Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Jürgen > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Jürgen
Top-Rezensenten Rang: 35.312
Hilfreiche Bewertungen: 407

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Jürgen

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Fussballkerle Schreibtischunterlage: Der Teufelstopf
Fussballkerle Schreibtischunterlage: Der Teufelstopf
Wird angeboten von Kaleido.Shop GmbH
Preis: EUR 19,35

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Viel Geld für nichts, 16. März 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hier kann ich mich meinem Vorredner nur anschließen.
Diese Unterlage ist sein Geld nicht wert.
Ich hatte es als Geburtstagsgeschenk für meinen Neffen gekauft.
Der hat sich riesig gefreut.

Fazit:
Wer einem Kind eine Freude machen möchte sollte kaufen, egal was es kostet.
Die glücklichen Momente eines Kindes sind es wert.


Bosch PCL 1 + Softcase + Stativ Kreuzlinien Laser
Bosch PCL 1 + Softcase + Stativ Kreuzlinien Laser

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Gerät, Stativ nicht so gut, 3. Februar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte bereits eine Laser Wasserwaage die aber nicht ganz so gut ist.
Deswegen habe ich diese gekauft. Allerdings mit Stativ.

Zum Stativ muß ich sagen, das es zwar recht gut verarbeitet ist, aber viel zu kurz. Bilder in Augenhöhe damit aufzuhängen ist absolut nicht möglich.
Hier kann ich nur jedem raten, eines ohne Stativ zu kaufen und sich eines separat zu beschaffen.

Die Laserwaage arbeitet sehr gut. Das Kreuz ist klar und deutlich an der Wand zu sehen.
Der Aufbau (auf dem Stativ) gestaltet sich auch sehr einfach und das Ausrichten geht nach Gehör, da die Waage laut piepst wenn diese nicht richtig steht (z.B. schräg nach oben). Das ist bedingt durch das Pendel, welches relative gerade stehen muß. Aber auch das geht schnell und unkompliziert.

Also von mir eine klare Kaufempfehlung.


Samsung N130 anyNet N270BN 25,7 cm (10,1 Zoll) Netbook (Intel Atom N270 1,6GHz, 1GB RAM, 160GB HDD, Intel 950, XP Home) schwarz
Samsung N130 anyNet N270BN 25,7 cm (10,1 Zoll) Netbook (Intel Atom N270 1,6GHz, 1GB RAM, 160GB HDD, Intel 950, XP Home) schwarz

5.0 von 5 Sternen Gutes Netbook zum noch besseren Preis, 26. November 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin nun seit einigen Wochen Besitzer dieses Examplares.
Zunächst mal wieder ein Lob an Amazon. Wie üblich ein blitzversand und Professionelle Abwicklung.

Wenn man auf die Samsung Seite geht, ist dort beschrieben, das er Bluetooth hat. Wie aber bei Amazon richtig beschrieben, hat er es nicht. Samsung hat, wie so oft, falsche Beschreibungen auf Ihrer Homepage.

Verarbeitung:
ich muß schon sagen, das es sehr gut verarbeitet ist. Was jedoch nicht ganz so schön ist, sind die Abstände zwischen den Tasten. Hier sollte man aufpassen, das einem kein halbes Brötschen reinfällt. Ist aber nicht wirklich störend.

Akku:
Hier kann man sagen, das er bei normaler Nutzung (Surfen, Office...) locker 5 bis 5,5 Stunden hält. Also, fast das was der Hersteller verspricht.

Nutzung:
Ich nutze ihn hauptsächlich für Office, Surfen und Videos (habe noch einen externen Brenner dazu bestellt). Hier steht er meinem großen PC (AMD 5200+) in nichts nach. Hier ist er ganz flott. Der erste Start ist, wie bei anderen auch, etwas nervig und dauer schon ne Stunde. Und man muß im Anschluss auch noch entmüllen, weil Spiele (Demo) und andere Software drauf sind, die man nicht benötigt.

Was ich hier aber super fand (und ich habe schon viele Noteboocks in Betrieb genommen), ist die Einrichtung der Festplatte. Nach der Installation wird als erstes gefragt, wie groß die "C" Partition sein soll. Den Rest macht er automatisch als "D". Die Handhabung ist ähnlicht Partition Magic oder Disk Director Suite. Im Anschluß macht er dann auch gleich noch ein Image. Hier kann sich so mancher Hersteller ein Beispiel nehmen.

