Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longSSs17
Profil für liquid-divine@gmx.de > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von liquid-divine@...
Top-Rezensenten Rang: 7.375.503
Hilfreiche Bewertungen: 7

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
liquid-divine@gmx.de (Leipzig, Deutschland)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Flavour of the Weak
Flavour of the Weak
Wird angeboten von hotshotrecordsmailorder
Preis: EUR 4,84

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Augen auf und durch - die zukunft ist jetzt!, 21. April 2001
Rezension bezieht sich auf: Flavour of the Weak (Audio CD)
Mit dem Artwork beginnend über den Albumtitel und die Namen der einzelnenen Stücke begleitet uns Zynismus in die Schnelllebigkeit einer Welt, der wir uns anvertrauen, die sich auch ohne uns dreht...Und dies hier ist der potenzielle Soundtrack dazu - effektvoll in Szene gesetzte technische Perfektion öffnet ein weiteres stilistisches Kapitel unter dem Synonym Bill Leeb/ Frontline Assembly/ Delerium etc.! "Corruption" eröffnet ein Techno-Industrial Feuerwerk dichtgedrängter Soundwälle, komplex arrangierter Drumschichten und pulsierender Bassläufe und über all dem euphorische Chöre bis alles in sich zusammenbrechen muss um leiser gefühlvoller Elektronik zu weichen. Beim 5ten Durchlauf wirst du hinter der Melodie noch eine andere hören, mit offenen Mund versteht sich. Wenn sich die 60 Minuten ihrem Ende neigen, verabschiedet uns "Predator", das ambient beginnt, von EndzeitFilmSamples unterlegt, das sich wie eine Spirale in immer melodiösere Gefilde wagt, bis zu einem totalen Overkill anschwillt und ein Gefühl der Resignation und Extase gleichermaßen hinterläßt. Ihr bisher bestes Album neben der "Hard Wired" und der Beweis, das FLA für Soundtracks zu Filmen wie "Matrix" verpflichtet werden sollten.


Future Primitives
Future Primitives
Wird angeboten von London Lane Deutschland
Preis: EUR 42,11

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen die kleine schwester delerium's "semantic spaces", 21. April 2001
Rezension bezieht sich auf: Future Primitives (Audio CD)
Mit "future primitives" legen Bill Leeb und Rhys Fulber das 3te und letzte Zeugnis ihres Ethno-Trance Ausfluges unter dem Namen Intermix vor. Anders als die beiden Vorgängeralben "intermix" und "phaze II", welche zwischen 140 und 160 bpm stampfend aus den Boxen grüßten brilliert dieses Album mit filigran inszenierten Natursamples wie: Vogelzwitschern, Gewitter- und Wassergeräuschen inmitten der von allen ruhigen Frontline Assembly Nebenprojekten gewohnten Melodiebögen, denen es so leicht fällt, Phantasie und Melancholie zu vereinen.Als Anspieltipps seine "mantra" und "sonic ritual" genannt, die zum einen die technisch anspruchsvolle "Handarbeit" der Künstler zum Ausdruck bringen, andererseits die ethnische, naturelle Seite in ihrer ätherischen Schönheit betonen. Ein leider völlig unbekanntes und schwer erhältliches Werk, das im Charakter an Delerium zu "semantic spaces" Zeiten erinnert und sicherlich einige übriggebliebene Ideen selbigen Albums beherbergt... zurücklehnen, Augen schließen und fließen!


Seite: 1