Amazon-Fashion Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Anki Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited GC HW16
Profil für Zorina > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Zorina
Top-Rezensenten Rang: 6.736.360
Hilfreiche Bewertungen: 62

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Zorina

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Down To Earth Celestial Navigation (English Edition)
Down To Earth Celestial Navigation (English Edition)
Preis: EUR 4,53

5.0 von 5 Sternen Eines der besten Bücher über Astronavigation, 26. Mai 2015
Enthält alles zum Selbtstudium für die Astronaviation für die RYA Ocen Master Qualifikation. Über Sonne, Mond, Planeten, Sterne, Kompasschecks bis zu Merkator Sailing und Passage Planning.


Neu, Mode, Klassiker, Gestreift, Jacquard Gewebte, Herren, Krawatte, Formelles, Unternehmen, Urlaub Geschenk
Neu, Mode, Klassiker, Gestreift, Jacquard Gewebte, Herren, Krawatte, Formelles, Unternehmen, Urlaub Geschenk

1.0 von 5 Sternen Achtung Made in and send from China, 4. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Achtung dieses Produkt wird von China direkt versendet. Dauert relativ lange und ist meiner Ansicht nach auch kennzeichnungspflichtig. Zolltechnisch will ich mich mit Eigenimporten nämlich nicht belasten, ausserdem finde ich das der Händler hier die Mehrwertsteurregelungen umgeht, immerhin habe ich das Produkt in Deutschland erworben. deshalb finde ich es als Unternehmer nicht in Ordnung wenn ein Produkt nicht entsprechend gekennzeichnet ist. Amazon sollte deswegen in den Produktbeschreibungen den Herstellungs und Versandort mit aufnehmen.


Speedlink Drift O.Z. Lenkrad für PC (Schaltknauf, Gas- und Bremspedale, XInput und DirectInput, Vibrationsfunktion, einstellbare Lenk-Empfindlichkeit)
Speedlink Drift O.Z. Lenkrad für PC (Schaltknauf, Gas- und Bremspedale, XInput und DirectInput, Vibrationsfunktion, einstellbare Lenk-Empfindlichkeit)
Preis: EUR 56,99

5 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gekauft - ausprobiert - entsorgt, 2. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach 2 Tagen die Schaltung abgebrochen, Pedale nerven mit lauten Quietschgeräuschen. Feedback Funktion vorhanden aber nicht wirklich nachvollziehbar, ansonsten Lenkung funktioniert. Resultat: Rückversand ist mir zu aufwendig - deshalb Entsorgung als Restmüll.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 15, 2014 12:04 AM MEST


Fable 3 [Software Pyramide]
Fable 3 [Software Pyramide]

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Vorschulater Mentalität ab 16, 21. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fable 3 [Software Pyramide] (Computerspiel)
Eine herbe Enttäuschung, Spielengine die sich anfühlt wie aus den 90 er Jahren, eine Story zwischen Monopoly und Charles Dickens in der der Held / die Heldin sich verhält wie ein/e 5 Jährige/r. Man knutscht permanent seinen Hund oder wahllos die Mitbürger. Wer nicht als Rüpel rülpst und pubst, kichert, albert und Angebert sich durch verschiedene Sympatielevel und hat als Belohnung mit verschiedenen Partnern Sexualverkehr wozu man Kondome sammeln kann, denn ungeschützt riskiert Kindersegen oder Ansteckung mit Geschlechtskrankheiten ... also schlimmer geht es kaum noch. Fable III (uncut)


Wmf 0412020012 Stelio Filterkaffeemaschine Thermo
Wmf 0412020012 Stelio Filterkaffeemaschine Thermo

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schrott mit Edelstahlverkleidung, 15. August 2013
Quote: "10 Tassen Thermokanne, die den frisch gebrühten Kaffee besonders lange warm hält. Tropfstopp-Einrichtung und Überlaufsicherung "

