Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für Nana > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Nana
Top-Rezensenten Rang: 1.369
Hilfreiche Bewertungen: 2288

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Nana "Nana"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
pixel
PUMA Damen Hose ESS Sweat 4 Shorts W, Light Gray Heather, XL, 831814 03
PUMA Damen Hose ESS Sweat 4 Shorts W, Light Gray Heather, XL, 831814 03

5.0 von 5 Sternen Schlichte Sweatshorts, 2. Juli 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Schlichte Sweatshorts mit ausreichend Länge im Bein. Ich trage Größe 38 und bin nicht mit L zurechtgekommen, da saß die Hose für meinen Geschmack nicht "luftig" genug. In XL ist sie etwas zu weit, also eher eine Bekleidung für "auf die Couch". Dafür wollte ich sie haben und bin deshalb sehr zufrieden. Die Verarbeitung ist tadellos, die Farbe ist unauffällig. Alles in allem ist die Shorts sicher kein fashion statement aber ein entspanntes basic Teil.


VEGAN IN A BOWL
VEGAN IN A BOWL
Preis: EUR 2,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Rezeptideen!, 26. Juni 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: VEGAN IN A BOWL (Kindle Edition)
"Vegan in a Bowl" von Sebastian Copien beinhaltet 16 Bowl Rezepte und vier Smoothie Bowl Rezepte, die nach Jahreszeiten aufgeteilt sind. Die Rezepte sind sehr übersichtlich gestaltet und die Anleitungen gut verständlich. Die Fotos der einzelnen Rezepte sind sehr schön gestaltet, geben eine gute Vorstellung davon, wie das Endprodukt aussehen kann und ermutigen zum Nachkochen. Mir hat besonders der Ansatz "treat your veggies like a steak" gefallen, bei der Gemüse nicht zu zart behandelt wird und so sehr leckere Röstaromen entwickelt. Bei den Sommer Bowls findet sich z.B. ein Rezept mit gebratenem Brokkoli, der auf diese Art wirklich unglaublich lecker ist.
Zwar habe ich Kochbücher lieber in der traditionellen Form, aber dann wäre dieses Buch aufgrund der vielen Fotos sicher sehr viel teurer geworden. So hat man zwar kein aufgeschlagen Kochbuch auf der Anrichte liegen, dafür aber einen unschlagbaren Preis. Von mir eine klare Kaufempfehlung!


Yoga gegen Burnout - mit Gelassenheit zur inneren Mitte
Yoga gegen Burnout - mit Gelassenheit zur inneren Mitte
DVD ~ Inga Stendel
Preis: EUR 16,99

5.0 von 5 Sternen Für alle Gestressten und Burnout Gefährdeten, 10. April 2016
Diese Yoga DVD von Inga Stendel richtet sich an alle Gestressten und Burnout Gefährdeten. Ich kann nur sagen, es ist einen Versuch wert. Noch nie hatte ich bei einer Yoga DVD so sehr das Gefühl, meinem Körper und meinem Geist genau die Entspannung zu geben, die genau jetzt nötig war. Schon nach dem Kurzprogramm von 36 min habe ich den Eindruck, zwei Stunden Massage im Wellness Center hinter mir zu haben, und die Schulter-Nacken Übungen von ca. 16 min sind so simpel und doch so effektiv, dass ich wirklich dachte, da hätte ich ja auch mal selbst drauf kommen können.

Die vorgestellten Haltungen und Atemübungen sind für jeden nachzuvollziehen, daher würde ich diese DVD auch für Anfänger empfehlen. Es steht ganz klar die Entspannung im Vordergrund und das "bei sich ankommen". Yoga ist kein Wettbewerb sondern eine Form des zu sich selbst kommen.

Die Programme: Kurzprogramm mit 36 min, die Schulter-Nacken Übungen mit 16 min, die Anfangsentspannung mit 9 min und die vorgestellte Meditation und Tiefenentspannung von ca. 10 min sind wirklich leicht in den Alltag zu integrieren. Insbesondere die vorgestellten Schulter-Nacken Übungen kann man auch in den Alltag mit hinein nehmen und sie zwischendurch einfach mal machen. Das Hauptprogramm ist mit 76 min dann schon so lang, dass man sich Zeit dafür freiräumen muss. Aber es lohnt sich.

