Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16
Profil für schnullobullo > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von schnullobullo
Top-Rezensenten Rang: 127.953
Hilfreiche Bewertungen: 52

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
schnullobullo (Baden)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Supremery Bluetooth Tastatur Keyboard komplett aus Aluminium - mit Hintergrundbeleuchtung (schnurlos oder Kabel betrieb) für MAC OS, Windows 10/ 8/ 7, IOS 9 / 8, Android (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout)
Supremery Bluetooth Tastatur Keyboard komplett aus Aluminium - mit Hintergrundbeleuchtung (schnurlos oder Kabel betrieb) für MAC OS, Windows 10/ 8/ 7, IOS 9 / 8, Android (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout)
Wird angeboten von Supremery GmbH
Preis: EUR 39,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Seltsam, 11. August 2016
Ich habe beim Durchlesen der Rezensionen festgestellt, dass zum heutigen Zeitpunkt (10. August 2016), ca. 90% der Rezensionen von Rezensenten verfasst wurden, welche den Artikel zur Verfügung bzw. wie beschrieben vergünstigt zur Verfügung gestellt bekommen haben, verfasst wurden. Das verwundert mich dann doch etwas.
Da ich gerade eine Tastatur benötige, habe ich mir diese bestellt. Nach Erhalt und Prüfung werde ich meine Rezension entsprechend anpassen. Nach oben, oder aber eben auch nach unten. Habe Aufgrund der beschriebenen Features erst einmal 4 Sterne vergeben.

Allerdings befremdet mich auch der Kommentar des sogenannten "Kundenservice" zur einzigen negativen Rezension.


E-PRANCE® 17 Zoll Notebook cooler Mit 160mm Dual Lüftern für Mac book, Dell, Lenovo, Thinkpad, ASUS, Samsung Laptop (Schwarz)
E-PRANCE® 17 Zoll Notebook cooler Mit 160mm Dual Lüftern für Mac book, Dell, Lenovo, Thinkpad, ASUS, Samsung Laptop (Schwarz)

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Modell mit 2 Lüftern; Einsatz: MacBookPro; Fazit: Der Unterschied zwischen Turbine und lautem Lüfter, 30. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zu Verpackung und Handling wurde hier schon genug geschrieben.
Zunächst einmal bin ich zufrieden. Beim Spielen (und nur hier wird der interne Notebook-Lüfter wirklich gefordert) ist der Cooler der Unterschied zwischen einer heulenden Turbine und einem mittellauten Lüfter. Ich höre jetzt in normaler Lautstärke auch wieder den Sound des Spiels.

Somit erfüllt der Cooler seinen ihm zugedachten Zweck. Wir werden sehen (dann werde ich evtl. Neu bewerten) wie lange die Lager der Ventilatoren ohne Geräusche durchhalten.

Empfehlenswert!


CocktailAudio X12 HiFi Audio System (60 Watt Verstärker, Netzwerk Streamer) schwarz
CocktailAudio X12 HiFi Audio System (60 Watt Verstärker, Netzwerk Streamer) schwarz
Preis: EUR 595,00

7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Klang jedoch Spezialkonzept, 28. November 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Erst einmal das Positive
- Guter Klang (DA-Wandler)
- Nettes Design
- Gut ablesbares Display
- Gut einzurichten und ohne Probleme im Netzwerk einzubinden

Der Klang den die DA-Wandler abgeben ist wirklich sehr gut. Ich habe mich 2 Jahre mit Raumfeld (immer wieder Verbindungsprobleme) herumgeschlagen und merke jetzt erst wieder, wie gut MP3 Files doch klingen können. Den eingebauten Verstärker habe ich noch nicht getestet, da ich den X12 an meiner hochwertigen Stereoanlage spielen lasse.
Das Design des Gerätes ist durch die kubische Form gewöhnungsbedürftig. Mir gefällt es. Die Oberfläche ist gummiert. Probleme mit Fingerabdrücken und Staubablagerungen hatte ich bisher nicht.
Das Display ist hervorragend. Es ist hell genug (lässt sich einstellen) und klar abzulesen. Auch aus 2m Entfernung.
Die Einrichtung ist relativ einfach. Selbsterklärend oder im Handbuch nachzulesen. Ansonsten hilft einem das Forum vom CocktailAudio weiter.

Neutral
- Das Konzept des Gerätes.

