Hier klicken Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16
Profil für Arno Pähler > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Arno Pähler
Top-Rezensenten Rang: 1.399.072
Hilfreiche Bewertungen: 23

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Arno Pähler
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Anker 7200mAh Zusatz Ersatz Akku Batterie Power Akku Erweiterungs Combo für Samsung Galaxy SIII / Galaxy S3 / Galaxy S3 Neo / I9300 / GT-I9300 / I9305 LTE, ersetzt EB-L1G6LLU - TPU Cover enthalten
Anker 7200mAh Zusatz Ersatz Akku Batterie Power Akku Erweiterungs Combo für Samsung Galaxy SIII / Galaxy S3 / Galaxy S3 Neo / I9300 / GT-I9300 / I9305 LTE, ersetzt EB-L1G6LLU - TPU Cover enthalten

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nützlich, 14. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Akku bringt einiges Gewicht auf die Waage und ist dadurch etwas gewöhnungsbedürftig. Bei durchschnittlicher Nutzung hält der Akku bei mir dreieinhalb bis vier Tage und ist dann bei 40 - 50 %. Extrapoliert auf 0% sollte er 6 bis 7 Tage halten. Mit dem Original Samsung Akku erreiche ich den gleichen Ladezustand nach ein bis eineinhalb Tagen. Aufladen geht relativ flott. Ich bin mit dem Kauf sehr zufrieden und würde mir den Akku jederzeit wieder kaufen.


Matrix Computations (Johns Hopkins Studies in the Mathematical Sciences)
Matrix Computations (Johns Hopkins Studies in the Mathematical Sciences)
Preis: EUR 29,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Klassiker, 1. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein Klassiker, jetzt auch als e-book. Ich habe das Buch, aber als ich sah, dass es den Golub/VanLoan auch als e-book gibt, musste ich es unbedingt haben. Das Formel-Layout in der e-book Version ist sehr gut, keine Selbstverständlichkeit für Mathematik-lastige Texte, die als e-book mit ihrem Formel-Layout oft sehr verhunzt sind. Für jemand, der aktiv Algorithmen aus der linearen Algebra in Software-Entwicklungen einsetzt, ist dieses Buch ein absolutes Muss. Ich habe den Conjugate Gradient Algorithmus aus dem Buch mit minimalen Modifikationen in einem Graphikkarten-Programm (CUDA) erfolgreich für Bildverarbeitung eingesetzt.


Öffi
Öffi
Preis: EUR 0,00

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Vielreisende ein absolutes Muss, 1. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Öffi (App)
Öffi für mich eine der wichtigsten Android Apps. Ich bin sehr viel in Deutschland unterwegs und Öffi ist die einzige App auf dem Home-Bildschirm meines Handys, die nicht in einen Ordner gepackt ist. Ich habe sie mit Erfolg mit Deutschland Fern- und Nahverkehr auf dem Lande in der Nähe von Friedrichshafen genutzt und sie hat die - 3x am Tag fahrenden ! - Busse ohne weiteres gefunden, die in dem Ort, in dem ich vorübergehend wohnte, den gesamten ÖPNV darstellten. An meinem Wohnort, Berlin, nutze ich sie ständig. Auch als rasch zugängliche Alternative zu DB Navigator unverzichtbar. Ich benutze neben mehreren Android-Geräten auch ein Lumia 920 mit WP8 und dort vermisse ich Öffi sehr. Es gibt zwar Alternativen, aber keine, die mit Öffi konkurrieren könnte. Als ich mir kürzlich ein Kindle HDX zulegte, in erster Linie für meine Kindle e-books, war mein erster Gedanke: gibts es Öffi auch im Amazon App Store. Und die Antwort: Gott sei dank, ja. Öffi ist zwar kostenlos, aber wäre auch als Bezahl-Version ihr Geld wert.


eKit 4-in-1 Kartenleser Connection Kit Adapter mit Samsung 30-Pin Kompatibel mit Samsung Galaxy Tab 7.7/Tab 8.9/Tab 10.1 und Tab 2 7.0/Tab 10.1 sowie Galaxy Note 10.1 - Schwarz
eKit 4-in-1 Kartenleser Connection Kit Adapter mit Samsung 30-Pin Kompatibel mit Samsung Galaxy Tab 7.7/Tab 8.9/Tab 10.1 und Tab 2 7.0/Tab 10.1 sowie Galaxy Note 10.1 - Schwarz
Preis: EUR 17,19

