Amazon-Fashion Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Anki Bestseller 2016 Cloud Drive Photos LP2016 Learn More Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited GC HW16
Profil für G.S. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von G.S.
Top-Rezensenten Rang: 425.639
Hilfreiche Bewertungen: 574

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
G.S.

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Motorola Moto G Smartphone (11,4 cm (4,5 Zoll) HD-Display, 5 Megapixel Kamera, 1,2 GHz Quad-Core-Prozessor, 8 GB interner Speicher, Android 4.3 OS) schwarz
Motorola Moto G Smartphone (11,4 cm (4,5 Zoll) HD-Display, 5 Megapixel Kamera, 1,2 GHz Quad-Core-Prozessor, 8 GB interner Speicher, Android 4.3 OS) schwarz
Wird angeboten von P-Tech alle Preise inkl. 19% MwSt.
Preis: EUR 122,99

574 von 627 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DAS quintessentielle Smartphone!, 21. Dezember 2013
Eines gleich vorweg, ich bin von einem LG GOOGLE NEXUS 5 mit 32GB (Weiß) auf dieses MOTOROLA MOTO G mit 8GB umgestiegen!? 0.o;
Und ja, meine kognitive Ebene ist noch voll intakt ;)
Beim MOTO G handelt es sich um ein aussergewöhlich gutes Smartphone, zu einem sehr attraktiven Preis.

Allgemeine Bewertung:

+ ein gestochen scharfes HD-Display mit 329 ppi (zum Vergleich, ein iPhone 5S hat 326 ppi)
+ sehr schnelle Grundgeschwindigkeit, einerseits durch einen ordentlichen Quadcore-SoC und andereseits durch ein (fast) Stock-Android OS
+ hochwertige Haptik, die (entgegen zum Preis) nicht billig wirkt. Da knarzt und biegt sich gar nichts *hustSAMSUNGhust* ;)
+ lauter und ordentlich klingender Lautsprecher, der m.E.n. sehr gut plaziert wurde
+ sehr gute Akkulaufzeit
+ Android 4.3 Jelly Bean (Update auf Android 4.4.2 KitKat für Januar angekündigt/bestätigt)

- relativ wenig Speicher (8 GB), der nicht erweitert werden kann
- Kameraapplikation die unterdurchschnittliche Ergebnisse liefert, jedoch für dieses Preissegment gerade noch so in Ordnung geht

im direkten Vergleich mit dem LG GOOGLE NEXUS 5:

+ spürbar längere Akkulaufzeit
+ subjektiv berachtet, vergleichbar gute Darstellung (720p vs. 1080p Display). Ab ~300 ppi für's Auge kaum mehr wahrnembare einzelne Pixel zu erkennen
+ etwas handlicher, was nicht weiter verwunderlich ist, bei einem kompakteren Gerät

- wesentlich schlechtere Kamera (mein persönlich größter Wermutstropfen)
- natürlich etwas lamgsamer bei der generellen Perforemance aber nicht wirklich auffallend und schon gar nicht so groß, wie man es vermeintlich anhand der technischen Daten (Quad-Core 2,26 GHz Cortex-A9 vs. Quad-Core 1,20 GHz Cortex-A7) vermuten würde.
- Speicher, habe ~150 Apps drauf (~1 GB von ~5,51 GB frei) und wer nicht gerade seine komplette Musiksammlung draufklatscht oder viele Spiele ala Asphalt 8, Dead Trigger 2 und Co. parallel installiert, der dürfte ganz gut mit dem Speicherplatz auskommen.

Klar ist das LG GOOGLE NEXUS 5 in Summe das "bessere" Smartphone, es bietet z.B. Features wie 1080p Display, NFC, LTE+, wireless Charging, etc. - all diese Features bietet das MOTOROLA MOTO G nicht. Will es auch nicht, die Zielgruppe ist nämlich eine ganz andere als beim LG GOOGLE NEXUS 5.
Warum ich mich letzendlich doch für's MOTOROLA MOTO G entschieden habe ist 1. ich habe noch einen 3G (HSPA+) Vertrag der noch 'ne Weile läuft und mir auch so noch reicht bzw. mit dem ich gut auskomme und 2. hat mich die Akkulaufzeit, insbesondere unter Last (Screen-on-time im Allgemeinen wie z.B. surfen, spielen, usw.) absolut überzeugt.
Viele der Features des LG GOOGLE NEXUS 5 habe ich nicht benutzt (LTE+, NFC, etc.) und waren halt "nur" nice-to-have.

Das MOTOROLA MOTO G spart an den richtigen Ecken und Enden und punktet genau dort, wo es drauf ankommt -> tolles Display, schnelle Alltags-Performance, sehr gute Akkulaufzeit und angenehme Haptik! Alles Aspekte, die bei Benutzung quasi immer allgegenwärtig sind! Die strategische Ausrichtung vom MOTOROLA MOTO G geht hier voll auf -> die essentiellen "Basics" so gut wie möglich umsetzen und das zu einem möglichst niedrigen Preis.

Wirklich vergleichbare Geräte - also nicht das LG GOOGLE NEXUS 5, welches ja auch für seine Ausstattung schon verdammt günstig ist ;) - sind deutlich teurer (fangen ab ~300€ erst an) und deshalb ist dieses Gerät aktuell in dieser Preiskategorie mit Abstand das beste Smartphone, welches man käuflich erwerben kann. Für mich eine Art NEXUS-Light :) MOTOTOLA Mobility gerört ja GOOGLE und den Einfluss des Letzteren spürt man deutlich beim MOTO G.

Abschließend würde ich sogar soweit gehen und behaupten, dass 80-90% aller (potentiellen) Smartphone-Nutzer ausstattungstechnisch aktuell nicht mehr benötigen bzw. "wirklich" brauchen!
Kommentar Kommentare (12) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 21, 2016 7:10 PM MEST


Seite: 1