Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17
Profil für P.D.H. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von P.D.H.
Top-Rezensenten Rang: 5.012.856
Hilfreiche Bewertungen: 36

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
P.D.H.

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Lego Der Herr der Ringe
Lego Der Herr der Ringe
Wird angeboten von software and more
Preis: EUR 22,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein neues LEGO - Wii Spiel..., 2. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Lego Der Herr der Ringe (Videospiel)
Nachdem ich anfangs etwas kritisch war, muss ich nun sagen dass das Spiel meiner Ansicht nach 5 Sterne verdient!

Man muss zunächst den Story-Modus absolvieren bis das Freie Spiel möglich ist:
man spielt allein oder zu zweit und hat im Story Modus nur begrenzte Auswahl auf Charaktere und verschiedene Orte.
Auffällig ist:
eine neue, schönere und verbesserte Grafik, im Vergleich zu den anderen LEGO-Wii Spielen. Weitreichende Landschaften die Mittelerde sehr detailliert wiedergeben, dazu die Original-Filmmusik die vom Ort abhängig wechselt und eine passende Atmosphäre schafft.

Trotz niedlicher Lego-Grafik und meist einfachen Kämpfen ist dies bis jetzt das gewaltvollste Lego-Spiel das ich gespielt habe. Es gibt kaum Level in denen nicht gekämpft wird, man gewöhnt sich allerdings schnell daran.
Etwas unglücklich gelöst ist bei der Steuerung dass "c" sowohl von Spieler 1 zu Spieler 2 wechselt, als auch den Charakter wechselt. Außerdem ist manchmal störend, dass Spieler 1 sich automatisch in die "großen" Figuren verwandelt (Legolas, Aragorn, Sauron, etc.) und Spieler 2 sich in die kleinen Figuren verwandelt (Frodo, Sam, Gimli), es sei denn man spielt zu Zweit.

Von den unterschiedlichen Leveln war ich leider nicht allzu überzeugt. Auch der Lego-Humor ist selten und wenn nicht allzu lustig. Ein Fehler fiel mir im Level "Die Totensümpfe" auf. Hier ist man auf einen zweiten Spieler angewiesen: Frodo muss auf einem Schalter stehen, damit ein Brunnen aktiviert wird aus dem Sam Wasser holen kann. Wechselt man von Frodo zu Sam bleibt dieser jedoch nicht stehen, sondern springt vom Schalter herunter.

Alles in allem sind die meisten Level vom Gameplay eher mittelmäßig.
Auch die Geschicklichtkeits-Parcours, von denen es in Mittelerde nur so wimmelt und die man mit einem Elfen absolvieren muss, sind meist knifflig und führen schnell zu Frustration: Es gelang mir beispielsweise erst nach vielen Anläufen den Turm von Isengart zu erklettern, da dies sich aus viel hangeln, springen, balancieren, hochklettern und abstürzen zusammensetzt.

Das Freie Spiel macht dennoch alle vorherigen Kritikpunkte wett. Es gibt zahlreiche Quests und Objekte die man freischalten kann, sowie "Mithril-Steine" die man sammeln muss. Mittelerde ist sehr umfangreich, sodass man meist bei jedem Spielen Neues entdeckt. Es gibt zahlreiche Charaktere mit unterschiedlichen Fähigkeiten die man braucht um verschiedene Orte zu erkunden. Zum Schluss ist es möglich das Bonuslevel "Mittelerde" zu spielen. Hier spielt man Sauron und den Hexenkönig, die in einem Miniatur-Nachbau von Mittelerde alles zerstören was ihnen in die Quere kommt.

Alles in allem ein sehr gutes Spiel dass ich jedem empfehlen würde, der entweder Herr der Ringe oder Lego-Wii Fan ist !


