Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive longSSs17
Profil für Manuela Katzmartzyk > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Manuela Katzma...
Top-Rezensenten Rang: 4.439.739
Hilfreiche Bewertungen: 21

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Manuela Katzmartzyk

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Der grüne Blackout: Warum die Energiewende nicht funktionieren kann
Der grüne Blackout: Warum die Energiewende nicht funktionieren kann
Preis: EUR 3,99

21 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Spitze des Eisbergs, 30. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es tut gut zu lesen, dass die Fehlentwicklungen der Energiewende auch zunehmend medial begriffen werden. In Wirklichkeit ist es leider fast noch schlimmer. Da werden für Milliarden Offshoreanschlüsse gebaut, obwohl kaum ein Windpark in Sicht ist. Dann stehen wir kurz vor einer massiven Subventionswelle für konventionelle Kraftwerke, die bei den heutigen Börsenpreisen schlichtweg nicht mehr existieren können. Reservekraftwerke für den Winter könnten demnächst aus Italien und Kroatien kontrahiert werden, weil in Deutschland und den Nachbarländern ein wirtschaftlicher Betrieb konventioneller Kraftwerke kaum noch möglich ist. Selbst Kernkraftwerke werden von den Betreibern freiwillig und vorzeitig abgeschaltet, da mit Brennelementsteuer und sinkenden Börsenpreisen auch diese zunehmend unwirtschaftlich werden. Und die Geschichten von den stagnierenden Kosten für das EEG sind ein reines Märchen. Die ersten 25% Erneuerbaren ließen sich noch vergleichsweise leicht integrieren - von nun an wird es wirklich kniffelig und teuer. Man muss sich nur mal die Entwicklung der Netznutzungsgebühren bei TenneT anschauen - Steigerungen um die 50% in den letzten beiden Jahren (upps). Wer traut sich endlich, die Notbremse zu ziehen?


Seite: 1