Hier klicken MSS Hier klicken Jetzt informieren Blind-Date mit Audible Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle DepecheMode longss17
Profil für Watch out for > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Watch out for
Top-Rezensenten Rang: 9.943
Hilfreiche Bewertungen: 2036

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Watch out for "Wendigo2000" (Schweiz)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Sonderedition 06
Sonderedition 06
Preis: EUR 12,46

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spitzenroman spitze vertont..., 14. November 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sonderedition 06 (Audio CD)
Jason Dark hat einige Perlen geschrieben, die innerhalb des Sinclair-Kosmos für mich eine besondere Stellung inne haben. "Melinas Mordgespenster" gehört mit dazu. Originelle Geschichte, spannend geschrieben - und nun auch ebenso toll als Hörspiel umgesetzt. Ich mag da gar nicht in Einzelheiten gehen - wer John Sinclair-Hörspiele mag, wird hier bestens bedient. Punkt.

An die Macher: gute Arbeit, Jungs!


Die Insel der besonderen Kinder [Blu-ray]
Die Insel der besonderen Kinder [Blu-ray]
DVD ~ Eva Green
Preis: EUR 15,69

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Untypischer Burton-Film - spannende Geschichte, 21. Oktober 2016
Tim Burton steht für mich für skurrile Geschichten mit ebenso skurriler Kulisse. Die einzigartigen, meist etwas übertriebenen Settings sind in diesem Film aber kaum zu orten, der typische visuelle Burton-Stempel fehlt. Trotzdem ist der Film in meinen Augen (!) mehr als gelungen. Warum?

Die visuelle Umsetzung ist hervorragend gelungen. Vielleicht gerade auch deshalb, weil nicht der bisherige Burton-Stil den Ton angibt, sondern die Geschichte. Die Kulisse ordnet sich der Erzählung unter. Durch den hohen Grad an realistischen Details ist der Einbruch des Bösen in die Welt umso erschreckender. Die entsättigten Farben der realen Welt bringen die Zeitschleifen erst richtig zur Geltung.

Eine spannende Geschichte, vielleicht nicht ganz frei vom einen oder anderen Logikbruch, aber so fesselnd und unheimlich, dass das Schicksal der Protagonisten wesentlich mehr interessiert als allfällige Überlegungsfehler. Die Geschichte an und für sich besteht sicherlich aus diversen Zutaten, ist selber aber in sich stimmig und so packend, dass es schon wieder originell ist. Die Umsetzung ist überaus gelungen, die Tricks fantastisch, die Bösen schaurig - fast schon etwas viel Gruselstimmung, wenn man bedenkt, dass im Kino auch bereits 10jährige Kids in Begleitung Erwachsener zugelassen sind.

Die Schauspieler-Riege war gut ausgewählt, auch wenn zu Recht bemängelt wird, dass da für Eva Green oder Judy Dench sicher etwas mehr Leistung hätte rausgeholt werden können. Die Kinder und Jugendlichen haben ihre Sache ebenfalls sehr gut gemacht.

Ich habe mich zu keinem Zeitpunkt gelangweilt, habe ordentlich mitgefiebert mit den besonderen Kindern und ihrem Wächter Jack und staunte über den Ideenreichtum und ein paar echte "Eye-Catcher", sodass ich rundum zufrieden das Kino verlassen durfte.

Dass Tim Burton nicht mehr zwingend durch visuelle Extravaganz auffallen muss und somit fast schon bescheiden einen hervorragenden Film dreht, der aber auch genau so gut von einem anderen talentierten Regisseur hätte stammen können, beeindruckt mich zusätzlich. Er hat seine Energie dieses Mal wirklich mehr auf die Geschichte und die Personen gelenkt, das hat dem Ganzen gut getan. Grusel- und Effekte-Fans werden trotzdem nicht enttäuscht. Für mich eine der schönsten Filmüberraschungen dieses Jahres!

Aber wirklich nix für kleine Kinder. Was für eine rabenschwarze Geschichte. Meines Erachtens übrigens wesentlich besser als der letzte X-Men-Streifen, der sich auch nicht gerade mit Originalität brüsten konnte und deutliche Längen aufwies. Imho!