Carhartt Acrylic Mütze Beanie A18BRN, braun, A18
Carhartt Acrylic Mütze Beanie A18BRN, braun, A18
Wird angeboten von kokott-com
Preis: EUR 13,34

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Vier Sterne.., 23. Juni 2012
.. Gebe ich dieser Mütze.
Sie ist relativ groß und sitzt aber dennoch eng am Kopf,
allerdings: auf dem Bild wird die Mütze in relativ gelblichem braun dargestellt, fast schon gelb. Die tatsächliche Farbe ist aber mehr Ockern/matschbraun. Also nicht enttäuscht sein wenn die tatsächliche Farbe nicht so schön wie auf dem Foto ist!


Die Sims 3
Die Sims 3
Wird angeboten von ak trade
Preis: EUR 24,98

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Och nöö,, 10. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Die Sims 3 (Videospiel)
Das muss doch nicht sein!
Was hat sich EA bloß dabei gedacht SO ein Spiel auf die Wii-Besitzer loszulassen?
Sims 3 - Freies umherrennen und unzählige Möglichkeiten a la Sims? Super, dachte ich mir: Schnäppchen! Obwohl mich im Hinterkopf der Gedanke plagte: "Du hast ja gesehen, wieviele Sterne das Ding bei Amazon bekommen hat.. Lieber nicht" aber ich konnte nicht wiederstehen.
Ich besitze das Spiel jetzt seit drei Tagen, und irgendwie: es hat noch keine Begeisterung angesetzt. Die Musik, die ist Super, und die Stadt in der man spielt eigentlich auch aber.. das wars dann auch schon. Es liegt an der grottenhaften Grafik und dem Mangel an Spaß und.. wieso braucht man eine Lupe oder eine verdammt gute Brille um die Mini-Schrift zu entziffern? Das Spiel ist genau wie für einen Computer: es gibt eine kleine Maus, die Steuerung funktioniert ähnlich: nur leider haben wir hier eine Wii, da hat EA sicher was verwechselt. Den Häuserbau kann man prinzipiell komplett vergessen. Bei einem selbstversuch war ich so gefrustet da das mit der Steuerung mal gar nicht hinhaut, dass in der Küche schließlich Yogamatten, Klo und Dusche waren und auf dem Dach ein Bett. Schlafen unter'm Sternenhimmel, toll. Tagsüber rennt man in der Gegend rum , und rennt gegen Dinge weil diese plötzlich verschwinden wenn man unmittelbar davorsteht. Auch bei Gebäuden ist das so: sie machen sich irgendwie unsichtbar, wenn man davorsteht. Betreten kann man übrigens auch nur sein eigenes Haus: vor allen anderen Gebäuden kreisen verpixelte Symbole die die jeweiligen Karrierensymbole darstellen. Mit anderen zu interagieren macht keinen Spaß weil die Schrift so klein ist das man sie kaum lesen kann. Das einzige was wirklich Spaß macht ist der Kytesurfer! Damit kann man übers Meer surfen und hin und wiedermal runterfallen. Außerdem kannst du jederzeit mit deinem vollbekleidetem Sim im Meer schwimmen gehen. Egal, hätte ich vorher gewusst dass das Spiel nix taugt hätte ich es trotzdem gekauft, weil ich ein Sims Fan bin, und mir den dritten Teil einfach nicht entgehen lassen wollte. Also: Sims Fans, trotzdem kaufen schadet nicht..


Star Wars - Clone Wars - Lichtschwertduelle
Star Wars - Clone Wars - Lichtschwertduelle

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Etwas unverschämt finde ich das ja schon.., 13. September 2011
also bekommt das Spiel von mir 2.5 Punkte..

