry Cavill
Preis: EUR 8,92

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Blueray - Super gemacht, 4. August 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ton: Deutsch Dolby Atmos (wird auf meinem Verstärker als 5.1 HD ausgegeben)
Bild: Leider deutlich anamorph, beim Standbild sieht man es deutlich, tut dem Film aber keinen Abbruch

Film: Toll umgesetztes Drama, ich kenne die Kinofassung nicht, die Ultimate Edition ist einfach klasse. Die Idee ist erstmal schwer nachzuvollziehen - Batman kämpft gegen Superman? Da sollte das Ergebnis doch klar sein. Die Idee dahinter ist das 2 Superhelden jeder für sich das Recht mit Selbstjustiz durchsetzt, beide aber der Meinung sind der jeweils andere wäre der Verbrecher. Dann werden sie gegeneinander noch von Lex Luthor (Jesse Eisenberg, liefert hier eine super Performance ab ähnlich der von Heth Ledger) ausgespielt.

Erklärung für die Bewertung: Es gibt 2 Comic Verlage, DC und Marvel, beide verfolgen andere Strategien, so daß sie auch ein unterschiedliches Zielpublikum ansprechen, darum gehen die Bewertungen auch so unterschiedlich aus. Man muß also vorher wissen welche Sparten man mag und was nicht, sonst ist man vom Film enttäuscht.

Marvel spricht (mit Ausnahme der X-men Filme die von Twentieth Century Fox in Lizens gemacht werden) ausschließlich jüngeres Zielpublikum an, indem sie flotte Action orientierte Filme mit viel Humor, aber wenig Inhalt und eher mäßig schauspielerischer Leistung fürs Kino (auch eher als Popcornkino bekannt, wo es mehr aufs visuelle als aufs Gehirn zum mitdenken ankommt) produziert.

DC-Comics dagegen sehen Comics als Stoff der auch für Erwachsene geeignet ist, daher wird hier auch großen Wert auf eine gute Geschichte und eine gute Umsetzung der Erzählung gemacht, da sind dann auch logischerweise gute schauspielerische Leistungen ein "must have").

Ein kleines Beispiel was ich meine: In der TV-Movie ist der Film "Superman" von Zack Snyder schon mehrmals bewertet worden. Die Bewertung war durchschnittlich und die negative Meinung lautet immer "ohne Witz und Seele". Daran erkennt man daß auch Redakteure sich Filme nicht ansehen oder keine Ahnung von diesen haben. "Superman" ist eine Drama (genau wie die Fortsetzung die ich hier bewerte), also da ist sehr viel Seele drin und Witz hat in einem Drama nichts verloren, dies also als Kritik anzugeben zeugt von völliger Unkenntnis der Genres.

Fazit: Marvelgucker lasst die Finger von diesem Film, das hier ist kein Popcornkino zum Hirn abschalten. DC-Fans, ihr seid hier richtig, ein großartiges Drama, hervorragend umgesetzt mit guten bis sehr guten schauspielerischen Leistungen. Ich stelle diesen Film auf die gleiche Stufe wie "The dark knight".
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 5, 2016 12:58 PM MEST


Der Flieger [Blu-ray]
Der Flieger [Blu-ray]
DVD ~ Christopher Reeve
Preis: EUR 9,79

4.0 von 5 Sternen "Der Flieger", Blue Ray, gute Umsetzung, 18. Juni 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Flieger [Blu-ray] (Blu-ray)
Cover: Fsk freies Wendecover
Ton: DTS-HD 1.0
Bild: 4 Sterne

Der Film ist ein schöner Klassiker den ich auch schon auf Videokassette hatte, kam damals öfters mal im Fernsehen.

Mir gefällt die kurzweilige Story. Ich sehe die Hauptakteure gerne "Christopher Reeve, Rosanna Arquette, Jack Warden und Tyne Daley". Wem Tyne Daley nichts sagt, sie spielt die Polizistin Mary Beth Lacey in der ersten weiblichen Cop-Duo-Serie "Cagney und Lacey" aus den 80er Jahren.

Fazit: Sauberer HD-Ton, wenn auch nur in Mono, Bild meist scharf dafür aber etwas zu grelle Farben, hübsche Lanschaftaufnahemen und schöne nostalgische Gefühle, gelungen.


Bosch - Staffel 1 [dt./OV]
Bosch - Staffel 1 [dt./OV]
DVD

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich mal 'ne gut gemachte Polizeiserie für Erwachsene, 5. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bosch - Staffel 1 [dt./OV] (Amazon Video)
Ich bin kein Freund von C.S.I. und diesen ganzen sonstigen Ermittler- und Profilerserien die im Fernsehen laufen. Die pure Langeweile hatte mich dazu getrieben mir Bosch bei Amazon Video anzusehen, auch weil ein Bekannter meinte die Serie soll gut sein.

Was soll ich sagen - Liebe auf den ersten Blick. Hier ist nichts übertrieben oder nur dumm gemacht, keine blöden Polizeisprüche, keine Deppen die bei einem Verhör auf den Anwalt verzichten oder schon nach 3-4 Sätzen einknicken und alles gestehen.

Die Serie handelt vom Polizeialltag aber auch von der Beziehung zu Bosch's Ex Lebenspartnerin und seiner Tochter. Dazu kommen politische Intrigen zwischen Chief of the police, Deputy Chief, Bürgermeister, Politikern und Geistlichen, wie im richtigen Leben. Jeder versucht da sein eigenes Süppchen zu kochen um sich Vorteile zu verschaffen, teils mit zeitweisen Allianzen.