Das Gerät ist eigentlich zum Rippen von CDs und Platten gedacht. Hierzu ist ein CD-Spieler eingebaut (geht auch von extern). Eine 3,5" oder 2,5" HDD/SSD grösserer Kapazität kann eingebaut werden. Einbaurahmen mit Zubehör ist vorhanden. Schraubendreher wird benötigt. Hier hätte man sich allerdings einen Einschub gewünscht bei dem die Verbindung zwischen Platte und Gerät automatisch hergestellt wird. Statt dessen muss man die Verbindung mit zwei Kabeln selber herstellen und den Rahmen dann einsetzen..
Nun kann (nach formatieren) und einrichten mit dem Rippen begonnen werden. Bei gekauften CDs und hergestellter Internetverbindung werden (so dort vorhanden) die Daten der CD von 'freeDB' heruntergeladen und die gerippten Dateien mit den entsprechenden Tags versehen. So kann man seine gesamte CD-Sammlung nach und nach auf der Datenbank speichern und die CDs wegpacken und verstauben lassen.
Wichtig allerdings: Viele Funktionen lassen sich ohne Einsatz der Datenbank nicht benutzen. (Sortieren, Playlisten und dergl.)

Mein persönliches Konzept ist jedoch anders.
Meine gesamten Musikdaten sind auf NAS nach meinem eigenem System gespeichert. Die Einbindung (WLAN nach dem Zukauf einer USB-WLAN Antenne) funtioniert ohne Probleme. Menügesteuert. Nun kann ich mir die Ordnerstruktur meiner Musik auf dem X12 ansehen und dort abspielen. Dies entspricht auch meinen Hörgewohnheiten, da ich meistens ganze Alben und keine Playlisten abspiele.

Negativ
- eigentlich NIX

Im großen und ganzen bin ich mit dem Gerät sehr zufrieden. Obwohl ich es nur als Abspielgerät vom NAS oder als Internetradio nutze.
Dafür mag es relativ teuer sein. Aber der Spaß den ich jetzt wieder am Musik hören habe ist mir der Preis Wert

Ach ja, kleiner Tipp. Ohne einen Speicher im Gerät (Platte oder angeschlossenen USB-Stick) kann man keine Favoriten beim Internetradio
speichern. Auch das Forum vom CoktailAudio ist bei Problemen unbedingt zu empfehlen. Hier habe ich recht schnell Antworten und Problemlöser aber auch Antworten wie "geht nicht" erhalten.

Nachtrag: 07.12.2015
Mit dem kostenlosen Playlist-Creator 3.6.2 lassen sich relative Playlisten erstellen. Diese kann man auf dem NAS speichern. Werden im X12 angezeigt und funktionieren einwandfrei. Nur verschoben werden dürfen sie nicht. Sie müssen dann mit dem Playlist-Creator an der neuen Stelle erstellt werden.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 13, 2016 6:30 PM CET


Nakiri, Kirsche, blaugepließtet, rostfrei, Klingenlänge: 164mm
Nakiri, Kirsche, blaugepließtet, rostfrei, Klingenlänge: 164mm
Wird angeboten von Kochen macht Spaß
Preis: EUR 58,65

4.0 von 5 Sternen Sieht gut aus und ist scharf, 19. April 2015
Sieht gut aus und ist scharf, allerdings...

...in der Beschreibung ist man etwas widersprüchlich. Darf man nun hacken oder darf man es nicht. Nach der beigelegten Beschreibung soll man es nicht. Laut der Amazon-Beschreibung darf man, weiter unten steht wiederum "nein". Aufgrund der Klingen-Struktur würde ich es allerdings nur zum Schneiden verwenden, und dafür ist es hervorragend geeignet. Gemüse und dergleichen lassen sich prima schneiden.
Für Fleisch gibt es bessere Messer.
Vergebe daher erst einmal 4 Sterne (auch wegen der widersprüchlichen Beschreibung).
Es stellt sich bis dahin die Frage über den Gebrauchswert des Messers.

Präzisere Bewertung erfolgt nach längerer Erprobung. Datum bis hier: 19.04.2015
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 31, 2016 12:23 PM MEST


Interstellar [dt./OV]
Interstellar [dt./OV]
DVD
Preis: EUR 9,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Stimmungsvoller Beginn, schwächer zum Ende, 7. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Interstellar [dt./OV] (Amazon Video)
Film beginnt sehr stimmungsvoll, läßt kurz vor Ende stark nach um dann wieder etwas besser zu werden.