Von mir eine klare Kaufempfehlung für diese ausgewogene DVD.


Yoga Power
Yoga Power
DVD ~ Inga Stendel
Preis: EUR 20,99

5.0 von 5 Sternen Yoga Power für Fortgeschrittene, 10. April 2016
Rezension bezieht sich auf: Yoga Power (DVD)
Diese Yoga DVD von Inga Stendel verspricht ein Intensivtraining für Körper und Geist und richtet sich mit 130 min Gesamtlaufzeit an eher fortgeschrittene Yoga - Praktizierende. Die einzelnen Haupt- Programme sind mit Laufzeiten von 63 - 111 min eher lang und daher nichts für "auf die Schnelle", dafür sollte man sich eher die "Yoga für Zeitlose" DVD anschauen. Mir gefiel an der DVD, dass Frau Stendel die verschiedenen Haltungen sehr präzise vorstellt und genaue Erläuterungen gibt, dass auch Atemübungen nicht zu kurz kommen und dass die Auswahl der vorgestellten Haltungen wie immer etwas abweicht von anderen DVD. Ich habe bisher bei jeder ihrer DVD etwas Neues gesehen oder gelernt.

Die DVD wird abgerundet durch ein Kurzprogramm von 25 min, eine Tiefenentspannung von 15 min und den Sonnengruß von 9 min. Ich mag die von Frau Stendel gezeigte Variante des Sonnengrußes sehr und schätze die Erläuterungen dazu.

Von meiner Seite aus eine klare Kaufempfehlung.


YumUniverse: Infinite Possibilities for a Gluten-Free, Plant-Powerful, Whole-Food Lifestyle
YumUniverse: Infinite Possibilities for a Gluten-Free, Plant-Powerful, Whole-Food Lifestyle
von Heather Crosby
  Taschenbuch
Preis: EUR 17,30

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen YumUniverse!, 1. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch YumUniverse von Heather Crosby bietet einen Einstieg in die glutenfreie, pflanzliche Ernährung. Es ist als Taschenbuch gebunden und verfügt über viele Fotos, die den Text begleiten. Das Vorwort kommt von Brendan Brazier, der Autor der Thrive Kochbücher. Auch wenn es auf englisch ist, es ist gut zu lesen, und die meisten Leser werden nur Fachbegriffe nachschlagen müssen. YumUniverse hat 317 Seiten, auf den ersten 160 Seiten wird über Grundsätzliches informiert. Hier geht es um das Warum (warum pflanzlich, welche Vorzüge hat das, was ist die Herangehensweise des Buches, etc.) und um das Wie (wie gestalte ich das Abenteuer pflanzliche Ernährung, was benötige ich in der Küche, was kaufe ich ein, wie bereite ich das Kochen vor, etc.).
Ab Seite 163 geht es dann - natürlich - um das Essen. Die Rezepte sind aufgeteilt in Frühstücks- und Brunchideen, Backwaren, Beilagen und kleine Gerichte, Toppings und Saucen, Suppen und Eintöpfe, Salate und Dressings, Mittag- und Abendessen, Snacks, Aufstriche und Dips, Getränke und Desserts. Dann gibt es noch einen Abschnitt zu Messgrößen und Umwandlungen.
Im Abschnitt Frühstück finden sich sowohl Vorschläge für Müslis, Pfannkuchen und Crêpes als auch herzhafte Rezepte. Mir gefiel das Süßen mit Datteln und die eher bodenständige Auswahl an Zutaten, also Beeren, Bananen, usw. Aber Sie sollten sich auch auf Lebensmittel wie Chia Samen und Süßkartoffeln einrichten können.
Bei den Backwaren finden sich Körnerbrot und süße Vorschläge. Hier wird es mit der Verwendung von Braunhirsemehl und Reismehl schon etwas ausgefallener (und eben auch kostspieliger).
Bei den Beilagen geht es im Wesentlichen um die Zubereitung von - nicht exotischem - Gemüse. Die dazu vorgeschlagenen Dips und Ergänzungen fand ich sehr lecker.
Gleiches gilt für die Toppings. Hier werden im Handumdrehen Gerichte durch Körner, Kompotte und Saucen aufgewertet.
Bei den Suppen finden sich sowohl Vorschläge mit Hülsenfrüchten als auch Nudel- und Süßkartoffelsuppen.
Das Kapitel Salate punktet durch etliche ausgefallene und wirklich leckere Dressings.
Bei den Lunch & Dinner Vorschlägen mochte ich die Sandwiches sehr, weil die köstlichen Rezepte gut vorzubereiten und mitzunehmen waren. Aber auch die anderen Vorschläge in diesem Kapitel decken ein weites Feld ab, da sollte jeder etwas finden.
Die Snacks bieten Gemüsechips, Trockenobst Mischungen und Riegel. Bei den Aufstrichen finden sich Cashew Käse, Mandelbutter und (sehr lecker!) Hummus. Die Rezepte für Getränke umfassen verschiedene Pflanzenmilchsorten und grüne smoothies. Schließlich gibt es noch die Desserts, die keine Wünsche offen lassen.
Ich fand das Buch sehr informativ, die Vorschläge gut umsetzbar und die Rezepte gelingsicher und sehr lecker. Als ich es zuerst in den Händen hielt, dachte ich, "hm, pflanzlich und noch gluten- und sojafrei? Bleibt da noch was übrig?" Ich kann jetzt sagen, oh ja, es bleiben eine Menge leckere Sachen übrig, und dieses Buch ist eine echte Bereicherung für meine Küche. Wenn Sie sich über die pflanzliche Ernährung informieren möchten und gerne neue Gerichte und Lebensmittel kennenlernen, dann ist das das richtige Buch für Sie.