Es gehen maximal 8 Tassen in die Kanne, die restlichen 2 ergiessen sich über die "Überlaufsicherung" sprich den Filterrand über die Arbeitsplatte der Büroküche da der Kaffe schneller einläuft als er abtropt (Tropstopp Einrichtung) hat man auch hier die Freude die Platte mal des öfteren putzen zu dürfen. Die echte Überlaufsicherung ist übrigens ein Loch in der Rückwand über die sich zu viel eingeschüttetes Wasser vorsorglich selbst entsorgt. Die Anzeige auf der man nicht sieht braucht man auch denn es geht mehr wasser in den Behälter und das trotz "Überlaufsicherung" als in die Kanne. (Auf die Arbeitsplatte und Umgebung) Genialer Simplizismus. Wenn es denn auch in der Maschine landet da die Einschüttöffnung genial auch als Geduldspiel so ausgelegt wurde das das Wasser durchaus auch alternative Wege gehen kann. Bis jetzt hat noch jeder Mitarbeiter in unserer Firma die Freude gehabt sich mit Kafeebrühe ausserhalb der Maschine auseinanderzusetzen. Besonders lange bedeutet 2 Minuten länger als Ohne. Einen Stern hat sich das Ding nur deswegen verdient da es sich als Anschungsmaterial eignet wie man etwas nicht designen sollte.


Flight Simulator X - PMDG-747-400X Queen of the Skies
Flight Simulator X - PMDG-747-400X Queen of the Skies

0 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht mehr auf der Höhe des Möglichen, 9. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich gehöre zu den Leuten die ausschliesslich Payware Addons fliegen und besitze dieses Addon schon längere Zeit. Der Preis ist angemessen. Für den Gegenwert von 25 belegten Brötchen oder ein Sushi Essen zu 2 erhält man ein Flieger der durchaus auf den ersten Blick von aussen auch ganz nett daherkommt. Leider finde ich die Simulationstiefe für meine Ansprüche dennoch zu flach. Nach der Installation dann schnell die Ernüchterung da die an das Flugzeug gestellten Erwartungen in Bezug auf Qualität und Systemtiefe nicht erfüllt wurden. Verwöhnt durch die Jetstream 4100 hatte ich mir von PMDG mehr versprochen. Wer sich mit Boing Simulationen und dem FMC besser auskennt startet und fliegt dieses Flugzeug auch ohne eine Zeile Handbuch zu lesen. Es gibt heute doch mehr Systemtiefe bei anderen Simulationen. Schade das PMDG hier nicht konsequenter weiter entwickelt. Von daher verstaubt in Sachen Langstrecke meine 747 leider im Museums Hanger zu Gunsten der Jetstream 4100 im Kurzstreckengereich während die Frachtversion der Boing 777 Pro für X-Plane sich heute als mein Boing Favorit für Langstrecken entwickelt.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 8, 2013 2:38 PM MEST


Flight Simulator X - PMDG Jetstream 4100
Flight Simulator X - PMDG Jetstream 4100
Preis: EUR 38,34

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Simulation - wer die Geduld aufbringt wird gut entlohnt, 9. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die 4100 gehört meines Erachtens zu den besten Simulationsflugzeugen die man kaufen kann. Sie übertrifft von der Simulationstiefe die anderen Flieger von PMDG. Stimmmt es dauert eine Zeit bis man die Maschine zum ersten Mal erfolgreich in die Luft bringt aber warum sollte es in einer Simulation einfacher sein als in der Realität? Die 4100 ist als Turboprop oft gezwungen IFR zu fliegen. Sie erreicht weitaus mehr gerade kleinere Commuter Flughäfen als die großen schnelleren Jets die auf längere Landebahnen angewiesen sind. Für mich ist Sie inzwischen das ideale Kurzstrecken Erlebniss für alle Arten von Flughäfen. Spielzeuge für Amateure findet man viele Flugzeuge für Freunde von Simulationen in der Qualität wie die PMDG Jetstream leider viel zu selten. Ich auf meiner Seite nach vielen Flugstunden in der 4100 wünsche mir mehr davon.


X-Plane 10 Flight Simulator - Global
X-Plane 10 Flight Simulator - Global

2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Umsteiger von MS auf X-plane, 23. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Pros von X-Plane 10 und deswegen gekauft: Keine UI Crashes mehr MS war einach nicht mehr nutzbar. Die leidigen dauernden Abstürze sind nun endlich vorbei.

Über die Flugdynamik haben andere berichtet, Landeanflüge per Hand sind wesentlich besser durchzuführen als bei MS.
Auch die 3D Engine ist realistischer. Bei MS hatte man das Gefühl vor einem 3D Bildschirm zu sitzen, hier hat man das Gefühl von 3D umgeben zu sein, daher ist die Räumliche Orientierung schon merklich anders als vorher.

