Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited Fußball longSSs17
Profil für Thomas Schulz > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Thomas Schulz
Top-Rezensenten Rang: 190.749
Hilfreiche Bewertungen: 110

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Thomas Schulz

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Schwarz wie Obsidian - Offenbarung I - PA:RA:SIT
Schwarz wie Obsidian - Offenbarung I - PA:RA:SIT
Wird angeboten von deejaydead_
Preis: EUR 13,99

5.0 von 5 Sternen Gut tanzbarer Gothic Electro Pop mit tiefen Texten!, 5. Juni 2017
Das ist es also, das dritte Album von Desastroes. Nach „In Ewigkeit“ (2013) und Metamorphose (2015) legt Jan C. Hoffmann nun 2017 seinen neuen Long Player „Schwarz wie Obsidian“ vor. Und wieder mischen sich gut tanzbare Gothic Electro Pop Klänge mit intelligenten Texten zu einer sehr feinen Mischung. Auf dem ersten Blick fällt auf: Im Gegensatz zur Vorgängerscheibe sind hier „nur“ 11 Lieder vertreten, jedoch ist das Konzept „Klasse statt Masse“ sehr deutlich zu fühlen!

Vom ersten Lied zum Schluss Akkord präsentiert sich „Schwarz wie Obsidian“ abwechslungsreich, aber dennoch wie aus einem Guss: Tiefe, gefühlsgewaltige Balladen wechseln sich ab mit kraftvollen Club Dance Hammern, es kommt auch nach mehrmaligen Durchlaufen der Scheibe keinerlei Langeweile auf, und den Skip-Knopf meines CD-Players hab ich auch bei keinem Lied suchen müssen.

Der Untertitel der CD „Offenbarung 1 [PA_RA_SIT] ist dabei als fulminanter Start einer dreiteiligen CD-Serie zu verstehen, die thematisch aufeinander aufbauen und sich weiter entwickeln werden. Hierzu sei die musikalisch starke und textlich sehr dichte Nummer „Elizabeth“ genannt, bei der Jan mit Gastsängerin Maria Fendler den Grundstein für kommende Alben legt. Es ist die Geschichte einer jungen Frau die Opfer häuslicher Gewalt wird, irgendwann zu Tode geprügelt und verscharrt wird, jedoch als Untote wiederkehrt um Rache zu üben.

Gesellschaftskritik findet man wie gewohnt übrigens allenthalben wieder durchgängig im ganzen Album. Anspieltipp sei hier besonders das derbe und bohrende „Neue Märchen“ mit einem politischen Seitenschlag auf unsere regierenden Fädenzieher.

Aber auch unpolitische Themen werden wieder aufgegriffen: Liebeskummer-affinen Menschen sei „Dein Gift“, „Sleeping Beauty“ und ganz besonders „Komet“ ans blutende Herz gelegt. Hier offenbaren sich wieder einmal die textlichen Stärken von Jan C. Hoffmann, dem es gelingt tiefe Gefühle ohne das sonst so verbreitete kitschige Pathos darzubieten.

Und wo wir grade beim Thema sind: Wer sich einmal gefragt hat, wie es klingen würde, wenn Desastroes die Urlaubsvertretung für Agonoize machen würde, der findet seine Antworten in „Kopfgefängnis“ und etwas abgeschwächt in „In the Mirror“. Unbedingt anhören!

Gesanglich deutlich unverzerrter kommt das hervorragend tanzbare „Nur eine Maschine“ daher, wie man es ja bereits live erleben konnte.

Den Abschluss macht die ruhige Nummer „Verloren im Licht“, diesmal wieder verstärkt von Maria Fendler, in der es um die Abgründe menschlicher Liebe geht.

Diese Scheibe ist großartig, und macht wirklich Lust auf den nächsten Teil der Obsidian Trilogie.
Hoffentlich müssen wir nicht bis 2019 darauf warten.
Daumen hoch und fünf Sterne!


Schwarz wie Obsidian
Schwarz wie Obsidian
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Gut tanzbarer Gothic Electro Pop mit tiefen Texten!, 5. Juni 2017
Rezension bezieht sich auf: Schwarz wie Obsidian (MP3-Download)
Das ist es also, das dritte Album von Desastroes. Nach „In Ewigkeit“ (2013) und Metamorphose (2015) legt Jan C. Hoffmann nun 2017 seinen neuen Long Player „Schwarz wie Obsidian“ vor. Und wieder mischen sich gut tanzbare Gothic Electro Pop Klänge mit intelligenten Texten zu einer sehr feinen Mischung.

Auf dem ersten Blick fällt auf: Im Gegensatz zur Vorgängerscheibe sind hier „nur“ 11 Lieder vertreten, jedoch ist das Konzept „Klasse statt Masse“ sehr deutlich zu fühlen! Vom ersten Lied zum Schluss Akkord präsentiert sich „Schwarz wie Obsidian“ abwechslungsreich, aber dennoch wie aus einem Guss: Tiefe, gefühlsgewaltige Balladen wechseln sich ab mit kraftvollen Club Dance Hammern, es kommt auch nach mehrmaligen Durchlaufen der Scheibe keinerlei Langeweile auf, und den Skip-Knopf meines CD-Players hab ich auch bei keinem Lied suchen müssen.

