Herbst/Winter-Fashion Hier klicken Duplo studentsignup Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sicherheitsbeleuchtung Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16
Profil für Petzi > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Petzi
Top-Rezensenten Rang: 49.326
Hilfreiche Bewertungen: 524

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Petzi (München)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-18
pixel
Die Träumer
Die Träumer
DVD ~ Michael Pitt
Preis: EUR 7,64

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein großes Meisterwerk des Films, 5. Juni 2009
Rezension bezieht sich auf: Die Träumer (DVD)
Zu diesem Film kann man wenig sagen, wenn man ihn nicht gesehen hat. Hier ist es wohl so, dass man ihn entweder liebt oder hasst' etwas dazwischen gibt es nicht.

Wir schreiben das Jahr '68 die Studenten rebellieren wegen der Schließung der berühmten Cinmathque Francaise im Palais de Chaillot. Mit dabei auch Isabelle und ihr Zwillingsbruder Theo. Sie lernen den schüchternen Studenten Matthew kennen, der beide verehrt und nehmen ihn mit nach Hause. Er nimmt das Angebot an, bei den Zwillingen zu übernachten an und als die Eltern der Zwillinge in den Urlaub fahren, zieht er schließlich mit Sack und Pack ganz in die Wohnung ein. Die drei schotten sich immer mehr von der Außenwelt ab und leben nur noch in der Wohnung. Zum Zeitvertreib beginnen sie Filmszenen aus bekannten Filmen nachzustellen und sie gegenseitig zu erraten, doch irgendwann bleibt es nicht mehr dabei um ein paar Frances zu spielen. Irgendwann werden die Einsätze erhöht und das gefährliche Spiel um Lust und Begierde beginnt.

Die drei Hauptdarsteller sind wie gemacht für diesen Film und spielen ihre Rollen absolut brillant. Noch positiv erwähnenswert ist der tolle Soundtrack zum Film und am Ende singt die Piaf 'Non je ne Regrette rien'
Ich wollte den Film am liebsten sofort nochmals anschauen und das kommt bei mir eher selten vor. Daher empfehle ich diesen Film ganz ohne Vorbehalte anzusehen und die Bilder und die Musik einfach nur zu genießen. Viel Spaß damit.


Kalte Herzen
Kalte Herzen
von Tess Gerritsen
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Sehr, sehr spannend!, 5. Juni 2009
Rezension bezieht sich auf: Kalte Herzen (Taschenbuch)
Ich habe zuvor schon alle Bänder von Detective Jane Rizzoli gelesen und bin ein großer Fan von Tess Gerritsen. Deshalb habe ich mich jetzt nun auch an frühere Werke von ihr gewagt.

Kurz zum Inhalt:
Das Bayside Hospital ist bekannt für sein gutes Transplantationsteam zu diesem auch die junge Assistenzärztin Dr. Abby DiMatteo bald gehören soll. Einer von Abbys Patienten, der 18 jährige Josh, benötigt dringendst ein Spenderherz. Kurz vor der Transplantation soll jedoch plötzlich die Ehefrau eines schwerreichen Geschäftsmanns, die auf der Spenderliste wesentlich weiter unten steht, das Herz erhalten. Abby und ihre Kollegin setzten alle Hebel in Bewegung, das der junge Josh das Herz doch noch bekommt und es gelingt. Kurze Zeit später wird auch der Patientin ein Herz transplantiert. Durch Zufall entdeckt Abby, das dieses Spenderherz jedoch nicht über die offizielle Organdatenbank gelaufen ist und so stellt sie Nachforschungen an und stößt auf ein bitterböses Geheimnis'

Wieder ein brillant erzählter Medizinthriller von Gerritsen über das Thema Organhandel. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Dieses Thema geht einem wirklich nahe und beweist das Gerritsen eine wirklich gute Autorin ist, die auch so schwierigen Stoff gut umsetzen kann.


Querschläger: Roman (Krimi/Thriller)
Querschläger: Roman (Krimi/Thriller)
von Silvia Roth
  Taschenbuch

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bitte noch mehr davon, 26. Mai 2009
Durch Zufall bin ich irgendwann mal auf Silvia Roth gestoßen. Damals hab ich mir Beutegänger gekauft und war begeistert. Dann hab ich gesehen, dass es auch ein zweites Buch gibt und hab nun dieses gelesen. Was soll ich sagen?

Ich will mehr von dieser Autorin!