In Bezug auf die Graphik finde ich hinkt X- Plane aber trotz wesentlich modernerer Engine der veralteten MS Fsim optisch hinterher. Entgegen den anderen Rezensionen gefällt mir die Graphik obwohl realistischere Texturen und bessere Technologie der autogenerierten Szenerie vorhanden nicht besonders. Ich denke es liegt an der momentanen Shader Programierung, die Beleuchtung haut meines Erachtens auch in praller Sonne einfach nicht hin, alles hat einen Graustich, für meinen Geschmack sind die Objekte alle zu dunkel, Schatten und Licht kommen nicht deutlich genug zur Geltung.

Da ich in in MS die Rex Wetter Engine in Echtzeit verwendet habe bin ich von den Wolken, Wetter und Wasserverhältnissen auch entsprechend verwöhnt, seit der letzten Version hat sich hier auch einiges getan und inzwischen ist die Wolkenlandschaft, entsprechende Hardware vorausgesetzt, besser als beim MSFX. Überraschung allerdings im Winter ist alles grün denn es gibt in X- Plane (noch)keine Winter Texturen.

In Bezug auf Flugzeuge ist neben den standardmäßigen Fliegern eine wachsende Anzahl von sehr realistischen 3-D Cockpits und guten Add-On Flugzeugenvorhanden(ich verwende ausschließlich Payware und ich verwende nur 3D Cockpits. Carenado hat fast alle seine Flieger zum Bsp auf Xplane format gebracht. Auch die Simulationstiefe stimmt. Als Beispeil sein das FMC der Boing 77 Pro (Payware) von Ramzess unter Programierung von P.Münzel genannt es ist das Highlight der FMC Programierung schlechthin und Flugzeuge von Ramzess und Rollon gehören zu dem Besten was man zurzeit erwerben kann. Sie stehen den PMDG Flugzeugen absolut ebenbürtig gegenüber.

Nutzerfreundlichkeit des Simulators allemal nur 2 Sterne, sorry Jungs da müßt ihr euch noch ein wenig mehr anstrengen. Die Einstellung der Instrumente in Cockpits ist mühsam man klickt oft daneben oder die Klickspots reagieren aus manchen Winkeln "ungünstig". Ich fliege heute mit Track IR, einem Joystick der oberen Preisklasse und Pedalen, damit bekommt man dann auch ein X-Plane 3 D Cockpit in den Griff.

An Zubehör für den Simulator mangelt es, so gibt es zum Bsp keine eigene Funktion des Pushbacks und auch keinen internen Flugplaner, und kein universal nutzbares Format zum Bsp für standard Profile wie Checklisten und Performance Informationen. Flüge muss man mühsam mit Hilfe des Internets selber zusammenstellen und diese lassen sich auch nicht in einem wiederverwendbaren Format speichern oder wiederfinden. Es sei denn das Addon FMC tut es dann ist es aber Flugzeugbezogen und nicht übergreifend. Nun das mag in der Realität doch auch so sein aber mal eben kurz losfliegen ohne Planung geht hier bis auf VFR Platzrunden mit einer Cessna schon mal gar nicht. Flugplätze sind meistens ohne Gebäude. Einige der Europäischen Großflugplätze sind inzwischen dank Aerosoft standarisiert in der deutschen Version inklusive. Addon Flugplätze als Pay und Freeware sind reichlich vorhanden und Tools für Eigenentwicklung reichlich vorhanden.

Es gibt Stand X-Plane 10 ebenfalls keine realistische Fluglotsen Simulation. Nachdem die ACD nach dem 10 Mal nicht schnallt das man abflugbereit brav an der richtigen Position seit einer halben Stunde wartet und einen wieder mal auffordert dahin zu rollen wo man schon seit geraumer Zeit steht mault sie anschließend mit Kinderstimme rum wenn man ohne Starterlaubnis konsequent auch mal eben mit erhobenem Zeigefinger ohne Genehmigung losfliegt.

Für das Online fliegen mit Vatsim gibt es nur Squak-Box mit der ich persöhnlich überhaupt nicht warm werde und leider (Stand August 2013) nur für die X-Plane 32 Bit Version. Ivao scheint dort weiter zu sein nutze ich aber selber nicht.

Absolut positiv ist die Stabilität des Simulators und die ständige Weiterentwicklung des Systems. Keine leeren Versprechungen wie von Microsoft. Hier tut sich was ! Per Autoupdate ca alle 3 bis 4 Monate erhält man eine neue Version per Autoupdate auf den Rechner.