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen e-Kit KANN laden, 29. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Accu laden: Stimmt, das Ladegerät des S2 lädt nicht (vermutlich zuwenig mA), ABER das Ladegerät des Note 10.1 lädt!!!, wenn man den USB-Ausgang des Ladegeräts über das mitgelieferte Kabel mit micro-USB-Anschluss (und vermutlich jedes andere Kabel mit micro-USB) mit dem micro-USB des e-Kit verbindet - also: das e-Kit KANN das Note 10.1 über micro-USB laden - werde das demnächst mit meinem Kensington Dual-USB (2x2.1A) testen (ist gerade auf Reisen in Großbritannien). Habe das e-Kit heute bekommen, Anschlüsse sind SEHR passgenau, geht aber. 32 GB (FAT-formatiert) USB 3.0 Stick lesen und schreiben ohne Probleme. D.h. jetzt brauche ich nur noch mein Kensington Ladegerät, zwei USB-Kabel mit micro-USB und mein Galaxy S2, mein Galaxy Note 10.1 und mein Kindle sind alle versorgt, ohne etliche Netzgeräte mit mir herumzuschleppen. Das Kensington Ladegerät kommt auch mit Adaptern für UK und USA/Japan, hätte ich vor zwei Monaten in Japan gut gebrauchen können. Wenn mir noch jemand bestätigt, dass das e-Kit auch für Galaxy Tab2 7 Zoll (P3110) passt, würde ich noch eines davon kaufen. Von allem Zubehör, das ich bislang gekauft habe, ist das e-Kit eines der drei nützlichsten - die beiden anderen sind ein 2000 mAh Akku für das Galaxy S2 und ein portabler 8000 mAh Akku für unterwegs.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 12, 2013 11:05 AM CET


Kyocera FS-1300D Schwarz-Weiß Laserdrucker mit Duplexeinheit
Kyocera FS-1300D Schwarz-Weiß Laserdrucker mit Duplexeinheit

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Traumhafter Drucker, 3. Januar 2010
Habe diesen Drucker vor einem Jahr gekauft. Druckt tadellos, auch im Duplex-Betrieb, den ich überwiegend nutze. Im Standby-Betrieb unhörbar - kann die in ein anderen Rezension erwähnte Kritik eines lauten Lüfters im Standby-Betrieb nicht nachvollziehen. Ich muss da schon mal auf die im Sekunden-Rhythmus blinkende Standby-Anzeige schauen, um mich zu vergewissern, dass der Drucker eingeschaltet ist. Bislang nicht ein einziger Papierstau, obwohl ich schon ausserhalb der Spezifikation auf 260 g/m2 "Karton" gedruckt haben, über den Frontseiten-Multifeeder. Die erste, mitgelieferte Kassette ist angeblich für 3.200 Seiten ausgelegt. Hatte mir deshalb, als ich 3.100 Seiten erreicht hatte, vorbeugend neuen Toner (für 7.200 Seiten / 80€) besorgt. Aber erst jetzt, nach 4.700 Seiten, begann die Toner-Warnung erstmalig zu blinken. Verglichen mit meinem bis dato benutzen Brother HL-2030 (100€ Kaufpreis, 60€ für 2.000 Seiten Toner) finde ich den Kyocera FS-1300D unschlagbar preisgünstig. Ich habe ihn unter Linux angeschlossen. Mit von Kyocera zur Verfügung gestellten PPD Files erlaubt der Drucker Linux Zugriff auf alle Funktionalität. Diese steht für Windows (XP/Vista/7) Rechner, die über das Netz auf ihn zugreifen, bereit. Kann diesen Drucker nur empfehlen. Würde ihn selbst jederzeit sofort wieder kaufen. Habe Erfahrung mit diversen anderen Laser-Druckern (Brother, Canon, HP), aber mein nächster Laser-Drucker wird mit Sicherheit wieder ein Kyocera sein. Fünf volle Sterne, ohne Abstrich.


Seite: 1