ASA Quadrato Etagere 3-stufig, Keramik / Edelstahl, Weiß, H 45 cm, 91410005
ASA Quadrato Etagere 3-stufig, Keramik / Edelstahl, Weiß, H 45 cm, 91410005
Wird angeboten von erkmann - wohnen design geschenke
Preis: EUR 51,42

5.0 von 5 Sternen Wunderschöne Etagere, 15. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Etagere kam einwandfrei verpackt und sehr schnell bei mir an (Verkäufer: Sonntagskind). Sie ist einfach zusammenzubauen und dann auch wirklich sehr stabil. Sie ist sehr groß, auf den unteren Teller finden problemlos mehrere Brownies Platz, der oberste Teller reicht aber dann nur für 5-6 Kekse. Auf dem Tisch ist sie ein echter Hingucker, und danach auch noch gut für Obst und als Deko-Objekt zu verwenden. Durch die Schlichtheit passt sie problemlos zu jedem Einrichtungsstil und jedem Geschirr. Ich kann diese Etagere zu 100% empfehlen.


Rosenheimer Gourmet Manufaktur Rote Beete Rot und Johannisbeerlila, 1er Pack (2 x 10 g)
Rosenheimer Gourmet Manufaktur Rote Beete Rot und Johannisbeerlila, 1er Pack (2 x 10 g)

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Lebensmittelfarben, 15. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe diese Lebensmittelfarben für die Weihnachtsbäckerei gekauft und bin sehr zufrieden. Es reichen 1-2 Teelöffel pro Zuckerguß, das Pulver löst sich völlig problemlos auf und ergibt eine unglaublich satte Farbe. Dazu ist es auch noch ganz natürlich und frei von irgendeiner Chemie. Das Rote Beete Rot färbt sich in einem sehr schönen pink ein und das Johannisbeerlila ist ein wunderschönes fliederfarben geworden. Da es Pulver ist, verändert sich die Konsistenz des Zuckergusses nicht, er ist problemlos ausgehärtet. Ich habe insgesamt 5 Bleche Ausstechkekse verziert und dafür vielleicht vier Teelöffel Pulver benötigt, es ist sehr ergiebig. Das Rote Beete Pulver riecht zunächst ein wenig nach rote Beete, der Geruch verfliegt aber schon beim Auftragen. Das Johannisbeer Pulver ist geruchsneutraler. Aber beide Farben riechen nach dem Aushärten nicht mehr. Mir persönlich hat das Lila besser gefallen als das Pink, aber das ist natürlich Geschmackssache und auch abhängig davon, wieviel Pulver man verwendet, um entsprechend intensive Farbtöne zu erzielen. Nach den tollen Ergebnissen in der Weihnachtsbäckerei von mir also ein klare Kaufempfehlung.