Acer G195HQVBb 47 cm (18,5 Zoll) Widescreen TFT-Monitor (VGA, 5ms Reaktionszeit) schwarz
Acer G195HQVBb 47 cm (18,5 Zoll) Widescreen TFT-Monitor (VGA, 5ms Reaktionszeit) schwarz

6 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nicht kalibrierbare Gamma Werte - verwaschene Farben, 12. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die unmögliche Menueführung reizt extrem dazu den Monitor sofort nach dem Auspacken in den Sondermüll zu entsorgen, doch würde ich diese noch in Kauf nehmen wenn der Monitor wenigstens von den Gamma Einstellungen über Windows kalibrierbar wäre. Ich nutze zwei Monitore für Graphik Arbeiten, eine sachgemäße Klaibrierung ist wichtig um annähernd echte Farben zu bekommen die nahe am Druck sind. Leider ist die Gamma Korrektur für diesen Monitor ein Witz. Zum Vergleich er steht direkt neben einem zweiten Acer, einem H223HQ dessen Farbwerte ihn im wahrsten Sinne des Wortes blass aussehen lassen. Absoluter Weisstich mit rosa Beigeschmack, typ verwaschene Jeans. Die Darstellung von Schwarz ist damit unmöglich.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 10, 2013 1:03 AM CET


Metal Lead Guitar Method (Revised) Volume 1 Tab Book/Cd
Metal Lead Guitar Method (Revised) Volume 1 Tab Book/Cd
von Various
  Musiknoten
Preis: EUR 18,99

4 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eher schlecht als recht zum Selbststudium wenig tauglich, 4. Juli 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir das Buch aufgrund der vorherigen Bewertungen zusammen mit einem weiteren Titel von Troy Stetina gekauft. Vor 30 Jahren hätte das Heft noch mehr als 2 Sterne verdient. Den Anspruch auf eines unter heutigen Ansprüchen zeitgerechten Lehrmediums kann ich absolut nicht teilen. Insgesammt der Eindruck:

Das englische stört mich nicht, ich bin es gewohnt und multilingual aufgewachsen.

Herstellung in der Qualität und Größe eines Asterix Heftes und insgesamt nur 50 Seiten Inhalt, davon ca 90% Tabs. Die Größe ist für jemanden der Tabs und Noten lesen muss absolut in Ordnung, die Qualität für den Preis halt Geschmacksache aber verständlich da in kleiner Auflage und deshalb von mir neutral bewertet.

Inahalt: Die Tabs selber sind schon ihr Geld wert, und durchaus interessant (deshalb 2 Sterne) aber dann hätte das Werk eine andere Beschreibung wählen müssen. Die Lehrinhalte sind absolut dürftig und sehr rudimentär, so wird zum Beispiel zwar auf Pentatonik per Tab und drei Sätzen eingegangen aber die Zusammenhänge nicht erklärt. Jeder findet mit ein wenig googlen genug Material das nichts kostet und wesentlich mehr hergibt. Das ist noch in Ordnung wenn man einen Lehrer hat und das Heft ergänzend zum Unterricht nutzt und schwierige Passagen mit dem Lehrer gemeinsam durchgehen kann. Für jemand der autodidaktisch ohne Lehrer arbeitet wie ich selber ist es hingegen nicht zu empfehlen.

Wenn ich heute ein solches Medium kaufe zumal mit multimedia Kontent erwarte ich schon eine gewisse Qualität der mitgelieferten CD. Leider kein Video Material und die CD Höhrbeispiele sind dürftig und ohne Video Unterlegung eigentlich wertlos - man lernt auf you- Tube besser Gitarre. Dazu gehen alle Sound Samples so ineinander über das man diese nicht in Schleifen wiederhohlen kann was ich beim Üben schon als absolut sinnvoll erachte.

Alles in allem empfehle ich hier aus meinem Besitz: 1. Das aus Deutschland stammende Let's Rock von Peter Autschbach. Heft mit 120 Seiten , Video Kontent und gute Tabs von bekannten Rock Songs.

2. Die Multisprachen Anfänger DVD von Fender (Original ist auch Deutsch synchronisiert für diejenigen die mit Englisch Probleme haben) : Fender Presents: Getting Started On Electric Guitar [UK Import]
von Keith Wyatt mit ca 3 Stunden Video Aufnahmen.


Seite: 1 | 2