Im Clemens-Brentano-Gymnasium in Wiesbaden begeht ein Schüler einen Amoklauf. Der Täter wird tot in der Schule aufgefunden, aber die Waffe mit der er erschossen wurde ist nicht die gleiche, wie bei den anderen Opfern. Wer hat den Amokläufer getötet und wo ist die Tatwaffe?

Silvia Roth hat mit diesem Krimi wieder ein äußerst spannendes Buch geschaffen. Sogar noch spannender wie ihr Erstlingswerk. Von Seite zu Seite steigert sich die Spannung immer mehr, weshalb das Buch schnell durch zu lesen ist. Für mich eine absolut empfehlenswerte Autorin bei der man sich schon auf das dritte Buch freuen kann.


Nacht ohne Schatten: Judith Kriegers dritter Fall (Ein Judith-Krieger-Krimi, Band 3)
Nacht ohne Schatten: Judith Kriegers dritter Fall (Ein Judith-Krieger-Krimi, Band 3)
von Gisa Klönne
  Gebundene Ausgabe

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tiefgründiger Krimi mit ernster Thematik, 14. Mai 2009
Als großer Fan von Gisa Klönne musste ich natürlich auch dieses Werk von ihr lesen. Hier nun zu meiner Meinung:

Im Buch geht es dieses mal um einen S-Bahn-Fahrer der mitten in der Nacht ermordet an der Endhaltestelle in einem abgelegenen und heruntergekommenen Viertel aufgefunden wird. Judith Krieger und ihr Kollege Manni Korzelius stehen vor einem Rätsel. Das Opfer ist ohne Jacke bekleidet und hat keinerlei Papier oder Bargeld bei sich. Wo sind diese Dinge? Die Ermittlungen gehen nicht voran, als nicht weit vom ersten Tatort eine Pizzeria in Flammen aufgeht. Im Keller wird ein junges Mädchen gefunden, eingesperrt in einen Raum, bekleidet nur mit Unterwäsche. Ist diese Frau womöglich eine Zwangsprostituierte? Und was hat eigentlich das nahe gelegene Künstleratelier mit den Morden zu tun, dass ebenfalls direkt neben dem Tatort liegt?

Diesmal steht für Klönne nicht nur ihre hoch spannende Kriminalgeschichte im Mittelpunkt, sondern auch das hoch brisante Tabu-Thema Zwangsprostitution und häusliche Gewalt gegen Frauen. Der Autorin gelingt es sehr gekonnt, durch ihre gründlichen Recherchen zu diesem Thema ein Bild zu schaffen über diese alltäglich und doch verdrängte Wahrheit in Deutschland. Dieser Roman rüttelt wach, berührt und unterhält.
Gisa Klönne ist eine Autorin mit Format, der es gelingt eine erfundene Geschichte mit der Wahrheit zu verschmelzen und die Leser zum Nachdenken anregt. Auch wenn das Buch vom Leser schnell durchgelesen ist, wird man an diese Geschichte noch länger im Kopf behalten.


Mondscheintarif (Allemand)
Mondscheintarif (Allemand)
von Ildikó von Kürthy
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

5.0 von 5 Sternen Gute Laune inklusive..., 4. Mai 2009
Rezension bezieht sich auf: Mondscheintarif (Allemand) (Taschenbuch)
Schade, dass dieses Buch so kurz ist. In zwei Stunden hatte ich es schon komplett durch und hätte mir gerne gewünscht, dass es noch länger so weiter geht.

Ab in die Badewanne oder auf die Couch, dieses Buch lesen und einmal so richtig los lachen und mit Protagonistin Cora Hübsch mitfühlen und fiebern.

Dieses Buch hat, trotz der geringen Seitenzahl, volle 5 Punkte verdient. Gute Laune inkulsive.


Der Beutegänger: Roman (Krimi/Thriller)
Der Beutegänger: Roman (Krimi/Thriller)
von Silvia Roth
  Taschenbuch
Preis: EUR 19,95

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein sehr gelungener Krimi, 24. April 2009
Gerade eben habe ich 'Beutegänger' von Silvia Roth beendet. Ich habe mir dieses Buch als Restposten bzw. Mängelexemplar gekauft, weil ich gerade dringend etwas zu lesen gebraucht habe. Der Klappentext hat sich gut angehört, deshalb hab ich zugegriffen.

Und dieses Buch hält was es verspricht.

