Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Summer Sale 16
Profil für RA Jung > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von RA Jung
Top-Rezensenten Rang: 5.470.138
Hilfreiche Bewertungen: 108

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
RA Jung

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Es ist nicht vorbei: Thriller
Es ist nicht vorbei: Thriller
von Amy Gutman
  Taschenbuch

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Mäßig, 6. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Es ist nicht vorbei: Thriller (Taschenbuch)
Nach den, im großen und ganzen positiven Bewertungen, habe ich mir dieses Buch zugelegt. Die Story im Grunde nicht schlecht, aber eben nicht fesselnd. Ein Krimi den man zum Zeitvertreib lesen kann, aber für mich keine Hochspannung pur. Auch der Schluss war für mich schon lang vor dem Ende zu erraten.
Es gibt deutlich bessere Bücher!


Bonjour Tristesse. Starke Stimmen. Brigitte Hörbuch-Edition, 3 CDs
Bonjour Tristesse. Starke Stimmen. Brigitte Hörbuch-Edition, 3 CDs
von Françoise Sagan
  Audio CD

1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach nur wunderbar, 11. September 2005
Mit meiner Überschrift ist eigentlich schon alles gesagt. Eine wunderbare Geschichte, auch wenn sie kein Happy end hat, eine wunderbare Stimme,die nicht besser hätte sein können. Das Hörbuch ist es wert, mehr als nur einmal gehört zu werden. Einfach nur wunderbar !!


Nur nicht unsichtbar werden. Starke Stimmen. Brigitte Hörbuch-Edition, 2 CDs
Nur nicht unsichtbar werden. Starke Stimmen. Brigitte Hörbuch-Edition, 2 CDs
von Nuala O'Faolain
  Audio CD

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fordert bewußtes Zuhören, 1. September 2005
Eine erschütternde Lebensgschichte einer Frau in der Mitte ihres Lebens. Geprägt von den Erlebnissen in ihrer Kindheit,wie die zerrüttete Ehe der Eltern, eines gewalttätigen Vaters, der durch seine Affären die Mutter in den Alkoholismus treibt,in einem noch dazu streng katholischen Irrland, führt Nuala in ihrem Erwachsenen -darsein praktisch zwangsläufig in die Einsamkeit. Eine sehr ergreifende Lebensgeschichte,die von Monika Bleibtreu wunderbar vorgetragen wird. Allerdings fordert das Zuhören die gesamte Konzentration, so dass das Hörbuch nur schlecht mal gerade so nebenbei gehört werden kann.


Lockruf des Todes: Roman
Lockruf des Todes: Roman
von Sallie Bissell
  Taschenbuch

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen spannender Krimi, 1. September 2005
Rezension bezieht sich auf: Lockruf des Todes: Roman (Taschenbuch)
Gut zu lesender,spannender Krimi, bei dem nicht die Aufklärung eines Verbrechens im Vordergrund steht, sondern der den Leser in das Verbrechensgeschehen, jetzt und hier, hineinführt. Man ist mitten drin in dem Geschehen und erlebt daher auch die Ängste der Beteiligten und Hoffnungen auf Rettung richtig mit. Die Handlung wird mit viel Spannung flüssig erzählt. Für jemanden der mal einen Krimi etwas anderer Art lesen möchte, auf jeden Fall empfehlenswert.


Vergiss nie, dass ich dich liebe. Starke Stimmen. Brigitte Hörbuch-Edition, 2 CDs
Vergiss nie, dass ich dich liebe. Starke Stimmen. Brigitte Hörbuch-Edition, 2 CDs
von Elizabeth George
  Audio CD