Füllwort Füllwort Füllwort!


Hama TV-Soundbar-Halterung (bis 20 kg, Montage an VESA-Befestigungslöchern, für alle Bildschirmdiagonalen) schwarz
Hama TV-Soundbar-Halterung (bis 20 kg, Montage an VESA-Befestigungslöchern, für alle Bildschirmdiagonalen) schwarz

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Meine Empfehlung:, 20. März 2015
visitieren Sie Ihren örtlichen Baumarkt. Besuchen Sie die Abteilung Beschläge. Suchen Sie sich dort etwas aus. Visitieren Sie die Abteilung Schrauben. Suchen Sie sich das Passende aus. Aaaahhhhh......


Pioneer XW-SMA3-K Wireless Streaming-Speaker (Outdoor Lautsprecher, WiFi, Apple AirPlay, DLNA 1.5 Streaming Client) schwarz
Pioneer XW-SMA3-K Wireless Streaming-Speaker (Outdoor Lautsprecher, WiFi, Apple AirPlay, DLNA 1.5 Streaming Client) schwarz

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Werde ihn nicht zurückschicken........., 29. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
- Gestehung
Habe mir diesen Akku-DLNA Lautsprecher als Warehouse-DEAL für 119 Euronen geschossen.

- Auspacken
Man hat zwar beim Auspacken gemerkt, dass das Teil schon mal ausgepackt war. Aber es hatte
keine Beschädigungen und alles war vorhanden. Gut und sicher verpackt.

- Aufbauen
Zuerst einfach mal per beiliegendem Netzteil an das Stromnetz angeschlossen. Dann die
Bedienungsanleitung über die Supportseite von Pioneer heruntergeladen. Ein bisschen
gewartet um dem Gerät Gelegenheit zu geben sich zu sammeln (AKKU = Sammler) ;-))
Derweil die Bedienungsanleitung im Allgemeinen überflogen und im Besonderen den Teil mit
der Netzwerk-Verbindung genauer gelesen.

- Mit dem Netzwerk verbinden
Mein Router hat WPS (welcher hat das Heute nicht). Also den Pioneer eingeschaltet, gewartet
bis die Betriebs-LED nicht mehr blinkt und dann den SETUP-Knopf fürs Netzwerk an der
Hinterseite gedrückt. Zum Router gesprintet (husch-husch) und dort den WPS-Knopf ins
Gehäuse gepresst.
Ehrlicherweise muss ich gestehen, dass es bei ersten Mal nicht geklappt hat. Also das Ganze
auf Null und nochmal das selbe.
Und siehe da: Nach kurzer Zeit leuchtet die network-LED in sattem blau.

- Mit DLNA verbinden
Hier verwende ich die Android-App "BubbleUpnP". Kostet zugegebenermaßen einen Dreier oder
so, aber ich hatte sie mir schon für was anderes gekauft und so benutze ich sie auch
hierfür. Unter "DEVICES/LIBRARIES" wurde mir neben meinem "NAS" und den "lokalen Renderern"
auch schon der XW-SMA2 228CB8 angezeigt. Diesen und mein NAS ausgewählt und in der Library
meine gewünschte Musik in die Playliste gewählt und die Musik gestartet.

- Wiedergabe
Ohne große Verzögerung leuchtete alsbald die INPUT-LED in verlockendem grün und aus dem
Lautsprecher erklang die gewünschte Musik.

- Ausschalten
Versehentlich kam ich an den Ausschalter des Lautsprechers und er reagierte unverzüglich mit einem eifrigen Abschalten. Das geht etwas zu schnell und und sollte nicht so einfach
passieren. Dies ist jedoch den Sensortasten geschuldet.

- Erneut einschalten
Nach dem erneuten Einschalten und der Wartezeit bis das Gerät sich hochgefahren hatte,
verband es sich wiederum automatisch ohne weiteres zu tun mit meinem WLAN. Erneut meine
Android-APP aufgerufen und eingeschaltet. Ahhhhh.....

- Internet Radio
Hier habe ich im Moment noch meine Schwierigkeiten. Liegt aber wahrscheinlich an meiner
Android-App.