Fazit: Super gemacht, der Spannungsbogen jeder Staffel, welche sich eigentlich immer um 1 - 2 Fälle dreht, flaut nie ab, und die Polizei arbeitet so wie man es erwartet, nach Vorschrift. Nicht wie im freien TV, wo in den Serien die Ermittler eigenlich alles mögliche machen um den Fall zu knacken, nur eben nicht streng nach Dienstvorschrift arbeiten. So stelle ich mir die Polizeiarbeit auch im echten Leben vor, und Titus Welliver präsentiert sich als Bosch mit einem starken und überzeugendem Character.


Star Wars: Das Erwachen der Macht [2 Blu-rays]
Star Wars: Das Erwachen der Macht [2 Blu-rays]
DVD ~ Harrison Ford
Wird angeboten von A.M.Games
Preis: EUR 9,49

2 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider nicht so super, 5. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Handwerklich gut gemacht, Tricktechnik stimmt, Humor leicht übertrieben aber auch gute Situationskomik. Es hätte ein wirklich guter Film werden können, aber Pustekuchen.

Die Handlung ist gleich null - warum? Geheiminformationen in einem Droiden verstecken hinter dem dann alle her sind? War schon in Episode 4. Ein Todesstern? Episode 4+6. Luke Skywalker der gute Jedi, dessen Vater war der böse Darth, nun kommt Darth's Enkel als böser Jedi, und die Rolle von Daisy Ridley ist wahrscheinlich später die der Tochter von Luke oder so, gähn. Und dann dieser Blödsinn von wegen "Machen wir als Todesstern doch gleich 'nen ganzen Planeten", ach was.

Es gibt das Sprichwort "Weniger ist mehr", das hätte J.J. mal beachten sollen, ich war schon stinkig als er in Star Trek den Vulcan zerstören ließ durch ein Bergbauschiff aus der Zukunft, das gleich 47 Klinganische Kriegschiffe und die halbe Föderationsflotte vernichtet hat, Schwachsinn. Nicht umsonst ist Star Wars Episode 5 (und das gibt es keinen Todesstern und keine fulminanten Raumschlachten) immer noch der beste von allen. Da geht es einfach nur um eine gute Geschichte, flott erzählt, tollem Situationshumor und Liebe und Leiden. Also ich hab damals im Kino geheult als Han Solo in Cabonit eingefroren wurde, seufz.

Fazit: handwerklich zwar gut gemacht, aber strotzt nur so vor übertiebenem Größenwahn und einer grottenschlechten Story die Erwachsene eher abschreckt.


Verdammt in alle Ewigkeit [Blu-ray]
Verdammt in alle Ewigkeit [Blu-ray]
DVD ~ Burt Lancaster
Preis: EUR 9,49

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Blue Ray - Mäßiger Ton und mäßiges Bild, 15. April 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Verdammt in alle Ewigkeit [Blu-ray] (Blu-ray)
Wieder ein Klassiker der auf BD vergeigt wurde.

Ton: Geht so.

Bild: Aufgraund des Erscheinungsjahres leider noch im 4:3 Format, dazu nicht besonders scharf. Unreinheiten im Filmmaterial sind aber nicht so viele. Wie es besser geht zeigt z. B. "12 Uhr mittag", der ist noch älter, gleiches Format aber Bildqualität hat man da super umgesetzt. Wer die DVD hat muß nicht wechseln.


Denen man nicht vergibt [Blu-ray]
Denen man nicht vergibt [Blu-ray]
DVD ~ Audrey Hepburn
Preis: EUR 8,79

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Blue Ray - Guter Ton und schlechtes Bild, 15. April 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Denen man nicht vergibt [Blu-ray] (Blu-ray)
Ein schöner alter Klassiker, der leider mäßig für BD umgesetzt wurde.

Ton: Guter klarer Ton, nichts einzuwenden.

Bild: Keine Filter verwendet, so bleibt das Bild zwar stellenweise durchaus scharf, jedoch sieht man jeden Kratzer im Filmmaterial, überall gekrisele und sogar diagonale schwarze Streifen durch's Bild laufen, schade.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 23, 2017 9:45 PM MEST


Slip (10er-Pack) - SCHWARZ - Size 6 (L)
Slip (10er-Pack) - SCHWARZ - Size 6 (L)
Wird angeboten von 1001-kleine-Sachen
Preis: EUR 36,90

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Produkt in Ordnung aber falsche Größen, 11. Oktober 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich kann die positiven Bewertungen nicht ganz nachvollziehen. Ich trage Größe L, habe dies auch bestellt und geliefert bekommen, entspricht aber grade mal 'ner knappen Größe M. Also habe ich mal Größe XL bestellt und geliefert bekommen und die entspricht einer knappen Größe L. Das Produkt ist schmall geschnitten, Gewohnheitssache. Trägt sich ansonsten gut, das Gummiband ist auch etwas breiter, hält dann hoffentlich länger.

Fazit: Erster Eindruck gut, aber immer eine Nummer größer bestellen, die Größentabelle spinnt. Vielleicht liegst dran, daß das Produkt "Made in China" ist, sollte aber internationaler Standard sein die Größentabellen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-12