Der Untertitel der CD „Offenbarung 1 [PA_RA_SIT] ist dabei als fulminanter Start einer dreiteiligen CD-Serie zu verstehen, die thematisch aufeinander aufbauen und sich weiter entwickeln werden. Hierzu sei die musikalisch starke und textlich sehr dichte Nummer „Elizabeth“ genannt, bei der Jan mit Gastsängerin Maria Fendler den Grundstein für kommende Alben legt. Es ist die Geschichte einer jungen Frau die Opfer häuslicher Gewalt wird, irgendwann zu Tode geprügelt und verscharrt wird, jedoch als Untote wiederkehrt um Rache zu üben.

Gesellschaftskritik findet man wie gewohnt übrigens allenthalben wieder durchgängig im ganzen Album. Anspieltipp sei hier besonders das derbe und bohrende „Neue Märchen“ mit einem politischen Seitenschlag auf unsere regierenden Fädenzieher.

Aber auch unpolitische Themen werden wieder aufgegriffen: Liebeskummer-affinen Menschen sei „Dein Gift“, „Sleeping Beauty“ und ganz besonders „Komet“ ans blutende Herz gelegt. Hier offenbaren sich wieder einmal die textlichen Stärken von Jan C. Hoffmann, dem es gelingt tiefe Gefühle ohne das sonst so verbreitete kitschige Pathos darzubieten.

Und wo wir grade beim Thema sind: Wer sich einmal gefragt hat, wie es klingen würde, wenn Desastroes die Urlaubsvertretung für Agonoize machen würde, der findet seine Antworten in „Kopfgefängnis“ und etwas abgeschwächt in „In the Mirror“. Unbedingt anhören!

Gesanglich deutlich unverzerrter kommt das hervorragend tanzbare „Nur eine Maschine“ daher, wie man es ja bereits live bei diversen Konzerten erleben konnte.

Den Abschluss macht die ruhige Nummer „Verloren im Licht“, diesmal wieder verstärkt von Maria Fendler, in der es um die Abgründe menschlicher Liebe geht.

Diese Scheibe ist großartig, und macht wirklich Lust auf den nächsten Teil der Obsidian Trilogie.
Hoffentlich müssen wir nicht bis 2019 darauf warten.
Daumen hoch und fünf Sterne!


Terrorist der Liebe
Terrorist der Liebe
Preis: EUR 1,29

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Macht Lust auf das neue kommende Hubert Kah Album!, 22. Juli 2016
Rezension bezieht sich auf: Terrorist der Liebe (MP3-Download)
Also ich hatte mir zuerst das Lied auf Amazon gekauft und finde es wirklich genial. Die tiefere Bedeutung erschloss sich jedoch erst durch die durch das Videos erzählte Geschichte! (Und die ist großartig, wenn man in der Lage ist, zwischen den Zeilen zu lesen bzw. hinter den "Klaumauk" zu schauen) besser zu unterstützen. Gewöhnungsbedürftig? Vielleicht... Gut? Auf jeden Fall! Es sind so viele Anspielungen auf die aktuelle politische Lage drin, die auf unnachahmliche Weise hier verarbeitet werden. Wohin steuert Deutschland? Ich sehe das Lied in Tradition von Joachim Witt's "Hallo Deutschland" - Nach dem Kauf unbedingt das Video ansehen (hier weicht die Musik übrigens von der hier kaufbaren Version ab, um die Geschichte besser zu unterstützen).

Absoluter Kauftipp - Und macht Lust auf das neue kommende Hubert Kah Album!


Remixed
Remixed
Preis: EUR 1,99

5.0 von 5 Sternen Remixed noch Besser - Leichtmatrose ganz neu, 8. Juli 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Remixed (MP3-Download)
Immer wenn man denkt, etwas wäre perfekt (So das Album "Du, ich und die andern" von Leichtmatrose, kommt jemand daher und remixed die besten Titel derart, das man vor Freude hüpfen möchte. Perfide, nachdenkliche, böse und wahre Texte eingebettet in einschmeichelnden Elektro Pop. Klarer Kauftipp!


Best Off
Best Off
Wird angeboten von cd-dvd-shop
Preis: EUR 3,79

5.0 von 5 Sternen Super!, 29. November 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Best Off (Audio CD)
Eine Beschreibung fällt mir hier ungewohnt schwer, vielleicht, weil man es einfach selber gehört haben muss.
Eine super CD, die mit ihrem mitreißenden Beat zum Tanzen einlädt.
Einfach mal reinhören!


Lonely Heroes
Lonely Heroes
Preis: EUR 9,98

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hammer!, 29. November 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lonely Heroes (Audio CD)
Eine frische, unverwechselbare Stimme, super Melodien und klasse Texte - was will man mehr?
Klare Kaufempfehlung.