Kommissar Hendrik Verhoeven und seine Kollegin Winnie Heller ermitteln in einem Fall, bei dem eine junge Frau ermordet in einem Waldstück gefunden wird. Getötet durch erdrosseln und übersät mit zahlreichen Messerstichen. Bei der Leiche findet sich eine Chrysantheme. Doch was will der Täter damit sagen? Die Ermittler tappen völlig im Dunkeln, bis bald darauf die zweite Leiche ermordet aufgefunden wird. In ihrer Bauchhöhle findet sich Mohnsamen'

Mit diesem Erstlingswerk ist Silvia Roth eine Thriller bzw. Krimi der besten Art gelungen. Von der ersten Seite an, hat mich die Geschichte gefesselt. Besonders toll ist es, dass Roth auch das Privatleben der Kommissare nicht außen vor lässt und dies geschickt in die Geschichte mit einbaut. Somit kann man die beiden Hauptcharaktere noch besser verstehen und entwickelt langsam eine Art Sympathie mit beiden. An einigen Punkten hat das Buch seine kleinen Schwachstellen über die man aber hinwegsehen kann. Spannend ist es auf jeden Fall und für Krimifans eine absolute Empfehlung. Silvia Roth braucht den Vergleich mit anderen namhaften nationalen und internationalen Krimiautoren jedenfalls nicht scheuen. Ich bin schon gespannt auf den Nachfolger.


Die Schnäppchenjägerin: Ein Shopaholic-Roman 1 (Schnäppchenjägerin Rebecca Bloomwood, Band 1)
Die Schnäppchenjägerin: Ein Shopaholic-Roman 1 (Schnäppchenjägerin Rebecca Bloomwood, Band 1)
von Sophie Kinsella
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,95

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach witzig und sehr unterhaltsam :), 20. April 2009
Zugegebener Maßen habe ich mich nie sonderlich für Sophie Kinsella Bücher interessiert, weil ich Frauenromane englischer Schriftstellerinnen nicht so gerne mag. Nun habe ich im Kino den Film 'Shopaholic' gesehen, der mir so gut gefallen hat, dass ich mich entschlossen habe das Buch auch zu lesen. Und ich muss sagen: Warum habe ich nicht schon früher Sophie Kinsella gelesen?

Dieses Buch macht von der ersten Seite an einfach nur Spaß, in so manchen Dingen erkennt man sich einfach zu 100% wieder und sehr oft habe ich mich einfach nur köstlich amüsiert und musste herzhaft über Rebecca lachen. Dieses Buch habe ich gleich allen meinen Freundinnen empfohlen die es noch nicht gelesen haben und ich werde mir ganz sicher auch weitere Bände aus der 'Shopaholic-Reihe' holen. Für mich eine absolute Empfehlung. Ein Buch, dass man gut in einem Rutsch lesen kann und das einfach Spaß macht.


Blutmale (Rizzoli-&-Isles-Thriller)
Blutmale (Rizzoli-&-Isles-Thriller)
von Tess Gerritsen
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

3.0 von 5 Sternen Satan und Dämonen - was war das?, 13. April 2009
Heute habe ich den sechsten und bisher letzten Teil um Detective Jane Rizzoli und Gerichtsmedizinerin Dr. Maura Isles beendet. Nun kurz zum Inhalt.

An Heiligabend wird die Leiche einer jungen Frau gefunden. Eine Hand und der Kopf wurden abgeschnitten, an den Wänden finden sich grausige Symbole, wie umgedrehte Kreuze und lateinische Schriftzüge die soviel bedeuten, wie 'ich habe gesündigt'. Bei der Obduktion wird schnell klar, dass die abgetrennte Hand, nicht die Hand des Opfers ist. Jane Rizzoli ermittelt. Dann geschieht der nächste Mord und dieses mal trifft es eine von ihnen. Eine Polizistin wird ermordet aufgefunden. Alle Spuren führen Jane Rizzoli in den geheimen 'Mephisto-Club', eine Vereinigung von Menschen die an Satan, Dämonen und das Böse glauben. Immer mehr Menschen, fallen dem Mörder zum Opfer bis Jane Rizzoli endlich eine heiße Spur verfolgt.

