Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16
Profil für Kati Kraus > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Kati Kraus
Top-Rezensenten Rang: 4.465.105
Hilfreiche Bewertungen: 13

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Kati Kraus

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Wie weckt man eine Elfe?
Wie weckt man eine Elfe?
von Tanya Stewner
  Gebundene Ausgabe

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend, witzig und fantasievoll - mal etwas anderes, 8. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Wie weckt man eine Elfe? (Gebundene Ausgabe)
Wir sind eher zufällig an das Buch geraten ...

Vorweg Band 2 und Band 3 stehen schon auf der Wunschliste!!!

Mir macht das vorlesen Spaß und unserer Tochter (5 Jahre) das vuhören OBWOHL es nur wenige Bilder hat (für sie noch wichtig bisher)

Wir haben herzhaft gelacht, verschmitzt geschmunzelt, die Stirn gerunzelt und oft weiter gelesen weil es grade sooooo spannend wurde.

Unsere Tochter ist von dem Buch derart in Bann gezogen, dass sie in den Wald gehen möchte um das Ritual durchzuführen, damit sie auch Elfen sehen kann und die Welt darüber gerne aufklärt, dass DIESE Gestallt OFFENSICHTLICH KEINE ELFE sondern eine Fee sein muss, weil vieeeeel zu hübsch.

Für mich war das Buch so spannend, dass ich es abends fertig gelesen habe.

Witzig, fantasievoll "mal etwas anderes".

Das Thema Geschwister Rivalität wird auf einfühlsame Weise eingeflochten, genauso wie die Botschaft an die "Großen" den Nachwuchs nicht mit übertriebener Erwartungshaltung unter Druck zu setzen oder gar zu überfordern.


Ravensburger 04338 - ministeps - Endtecke Formen und Farben
Ravensburger 04338 - ministeps - Endtecke Formen und Farben

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Spassfaktor hoch - Ausführung mangelhaft, 27. Oktober 2008
Unser Nachwuchs liebt dieses Buch heiß und innig und das von Anfang an. Da werden die bunten Dreiecke, Quadrate und Kreise auch schon mal zweckentfremdet zu Türmchen gestapelt, statt darüber zu rätseln, welche Form welche Farbe in welche Vertiefung gelegt werden soll.
Das Kind hat auch nach drei Wochen einen riesen Spaß, also volle Punktzahl.
Für pädagogisch wertvoll halte ich es ebenfalls (wobei, kann das ein Laie beurteilen?) Farben und Formen spielerisch erkennen und zuordnen, das lernen Minis mit dem Buch sicherlich. Drum auch hierfür volle Punktzahl.

ABER
Abzug gibt es für die Haltbarkeit. Da wurde am falschen Ende gespart. Für doch immerhin knapp 13 Euro sollte man erwarten, dass eine gewisse Chance besteht, dass das Buch eine Weile hält.
Das Plastikbehältnis auf der Frontseite ist eine Katastrofe. Dünner, billiger Hartplastik, der die erste Woche nicht unbeschadet überstanden hat. Nach drei Wochen hat er inzwischen Risse und scharfe Kanten mit realistischer Verletzungsgefahr für Minis. Der Plastik muss entfernt werden und damit fehlt für die Formen die Aufbewahrungsmöglichkeit.
Der Schiebekarton, mit dem man auf der Innenseite den Behälter öffnet, ist recht dünn und selbst für Erwachsene nicht einfach zu bedienen!!! Den Schieber zwischen die Kartonseiten einzufädeln, ist ein echtes Geduldspiel. Und weil der Karton so dünn ausfiel ... auch der hat die erste Woche nicht knickfrei überlebt und droht inzwischen zu brechen.
Zuletzt die Vertiefungen auf den Seiten, in die die Formen gepuzzlet werden sollen. Die sind so extrem flach ausgefallen, dass die Formen sich schneller aus der Vertiefung herausmogeln, als sie unser Nachwuchs mit Geduld in selbige hineingepuzzlet hat. Drum gibts für die Haltbarkeit bzw. die Ausführung einen Alibi Stern.

Fazit:
Super Idee, die Minis haben riesen Spass mit dem Buch.
Optimal um es mitzunehmen, wenn man irgendwo zu Besuch ist.

Ausführung hat absolutes Verbesserungspotenzal.
Mein Tipp, nebendran sitzen bleiben um ggf. helfen und eingreifen zu können.


Eileens Geheimnis
Eileens Geheimnis
von Corinna Kastner
  Taschenbuch

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hinter meinen Erwartungen zurückgeblieben, leider, 23. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: Eileens Geheimnis (Taschenbuch)
Nun dieses Buch gehört leider nicht in die Kategorie "das lese ich mindestens noch einmal".
Ab der Buchmitte etwa war das Rätsel zu 70% geklärt. Was man zuvor bereits ahnte, wurde zur Gewissheit. Was fehlte, war die Frage, wo und wann kann die Frau endlich wieder sehen und ein paar weitere Details der Vollständigkeit halber.
Grundsätzlich wirkte die Geschichte auf mich ein wenig konstruiert und aufgesetzt.
Der eine findet ein Foto und will wissen, was es damit auf sich hat, engagiert einen alten Studienfreund - seines Zeichens Journalist - zwecks Recherche. Und hätte dessen Ex nicht zufällig neben der Wohnung der Fotografin gewohnt ... ein bisschen Mystik und Amore, nein damit wird nicht automatisch ein gutes Buch draus.
All das soll vorherbestimmt bzw. Schicksal sein. Diese Thematik zieht sich - wie ich finde recht zäh - durch den ganzen Roman und ist meiner Meinung nach Alibi für eine etwas eckige und in sich nicht 100 Prozent stimmige Geschichte. Um die losen Enden zusammen zu bekommen oder den Spannungsbogen zu halten, gibt's dann ab und zu eine mystische Einlage. Die Dreiecksbeziehung überzeugt ebenfalls nicht und nimmt mehr Raum ein, als ihr nach meinem Geschmack gebührt.
Immerhin habe ich das Buch zu Ende gelesen, also kann es so schlecht auch wieder nicht gewesen sein, drum gibt es von mir 3 Sterne.


Nun schlaf auch du: Geschichten und Gedichte zur Guten Nacht
Nun schlaf auch du: Geschichten und Gedichte zur Guten Nacht
von Paul Maar
  Gebundene Ausgabe

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Traumhaft im wahrsten Sinne des Wortes, 23. Januar 2008
Ein traumhaft schönes Kinderbuch, robust genug für die Allerkleinsten durch seine Pappseiten. Witzig, phantasievoll, einfühlsam, lädt es zum schauen, verweilen und entdecken ein. Ein wunderschön illustriertes Vorlesebuch wie ich finde, mit wundervollen Geschichten und Reimen, nicht nur solche zum Einschlafen.
Überzeugt hat mich unsere Maus - eigentlich noch zu klein für diesen Spaß. Sie ist absolut fasziniert von den Bildern, kann sich einfach nicht satt sehen, hört gebannt zu (jedenfalls meistens) und ihr eindeutiger Protest, so ich aufhöre mit vorlesen, spricht einfach für dieses Buch ...
Ich denke, wir werden noch lange Freude damit haben.


Seite: 1