Vegan X-mas - Vegane Plätzchen für Winter & Weihnachten
Vegan X-mas - Vegane Plätzchen für Winter & Weihnachten
von Stina Spiegelberg
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,95

25 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Backbuch!, 16. November 2014
Stina Spiegelberg hat ein wirklich tolles (veganes) Backbuch geschrieben. Nachdem sich die Berichterstattung in den Medien über die unhaltbaren Zustände in der Geflügelindustrie häufen, war ich auf der Suche nach einem funktionierenden veganen Backbuch. Da habe ich einen Volltreffer gelandet! Im Einzelnen:

Das Buch hat ein Hardcover und zu jedem Rezept ein Bild. Das Layout ist frisch und modern. Alles in allem macht das Buch rein optisch "etwas her" und eignet sich ganz bestimmt auch als nettes Geschenk an Koch- und Backinteressierte. Es startet mit einer kurzen Beschreibung über die Autorin und einem netten Bild. Dann geht es los mit "Warenkunde". Hier beschreibt Frau Spiegelberg, wie man Ei im Teig ersetzt (das hängt nämlich von der Frage ab, welche Art von Teig es ist), beschreibt Süßungsmöglichkeiten (Zucker, Sirup, Dicksäfte), und verschiedene Gewürze sowie die Möglichkeiten, eigene Mischungen zu machen. Dann kommt ein Teil "Ausrüstung für die Backfee", in der sie die nötigen Utensilien beschreibt und geht in "Aufbewahren und Verpacken" auf die Haltbarkeit des Gebäcks ein. Mit "10 Tipps für die Weihnachtsbäckerei" schließt dieser allgemeine Teil ab.

Dann geht es los mit den Rezepten. In Teil 1 "Die Klassiker" finden sich insgesamt 13 Rezepte:
Marmorkipferl, Himbeer-Zitronen-Kekse, Johannisbeerlebkuchen, Linzer Plätzchen, Lebkuchenstangen, Mokka-Spritzgebäck, Bethmännchen, Walnus-Dattel-Quadrate, Florentiner, Mandel-Spekulatius, Heidesand, Kokosmakronen und Spitzbuben. Schon damit wäre ein veganes Back-Weihnachten problemlos zu bestreiten. Die Zutaten dieser Rezepte sind eher nicht exotisch, sie sind in gut sortierten Supermärkten zu finden, spätestens in einem Bio-Markt oder einer Drogerie sollten Sie fündig werden.

Im Teil 2 "Die Schokoladigen" geht es mit insgesamt 8 Rezepten weiter: Schoko-Cookies, Pekannuss-Schoko-Cookies, Nougatnaschwerk, Mohnbrezeln, Schokotatzen, Mürbe Schokoladen-Kringel, Sesam-Kakao-Plätzchen und Mandelkringel. Hier müssen Sie die Hürde überwinden, eine Bezugsquelle für vegane Schokolade zu finden, danach sollte dem Backerfolg nichts im Weg stehen. Die Zutaten sind auch hier eher weniger ausgefallen und gut erhältlich, lediglich - wie erwähnt - muss man wissen, wo man vegane Schokolade herbekommt.

Teil 3 "Die Fruchtigen" widmet sich den fruchtigen Plätzchen mit insgesamt 8 Rezepten: Punsch-Pies, Mandelmürbchen, Orange-Kirsch-Terassen, Erdbeeraugen, Zitronen-Pistazien-Knoten, Cranberry-Pinien-Taschen, Feigen-Zimt-Knöpfchen und Pflaumenschnecken. Auch hier lassen sich die Zutaten überschauen, selbst getrocknete Cranberries gibt es heute bei jedem Discounter.

