Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für Dr. Lecter > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Dr. Lecter
Top-Rezensenten Rang: 1.117.805
Hilfreiche Bewertungen: 69

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Dr. Lecter (Wesel)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Death Magnetic
Death Magnetic
Wird angeboten von DVD Overstocks
Preis: EUR 8,67

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Monsteralbum des bisherigen Jahrtausends, 29. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: Death Magnetic (Audio CD)
Ich selbst muß zugeben nie der größte Metallica-Fan gewesen zu sein und konnte die Lobpudeleien auf die älteren CD's auch nur teilweise verstehen, obwohl ich die Veröffentlichungen in den alten Tagen noch selbst erleben durfte.
Warum gebe ich also ausgerechnet dieser Platte hier 5 Sterne? Ganz einach: der Sound - diese Power - diese Melodien, es passt alles zusammen. Obwohl wir es unverkennbar mit Metallica zu tun haben, so wirkt doch nichts altbacken an Death Magnetic.
Als St. Anger rauskam wusste ich mit diesem Album nicht sehr viel anzufangen, doch einige Jahre später erkenne ich wie notwendig gerade St. Anger für die Entwicklung hin zu so einer Hammerscheibe war. Metallica kicken anno 2008 mehr Ass als jemals zuvor, was nicht zuletzt an einer verdammt gelungenen Produktion liegt.
Was soll ich also noch groß schreiben. Vielleicht das jeder diese Scheibe als Original im Schrank stehen haben sollte. Und nun bleibt mir nur noch der Tour 09 entgegenzufiebern. So Metal up your ass!


No Prayer for the Dying
No Prayer for the Dying
Preis: EUR 8,99

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Maiden - gewohnt großartig, 25. Juni 2008
Rezension bezieht sich auf: No Prayer for the Dying (Audio CD)
Ich kann mich den vielen negativen Kritiken zu diesem Album überhaupt nicht anschließen. Dieses Album enhält viele Sachen, die ich auch gern' live mal wieder von ihnen hören würde. Was anderes als 5 Sterne hat dieses Album einfach nicht verdient. Songs wie Tailgunner, Holy Smoke, Bring your daughter..., oder auch der geniale TitelTrack gehören in jede Metal/Maiden-Sammlung. Auch das Cover-Artwok weiß zu überzeugen, erinnert es doch ein wenig an eine Szene aus Freitag der 13te VI.
Auch die Produktion gefällt mir gar nicht mal so schlecht, wenn ich es mal mit dem aktuellen AMOLAD Album vergleiche. Sicher haben Maiden über die Jahre soviele Klassiker veröffentlicht, dass es schwer fällt ein einziges Album als das Beste zu bezeichnen, doch für mich sind No Prayer und Fear of the Dark die vielleicht wichtigsten Alben ihrer Karriere, auch wenn manch einer das anders sehen mag.
Also 5 Sterne und UP THE IRONS!!!


Enjoy the Ride
Enjoy the Ride
Preis: EUR 8,99

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Country rocks!!!, 5. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: Enjoy the Ride (Audio CD)
Kann mich der ersten Bewertung nur anschließen, wie schon das 1te Album ist auch dieses wieder ein erstklassiges modernes Country Album. Sugarland können gar keine schlechten Songs schreiben.

Und wer die U.S.-Tour mit Bon Jovi verfolgt hat weiß ohnehin um die Klasse dieser Band.

5 ganz helle Sterne.


Calvaire - Tortur des Wahnsinns
Calvaire - Tortur des Wahnsinns
DVD ~ Laurent Lucas
Wird angeboten von world-of-video
Preis: EUR 14,99

11 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen ...wahrlich ein "Horror"-Film..., 9. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: Calvaire - Tortur des Wahnsinns (DVD)
Obwohl ich schon ein ungutes Gefühl bei dem Film hatte (da es sich um einen europäischen Horrorfilm handelt)tat ich ihn mir trotzdem einmal an und kann nur sagen das mein Gefühl mich nicht getrügt hat.

Es passiert nur sehr selten das ich einen Film sehe der zu Beginn langweilt, im Mittelteil langweilt und es schafft diese Langeweile bis zum Ende durchzuziehen.

Es ist sehr schade das ich hier einen Stern vergeben muß, denn ich weiß nicht wofür der Stern stehen soll. Vielleicht für das recht schöne Cover*g*.

Vergleiche mit dem Texas Chainsaw Massacre oder anderen Klassikern des Terrorfilm-Genres sind definitiv fehl am Platz, da dem Film eben jegliche Spannung fehlt und Schockmomente konnte ich auch keine ausmachen.

Das beste was ich über den Film sagen kann ist das seine beiden Hauptdarsteller mich tierisch aufgeregt haben, was wohl für ihre Leistung spricht, ansonsten kann ich den Film nur Omi's mit einem Herzklappenfehler empfehlen.

Für mich definiert er den Begriff "Horror" jedoch ganz neu. Also schön Finger weg!!!


Seite: 1 | 2