Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo Summer Sale 16
Profil für Gandalf > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Gandalf
Top-Rezensenten Rang: 36.521
Hilfreiche Bewertungen: 395

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Gandalf "meier1037" (Niederdreisbach)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Die Affaire Lerouge / Das komplette 5-teilige Kriminalhörspiel nach dem Roman von Émile Gaboriau (Pidax Hörspiel-Klassiker)
Die Affaire Lerouge / Das komplette 5-teilige Kriminalhörspiel nach dem Roman von Émile Gaboriau (Pidax Hörspiel-Klassiker)
Preis: EUR 12,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen vergessener klassiker, 10. Juli 2016
Nur wenige kennen heutigentages Emile Gaboriau. Dabei ist er für die Kriminalliteratur genauso wichtig wie Edgar Allan Poe, Wilkie Collins oder Arthur Conan Doyle. Letzterer gibt sogar zu, bei der Konstruktion seiner Sherlock-Holmes-Romane nach dem Vorbild Gaboriau orientiert zu haben.

Neben der Fernsehverfilmung des Stoffes von 1976, die bereits seit Jahren auf DVD vorliegt, existiert auch diese Hörspielversion aus dem Jahre 2004. Sie ist damit zwar jüngeren Datums als die meisten anderen Pidax-Entdeckungen, aber nicht minder interessant. Die Besetzung (vor allen Dingen Horst Bollmann als Tabaret und Pinkas Braun in einer seiner letzten Rollen als Graf Commeran) ist absolut überzeugend


Western von Gestern - Staffel 3 (21 Folgen) (Fernsehjuwelen) [3 DVDs]
Western von Gestern - Staffel 3 (21 Folgen) (Fernsehjuwelen) [3 DVDs]
DVD ~ Buster Crabbe
Preis: EUR 29,99

4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen WO IST FUZZY?, 18. Mai 2016
Im Grunde bin ich ALIVE MEDIA dankbar, daß sie diese Serie auf DVD herausbringt.

Allerdings gibt es 2 Kritikpunkte.
Die Reihenfolge der Episoden wurde geändert (basierend auf der Episodenliste auf Fernsehserien.de). Aber das ließe sich verschmerzen, da ALIVE MEDIA so nett war, die einzelnen Episoden auf der Rückseite des Covers aufzulisten.
Gravierender hingegen ist das Fehlen sowohl der Gene-Autry wie auch der Fuzzy-Episoden. Besonders Fuzzy vermisse ich schmerzlich, denn er war unter den Western-von-Gestern-Helden der liebste. Und damit stehe ich bestimmt nicht alleine. Meine letzte Hoffnung besteht darin, daß ALIVE MEDIA diese Episoden in gesonderten Boxen anbietet. Aber das wäre ein klarer Fall von Abzocke am Kunden
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 7, 2016 2:30 PM MEST


Die Söhne der großen Bärin / Das komplette 8-teilige Abenteuerhörspiel von Liselotte Welskopf-Henrich (Pidax Hörspiel-Klassiker)
Die Söhne der großen Bärin / Das komplette 8-teilige Abenteuerhörspiel von Liselotte Welskopf-Henrich (Pidax Hörspiel-Klassiker)
Wird angeboten von pidax
Preis: EUR 10,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pflichtkauf, 13. Mai 2016
Während die Jugend in der BRD die Indianer über Karl May kennenlernte, tat die DDR-Jugend es über DIE SÖHNE DER GROSSEN BÄRIN. Der 6-bändige Romanzyklus von Liselotte Welskopf-Henrich wurde ein Riesenerfolg. Auch das Kino nahm sich früh des Stoffes an. Bereits 1966 entstand der gleichnamige Film, der die Reihe von DEFA-Indianerfilmen einleitete und aus Gojko Mitic einen Star machte. Allerdings muß man hier von einer freien Bearbeitung reden. Es war ja auch unmöglich den Inhalt von 6 Büchern in 90 Minuten abzuhandeln.

Auch in der BRD fanden DIE SÖHNE DER GROSSEN BÄRIN Leser. Beweis dafür ist das 8-teilige Hörspiel, das der SDR (heute SWR) bereits 1967 herstellte. Natürlich mußte man auch hier Kürzungen vornehmen, um aus den 6 Bänden 8 Folgen von zwischen 25 und 30 Minuten Länge zu machen. Allerdings traf man die kluge Entscheidung, diese Aufgabe in die Hände von Liselotte Welskopf-Henrich selbst zu legen. So ging man sicher, daß trotz Kürzungen das Hörspiel der Vorlage gerecht wurde.

