Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo festival 16
Profil für Ruben > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Ruben
Top-Rezensenten Rang: 1.374.048
Hilfreiche Bewertungen: 51

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Ruben

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Western Digital WD10EARS Caviar Green 1TB interne Festplatte(8,9 cm (3,5 Zoll), 5400rpm, 8.9 ms, 64MB Cache, SATA)
Western Digital WD10EARS Caviar Green 1TB interne Festplatte(8,9 cm (3,5 Zoll), 5400rpm, 8.9 ms, 64MB Cache, SATA)
Wird angeboten von Xtreme Drives
Preis: EUR 80,59

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nach 2 Wochen Betrieb defekt, 10. August 2011
Die Festplatte ist bei mir leider auch nach 2 Wochen Betrieb ausgestiegen und macht nur noch einen Load Cycle nach dem anderen.

Die 2TB Variante funktioniert bei mir fehlerfrei in zweifacher Ausführung.


Etymotic HF3 In-Ear-Ohrhörer inkl. Freisprecheinrichtung, für iPhone 3G/Gs/4/4s/5, schwarz
Etymotic HF3 In-Ear-Ohrhörer inkl. Freisprecheinrichtung, für iPhone 3G/Gs/4/4s/5, schwarz

6 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schleichtweg durchgefallen., 4. Februar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe das Produkt auf headphone.com gefunden und dann einen Kauf hier auf Amazon erwogen. Dazu muss ich sagen, besitze ich kein iPhone sondern wollte das Headset an einem HTC Desire Z betreiben.

Auf headphone.com wird explizit die extrem detailierte Wiedergabe mit sehr linearem Frequenzgang angepriesen.

Bisher hatte ich nur recht günstige In-Ears von Sennheiser, die deutlich zu viel Bass geboten haben.

Als Vergleich für linearen Sound setze ich meinen Onkyo A-9377 und die Nubert Nu381.

--- Soviel vorweg. ---

-Was funktioniert am HTC Desire Z:

Es funktioniert der Abheben-Knopf, zum Abheben und Auflegen. Außerdem lässt sich mit doppeltem Drücken auch noch ein Gespräch starten. Musik lässt sich damit ebenfalls starten und stoppen.

Man kann Musik o.ä. hören.

-Was funktioniert nicht am HTC Desire Z:

Der Stecker scheint nicht 100% dem Standard zu folgen, das Headset wird ab und an als Kopfhörer erkannt, obwohl es vollkommen richtig drin steckt.

Das Mikrophon gibt keinen Ton aus, man hört sich lediglich selbst.

Lauter/Leiser funktionieren nicht.

-Wie ist der Sound:

Mit einem Wort: Bescheiden.

Man hört eindeutig, dass diese Kopfhörer ihr Geld wert sind, der Sound ist unbeschreiblich exakt. Aber absolut Bassfrei. Ich dachte zuerst ich sei zu dämlich die Dinger richtig in die Ohren zu setzen. Nach versuchen mit allen vier mitgelieferten aufsätzen und dem Produktvideo was einen anweißt wie man es richtig machen soll, sitzen die Kopfhörer noch tiefer in meinem Schädel.

Nur der Sound wird nicht besser.

Bei den Mitten fehlt ein großer Bereich, denn Stimmen wirken merkwürdig Körperlos, allein die Präzision und Präsenz ist da. Becken wirken auf Dauer stören, besonders das hohe Zischen wirkt sehr störend. In den Höhen scheint es eine deutliche Anhebung zu geben.

Zum Bass: Es gibt ihn nicht, man kann zwar Kick und eBass gut wahrnehmen, allerdings ist es größtenteils nicht die Grundfrequenz. Gefühlt fehlen bei allem ab 150 Hz abwärts mindestens 5 dB wenn nicht gar 8. Für Laien: Es fehlt ein viertel der Lautstärke.

Insgesamt ein recht trauriges Bild oder eher Ton für den Preis. Auf Grund des Hohen Anspruchs bei dieser Preiskategorie gibts nur einen Stern. Schleichtweg durchgefallen.

