Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Summer Sale 16
Profil für säbel > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von säbel
Top-Rezensenten Rang: 162.640
Hilfreiche Bewertungen: 41

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
säbel "gladius" (München)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
ABUS 46331 Key Garage 787 für Wandmontage, 12 x 8 x 4,5 cm
ABUS 46331 Key Garage 787 für Wandmontage, 12 x 8 x 4,5 cm
Preis: EUR 25,35

5.0 von 5 Sternen sicher - praktisch - gut, 4. Juni 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Zahlenschloss ist relativ sicher; die vierstellige Zahlenkombination ist "relativ" schwer zu knacken.Die vier beiligenden Schräubchen sind ohne Dübel; das ist mickrig und arg sparsam. Also bitte eigene - größere! - Schrauben mit Dübel besorgen.Die Klappe ist stabil, schließt sicher und ist von den Seitenwangen her kaum aufzuwuchten. So gesehen ist das Preis - Produkt - Verhältnis sehr gut.Deshalb 5 Sterne.


Akku für Nokia X3-02, 3,7V, Li-Ion
Akku für Nokia X3-02, 3,7V, Li-Ion
Wird angeboten von akku-net
Preis: EUR 9,95

3.0 von 5 Sternen Leistungsstärke, 16. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieser Akku ist nicht so leistungsstark wie der Original-Nokia. Als "Reserve"- und Zweit-Akku durchaus brauchbar.
Die Relation Qualtät vs. Preisniveau stimmt.


Die Groen Opern (Ltd.Edition)
Die Groen Opern (Ltd.Edition)
Preis: EUR 38,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen die großen Opern?, 21. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Die Groen Opern (Ltd.Edition) (Audio CD)
Die Cassette bietet viel Gutes für relativ wenig Geld.
Da über die werke und Interpretationen und Interpreten schon allüberall zuviel geschrieben wird, hier nur ein paar Anmerkungen zu Auswahl der Aufnahmen der Cassette.
Als Münchner liebe ich die Sawallisch/SFO'BR--Produktionen, die sehr gut gelungen sind. Die cooperierenden Toningenieure des BR haben ihre bewährte Klangästhetik realisiert. Strauss klingt nach einem "Strauß" von Sänger- und Orchesterstimmen.
So die Frau ohne Schatten (P 1987), die Elektra (P 1990), Intermezzo (P 1980) (wer diese Oper? in der CD-Besetzung auf der Bühne erlebt hat, weiß wie 'süffig' und brillant ironisch Text&Musik sind!) und die Staatsopern-Pruktion Friedenstag. Ein Sänger- und Orchester-Stimmen-Fest gestaltet Haitink mit dem SFO'BR in der Daphne (P 1982). Ebenfalls von der Ton- und Aufnahmeregie ausgewogen und opulent 'abgebildet'. Janowitz und King in der Ariadne (P 1968) unter Kempe mit der Staatskapelle Dresden sind unschlagbar. Die 'trockene' Klangästhetik der VEB/DDR-Produktion ziemlich 'direkt', bildet aber kongenial das transparente Dirigat Kempes ab. Ach, wie schön, wenn Könner am Werk sind.
die "Klassische" Aufnahme des Capriccio (P1957) mit Schwarzkopf, Gedda, Wächter u.a. unter Sawallisch mit dem PHILHARMONIA O'LOndon entzieht sich meiner Kritik. Göttlich. Ebenso der Rosenkavalier (P 1956) Schwarzkopf/Edelmann/LudwigStich-Randall/PHILHARMONIA O'L/Karajan und die köstlich-ironisch, intelligente schweigsame Frau (P 1977). Eine sehr gelungene VEB/DDR-Produktion unter Janowsk7/Staatskapelle Dresden mit Adam/Büchner/Scovotti/Schöne.
Die Salome (P 1977) unter Karajan/W'PHIL ist orchestral und von den Stimmen her Behrens/Böhm/van Dam/Baltsa unbestritten erste Wahl, wenn nicht unverständlich "tontechnische Mätzchen" ("Kerkerklang" u.a.m.) befremden würden; schade drum.
Zwei Anmerkungen seien noch gestattet: Es fehlt die Arabella; keine der großen? Opern Strauss? Ich vermisse die Sawallisch-Produktion schmerzlich. Und der ewig-gute, aber uralte Rosenkavalier unter Karajan ... es hätte da wirklich Alternativen gegeben ...naja.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 19, 2015 10:00 AM MEST


Richard Strauss: Der Bürger als Edelmann
Richard Strauss: Der Bürger als Edelmann
Wird angeboten von MEDIMOPS
Preis: EUR 0,89

4.0 von 5 Sternen Ustinov als Superman, 10. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es wird wunderschön musiziert und von Ustinov erbarmungslos gequatscht.
Nicht einmal für Ustinov Fans ein Muss. Leider.
Musikalisch reicht die Suite mit der beredten, aber wortlosen Musik von Richard Strauss.