Teil 4 "Kuchen und Kleingebäck" umfasst 6 Rezepte: Apfelbrot, Mini-Glühwein-Gugelhupf, Lebkuchen Brownies mit Blüten, Orangen-Marzipan-Cupcakes mit Spekulatiusmousse, Quarkstollen mit Marzipan, Beeren-Marzipan-Blechkuchen und Zupfkuchen. Die Zutatenlisten hier sind umfangreicher, aber eher nicht ausgefallener und gut erhältlich.

Im Teil 5 "Pralinen und Kofekt" geht es in 7 Rezepten um die Herstellung von Pralinen, nämlich: Salbei-Sahne-Trüffel, Orangen-Dattel-Bäumchen, Punschpralinen, Schicht-Fudge mit Schokolade und Früchten, Schoko-Knusperberge, Gebrannte Mandeln und Lebkuchenpralinen. Hierzu muss man natürlich die nötigen Utensilien zur Pralinenherstellung haben, das macht es etwas schwieriger. Ansonsten sind die Rezepte gut beschrieben und gelingen gut. Bezüglich der Schokolade gilt das Oben Gesagte: wenn man weiß, wo man vegane Schokolade herbekommt, ist es ganz einfach.

Im Teil 6 "Einmal um die Welt" geht es auf eine Back-Weltreise mit 8 Rezepten: Panettone, Christmas Pudding, Buche de Noel, Lussekatter, Mokka-Biscotti, Kardamon-Schoko-Shortbread, Rich Chocolate Cookies und Basler Leckerli.

Das Buch schließt ab mit einem Glossar, Bezugsquellen und (nettes Detail!) Vorlagen und Deko.

Ich kann dieses Backbuch uneingeschränkt empfehlen. Wenn man sich an die Rezepte hält, gelingen sie ohne Wenn und Aber. Natürlich wird man hier auch in dem einen oder anderen Rezept "Pfeilwurzmehl" finden oder "Schokoladenlikör", aber der überwiegende Teil der Rezepte sind einfach zu machen. Die Ergebnisse sind wirklich toll. Bisher habe ich die Walnuss-Dattel-Quadrate, die Schoko-Cookies und die Cranberry-Pinien-Taschen gemacht. Alle drei Rezepte sind super gelungen und haben alle (Fleischesser, Vegetarier und Veganer) rückhaltlos überzeugt.

Also: kaufen und die "neue Art des Backens" genießen!


The Oh She Glows Cookbook: Over 100 Vegan Recipes to Glow from the Inside Out
The Oh She Glows Cookbook: Over 100 Vegan Recipes to Glow from the Inside Out
von Angela Liddon
  Taschenbuch
Preis: EUR 17,95

24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartiges Kochbuch, 13. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin über den Blog der Autorin zu diesem Kochbuch gekommen und kann dieses Buch jedem empfehlen, der sich für ausgefallene, gesunde Küche interessiert. Die über 100 Rezepte sind zwar vegan, aber - bis auf die Einführung - weist die Autorin nicht auf die Vorteile der veganen Lebensweise hin. Es fehlt jeglicher missionarische Ansatz und/oder Heilsversprechen der veganen Ernährung. In der Einführung beschreibt die Autorin lediglich, wie gut ihr der Einstieg in die vegane Ernährung getan hat. Ich habe das als sehr angenehm empfunden. Ein veganes Kochbuch ja, aber doch in einer recht unverbissenen Art und Weise.

Das Buch ist relativ großformatig und hat ein Softcover, das erklärt den Preis, ist aber - wie in anderen Rezensionen schon erwähnt - etwas hinderlich beim "offen auf der Anrichte liegenlassen", es fällt dann zu. Die Bilder sind sehr schön, und die Autorin kommt sehr sympathisch in ihrer Schreibe rüber. Inhaltlich gesehen teilt sich das Buch in verschiedene Gerichtsorten auf, enthält noch grundsätzliche Tipps zum Kochen (z.B. von Hülsenfrüchten oder Verwendung verschiedener Öle) und zur Herstellung verschiedener Grundnahrungsmittel wie Nussmuse, etc. Es ist in englisch, lässt sich aber sehr gut lesen. Es wird maximal erforderlich sein, ein paar Fachbegriffe nachzuschlagen.