Ich persönlich bin kein Fan von übersinnlichem, Dämonen und all den anderen Dingen rund um Satan. Ich würde mir persönlich auch kein Buch kaufen, indem es um diese Dinge geht. Blutmale habe ich gelesen, weil ich großer Fan von Gerritsen bin und auch die anderen fünf Teile um Jane Rizzoli davor schon gelesen habe. Dieser Thriller ist zwar ebenso wieder sehr spannend aufgebaut, wie es für Gerritsen eben typisch ist, aber dennoch gefällt es mir besser wenn Rizzoli und Dr. Isles auf dem Pfad der Glaubhaftigkeit bleiben und Fälle lösen müssen, die einfach real und glaubhaft erscheinen. Da hilft es auch nicht, wenn Gerritsen noch ein kleines Beziehungsdrama rund um Rizzolis Eltern mit in die Geschichte bastelt. Dieses Buch wurde wohl von Sakrileg oder ähnlichem inspiriert. Ich persönlich jedoch finde, dass Gerritsen auf dem gewohnten Weg bleiben soll. Für mich mit Abstand der schwächste Teil der ganzen Reihe. Drei Sterne, weil das Buch dennoch spannend geschrieben ist.


Scheintot: der 5. Fall für Rizzoli & Isles (Rizzoli-&-Isles-Thriller, Band 5)
Scheintot: der 5. Fall für Rizzoli & Isles (Rizzoli-&-Isles-Thriller, Band 5)
von Tess Gerritsen
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

4.0 von 5 Sternen Ein ganz anderer Jane-Rizzoli-Thriller, 8. April 2009
'Scheintot' ist das 5. Buch aus der Jane Rizzoli und Dr. Maura Isles Reihe, indem dieses mal wieder Jane Rizzoli im Mittelpunkt steht.

Als Dr. Isles nachts noch Büroarbeiten in der Gerichtsmedizin erledigt hört sie Geräusche aus dem Kühlhaus und findet eine für tot erklärte unbekannte Frau lebend im Leichensack. Am nächsten Tag muss Detective Jane Rizzoli, mittlerweile im 9. Monat hochschwanger, vor Gericht aussagen, als plötzlich die Fruchtblase platzt. Kurze Zeit später erschießt die unbekannte Frau im Krankenhaus, indem sich auch Rizzoli befindet, einen Wachmann und nimmt sechs Personen als Geisel, u.a. Jane. Noch bevor das Boston PD die Geiselnahme unblutig beenden kann, schalten sich Vertreter von Bundesbehörden ein und entziehen dem Boston PD den Fall. Die Geiselnehmer werden getötet und vom Tatort alle Spuren beseitigt. Jane Rizzoli, eigentlich im Mutterschaftsurlaub, lässt der Fall nicht Ruhen und so ermitteln ihr Mann Gabriel und sie auf eigene Faust.

Wieder ein sehr spannender Thriller in dem dieses mal nicht nur Morde, sondern auch ein spektakuläres Geiseldrama im Mittelpunkt stehen. Tess Gerritsen schafft es auch dieses mal von der ersten Seite an Spannung aufzubauen und einen richtig gut zu unterhalten.


Schwesternmord: der 4. Fall für Rizzoli & Isles (Rizzoli-&-Isles-Thriller, Band 4)
Schwesternmord: der 4. Fall für Rizzoli & Isles (Rizzoli-&-Isles-Thriller, Band 4)
von Tess Gerritsen
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein weiterer Spannungsgeladener Thriller..., 5. April 2009
'Schwesternmord' ist ein weiteres Buch aus der Reihe um Detective Jane Rizzoli und Gerichtsmedizinerin Dr. Maura Isles, indem wie auch im Vorgänger 'Todsünde' wieder Maura im Mittelpunkt der Geschichte steht.

In einem Wagen vor dem Haus von Dr. Isles wird die Leiche einer Frau gefunden, die Dr. Isles bis auf das letzte gleicht. Die Ermittler gehen davon aus, dass es sich bei der Leiche um Maura selbst handelt. Zur Erleichterung aller kehrt diese von einem Medizinkongress jedoch nach Hause zurück. Anscheinend handelt es sich bei der Leiche um die Zwillingsschwester von Maura, von dessen Existenz sie selbst bis jetzt nichts wusste. Und so stellt Maura Nachforschungen an um ihre wahre Mutter ausfindig zu machen und gerät in einen wahren Albtraum.

Wieder beweist Tess Gerritsen mit diesem Buch, dass sie das Schreiben beherrscht. Spannung von der ersten bis zur letzten Seite. Man möchte das Buch gar nicht erst aus der Hand legen, weil sie so geschickte Wendungen in die Geschichte einbaut, dass man sich bis zum Schluss nicht sicher ist, wer der Täter nun ist. Wieder einmal ein sehr spannender Tess-Gerritsen-Roman.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-18