Alles in allem ist der N130 trotz seiner 1,6 Ghz ein recht flotter PC.
Hier eine klare Kaufempfehlung.


Samsung S8000 Jet Smartphone (Touchscreen, 5MP Kamera, WLAN, HSDPA) rose-black
Samsung S8000 Jet Smartphone (Touchscreen, 5MP Kamera, WLAN, HSDPA) rose-black

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mega Handy- Navi Info Nachtrag !!!!! -----Navi für alle ;-), 21. Juli 2009
Ich habe mir das Handy zugelegt, aber leider ohne Navi. Anfangs war ja leicht nachzulesen, das es keine Vollversion, sondern ne Demo war. Hier hat sich Samsung nun mit Route 66 geeinigt. Jetzt ist es eine Vollversion nach der Kostenlosen Aktivierung.

Aber nun gut, nun mal zum Handy.
Meine Herren....wenn es noch Kaffee kochen könnte......

Das Display ist gestochen scharf und der Touch reagiert perfekt.
DIVX und XVID liest es einwandfrei.

Manche erwähnen, das das WLan nich klappen soll. Natürlich geht es. Ich habe es natürlich ausprobiert ohne die SIM Karte ;-)

Die Menue führung ist gut gelöst und lässt keine Wünsche offen.

Als MP3 Player ist er auch zu gebrauchen. Natürlich ist das kein Vergleich zu meinem Sansa Fuze. Aber die Klangqualität ist echt gut. Die 5.1 Einstellung ist eine nette Zugabe.
Im MP3 Player sind diverse Einstellungen (POP,Rock u.s.w.) möglich.

Die Mitgelieferten Kopfhörer (InEar) klingen ganz gut, wirken aber klobig und sind daher nicht zu empfehlen. Hier nehme ich doch lieber meine Sennheiser oder Creative.

Die Kamera macht bei Tage, innen und außen Gute Fotos. Natürlich kann man diese nicht als Kamera Ersatz nehmen. Aber dennoch für schnappschüsse excelent geeignet.

Ich habe mal meine Firmware nachgesehen *#1234# eingeben dann kann man es sehen. Meine ist S8000XXIF4. Allerdings gibt es schon eine ...8

Was mich auch gleich zum Support von Samsung bringt.
Da hab ich angerufen, weil die Software NPS mein Handy nicht kennt und trotzdem ein Update zur verfügung steht.

Antwort vom Support: Das ist eine Anwendung die irgendwann mal zur Ferfügung steht. Meine Frage dann, wieso ein Update angeboten wird und es nich runtergeladen werden kann, kam gleich die Patzige Antwort : Das ist eine Anwendung....bla bla

Das Handy als solches ist nur zu empfehlen.

Nachtrag vom 30.07.09
So, ich habe anfangs das Navi erwähnt und die Schwierigkeiten zwischen Samsung und Route 66.
Ich hatte es ja ohne Navi gekauft.

Ich habe dann WeTravel installiert. Leider funzt es nicht so richtig (Stürzt ab).
Also dachte ich mir, da die Karten bei Route 66 für den PC nix kosten, lad ich halt die "Samsung LBS" Datei und die "ROUTE 66 Sync" Software runter und installiere das mal. Klappte auch gut. Handy muß natürlich dran sein ;-)
Im Anschluß hab ich mich halt registriert und die Maps "D,A,CH und NL" runtergeladen. Von Kosten war keine Rede. R66 hat die Karten dann aber direkt auf die MicroSD gepackt.
Hab halt das Handy abgestöpselt und dann die Überraschung.

Ich habe D-A-CH drauf. NL nicht und das Beste....die Schlösser waren GEÖFFNET. Das brachte mich dann dazu, in die freie Natur zu gehen und mal ein Ziel einzugeben. Und was war? Es Funzt :-))

Also, ich kann hier nur denen raten, die es ohne Navisoftware gekauft haben, es so zu machen wie ich. Versuch kost ja nix.
Zufuß Navi geht zwar nicht, aber besser schlecht gefahren als gut gelaufen :-))


Samsung Star S5230 Smartphone (Touchscreen, 3MP Kamera, Video, MP3-Player, Bluetooth) noble-black
Samsung Star S5230 Smartphone (Touchscreen, 3MP Kamera, Video, MP3-Player, Bluetooth) noble-black
Wird angeboten von Bellatel

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Völlig geil, das Teil wer braucht schon das IPhone, 3. Juli 2009
Ich habe mir das Händy vor einigen Wochen zugelegt. Zuvor hatte ich ein SE K550i. Gut.... anfangs war ich ein wenig entäuscht, weil ich keine SMS töne zuweisen und keine Spiele installieren konnte. Von meinem SE war ich da wohl verwöhnt.
Wenn man aber ersteinmal alle menüs kennen gelernt hat, stellt man fest, das doch einen SMS Ton zuweisen kann. Bei spielen kann man ja tricksen.
Hierfür gibt es ein kleines Programm (WAP Upload). Man läd das Spiel mit dem PC ins interner (ist ganz easy) und dann mit dem Handy wieder runter.