Die Rezepte basieren auf frischen Lebensmittel, insbesondere Gemüse und Hülsenfrüchte. Veganes "Ersatzfleisch" findet man hier nicht, es wird auch wenig mit Soja gekocht. Bei allen Rezepten findet sich der Hinweis, ob es soja-, gluten-, etc.-frei ist. Es gibt auch Hinweise zur Abwandlung, um das jeweilige Rezept z.B. soja- oder glutenfrei werden zu lassen.

Ich mag dieses Kochbuch deshalb so sehr, weil es meine Ernährungsweise gut trifft, und das ist eben sehr individuell. Ich empfehle es für Leser, die gerne frisch und "gemüselastig" kochen und auch gerne Neues ausprobieren. Wenn Sie dieses Kochbuch kaufen, sollten Sie mögen: Hülsenfrüchte (weiße und schwarze Bohnen, Kichererbsen, etc.), grünes Blattgemüse (Kohl, etc.), Sellerie, Rosenkohl, Süßkartoffeln, Gewürze wie Knoblauch, Ingwer, Kreuzkümmel und Koriander, Getreide und Pseudogetreide wie Hirse, Buchweizen und Quinoa. Dieses Buch ist nichts für Sie, wenn Sie gerne traditionelle Gericht "veganisieren" möchten, wie Gulasch, Fisch, etc., bzw. gerne traditionelle Gerichte essen.

Ich bin der Überzeugung, dass man aus diesem Buch eine Menge vollwertiger, veganer Gerichte ziehen kann, mit denen man sich vollwertig und - eben auch - vegan ernähren kann und kann eine 100% Kaufempfehlung geben.


Pilates Power Flows
Pilates Power Flows
DVD ~ Anette Alvaredo
Preis: EUR 14,49

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr schöne DVD, 30. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pilates Power Flows (DVD)
Die neue Pilates DVD Power Flows von Anette Alvaredo ist für alle zu empfehlen, die ein eher anspruchsvolles Pilates Programm suchen. Die Sequenzen sind in einem Studio gedreht, Frau Alvaredo zeigt mit einer zweiten Pilates Trainierenden die Übungen sehr genau. Obwohl ich ein großer Fan von DVDs in schöner Landschaft bin (z.B. Pilates Standing Balance, in der Frau Alvaredo am Meer Pilates praktiziert), gefällt mir die Umgebung gut. Die Hintergrundmusik ist unaufdringlich und angenehm.

Die DVD teilt sich auf in eine Anmoderation, die Erläuterungen zur Pilatesgrundhaltung und drei verschiedene Programme, die Einsteigern aber auch Fortgeschrittenen genügend bieten sollten. Das längste Programm umfasst dabei in etwa 45 min und ist ausreichend fordernd bei einem sehr schönen sanften Einstieg. Ich empfinde die Übungen als ausreichend anspruchsvoll, ohne das Gefühl zu haben, mich völlig auszupowern. Es ist für mich also genau das Richtige nach einem Arbeitstag. Pilates-üblich werden Kraft, Balance, Koordination, Beweglichkeit und Anmut gleichermaßen angesprochen. Dabei betont Frau Alvaredo immer wieder die Wichtigkeit des Atems. Durch die Verbindung von Atem und Bewegung habe ich einen großen Entspannungseffekt erzielt.

Die Länge der einzelnen Programme sind für mich genau richtig. Eine halbe oder dreiviertel Stunde kann man meistens irgendwie ermöglichen, längere Programme scheitern bei mir häufig daran, dass ich "nicht die Zeit" habe.

Ich kann die DVD von Anette Alvaredo Pilates Power Flows uneingeschränkt empfehlen. Einsteiger sollten mit dem Einstiegsprogramm beginnen, werden dort aber gut und sicher angeleitet und werden bald die ganze DVD nutzen können.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6