Brahms: Chamber Music (Compl.)
Brahms: Chamber Music (Compl.)

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Brahms weder in Hochglanz noch superprominent besetzt, aber mit Hirn, Herz und Hingabe musiziert., 10. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Brahms: Chamber Music (Compl.) (Audio CD)
Brilliant Classics hat hier eine Ausgabe der Kammermusik von Brahms in ausgezeichneten Produktionen und Interpretationen vorgelegt. Tontechnisch sind es "transparente", dem kammermusikalischen Tonfall und Dynamik sehr gut entsprechende Aufnahmen.
Die Streichsextette Nr. 1 op.18 und Nr. 2 op. 36 mit dem ALBERNI Quartett (mit Best&Welsh) (P 1978) sind für mich die schönste Einspielung in dieser Cassette. Die Streichquartette op. 51,1&2 und op. 67 werden vom TOKYO Quartett (P 1986) sonorig musiziert.
Den Klarinettenpart spielt Karl Leister mit dem Tokyo Quartett im Klarinettenquintett op. 115 (P; in den Klarinettensonate op. 120 Nr. 1&2 wird er von Ferenc Bognar am Klavier kongenial begleitet ((P 1997).
Bei den Cello-Sonaten op. 38&99 ist Philippe Entremont am Klavier der Partner von H.-J. Stegenga am Cello (P 2000).
Die Klavierquartette op. 25, 26 & 60 musizieren Derek Han am Klavier mit Isabelle Faust, Violine und Giuranna und Meunier.
Die Streichquintette op. 88 & 111 musiziert das BRANDIS Quartett (mit B. Dean) (P1996).
Die Violinsonaten op. 78, 100 und 108 musizieren G. Pauk und R. Vignoles; das Horntrio op. 40 und das Klavierquintett op. 34 werden vom NASH Ensemble musiziert.
Alle Werke werden stimmig interpretiert und "klingen" gut.
Vor allem überzeugend ist der Preis für diese Cassette mit 12 CDs.
Ich kann hier nach höchst erfreutem Hören voll überzeugt diese Produktion und dieses Produkt/Ausgabe bestens und wärmstens empfehlen.


L'Amour Des Trois Oranges
L'Amour Des Trois Oranges
Wird angeboten von Media-Seller
Preis: EUR 25,83

5.0 von 5 Sternen Verachtet mir die Meister nicht ..., 8. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: L'Amour Des Trois Oranges (Audio CD)
Prokoffiefs Opern werden leider nicht nur nicht so geschätzt wie sie es verdient hätten, sondern systematisch unterschätzt (welche Opern sind den eigentlich auf den z. B. deutschen Opernhäusern?). Unter der Leitung von Kent Nagano ist diese Produktion eine gelungene Einspielung dieser wunderschönen Oper. Wer Ohren hat, der höre!


Wunderhorn-Lieder/Kindertotenlieder/Rckert-Lieder
Wunderhorn-Lieder/Kindertotenlieder/Rckert-Lieder
Preis: EUR 6,99

5.0 von 5 Sternen Nagano nahe am Herzen Mahlers und Rückerts, 8. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eine sehr schöne Produktion; die Wortartukulation Henschels ist ausgezeichnet ohne maniriert künstlich zu wirken.
Naganos Dirigat ist wieder einmal von einer wunderschönen Empathie gegenüber Komponist, Dichter, Sänger und Orchester ausgzeichnet. Ich kann guten Gewissens diese Produktion empfehlen.