Ich habe auf dem Handy eine Firmware von April drauf. Sehen kan man es wenn man *#1234# eingibt. Sie hat allerdings einen kleinen Fehler. Wenn man den Speichermodus der Kamera von Telefon nach Speicherkarte umstellt, dann setzt sich das Habndy nach ein paar mal wieder auf Telefonspeicher zurück. Wenn man es halt weiß, dann verschiebt man die bilder nach ein paar Fotos auf die Speicherkarte.

Der Touchscreen ist sehr präziese und reagiert bei meinen Wurstfingern sogar bei der Virtuellen Tastatur super.

Ich habe es mal mit dem IPhone verglichen. Nehmt doch mal das Iphone in die Hand.....groß und määächtig schwer.
Das Samsung dagegen handlich und leicht. Von daher kann es auch in der Hemdtasche getragen werden, ohne das man gleich einen Bandscheibenvorfall bekommt.
Vom Funktionsumfang sind sich beide ähnlich.
Aber in meinen Augen ist das Samsung um klassen besser. Und der Preis ist doch sehr überzeugend.

Hier kann und muß ich eine klare Kaufempfehlung geben.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 8, 2009 2:13 PM MEST


Kein Titel verfügbar

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super, 3. Juli 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese Folie war genau das, was ich gesucht hatte. Super dünn und wenn man es richtig macht, ohne bläschen.
Einfach bnur geil.

Wenn Ihr also eine sucht, dann habt ihr hier genau die richtige gefunden.


Creative EP 630 ECO In-Ear-Ohrhörer (1,2 m Kabellänge) blau (exklusiv bei Amazon.de)
Creative EP 630 ECO In-Ear-Ohrhörer (1,2 m Kabellänge) blau (exklusiv bei Amazon.de)

5.0 von 5 Sternen Top !, 3. Juli 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Tja, was soll man hier schreiben? Also die EP 630 sind wirklich gut. Ich nutze sie mit einem Sansa Fuze. Ich habe sie hauptsächlich gekauft (nicht das die mitgelieferten schlecht sind), weil ich öfter Musik zum einschlafen höre. Die Standard Ohrhörer schmerzen nach einer weile am unteren Ohrende durch das steife Kabelende. Bei den Creative ist das seidliche Kabel so dünn (und dennoch strapazierfähig), das man sie gar nicht wahr nimmt. Und der Klang ist hervoragend. Vergleichbar mit preisgleichen Sennheiser. Allerdings nimmt man von seiner Umwelt aber gar nichts mehr wahr. Toll, vorallem wenn man Kinder hat und sich mal ne Stunde zurückziehen möchte.

Hier eine klare Kaufempfehlung.


Samsung SyncMaster T240HD 61 cm (24 Zoll) Widescreen TFT LCD-Monitor rose schwarz DVI-D, 2x HDMI (Kontrast dyn. 10.000:1, 5 ms Reaktionszeit)
Samsung SyncMaster T240HD 61 cm (24 Zoll) Widescreen TFT LCD-Monitor rose schwarz DVI-D, 2x HDMI (Kontrast dyn. 10.000:1, 5 ms Reaktionszeit)

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wirklich gut, 2. Februar 2009
So, nachdem ja nun viele was dazu geschrieben haben, mache ich es auch.

Der T240HD hat ein gutes Bild, welches man allerdings seinen bedürfnissen anpassen muß.
Auch bei mir pfeift er ein wenig, was aber nicht stört.
Alle anderen Positiven Eigenschaften haben ja schon die Anderen beschrieben.

Eine Frage bieb aber bei allen ungeklärt.

Klappt der TV Tuner?
Nach einer Rückfrage bei Samsung (Technische Hotline) kam die Frage an mich....Haben Sie schon im Internet nachgeschaut? Tja, den Anruf hätte ich mir auch sparen können.
Bei den normalen LCD TV steht auch immer der Frequenzband u.s.w. dabei. Bei diesem Gerät halt nicht.