Die Sprecher sind bis in die kleinste Nebenrolle hervorragend. Prominenteste Mitwirkende:
Ernst-August Schepmann als Erzähler
Dieter Eppler, vor allen Dingen durch Krimis (darunter mehrere Wallace-Verfilmungen) bekannt als Tschetasapa und in der kleinern Rolle des Joe Brown
Manfred Lichtenfeld, sehr gefragter Synchronsprecher (u.a. einer der Wikinger bei WICKI) als Red Fox

Als Bonusmaterial gibt es übrigens ein 15-minütiges Interview mit der Autorin.

Ich muß sagen, daß mich beim Hören eine Welle der Nostalgie überschwemmte, wie ich sie bisher nur beim Wiedersehen der WINNETOU-Filme erlebt habe. Für jeden Indianerfan ein Muß!


Buddhas tödliche Fäuste im Schatten der Shaolin
Buddhas tödliche Fäuste im Schatten der Shaolin
DVD ~ Hwang Jang-Lee
Preis: EUR 8,99

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen wo ist der Zopf, 9. Oktober 2015
Der Film ist eine billige Imitation von "Drunken Master". Sogar der Meister wird vom selben Schauspieler dargestellt.

Meine negative Meinung über die DVD hat aber einen anderen Grund. Auf dem Cover meines Exemplars (ansonsten identisch mit dem oben abgebildeten) wird ein Bonusfilm erwähnt: DER ZAUBERZOPF DER SHAOLIN. Ihm galt in erster Linie mein Interesse. Doch suche ich ihn vergeblich. Für diesen Betrug am Kunden hätte die DVD eigentlich NULL STERNE verdient. Da es dies Wertung aber bei Ihnen nicht gibt, schenke ich ihm den einen Stern.


Karl May: Deutsche Herzen - Deutsche Helden - Das komplette 47-teilige Abenteuerhörspiel (Pidax Hörspiel-Klassiker)
Karl May: Deutsche Herzen - Deutsche Helden - Das komplette 47-teilige Abenteuerhörspiel (Pidax Hörspiel-Klassiker)
Wird angeboten von pidax
Preis: EUR 5,95

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen rarität, 5. September 2014
Ein englischer Lord kommt nach Stambul, um sich mittels eines Fachbuches (Mozarts "Entführung aus dem Serail") einer Haremsschönheit zu bemächtigen. Nebenbei führt er auch noch seinen Neffen nicht nur mit seiner Großen Liebe, sondern auch mit der lange verschollenen Schwester zusammen

Nach dem Titel "sklaven der Arbeit" liegt mit diesem Artikel eine weitere Hörspielbearbeitung eines Karl-May-Werkes vor. Wie schon bei den "sklaven der Arbeit" handelt es sich bei der Vorlage um einen der sogenannten "Münchmeyer-Romanen". Wie auch dort hat man sich nur einem Teil des Riesenromanes (Gesammtumfang über 3000 Seiten) gewidmet, diesen aber zu einem vollauf befriedigenden Ende gebracht. Die Liebespaare werden zusammengeführt, die Schurken erhalten ihre gerechte Strafe.

Dankenswerterweise hat man als Vorlage nicht die dreibändige Bearbeitung des Werkes durch den KM-Verlag Bamberg genommen, bei der ein ganzer Handlungsstrang aus dem Werk eleminiert wurde, der dann in einem seperaten Buch veröffentlicht wurde, sondern die Originalausgabe. Ich frage mich, ob May, der ja schon gegen diese Originalausgabe protestierte, weil Fremde sie überarbeitet haben, es gutgeheißen hätte, wenn noch mehr Leute in seinem Werk herumgepfuscht hätten.

Die Sprecherriege ist erstklassig. Besonders ist es für mich ein Vergnügen, Ernst Hilbich wiederzuhören, der sich ja seit den 90-Jahren auf dem Bildschirm rar gemacht hat. Sehr schön auch die musikalische Untermalung (natürlich Mozart)
Ein wenig kurrios allerdings, daß man uns das Hörspiel in 47 Häppchen von 5 bis 10
Minuten Länge serviert.


Folge 85: Die Katze und der Kanarienvogel [Teil 2 von 2]
Folge 85: Die Katze und der Kanarienvogel [Teil 2 von 2]
Preis: EUR 6,99

5.0 von 5 Sternen Gruselkomödie vom feinsten, 15. März 2014
1921 auf einem Herrensitz irgendwo am Hudson.
Eine buntgemischte Gruppe hat sich zusammengefunden, um den letzten Willen von Cyrus West zu vernehmen. Der hat zwar schon vor 20 Jahren das Zeitliche gesegnet, aber verfügt, das sein Testament auf die Minute genau 20 Jahre nach seinem Ableben verlesen werden soll. Doch die angehende Erbin Annabelle West muß, um das Erbe antreten zu können, eine Nacht in seinem Todeszimmer zubringen. Eine ziemlich ungemütliche Aussicht, da man weiß, das ein geisteskranker Mörder, genannt die Katze in der Gegend herumschleicht....