Musik Fr die Barocke Bhne
Musik Fr die Barocke Bhne
Preis: EUR 21,72

5.0 von 5 Sternen eine echte Alternative ..., 12. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Musik Fr die Barocke Bhne (Audio CD)
Prolog:
Habe nun, ach Wagner,
Verdi und Britten Benjamin,
den RING, BUDD, GRIMES, TRAVIATA und TROVATOR
durchaus gehört, mit heißem Bemühn.
Da sitz ich nun ich armer Tor,
bin unzufrieden wie zuvor ...
2013 - welch ein Musikjahr. Wohin man hört und klickt (z. B bei amazon)
WAGNER & VERDI (auch BRITTEN) grüßen, schmettern und dröhnen ...
Aber "wohin soll ich mich wenden, wenn ..." ich mal was anderes hören will?
Hach & Heureka, ich bin fündig geworden:
Die CD: MUSIK für die BAROCKE BÜHNE!
Mann und frau glauben es nicht, wenn mann und frau es nicht hören, was da ante, in et post 30-jährigem Krieg auf den Brettern, die eine andere, bessere Welt herbeispielten, in Wort, Gesang und instrumental geboten wurde.Es ist unglaublich, was da aus entlegendsten Bibliotheken von Prof. I. Scheitler und vom BELL'ARTE Ensemble aus über 300-jährigem Archivschlaf erhoben und erweckt wurde.In knapp 70 Minuten spielen sich 41 Musiknummern ab; da wird munter und trefflich gesungen, gefiedelt, geblasen und getrommelt. Witzig, brilliant, nie gekünstelt, immer flott, charmant - mit einem Wort: höchst professionell eingespielt von BELL'ARTE SALZBURG.
Allein schon die klangvollen Namen - (nomina - omina) - der Komponisten machen neugierig: Günther Schwenkenbecher, Andreas Hammerschmidt , Matthäus Apelles von Löwenstern und Ihro Majestät Kaiser Leopold I ...
Die eingespielten Bühnenmusiken waren nicht für die Oper, sondern für das Sprechtheater komponiert und bereicherten das zeitgenössische schulische, städtische und höfische Theater. Das waren noch Titel: "Keuscher Liebesspiegel", "Das Friedewünschende Teütschland", "Prinz Tugendhold". Was da an Namen und Titel leicht skurril daherkommt, ist durchaus ergreifend so wie es auch lustig ist, im besten Sinne unterhaltend. Man kannte ja die (diskriminierende? und) klassifizierende Trennung von von "geistlicher und weltlicher" Musik (E- und U-Musik?!) nicht und neben biblischen Gestalten haben auch Göter der Antike ihrern Auftritt. Den Mußen sei Dank!
Wer nach oder vor oder zum Hören noch mehr wissen will, der lese das prägnant informative booklet mit dem Beitrag von Prof. Dr. Irmgard Scheitler oder gleich von derselben Autorin: Schauspielmusik: Funktion und Ästhetik im deutschsprachigen Drama in der Frühen Neuzeit, Tutzing (Schneider) 2013, 1099 (!) Seiten (= Band 1 Materialien/Würzburger Beiträge zur Musikforschung); dazu gibt es eine MP3-CD mit 180 Min kompletter Schauspielmusiken wieder eingespielt vom Bell'Arte Ensemble.
Also mal was wirklich Neues (obwohl es ja "Altes" ist!)hören und die CD kaufen! Der nächste Geburtstag guter Freunde kommt bestimmt und eher als gedacht steht Weihnachten vor der Tür! Ich kann versichern, diese CD wird bestimmt kein 'Wanderpokal'. Aber vor dem Verschenken bitte unbedingt auch selber mal reinhören; es wartet ein musikalischer Hochgenuss.Zum guten Schluss soll doch noch der Jubilar Richard Wagner zu Wort kommen: "Woher brachtest du das? - Von weiter her als du denken kannst ...")Parsifal,I,2. So ist es.


Transfigurations
Transfigurations
Wird angeboten von colibris-usa
Preis: EUR 33,22

5.0 von 5 Sternen Nicht nur für Liebhaber und Experten ..., 9. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Transfigurations (Audio CD)
Diese Komposition von Messiaen hat einen expressiv "spirituellen" Charakter; eigentlich ein Widerspruch in sich, aber hier werden durch und in dieser genialen Komposition sowie Grenzen gesprengt.
Eine sehr schöne und dem Werk würdige Interpretation und Produktion.


Otello (Gesamtaufnahme)
Otello (Gesamtaufnahme)
Wird angeboten von colibris-usa
Preis: EUR 31,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen WOWWW! Die beiden "jungen Wilden" Levine und Domingo at his best!, 9. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Otello (Gesamtaufnahme) (Audio CD)
Vom ersten bis zum letzten Takt ist Hochspannung in dieser Musik und Interpretation.
Ich halte diese Produktion wenn nicht für eine der "schönsten", so sicherlich für eine der "besten".
Wer Ohren hat, der höre!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 20, 2014 9:37 PM CET


Seite: 1 | 2 | 3