Die Blutorgel
Die Blutorgel
Preis: EUR 5,99

5.0 von 5 Sternen Eine der besten Sinclair-Geschichten..., 26. September 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Blutorgel (Audio CD)
Na, wenn ich mich da mal nicht zu weit aus dem Fenster gewagt habe. Ich finde natürlich viele Sinclair-Romane toll, und einige davon sind ja auch glücklicherweise vertont worden. In diesem Falle gibt es jedoch nur ein Hörspiel, die Edition 2000 liess diese Perle aus. Für mich kein Unglück, denn die Fassung vom Tonstudio Braun hat mich schon immer gefesselt und war in meinen jungen Jahren eines meiner Lieblingshörspiele.

Ein ganzes Dorf steht unter dem Bann des geheimnisvollen Mr. Benjamin, der lange nach einer verschollenen Höllenorgel gesucht hat und nun menschliche Opfer benötigt, um mit deren Lebenssaft das Instrument in Gang bringen zu können... John und Suko treffen hier das erste Mal direkt auf Asmodis, wagen einen kurzen Blick in die Zukunft und die Erzengel erhalten auch einen Auftritt. Ein wichtiger Roman im Sinclair-Kosmos, eine gute Geschichte sowieso - und super, dass auch das Hörspiel Freude macht!

Man muss den "Orgelsoundtrack" mögen und auch in Bezug auf die Geräusche den einen oder anderen Abstrich machen, denn kinoreif ist die Geräuschkulisse sicher nicht. Aber alles, was damals zur Verfügung stand, wurde effektiv eingesetzt, und die Geschichte hat etliche Höhepunkte, die nachhaltig in Erinnerung bleiben.

Selbst die minim geschnittene Fassung kann ich empfehlen, denn an wichtigen Dialogen ist alles vorhanden, und die Atmosphäre ist nach wie vor stimmig. Wenn der Teufel Blut für seine Orgel braucht, sollte man sich hüten und das Weite suchen - ausser man heisst John Sinclair!


Sherlock Holmes Phantastik 03-Im Reich des C'thulhu
Sherlock Holmes Phantastik 03-Im Reich des C'thulhu
Preis: EUR 15,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Buchgerechte Umsetzung, aber auch mit allen Schwächen.., 26. September 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch hat mich aufgrund der Geschichte, aber besonders wegen des Schreibstils nicht sonderlich beeindruckt. Es schien sich eher als Hörspiel denn als literarischer Zeitvertreib zu eignen, da viel Wert auf Dialog gelegt wurde und die Beschreibungen - trotz des Themas - etwas simpel und mit wenig Spannung vorgenommen wurden.

Nun ist genau das eingetreten, was ich befürchtet habe: das Buch wurde relativ getreu umgesetzt, leider auch mit allen Schwächen. Die Produktion ist einwandfrei, daran gibt es nichts zu rütteln. Aber der Titel verspricht mehr, als er halten kann, und die Mischung aus Detektiv- und Fantasy/Horror-Roman ist auch als Hörbuch nicht merklich besser geraten.

Konnte Lovecraft mit vielen Andeutungen eine Atmosphäre des Grauens schaffen und die Spannung dadurch steigern, fehlt die emotionale Komponente dieses Grauens hier an zu vielen Ecken und Enden. Natürlich ist es keine reine Cthulhu-Geschichte, aber Holmes und Watson nehmen die Geschehnisse reichlich locker hin, wirken seltsam unberührt von den Ereignissen. Der Hörer nimmt zur Kenntnis, aber wirklich gefesselt hat mich das Treiben nicht.

Den Sprecher des jungen Holmes halte ich nach wie vor für eine Fehlbesetzung - keine Melodik in der Stimme, zu unterkühlt und blasiert. Dass gleichzeitig der "alte" Watson spricht, ist nicht neu, aber nach wie vor merkwürdig.

Da man keine zweieinhalb Sterne vergeben kann, runde ich auf drei auf, da die Produktion wirklich hervorragend ist und man beinahe ein Hörspiel anstelle eines Hörbuches erhält.


