Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Raider > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Raider
Top-Rezensenten Rang: 5.533.839
Hilfreiche Bewertungen: 13

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Raider

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Don't Waste Your Time/Premium
Don't Waste Your Time/Premium
Wird angeboten von schoenwettermusik
Preis: EUR 29,99

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Song, 13. Dezember 2007
Rezension bezieht sich auf: Don't Waste Your Time/Premium (Audio CD)
Wann war Kelly Clarkson denn mal weg, so das sie ein Comeback hätte haben können? Oder hat man neuerdings mit jedem neuen Album ein Comeback?
Don't Waste Your Time ist ein Song der gute Laune versprüht und etwas Licht und Farbe in die triste Winterzeit bringt. Genau das richtige um nicht einer Winterdepression zu enden. Der Song hat einen hohen Wiedererkennenungswert, ist einprägsam und lässt gut und einfach mitsingen. Alles in allem also jeden Euro wert.

Ich befürchte jedoch das auch dieser wunderbare Song von Kelly Clarkson sich nicht lange in den Charts halten wird, da es die Plattenfirma ja für wichtiger hält, Leute wie einen Mark Medlock oder eine Lisa Bund zu unterstützen, anstatt einer Künstlerin, die weiß was sie will und in den letzen 5 Jahren auf jeder Tour (insg. 8!) in ausverkauften Hallen gespielt, weltweit über 16 Mio. Platten verkauft und 2 Grammys gewonnen hat.
Denn auf der einen Seite wird immer bemängelt, dass Künstler nur singen und ihre Songs nicht selbst schreiben. Jetzt ist hier eine Frau, die ihr ganzes Album selbst geschrieben hat und das einzige was der Verantwortliche, nennen wir ihn mal "CD", dazu zu sagen hat, ist: "I hear no hits". Und da diese Prophezeiung des großen Meister "CD" ja eintreten muss, damit man dann später sagen kann "I was right and you were wrong!", wird die Promotion für Album und daraus ausgekoppelte Singles einfach soweit reduziert, das sie quasi gar nicht da ist. Eine kleine Info auf der offiziellen Website, die der gemeine Kelly Clarkson Fan eh nicht besucht, da dieser eine bessere, schnellere und informativere Seite kennt, und vereinzelte Vorstellungen auf kleinen Radiosender sind bisher die einzigen Infos, die ich über die neue Single wahrgenommen habe. Auch mit der ständigen, wochenweisen Verschiebung des Releasedatums um inzwischen 4 Wochen bewirkt man nicht gerade eine Steigerung es Verkaufs.

Aber letztendlich erscheind die Single ja dann doch noch. Morgen ist es dann soweit und "Don't Waste Your Time" ist den Plattenläden erhältlich.
Wer noch kein Geschenk zu Weihnachten hat und überlegt hat vielleicht eine CD zu verschenken, sollte vielleicht überlegen ob er die einer Eintagsfliege kauft oder die eine Künstlerin, die genau weiß, was sie will und eine Fanbase hat, die für sie durch Feuer gehen würde!

In diesem Sinne
Frohe Weihnachten und eine glückliches neues Jahr.


My December
My December
Preis: EUR 7,63

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Anders, aber Gut!, 20. Juni 2007
Rezension bezieht sich auf: My December (Audio CD)
Mit "My December" zeigt Kelly Clarkson eindeutig, dass sie nicht einfach nur gut singen kann, sondern auch als Songwriterin, Qualitäten hat. Dies wurde ihr auch schon in den letzten Monaten mit 3 ASCAP Awards bescheinigt. Und so ergab es sich, dass sie alle Texte auf diesem Album selbst schrieb. Es ist eine Geschichte, eine Geschichte über und von Kelly Clarkson und dem, was sie in den letzten 2 Jahren erlebte.

Es war ein hartes Stück Arbeit für Miss Clarkson dieses Album so zu veröffentlichen, wie es jetzt in die Läden kommt. Viele bei der Plattenfirma hatten bedenken, dass es ein Risiko ist, wenn Clarkson alle Songs selber schreibt und auf Leute wie Max Martin und Lukasz Gottwald verzichtet. Es war sogar die Rede davon, dass sie keine gute Songwriterin ist, weil sie zu jung und eine Frau ist. In welchem Jahrhundert leben wir bitte schön?

Jedenfalls ist dieses Album in keinster Weise mit ihrem vorigen Album "Breakaway" zu vergleichen. Es ist in jedem Fall anders. Leider wird Anders nur zu schnell als Schlecht abgestempelt. Auf der einen Seite wird Künstlern immer wieder vorgeworfen, dass sie immer dasselbe machen und nichts anderes können. Jetzt ist hier eine 25-jährige Frau, die den Mut hat, etwas anderes zu machen, aber dies ist auch wieder nicht richtig. Aber es ist einfach so, dass man es nie allen recht machen kann. Das war schon immer so und wird auch immer so bleiben. Es mag auch sein, dass man die neuen Songs nicht so mag wie die von "Breakaway ". Für mich zum Beispiel wird "Since U Been Gone" für immer einer der besten Songs bleiben, die Clarkson jemals veröffentlicht hat. Deswegen heißt das aber noch lange nicht, ich "My December" gegenüber abgeneigt bin. Ganz im Gegenteil. Es zeigt erst, wie Vielfältig Miss Clarkson ist und das sie nicht einfach nur ein Pop-Sternchen sein will, sondern eine Künstlerin, die man wegen ihrer Musik kennt und nicht, weil sie mal wieder betrunken aus einem Club kommt.

Zu den Songs:

Es ist für jeden Geschmack und Gelegenheit etwas dabei. Da sind schnelle Songs wie "Never Again", "One Minute", "Hole", "Judas", "Don't Waste Your Time" und "How I Feel" aber auch langsame und zum Teil sehr emotionale wie "Sober", "Be Still", "Maybe" und "Irvine".

"Haunted", "Can I Have A Kiss" und "Yeah" muss man sich einfach anhören, da diese schwer zu beschreiben sind. Wenn man den letzten Track "Irvine" noch etwas länger laufen lässt kann man den Hidden-Track "Chivas", welcher sehr bluesig daher kommt. Das Knistern, welches man noch vom abspielen von Schallplatten kennt rundet diesen Song perfekt ab und ist ein gelungenes Ende für das Album.

Alles in allem hat dieses Album sich seine 5 Sterne verdient und bekommt diese daher auch.


Seite: 1