Die Grafik ist ja in Ordnung und gleicht der Serie, aber ansonst finde ich das Spiel überflüssig. Es heißt ja "Lichtschwert-Duelle" aber ich hatte mir dabei echt mehr vorgestellt, sprich: durch Areale rennen, springen, spielen, kämpfen.
Aber nein, nix davon.
Man spielt auf einer Minimalen Flächen, kann gerade mal blocken & springen (A) und soll dann möglichst schnell in unmöglichen Richtungen mit der FB rumfuchteln. Also wirklich! Kein Jedi würde das so machen, aggressiv die Fernbedinung in alle Himmelsrichtungen schwenken. Da hatte ich mir Präzision vorgestellt (und gewünscht). Aber nein, "Hau drauf" funktioniert besser als die Moves, die man eigentlich lernen müsste. Man spielt nach und nach Gegner frei, indem man andere besiegt. Manchmal sind in den Duell-Orten noch einpaar Druiden, die dann kaputtgemacht werden. Ich habe das Spiel im Mehrspielermodus gespielt, alleine wollte ich es garnicht erst auf mich nehmen. Den einen macht es Spaß, den anderen nicht. Das Duell besteht daraus dass die zwei Figuren sich gegenseitig lahme Beleidigungen gegen den Kopf werfen, rumhüpfen und mit den Lichtschwertern wackeln. Das bekommt ja sogar ein dreijähriger hin. Nix Spannung, nix Effekte, nix Spaß.

Sorry für die Clone-Wars Fans die das Spiel super finden, aber als Normal-Käufer kann ich nur sagen dass es wirklich viiel bessere Spiele für das Geld gibt. Sogar "Republic Heroes" wo ja mehr Abwechslung ist gibt es nur um einen Euro teurer. Also, Nein: leider keine Kaufempfehlung.


My Sims
My Sims

4.0 von 5 Sternen Sims in Comic-Grafik, 13. September 2011
Rezension bezieht sich auf: My Sims (Videospiel)
My Sims für Wii - da ich es nicht auf dem PC kenne kann ich die beiden nicht miteinander vergleichen.
Was mir gefallen hat war die Idee des Spiels, die zwar nicht neu, aber dennoch hübsch aufgemacht ist. Ziel ist es quasi eine eigene Stadt zu bauen, Sims einziehen zu lassen und diesen Sims Gegenstände zusammenzuzimmern. Die Hintergrund-Story ist da nicht sonderlich kompliziert: man soll eine Stadt mithilfe von Essenzen verschönern, weil dort einst ein Guru gelebt hat der alles aufblühen lassen hat, und der ist dann weggezogen und die Stadt ergraute, etc.

Man beginnt damit sich einen Stadtnamen auszusuchen (man kann insgesamt drei Städte haben, es gibt drei Speicher-Slots) und baut sich anschließend einen Charakter, bei dem man zwischen drei Hautfarben, Augen, Augenbrauen, Nase, Mund, Stimme, und Klamotte aussuchen kann. Die Auswahl ist zunächst nicht sehr groß, man hat aber später mehr Zeit den Charakter umzugestalten. Positiv ist mir das einstellen der Sim-Stimme aufgefallen.

Anschließend spielt man ein Tutorial durch, und dann kann es schon losgehen.
Überall findet man sogenannte Essenzen. Während des Spiels muss man Gebäude bauen, und Möbel für Sims in der eigenen Werkstatt bauen. Jeder Sim wünscht sich immer bestimmte Essenzen für seine Möbel - je mehr Aufträge man erfüllt hat, umso näher rückt man ans nächste Level. Ab Level 2 steht dann auch ein Wald zur Verfügung, ab 3 eine Wüste, etc.

Wenn man einen Friseur, einen Kostümladen oder ein Modegeschäft in der Stadt hat kann man den Sim auch ganz individuell stylen. Es gibt auch Museen, Bibliotheken, Theater, Spielehallen, Eisläden, Disco's, Pizzarien, einen Blumenladen und viel mehr. Je nachdem welchen der Besucher man bittet in die Stadt zu ziehen, hat man die entsprechenden Häuser.