Gods Of Egypt [Blu-ray]
Gods Of Egypt [Blu-ray]
DVD ~ Nikolaj Coster-Waldau
Preis: EUR 8,79

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fantasy-Spektakel auf Planet Egypt..., 11. September 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gods Of Egypt [Blu-ray] (Blu-ray)
Wenn man auf historische Akuratesse wert legt, dann sollte man diesen Film möglichst meiden. Wenn man unbeschwert an die ägyptische Mythologie herangeht und Fantasy-Elemente inklusive etwas Götterdämmerung kunterbunt dazu mischen darf, dann bietet dieser Film hervorragende Unterhaltungs- und Schauwerte. Ich habe ihn mir wegen der schlechten Rezensionen lange nicht bestellen wollen, gab ihm aber dann doch eine Chance. Und siehe da: die angeblich unterirdisch schlechte Geschichte ist gar nicht so miserabel (hat mich teilweise sogar positiv überrascht), die CGI-Effekte haben mich fast immer überzeugt, teilweise sind sie wirklich grandios. Dafür brauchen sich die Macher echt nicht zu schämen.

Ein Fantasy-Abenteuer, das trotz der dunklen Elemente unbeschwert, fast schon leicht daher kommt, eine Heldengeschichte im klassischen Sinne mit Buddy-Movie-Elementen und einer stimmigen Botschaft - eigentlich sogar zwei. Wer noch staunen kann, der sollte sich von den fantastischen Bildern dieses eindrücklichen Filmes begeistern lassen. Willkommen auf Planet Egypt!


Incarnate
Incarnate
Preis: EUR 17,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Melancholische Pop-Rock-Prog-Perlen, 2. September 2016
Rezension bezieht sich auf: Incarnate (Audio CD)
Das Album hat noch keine Rezension? Geht ja gar nicht.

Was die walisische Band abliefert, ist einfach zu gut, um verschwiegen zu werden. Nach dem fantastischen "Skin" hat mich auch dieses Werk voll und ganz überzeugt. Ich mag keine Songs besonders vorheben, denn irgendwie hat jeder seine Berechtigung und das Album hört man ohnehin am Besten als Ganzes. Sehr schöne Melodien, kein Prog-Gefrickel errwarten, ist schon mehr Pop-Rock-Folk-Stoff.

Anne-Marie Helder hat eine wunderbare, warme Stimme, die packt und den Songs den nötigen Tiefgang verleiht. Wer Karnataka und Mostly Autumn mag, findet sicher an Panic Room seine helle Freude. Einfach reinhören und selbst überzeugen!


Blood Diner - Uncut (Classic Cult Edition) [Blu-ray]
Blood Diner - Uncut (Classic Cult Edition) [Blu-ray]
DVD ~ Rick Burks
Preis: EUR 8,79

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Bescheuerter Trash, der nur noch mässig unterhält..., 24. August 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diesen Film muss man sehr mögen, um ihm mehr als 2 Sterne zu geben. Ich tue das nicht. Obschon ich gut gemachten Trash sehr unterhaltsam finde, hat mich dieser Film schlicht und einfach nur mässig unterhalten. Die Story ist zwar durchgeknallt, aber die Sprüche reissen nicht vom Hocker und die paar Schauwerte, die der Film zu bieten hat - tja, auch die reissen nicht vom Hocker. Mit ganz tiefen Erwartungen findet man wohl Gefallen am Streifen, aber wirklich empfehlen kann ich ihn nicht.


Der Spion und sein Bruder (Steelbook) [Blu-ray] [Limited Edition]
Der Spion und sein Bruder (Steelbook) [Blu-ray] [Limited Edition]
DVD ~ Sacha Baron Cohen
Preis: EUR 21,10