Der Artikel geht Montag gleich wieder zurück. Die Verpackung ist übrigens sehr nett aufgemacht, aber man kann sie nicht öffnen und wiederverschließen, der obere Teil ist sehr extrem festgeklebt und zerreist beim öffnen. Hoffe bei der Retour wird das kein Problem.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 28, 2011 5:24 PM CET


Samson G-Track USB Studiomikrofon mit integriertem Audiointerface, Stativ und Cakewalk Sonar LE
Samson G-Track USB Studiomikrofon mit integriertem Audiointerface, Stativ und Cakewalk Sonar LE
Preis: EUR 95,00

11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Uneingeschränkt empfehlenswert. Tipps folgen, 24. November 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Samson G-Tracks ist genau das was ich für den Preis erwarte, nicht perfekt aber keine billige Lösung.

Ich verwende das Samson G-Tracks unter Windows 7. Testweise (mit Testversion) unter Adobe Audition ansonsten meist Audacity. Ich habe sowohl mit einer spanischen Akustik als auch weibliche und männliche Stimmen damit aufgenommen.

Ein Popfilter ist zu empfehlen aber bei mikrofontauglichen Aussprache nicht unbedingt notwendig da auch gut seitlich am Mikrofon vorbei gesprochen werden kann bei 90° Drehung dessen. Dadurch verliert man wenig der Charakteristik aber es hilft hier enorm gegen stöhrende Lippen- und Zischlaute.

Vom Klang war ich anfangs ein wenig enttäuscht, der plastische Eindruck fehlt einfach, es klingt platt und ein wenig hohl. Dann hab ich ein paar Rauschsignale über Nubert-Boxen ausgegeben und das Mikrofon günstig davor platziert um ein ungefähres Profil vom Frequenzgang zu bekommen, daraufhin habe ich Equilizer-Einstellungen erstellt die meines Erachtens den Sound sehr realistisch modelieren.

120 Hz -6,3dB Low-Shelf
210 Hz -6.3dB 4.44 Q
2402 Hz 6.6dB 8.24 Q
9081 Hz 9.3dB High-Shelf

Hoffe das hilft dem ein oder anderen.


Onkyo A 9377 Stereo-Vollverstärker (2x 90 Watt, Endstufe, 5x Audio-Eingänge, WRAT) schwarz
Onkyo A 9377 Stereo-Vollverstärker (2x 90 Watt, Endstufe, 5x Audio-Eingänge, WRAT) schwarz

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Soundqualität 1a, aber..., 26. August 2010
...machen wir eine Liste

Pro/Contra:
+ Sound [1]
+ Treble/Bassregler [2]
o Balanceregler [3]
o Lautstärke Kopfhörerverstärker [4]
- Source-Direct Schalter unterbricht kurz die Wiedergabe
- Umschaltung der Boxen unterbricht kurz die Wiedergabe [5]
- Source-Direkt nicht per IR schaltbar [6]
- Source-Direkt lediglich ein Softkey [7]
- Lautstärke Regeln macht Störgeräusche [8]

[1] Hab ihn heute erst bekommen, erster Eindruck vom Kopfhörerausgang ist erste Sahne, hab zwar leider nur einen Sennheiser HD 435 dran testen können, aber der klingt im direkten Vergleich deutlich besser als an einem Denonverstärker (Modellnummer grad nicht zur Hand).

[2] Treble- und Bass-Regler arbeiten sehr präzise, sprechen erst sanft an und gegen Ende sehr hart. Insgesamt hinterlassen sie einen guten Eindruck und geben der Musik entweder mehr Kick oder mehr Präzision wie man es nicht besser erwarten könnte. Lediglich die extremen Stellungen hinterlassen ein durchwachsenes Ergebnis, also minimal Treble und maximal Bass. Beim Treble-Regler klingt es so übereifrig dass jegliche Substanz verloren geht, beim Bass-Regler klingt dieser in der Extreme Übersteuert.