- Klang
Ja der Klang. Eigentlich ganz gut. Leicht basslastig (für meine Begriffe). Man sollte
vielleicht noch einen Equalizer bemühen. Ist bei DLNA gar nicht so einfach!!!! Aber sonst
ganz gut, klar und präzise. Je länger man hört desto mehr gewöhnt man sich an den Klang.

- Spieldauer mit AKKU
Keine Ahnung

- Formfaktor
Ein bisschen groß das Ganze. Hätte es lieber etwas kleiner. Aber es ist scheinbar wie
überall: Das Leben ist voller Kompromisse. Preis, Aussehen, Größe, Funktion, Klang: Wenn
man alles mal zusammenzählt hat man hier ein gutes Gesamtpaket an welches man sich durchaus gewöhnen kann.

- Lebensdauer
??? Wir werden sehen........

Wertung insgesamt: 4,5 Sterne. Ich runde auf auf 5.

Nachträglich reduziere ich auf 4 Sterne. Warum?

Ich muss den Lautsprecher öfter mit dem Netzwerk verbinden, indem ich am Router WPS drücke und anschließend am Lautsprecher die verbinden Taste. So etwas muss nicht sein. Das geht besser.

Trotz allem ein gutes Gerät.!!!!!!!!


Gusti Leder nature "Tommy" Reisetasche Handgepäck Weekender Freizeittasche Sporttasche Wochenendtrip Tasche Umhängetasche Vintage Elegant Schick Leder Groß Geräumig Schnalle Damen Herren Braun R34b
Gusti Leder nature "Tommy" Reisetasche Handgepäck Weekender Freizeittasche Sporttasche Wochenendtrip Tasche Umhängetasche Vintage Elegant Schick Leder Groß Geräumig Schnalle Damen Herren Braun R34b

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nun gut, 15. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eine Tasche die gut aussieht, jedoch leider kein Schulterpolster zum Tragen hat. Daher rutscht die Tasche leider immer von der Schulter. Habe die leider viel zu großen Trage-Henkel entfernt und mir ein externes Schulterpolster besorgt. Nun würde ich der Tasche 5 (fünf) Sterne geben. Aber erst nach dem eigenen Upgrade!!!!!


Kein Titel verfügbar

3.0 von 5 Sternen Gut. Bewertung mit Füllwörtern, 15. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ist dicht und wärmt wenn man sie mit heißem Wasser füllt
Füllwort1
Füllwort2
Füllwort3
Füllwort4
Füllwort5
Füllwort6
Füllwort7
Füllwort8
Füllwort0


Raumfeld Connector HiFi Netzwerkplayer
Raumfeld Connector HiFi Netzwerkplayer
Preis: EUR 173,68

0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Funktioniert einwandfrei, 15. März 2014
Habe den Raumfeld Connector nicht bei amazon gekauft, da es ihn bei Teufel z.Zt. (März 2014) für 169,99 ohne Versandkosten gibt. Also günstiger als bei amazon,

Bezahlt mit PayPal. Lieferung nach 3 Tagen. Verpackung ok

Connector:
Funktioniert einwandfrei. Keinerlei Probleme. Klang: Ausgezeichnet an meiner exqiuisiten Stereoanlage.
App Android:
Gewöhnungsbedürftig jedoch gewöhne ich mich an fast alles!!! :-)
Es funktioniert auch BubbleUPnP

Mein Urteil: Empfehlenswert. 5 Sterne

Ich revidiere hiermit mein Urteil vollständig und schließe mich den 1 Stern Rezensenten an. Im Grunde trifft fast alles was in der 1-Sterne Rubrik geschrieben wurde auf mich zu. Service und Technik und Updates alles wirklich mies. Habe meinen Connector nach x-Verbindungsversuchen und Kontakten mit dem Service in die Tonne gekloppt. Die Speaker S gleich hinterher.
Fazit: leider nie wieder Raumfeld und damit auch TEUFEL.

Bei mir werkelt jetzt ein CocktailAudio X12. Und jetzt weiß ich erst wieder, wie gut MP3s klingen können. Hier klingen MP3s besser als FLACs auf dem Raumfeld. Ist natürlich eine andere Preisklasse. Aber durch Bedienung (vielleicht auch etwas gewöhnungsbedürftig) und Klangqualität mir tatsächlich wert. Jetzt höre ich wieder gerne Musik


Seite: 1 | 2