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Witzig, unterhaltsam - und leider auch peinlich, 7. August 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Grandioser Film wäre das geworden, wenn man am richtigen Ort nicht mit der Kamera drauf gehalten, sondern der Fantasie des Zuschauers mehr Platz eingeräumt hätte. Achtung, Spoiler: Warum muss man sehen, wie Cohen seinem Film-Bruder quasi den Hoden aussaugt, um ihn zu entgiften? Die Ankündigung hätte gereicht, Schnitt, dann weiter mit Cohen, der sich zigarettenrauchend von dieser peinlichen Situation erholen muss. Das wäre ein Brüller gewesen.
Dasselbe mit der Elefanten-Vagina. Rausgucken ist witzig, aber was danach passiert inklusive Gang-Bang-Elefanten-Szenario ist einfach nur unnötig. Es wird dadurch nicht lustiger, einfach nur ekliger. Auch hier wäre ein Schnitt zur rechten Zeit enorm hilfreich gewesen. Hätte den Film in eine andere Liga gehoben, so ist es einfach nur plump.
Die anderen kleinen Unappetitlichkeiten kann ich Cohen gut vergeben, schliesslich weiss man ja, dass er nicht der Mann fürs Feine ist. Da dieser Film aber durchaus seine Qualitäten hat, auch als Satire teilweise gut funktioniert, wäre ein Schritt Richtung reiferem Humor durchaus drin gelegen. So büsst der Streifen wegen seiner teilweise humor-killenden Grenzüberschreitungen zwei Sterne ein.
Alles andere fand ich aber gelungen. Vielleicht schafft es Cohen ja noch irgendwann, etwas Witziges und halbwegs Anspruchsvolles auf die Beine zu stellen, das nicht mehrheitlich unter der Gürtellinie abläuft. Man soll nie aufgeben.


Mr. Bean - Die komplette TV-Serie: Die DVD Collection
Mr. Bean - Die komplette TV-Serie: Die DVD Collection
DVD ~ Rowan Atkinson
Wird angeboten von schnellundbilligwarenhandel
Preis: EUR 22,88

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Inhalt top, Bildqualität schlechter als Erstauflage, 2. August 2016
Viel mehr gibt's dazu nicht zu sagen. Wegen einer Komplett-Edition habe ich meine Erstauflagen verkauft und musste leider feststellen, dass die DVD-Qualität in Bezug auf Kontrast und Schärfe nachgelassen hat. Möglicherweise steht es damit in Zusammenhang, dass mehr Folgen auf einer DVD untergebracht wurden. Bei der Erstauflage waren es ja nur ein oder zwei Folgen plus ein Bonus-Sketch. Schade um die gute Qualität, aber schauen kann man das natürlich trotzdem auch in dieser Fassung. Wer die Erstauflage nicht hatte, sieht wohl keinen Nachteil darin.


Deadbeat - Staffel 1 [Blu-ray]
Deadbeat - Staffel 1 [Blu-ray]
DVD ~ Tyler Labine
Preis: EUR 11,97

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wer kommt nur auf solche Ideen?, 25. Juli 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Deadbeat - Staffel 1 [Blu-ray] (Blu-ray)
Als Fan von Serien wie "Earl" und "Raising Hope" (bringt endlich die übrigen Staffeln auf DVD raus) fand ich den nerdigen Aussenseiter Kevin von Anfang an sympathisch. Er ist definitiv nicht sehr zielorientiert, oft wird der gute Ansatz für seine Absichten bereits zu Beginn im Keim erstickt - und echter Erfolg ist ihm trotz seiner Begabung leider nicht zuteil geworden. Nur gut, dass ihm sein Dealer gut gesonnen ist und ihn in diversen Lebenslagen zu unterstützen versucht.

Spass macht auch, dass Kevin die Geistererlösung am Schluss jeweils doch noch schafft, selbst wenn er von einem Fettnäpfchen ins andere gerät. Anarchistischer Humor, ab und zu mal auch kurz unter der Gürtellinie, ein paar genüsslich zelebrierte Klischees, Figuren, die man ins Herz schliesst (auch wenn man nie so sein möchte wie Kevin, "Deadbeat" heisst wortwörtlich übersetzt "Versager")) trösten darüber hinweg, dass die Effekte sehr günstig, wenn auch zweckdienlich produziert wurden. Aber was wirklich grandios ist, das sind die Drehbücher, die tollen, abstrusen, originellen Ideen, welche das humoristische Potential voll ausschöpfen. Die Rollen sind perfekt besetzt. Hoffe sehr, dass noch weitere Staffeln produziert werden...

Am Anfang war die Serie noch etwas gewöhnungsbedürftigt, aber bei Teil 3 (Ein guter Deal) war es um mich geschehen, als die schwedische Mafia auf die Bühne trat. Ich habe mich fast gekringelt vor Lachen. Zieht's Euch rein, dann seid ihr auch gut drauf...


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20