Aber....es geht. Ich habe Ihn mit dem Analogen Kabel-TV verbunden. Bei mir ist es halt Unitymedia. Ganz hervorragend ist das sogar.
Man braucht dann nur noch die Programme suchen lassen. Leider ist die Bedienungsanleitung Schrott, aber wer sich ein wenig auskennt, für den ist das kein Thema. Geht ja dann alles automatisch.
Ob DVB-T geht weiß ich nicht, da es bei mir in der Ecke nicht empfangen kann.

Oh und wer in der Anleitung liest, das man von TV nach Ext dann HDMI u.s.w umschalten kann der sollte sich nicht wundern. Der TV kann nur auf die EXT. Geräte umgeschaltet werden, die auch mit dem TV verbunden sind. Ist an HDMI nix dran, wird das auch nicht angezeigt. Ist wohl ne automatische Erkennung.

Also hier eine klare Kaufempfehlung !
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 8, 2009 12:20 AM MEST


Philips 19PFL3403D/10 48,3 cm (19 Zoll) 16:9 HD-Ready LCD-Fernseher schwarz
Philips 19PFL3403D/10 48,3 cm (19 Zoll) 16:9 HD-Ready LCD-Fernseher schwarz

9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut aber mit Tücken, 15. Januar 2009
Tach erstmal,

Ich habe diesen Fernseher nun seit einigen Wochen. Wie mein Vorgänger schon beschrieben hat, hat er ein recht gutes Farbbild.
DVB-T und PC eingang (VGA & DVI) sind auch vorhanden.

Natürlich hat er auch etwas negatives.
Er hat keine Automatische Bildjustierung.
Was meine ich damit.
Ich schalte z.B. auf Kanal 4. Dieses wird in 4:3 ausgestrahlt.
Viele TVs machen dann Breitbild (Vollbild). Dieser TV aber nicht.
Man hat dann rechts und Links einen schwarzen Balken.
Mittels Fernbedienung kann man dann auf Breitbild umstellen, was dann nach einer Werbepause auch so bleibt.
Schaltet man aber von Kanal 4 auf 5 und dann wieder auf 4 so ist das Bild wieder mit den Balken rechts/links vorhanden.

Hier habe ich dann natürlich mit Philips gespochen. Das ist bei diesem Modell "normal".
Naja, er steht bei mir im Schlafzimmer und das kann ich noch soeben akzeptieren.

4 Sterne deswegen, weil er dennoch einige Anschlüsse aufzuweisen hat, welche andere in dieser Preiskategorie halt nicht haben und die Bildquali echt gut ist.


Sony Ericsson K550i schwarz Handy
Sony Ericsson K550i schwarz Handy

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolles Handy mit kleinem Manko, 7. Februar 2008
Habe das Handy nun seit ca. 3 Monaten und bin recht zufrieden. Es bietet alles, was man heute so braucht.
Die Bedienung ist zum größten Teil selbsterklärend.
Im Netz stößt man darauf, das die Tasten 4 un 6 gelegentlich nicht richtig funktionieren. Diesen Fehler kann ich bislang nicht bestätigen. Übrigens habe ich eine 2 GB karte drin. Mansche sagen ja, das das nicht gehen soll.
Geht aber doch.

MP3:
Die Abspielqualität ist echt gut, solange man andere Kopfhörer verwendet. Die Sony sind effektiv zu leise. Ich habe mir das HPM 82 dazugekauft und Sennheiser angeschlossen.

Kamera:
Für Außenaufnahmen (bei Tageslicht) und Macro echt zu gebrauchen.
Innenaufnahmen (siehe auch meine 2 Fotos) im eigenen Heim sind gruselig. Die Qualität entspricht einer 0,3 Megapixel Kamera, wie es am Anfang der Handykamera's war. Das Handy hat nur eine "Foto" leuchte. Also ne kleine LED wie sie bei Autoschlüsseln mit Licht üblich ist. Da kann man natürlich nicht erwarten, das der Raum wie Big Ben ausgeleuchtet wird.

Mein Fazit:
Wer zusätzlich mit dem Handy auch die Kamera ersetzen will, sollte sich das K800i kaufen.
Ansonsten kann ich das K550i nur empfehlen. Einfach Toll das Teil.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5