[3] Balanceregler hat (einstellungsmäßig) nicht so viel Spiel wie beim Denon (Modellnummer grad nicht zur Hand) und läßt sich sehr gut regultieren, also so wie man es erwartet. Da hier keine Erwartungen übertroffen werden können neutral.

[4] Mit den Sennheiser HD 435 erreiche ich die maximal wünschenswerte Lautstärke bei 50% Ausgangslautstärke (laut Regler) vom Milestone von Motorola. Was einem CD-Player bei -15 bis -20dB entsprechen dürfte. Also laut genug.

[6] Kritikpunkt - Die Fernbedienung. Nicht das mich die Farbe stören würde, denn nachts sind alle Katzen grau, nein, man kann den Softkey Source-Direct nicht bedienen.

[7] Wenn man den sowieso nicht per Fernbedienung benutzen kann, warum dann ein schnöder Softkey, also ein Knopf der bei jeder Stellung gleich bleibt. Ich hätte dort lieber einen richtigen Umschalter der auch drin bleibt wenn man ihn einschaltet.

[8] Lautstärkeregler macht Geräusche auf dem linken Kanal, man hört ein leises "sum sum sum" bei jeder Lautstärkestufe. Allerdings nur wenn ein Signal anliegt. Ist der Player auf Stopp ist die Umschaltung vollkommen geräuschlos.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 25, 2012 10:04 PM CET


Dawicontrol DC-4300 Bulk Controller RAID PCI-X 4 x S-ATA intern 4 Devices 4 Channel
Dawicontrol DC-4300 Bulk Controller RAID PCI-X 4 x S-ATA intern 4 Devices 4 Channel

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Windows 7 Unterstützung: Fehlanzeige, 16. August 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Leider hab ich nach einiger Sucherei leider immer noch keinen Treiber für Windows 7 x64 gefunden der das Installieren ermöglicht (und das im reinen SATA Betrieb). Ubuntu 10.4 erkennt die Hardware als SATA Controller, RAID-Funktionalität wurde nicht überprüft.


Trekstor Car Charger USB Ladegerät für Zigarettenanzünder
Trekstor Car Charger USB Ladegerät für Zigarettenanzünder

2.0 von 5 Sternen Läd nicht alle Geräte, 11. August 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mein Milestone wird damit leider nicht geladen, grundsätzlich recht durchwachsene Ergebnisse was verschiedene USB-Geräte angeht. Scheint also nicht mal 500mA zu liefern, oder sich nicht wie ein Steckdose-USB-Ladegerät zu verhalten.


Western Digital WD20EARS Caviar Green 2TB interne Festplatte (8.9 cm, 5400rpm, 8.9ms, 64MB Cache, SATA)
Western Digital WD20EARS Caviar Green 2TB interne Festplatte (8.9 cm, 5400rpm, 8.9ms, 64MB Cache, SATA)

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zwei von drei Festplatten defekt, 11. August 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Schicke gerade 2 von 3 gekaufen WD20EARS ein, eine ist vor 2 Wochen abgeraucht (also nach etwa 1,5 Jahren), eine vorgestern. Anscheinend Sollbruchstelle. Die dritte läuft noch - mal schaun wie lang.

Es scheint sich um einen Hardwareschaden zu handeln denn die Festplatte kalibriert sich etwa einmal pro Sekunde neu, die Daten kann ich noch auslesen, bis auf 600kbyte auf der ersten. Datenkopie von der zweiten Festplatte läuft noch. Beim auslesen gibt mir die Festplatte lediglich 3 MB/s über den gesamten Speicherbereich, das heißt ich lese 2 TB mit 3 MB/s - nervig. Naja Hauptsache es kommt überhaupt noch was aus dem Datengrab.

Ich persönlich würde dank der Erfahrung vom Kauf abraten.