19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen empfehlenswert, 17. August 2005
Es war mein erstes Hörbuch und ich bin ganz begeistert, so dass ich mir aus der Brigitte Edition weitere angeschafft habe. Es ist ein Genuss der spannenden Story, die hervorragend gelesen wird zu folgen.Die Handlung ist gut mitzuverfolgen, ohne dass man gleich die ganze Konzentration hierauf veschwenden muss. Das Buch eignet sich daher auch als Unterhaltung bei Hausarbeit oder bei einer längeren Autofahrt. Die Geschichte beginnt mit dem Beerdigung des Eric Lawton, der sich mit den Worten "Vergiss nicht, dass ich dich immer lieben werde" von seiner Frau und damit auch aus dem Leben verabschiedet.Seine Ehefrau macht sich auf die Suche nach den Gründen für seinen Selbstmord und muss im Lauf der Zeit erkennen,dass ihr Mann ein Doppelleben geführt hat, das ihm zu guter Letzt keinen anderen Ausweg, als den Freitod ließ.
Eine gute Story, die erst am Schluss, auch anfänglich unbedeutend scheinende Details zu einer schlüssigen Geschichte zusammenfügt.


Die Geduld der Spinne: Roman
Die Geduld der Spinne: Roman
von Jonathan Nasaw
  Taschenbuch

5 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zu langatmig, 8. August 2005
Rezension bezieht sich auf: Die Geduld der Spinne: Roman (Taschenbuch)
Auf Empfehlung einer guten Freundin habe ich das Buch gelesen. Zunächst fand ich die Thematik spannend. Die Lebensgeschichte des Täters, der durch sexuellen Mißbrauch in seiner Kindheit zu einem Multiplen wurde, der es insbesondere auf rotblonde Frauen abgesehen hat, erweckte zeitweise Mitleid mit ihm, trotz seiner brutalen Tötungsakte. Diese werde teilweise sehr detailliert beschrieben; also nichts für schwache Nerven. Ab der Mitte des Buches wird das Buch zu langatmig, geprägt von den sich mehr oder weniger wiederholenden Sitzungen des Täters mit seiner Therapeutin, die er zwischenzeitlich entführt und in seine Gewalt gebracht hat. Die Mißbrauchsproblematik seiner Kindheit, die ihn zu dem gemacht hat, was er nunmehr ist, nämlich zu einem brutalen Gewaltverbrecher, wird aus meiner Sicht insoweit überzogen, als er gleich in 2 Phasen seines Lebens dem Mißbrauch ausgesetzt wird, nämlich zum einen in seinem Elternhaus und dann nochmals durch seine Lehrerin, die ihn nach der Entfernung aus dem Elternhaus bei sich aufnimmt. Das war mir persönlich zuviel der Mißbrauchsproblematik und hat das Buch aus meiner Sicht deutlich abgewertet. Daher nur 3*


Rechtshandbuch Medizinische Versorgungszentren: Gründung, Gestaltung, Arbeitsteilung und Kooperation: Grundung, Gestaltung, Arbeitsteilung Und Kooperation
Rechtshandbuch Medizinische Versorgungszentren: Gründung, Gestaltung, Arbeitsteilung und Kooperation: Grundung, Gestaltung, Arbeitsteilung Und Kooperation
von Franz-Josef Dahm
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 59,99

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Umfassend informativ, 3. August 2005
Zum 01.01.04 ist das GKV Gesundheitssystem-Modernisierungsgesetz in Kraft getreten, das die Gründung Medizinischer Versorgungszentren (MZV)ermöglicht. Das Buch befasst sich ausführlich mit den rechtlichen Probleme, die sich mit der Schaffung und Führung eines MZV usw. ergeben, beginnend mit seiner Gründung, dem Status des angestellten- oder Vertragsarztes, ihrer Honorierung, den rechtlichen Problemen des Zulassungsverfahrens usw.,dh. mit allen Bereichen die sich mit dem bzw. um das MVZ ergeben können. Anders als andere Werke zu diesem Thema, ist dieses Buch gespickt mit weiteren Fundstellen aus Literatur, Rechtsprechung und Hinweisen auf weitere Veröffentlichungen in der Fachpresse. Die rechtlichen Probleme, die sich durch das konzeptionell bzw. redaktionell unvollkommene Gesetzeswerk ergeben, werden aufgezeigt, abgehandelt und insbesondere mit eigenene rechtlichen Stellungnahmen des Autors versehen. Für mich blieb keine Frage zum MVZ ungeklärt. Selbst Randbereiche, die als Folge aus der Schaffung eines MVZ resultieren, wurden ebenfalls sehr sorgfältig erörtert, ohne dass das Werk langatmig ist. Die rechtlichen Probleme werden in knappen,aber prägnanten Ausführungen thematisiert. Wer sich Informationen und Hintergrundwissen über das MVZ verschaffen will, kommt an diesem Buch nicht vorbei. Absolut empfehlenswert.