(Und wer Gefallen in der Stimme von Dorian E. gefunden hat, und nicht bis zur nächsten CD warten mag: sie erklingt auch auf dem neuen Leichtmatrose Album "Du, ich und die Andern")
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 16, 2015 2:28 PM CET


Joachim Witt - Wir [2 DVDs]
Joachim Witt - Wir [2 DVDs]
DVD ~ Joachim Witt
Preis: EUR 14,75

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich wieder ein LIVE Konzert auf DVD - Großartig!, 29. November 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Joachim Witt - Wir [2 DVDs] (DVD)
Nun ist es also endlich erhältlich: Joachim Witt präsentierte anlässlich seines 66. Geburtstages im Februar 2015 ein kleines und fast schon privates Konzert im nicht weniger legendären Hamburger Grünspan.
Zusammen mit vielen seiner Freunde und Wegbegleiter sang Joachim sichtlich gut gelaunt für seine ca. 350 handverlesenen Gäste und bereitete Allen einen unvergesslichen Abend: Wie gewohnt interagierte Joachim zwischen den Songs mit seinen Gästen und bot die eine oder andere Anekdote dar - sehr sympathisch und über die Maßen authentisch!

Neben vielen alten und neuen Perlen dürfen wir uns über tolle Duette mit folgenden Gästen auf der Bühne freuen:
Claudia Uhle (Angelzoom) - Back in the Moment
Ritchie Barton & Uwe Hassbecker (Silly) - Battaillon D'Amour
Andreas Stitz, Thomas Fest & Hilton Theissen (Leichtmatrose) - Drüben im Graben
Andy Krüger (Melotron) - Mein Herz
Harry Gutowski und Wolfgang Schleiter (Duesenberg) - Arzachena

Joachim Witt's neue LIVE-Band (welche er ebenso liebevoll wie auch spontan einmal als "Die Black Beatles" vorstellte) verzückten mit viel Hingabe und frischer Interpretation der alten (und neuen) Stücke die anwesenden Fans: Lennart ("Katze") Götzen an den Tasten, Ruben Roeh an der Gitarre und Sebastian Rupio an den Drums. Weiterhin lies es sich Joachim's alter Wegbegleiter und guter Freund Harry Gutowski nicht nehmen, einige Stücke am Bass zu verstärken. Insgesamt eine großartige Darbietung!

Da es sich um ein Geburtstags-Konzert gehandelt hat, bekommen die Käufer dieser DVD-Box noch zwei Geschenke:
1) Eine weitere DVD mit einem ZDF-Rockpop Konzertmitschnitt aus dem Jahre 1982 - Hier kann man Joachim Witt und Harry Gutowski noch einmal (nur quasi halb so alt) in Aktion erleben.
2) eine Audio CD vom 2015er Hamburger Konzert - perfekt für lange Autofahrten oder sonstige Gelegenheiten.

Zusammen mit dem separat erhältlichen Livekonzert in der Berliner Philharmonie aus dem Jahre 2002 erhält man so einen guten Überblick über das Lebenswerk von Joachim Witt - denn weitere Live-Auftritte wurden bisher nicht veröffentlicht)

Einziger kleiner Wermutstropfen: Von den zwei Songs der hervorragenden Band "Leichtmatrose" (welche von Joachim Witt höchst selbst entdeckt und gefördert wurde) schaffte es nur das Duett "Drüben im Graben" in diese Box. Aber dafür gibt es die Leichtmatrose-CD "Du, ich und die Andern"...

Fazit:
Wer bei dem Konzert dabei war wird der Scheibe wohl gerne 10 Punkte geben, alle anderen müssen sich mit 5 Punkten begnügen...


AEG HT 5580 Profi-Foen, rot
AEG HT 5580 Profi-Foen, rot
Preis: EUR 17,41

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fön und gut, 15. August 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: AEG HT 5580 Profi-Foen, rot (Badartikel)
Ein Haartrockner, im Volksmund "Fön" genannt. Tut was er soll und ist rot.
Mehr kann man von einem Fön nicht verlangen...


Daydream
Daydream
Preis: EUR 1,99

5.0 von 5 Sternen Ein echter Traum, 15. August 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Daydream (MP3-Download)
Seadrake liefert hier wieder einmal einen großartigen Vorgeschmack auf das kommende Debut-Album ab.
Klarer Kauftipp - Die Jungs werden die Chartspitze finden!


Hello Again
Hello Again
Preis: EUR 7,99

10 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Oha, vorher unbedingt reinhören..., 15. August 2015
Rezension bezieht sich auf: Hello Again (Audio CD)
Ich hatte es eben entdeckt: Es gibt endlich ne neue CD von Klee, einer meiner Lieblingsbands!
Voller Vorfreude wurde sie reflexartig gekauft. Nach dem zweiten Durchlauf muss ich leider sagen, ich wünschte ich hätte vorher mal reingehört.
Klee covert hier Schlager - das ist per se ja nichts schlechtes, allerdings weicht man hier doch sehr vom bisherigen Klee-Feeling ab. Der Text steht ja fest (und ist je nach Lied extrem kitschig) - und der Interpretation gelingt es meiner Meinung nach zu selten, ein Klee-Gefühl aufkommen zu lassen.
Fazit: Kann man mögen. Muss man aber nicht.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 4, 2015 10:48 PM MEST


Seite: 1 | 2 | 3 | 4