Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Cardyck > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Cardyck
Top-Rezensenten Rang: 1.525.839
Hilfreiche Bewertungen: 3

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Cardyck

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Die Burnout Lüge: Was uns wirklich schwächt und wie wir stark bleiben
Die Burnout Lüge: Was uns wirklich schwächt und wie wir stark bleiben
von Martina Leibovici-Mühlberger
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,95

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen 222 Seiten Selbstbeweihräucherung bei einem schmissigen Titel, 16. März 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Unglaubliche Selbstbeweihräucherung mit hochtrabenden und wiederholenden Phrasen. Beispiele werden angeführt und bewertet, von Rat oder Lösungsansätzen wird erst gar nicht gesprochen. Nach dem Buch weiß man eher weniger als mehr, kann jedoch das Thema Burnout wie ein braver Thesaurus wiedergeben.

Fazit: Eines dieser Bücher, die versuchen aus dem Thema Kapital zu schlagen ohne echte Hilfestellung zu bieten.


Tiny & Big in Grandpa's Leftovers
Tiny & Big in Grandpa's Leftovers
Preis: EUR 14,99

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spielspaß pur, 11. Juli 2012
Wo andere Spiele an starren Level erblassen, strotzt das Spiel voller Farbe und Dynamik. Spieldesign, Engine und Kreativität suchen seines Gleichen. Abgerundet mit smackhafter Musik stellt sich nur eine Frage: Wann können wir auf den nächsten Leckerbissen hoffen?


Konzeption eines Berechtigungskonzeptes für SAP Systeme: Unter Einbeziehung der Internen Kontrollsysteme im Mittelstand
Konzeption eines Berechtigungskonzeptes für SAP Systeme: Unter Einbeziehung der Internen Kontrollsysteme im Mittelstand
von Angela Hildmann
  Taschenbuch
Preis: EUR 39,99

5.0 von 5 Sternen Grandios, 22. Februar 2012
Genau das Richtige um das komplexe Thema der Berechtigungskonzepte in den Griff zu bekommen. Die Autorin versteht es vortrefflich ein vermeintlich trockenes Thema auf ansprechende Art darzustellen ohne dabei den notwendigen Tiefgang zu verlieren.


Seite: 1