Hama USB-2.0-Kartenleser (65-in-1, Windows 10 kompatibel) schwarz/silber
Hama USB-2.0-Kartenleser (65-in-1, Windows 10 kompatibel) schwarz/silber
Preis: EUR 9,99

8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Langsam, Billig unterstützt kein SDHC, 12. Juli 2010
Die Artikelbezeichnung ist falsch. Dieser Kartenleser unterstützt keine SDHC-Karten, d.h. alle SD-Karten über 2 GB können nicht verwendet werden!

Mini und MicroSdD können natürlich nur mit Adapter verwendet werden. Dieser liegt dem Gerät nicht bei!

Grundsätzlich nicht wirklich wertig verarbeitet, allein das Gewicht zeigt, dies ist billigste Bauweise. Der SD-Kartenslot, der wohl heutzutage am häufigsten verwendet wird ist sehr hackelig, die SD-Karte bleibgt schön mal öfter auf halben Weg rein stecken.

Grundsätzlich langsam - sowohl bei CF als auch SD, deutlich langsamer als meine Nikon D40 am USB - mit der selben Karte.

Übertragungsraten von 2-8 MB/s sind normal ...

Hoffe ich konnte helfen.


atFoliX Displayschutzfolie für Motorola Milestone - FX-Antireflex: Display Schutzfolie antireflektierend! Höchste Qualität - Made in Germany!
atFoliX Displayschutzfolie für Motorola Milestone - FX-Antireflex: Display Schutzfolie antireflektierend! Höchste Qualität - Made in Germany!
Preis: EUR 10,41

4.0 von 5 Sternen Entspiegelt aber leichte Streuwirkung, 1. Juli 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Displayfolie passt gut, nur an dem Lautsprecher sieht man wenn das Display aus ist, dass eine Folie aufliegt.

Die Folie ist schnell angebracht, allerdings sollte sie wirklich beim ersten mal gut aufliegen.

Nachdem sie das nicht direkt tat, weil ein bisschen schief aufgelegt, wurde direkt die Reinigungsfähigkeit getestet, wegen Staub.

Am besten die Folie mit handwarmem Wasser abspülen, dabei auf der klebrigen Seite mit dem Finger von der Mitte nach außen den Schmutz abwischen. Die Folie leicht ausschütteln um die gröbsten Wasserreste zu entfernen.

Wenn man direkt aufs Display schaut merkt man eine leichte Streuwirkung, besonders wenn man das Display stark beleuchtet und weiß Darstellt wird.

Das Display ist gut von der Seite abzulesen, von rechts und links (hochkant) deutlich besser als ohne, das dürfte in Bus und Bahn teilweise Negativ sein.

Der Helligkeitsverlust ist minimal.

Reinigungsanleitung:

Danach das Display mit einem Föhn ein paar duzend Sekunden erhitzen. Danach den Föhn neben das Gerät legen, sodass er über das Display föhnt. Nun die Folie entgegen dem Luftstrom sauber auflegen. (Ja es bilden sich einige etwa fingerkuppengroße Blasen.

Nun mit dem Föhn einige Sekunden die Folie erhitzen, nun mit dem Finger die Blasen nach außen streichen. Nach ein zwei mal über die Blase streichen verteilt sich das Wasser nach außen.

Die übrigen Reste vorsichtig mit einer weichen Scheckkarte entfernen.

! Die Folie und das Display nie so erhitzen dass man es mit den Fingern nicht mehr berühren kann. Beides ist bedingt hitzeempfindlich !
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Handschelle Polizei-Standard
Handschelle Polizei-Standard

2.0 von 5 Sternen Akzeptabele Qualität, mit Hebel zum Öffnen, 30. Juni 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Handschelle Polizei-Standard (Badartikel)
Diese Handschellen wirken stabil, benötigen sicher einigen Körpereinsatz um sie zu zerstören. Testen wollte ich dass allerdings nicht. Ich denke die Handschellen würden Schaden nehmen ...

Diese Handschellen haben einen kleinen Hebel zum öffnen.


Seite: 1 | 2