Mir hat die Spielidee sehr gefallen, es macht Spaß.
Aber leider ist es (mir) nach einer Weile zu einfältig, bietet nicht genügend Abwechslung. Dauerhaft wird es also langweilig. Das ist aber höchstwahrscheinlich Meinungs, & Altersabhängig.

Empfehlen würde ich es für alle die Spaß an kleinen, quitschenden Comiccharakteren haben, und den es nicht stört eine z.B Badewanne aus "Tintenfisch-Essenzen" zu basteln.
Wer das nicht mag, soll dann lieber zu den originalen Sims greifen.


Moleskine farbiges Notizbuch (Pocket, Hardcover, blanko) rot
Moleskine farbiges Notizbuch (Pocket, Hardcover, blanko) rot
Preis: EUR 12,90

5.0 von 5 Sternen was für ein hübsches Zeichenbuch!, 2. Juli 2011
Ich habe mich sehr über das Zeichenbuch gefreut.
Es hat ein festes Cover, das matt glänzt.
Das Papier hat eine empfehlenswerte Qualität.
Außerdem befindet sich die "Geschichte von Moleskine" in der Innentasche. Teuer, aber sehr sehr gut! Ich kann es nur empfehlen!


Adidas Cityscape Sport Performance Shopper 38 cm, schwarz infrared fw11
Adidas Cityscape Sport Performance Shopper 38 cm, schwarz infrared fw11

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Entsprach nicht ganz meinen Erwartungen, 2. Juli 2011
Zunächst mal: Ich habe die Tasche wieder zurückgeschickt, denn sie enstprach nicht ganz meinen Vorstellungen. Das Adidas Zeichen ist nicht rot, sondern neon-orange, außerdem gibt es drei Adidas STreifen derselben Farbe auf der Rückseite.

Für den Preis ist sie gut, die Qualität stimmt auch. Sie ist vergelichbar mit einem Trefoil Shopper und kann zu jedem Zweck verwendet werden.

Aber Achtung! Da dieses Produkt nicht von Amazon geliefert wird, zahlt man zusaätzlich Versandkosten, sodass man im Endeffekt einen Betrag von 8 Euros zahlen muss, für eine Tasche die nur die Hälfte wert ist! Vielleicht wäre es günstiger eine ähnliche Tasche direkt von Amazon zu bestellen, da man dort mehr Kontrolle über Einzelheiten wie Rückversand und Geld zurückerstattung hat, außerdem ist der Versand schließlich ab 20 € gratis.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 22, 2011 10:06 PM CET


Deadly Creatures
Deadly Creatures
Wird angeboten von bafotec
Preis: EUR 9,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unerwarteter Speilspaß - kurze Spielzusammenfassung, 2. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Deadly Creatures (Videospiel)
Ich bin auf dieses Spiel aufmerksam geworden, in dem ich eine diesbezügliche "MTV GameOne" Sendung gesehen habe. Wer sich nicht sicher ist, und gerne eine Menge über das Spiel erfahren will sollte dieses etwa auf YouTube oder der Original Seite nochmal sehen, ich kann ihn nur empfehlen.

----------------------------------------------------------------------
Allein schon für die Idee bekommt das Spiel von mir fünf Sterne.
Es ist für einen Spieler, macht aber mehr Spaß wenn noch jemand danebensitzt, der "mithilft" - wie ich es empfunden habe.
Der Spieler wird zunächst in die Spielstory eingeführt, von der man in jedem Level nach und nach mehr erfährt. Was am Anfang keinen Reim ergibt, fügt sich letztenendes zusammen.