Das Medizinische Versorgungszentrum. Rechtliche Rahmenbedingungen für Gründung und Betrieb
Das Medizinische Versorgungszentrum. Rechtliche Rahmenbedingungen für Gründung und Betrieb
von Bernd Zwingel
  Broschiert

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Brauchbar für einen ersten Überblick, 30. Juli 2005
Zum 01.01.04 ist das GKV Gesundheitssystem-Modernisierungsgesetz in Kraft getreten, das die Gründung Medizinischer Versorgungszentren (MZV)ermöglicht. Das Buch trägt dazu bei, die rechtlichen Probleme, die sich mit der Schaffung und Führung eines MZV usw. ergeben, aufzuzeigen. Es wendet sich nach Intension der Autoren an Mediziner, Manager von Krankenhäusern und Juristen gleichzeitig, kann aber aus meiner Sicht nur einen oberflächlichen ersten Überblick verschaffen. Wer konkrete Probleme lösen will, die sich z.B. im Rahmen eines Zulassungsverfahren oder des Verkaufs eines MZV ergeben, kommt mit diesem Buch bei Weitem nicht aus. Es streift absolut nur die Oberfläche der doch sehr komplexen Rechtslage. Leider fehlen auch weitestgehend zusätzliche Literaturhinweise, was möglicherweise daran liegt, dass diese Rechtsmaterie neu ist, der Gesetzgeber viele Fragen nicht reglementiert hat und sich somit erst im Lauf der Zeit eine gesicherte Rechtsprechung entwickeln wird. Dennoch, um sich einen ersten Überblick zu verschaffen, brauchbar.


Der König von Luxor
Der König von Luxor
von Philipp Vandenberg
  Taschenbuch

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Etwas schnulzig und mit Happy End, 28. Juni 2005
Rezension bezieht sich auf: Der König von Luxor (Taschenbuch)
Ich mag eigentlich lieber Krimis, als schnulzige Liebesstorys, wie diese. Dennoch 5 Sterne. Diese Buch habe ich trotz meiner Vorurteile mit Begeisterung gelesen. Es war einfach nur schön und herzerwärmend, die Lebensgeschichtes des Howard Carter, beginnend mit einer verbotenen Jugendliebe, zu lesen, bis hin zu der Entdeckung seines Lebenswerkes, des Grabes des Tut-ench-Amun. Das Buch war eine wunderbare Urlaubslektüre!


Messias
Messias
von Boris Starling
  Taschenbuch
Preis: EUR 6,95

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ist zu meinem Lieblingskrimi geworden, 28. Juni 2005
Rezension bezieht sich auf: Messias (Taschenbuch)
Das Buch " Der Messias" habe ich auf Empfehlung eines lieben Bekannten gelesen, der meine Vorliebe für spannende Krimis kennt. Ich war von dem Buch absolut begeistert. Eine spannende Story (auch wenn ich etwa ab 2/3 des Buches eine leichte Vorahnung hatte, wer der Mörder sein könnte), die bis zu letzt schlüssig durchgezogen wird.
In London geschehen Morde, die Tötungsritualen sind immer unterschiedlich, aber eines ist den Morden gemeinsam, den Opfern wird die Zunge entfernt und ihr Mund mit einem Silberlöffel bestückt. Lange sucht Detective Red Metclafe nach dem Motiv, um so dem Mörder auf die Spur zu kommen. Vergeblich, wäre da nicht eine Zufallsentdeckung hilfreich, die auf einen religiös motivierten Hintergrund deutet. Können nunmehr weitere Morde verhindert werden oder ist die Londoner Bevölkerung weiterhin dem brutal mordenden Killer ausgeliefert?
Spannend bis zu letzt! Ein echter Pageturner, der mir schlaflose Nächte bescherte.


Seite: 1 | 2