Man spielt abwechselnd eine Spinne und einen Skorpion, Level 1 beginnt mit der Spinne. Gesteuert werden Spinne sowie Skorpion mit der Nunchuck, -eine sehr angenehme Steuerung. Durch Infokästchen die man links oben im Spiel sieht, und die jederzeit mit "-" aufgerufen werden können, werden dem SPieler nach und nach die grundsätzlichen Dinge beigebracht. Die Spinne krabbelt nun durch einige Höhlen, Tunnel, Gänge, und auch mal ins Freie. Dies macht ziemlich viel Spaß, da man jederzeit auf Gegner gefasst sein muss. Um sich bei Kräften zu halten, muss die Spinne (sowie der Skorpion) Grashüpfer, Maden oder Kugelasseln aufsammeln, die ihr unterwegs begegnen. Während man den Untergrund erkunded, werden einem die ersten Moves beigebracht, die relativ einfach zu erlernen sind und erst von Level zu Level komplizierter werden. So abgeschreckt man auch von dem ganzen Spiel zunächst mal ist, spätestens nach dem ersten Level ist man süchtig danach.
Der Boss-Gegner im 1.Level ist eine Klapperschlange. Die Bosskämpfe machen besonders Spaß, sie sind recht knifflig und erfordern auch ein wenig Geschick und Schnelligkeit. Die LÖSUNG ist: nachdem man den Bissen der Schlange einpaar Mal ausgewichen ist, lässt diese unvorsichtig ein Stück ihres Schwanzes herabhängen. Greift man dieses an, wird die Schlange verwirrt. Nun muss man die Befehle ausführen, die auf dem Bildschirm erscheinen, etwa "Z" oder "B". Wiederholt man dies dreimal, schnappt die Schlange in einpaar Kakteen, und man hat die Chance zu flüchten. Das erste Level ist beendet nachdem man in einem Kampf gegen den Skorpion verloren hat. Diesen spielt man dann ab dem zeiten Level.

Empfehlenswert für jeden, der mal Abwechslung bei seinen Spielen erleben möchte, Alter egal (nur nicht jünger als 11-12)

Das Spiel ist stellenweise sehr knifflig, es ist also ratsam Jemandem beim Spielen dabei zu haben der Aushelfen kann. Stets spannend, wird auch durch entsprechende Musik unterstützt - nichts für jemanden, der seine Nerven nicht völlig "im Griff" hat.


Der Schimmelreiter
Der Schimmelreiter
von Theodor Storm
  Taschenbuch

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schulausgabe des Schimmelreiters, 15. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: Der Schimmelreiter (Taschenbuch)
+Der Text ist vollständig
+Hinten im Buch werden die unklaren Begriffe geklärt, da man doch mit der alten Sprache schnell Schwierigkeiten hat
+sehr klein, passt in jede Tasche hinein

-wirklich kleine Schrift, wenn man längere Zeit liest kann es sein das die AUgen wehtun
-dünnes Cover, geht schnell kaputt oder reißt, besteht ja schließlich nur aus dünnem Papier

Fazit: Für jedermann ist das nichts. Wer den Schimmelreiter von sich aus gerne als Werk lesen möchte, sollte zu einer Hardcover Variante greifen.. Für Schüler, oder zum Arbeiten ist die Ausgabe gut geeignet.


Royal Wedding: William and Kate Dress-up Dolly Book (Royal Wedding 2011)
Royal Wedding: William and Kate Dress-up Dolly Book (Royal Wedding 2011)
von Collectif
  Taschenbuch

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nett.., 19. Mai 2011
+beinhaltet je eine Pappfigur von William & von Kate
+enthält immer ein wichtiges Datum, dazu die Outfits der beiden und eine kurze Beschreibung
+Schön verpackt, gutes Design, viele Informationen und zu Beiden eine kurze Biografie.

-Kate Middleton ist nicht wirklich naturgetreu dargestellt. Um es genau auszudrücken: die Pappfigur sieht Kate kein Stück ähnlich.
-Die meisten Outfits sehen einbisschen schlabberig aus.
-Das Hochzeitsoutfit stimmt nicht.

Fazit: Für das Geld völlig in Ordnung, für Kinder und Fans von "the Royal Wedding"


Seite: 1 | 2 | 3