Ich war überrascht, als ich diesen Titel auf den Vorankündigungen des Gruselkabinetts entdeckte. Mir war er bereits durch drei Verfilmungen bekannt, von denen zwei, nämlich der Stummfilm von Paul Leni und die Tonfilmversion von 1939, die die Karriere von Bob Hope begründete, zu den Höhepunkten des Genres gehören. Aber gehört er ins Gruselkabinett? Dort findet man bisher nur ernste Horrorgeschichten. Und zumindest die zwei wirklich guten Verfilmungen des Stoffes waren Komödien.
Mein Urteil: Die Macher des Gruselkabinetts haben sich diesmal selbst übertroffen. Dieser Titel ist der beste Beitrag zu einer Serie, die sowieso nichts vergleichbaren hat. Die Sprecher sind hervorragend, von den Hörspielveteranen Dagmar von Krumin und Eckhart Dux bis zu den Gaststars Ex-Kinderstar Patrick Bach (SILAS) und Josline Gassen (deutsche Stimme von Stefanie Powers alias Jennifer Hart im Serienklassiker HART ABER HERZLICH). Und die Mischung aus Horror und Komödie ist perfekt.


Straßenfeger 49 - Tempel des Satans / Schatten über Notre Dame [4 DVDs]
Straßenfeger 49 - Tempel des Satans / Schatten über Notre Dame [4 DVDs]
DVD ~ Bruno Carstens
Wird angeboten von lobigo
Preis: EUR 24,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mehr davon!, 2. Dezember 2012
Pit Nordfors, ein Reporter, wird Zeuge eines mißglückten Raketenstarts wird. Dabei kommt sein Fotograf und langjähriger Freund Benny ums Leben. Pit will durch einen schonungslosen Artikel die Bevölkerung wachrütteln. Sein Chef Dumont ist Feuer und Flamme für die Story. Allerdings nur, bis er erfährt, das derselbe Konzern, der das Raketenprogramm finanziert und durch seinen Druck auf die Techniker Mitschuld an der Katastrophe war, auch Anteilseigner seiner Zeitung ist. Nun legt er Pit höflich nahe, die Sache fallen zu lassen. Da Pits Versuch, den Artikel bei anderen Zeitungen unterzubringen, scheitert, muß er sich von seinem Chef nach Südamerika verbannen lassen. Doch die Maschine, in der er sitzt, wird von unbekannten Flugkörpern (wahrscheinlich Trümmer einer weiteren Rakete) schwer beschädigt. Da die Piloten ausgefallen sind, übernimmt Pit selbst das Steuer der Maschine, fliegt allerdings nicht zum nächsten Flughafen Miami, sondern will in New York landern, damit die Öffentlichkeit aufmerksam wird. Außerdem ist die Landung in New York die Bedingung, die sein Chef ihm stellt, damit die STory doch noch gedruckt wird. Jedoch nachdem Pit die Maschine mit Müh und Not durchgebracht hat, läßt Dumont ihn eiskalt fallen und schiebt ihm die Alleinschuld für den Fastabsturz der Maschine in die Schuhe.

"Schatten über Notre Dame" führt uns zurück ins Frankreich kurz vor dem Zweiten Weltkrieg. Ein Polizist und ein Reporter kommen nach dem Mord an einem Verleger einem Geheimbund auf die Spur, der die Machtübernahme durch die Nazis vorbereitet. Der Polizist kommt dabei ums Leben. Aber vorher kann er eine Liste mit Namen der Verschwörer verstecken. Nach dem Ende des Krieges findet der Reporter das Versteck und kann den Geheimbund zerschlagen.

Wie schon "Das Grüne Ungeheuer" beruht "Tempel des Satans" auf einem Roman von Wolfgang Schreyer, der auch das Drehbuch schrieb. Und nach meiner Meinung ist "Tempel des Satans" der bessere Film. Zur Abwechslung steht kein Saubermann im Mittelpunkt der Handlung, sondern ein Mensch, der nicht imun ist gegen die Verlockungen der Macht. Die Massenszenen sind sehr effektvoll in Szene gesetzt.

"Schatten über Notre Dame" ist ein spannender Krimi, für den das Duo, dem wir schon "das unsichtbare Visir" verdanken, verantwortlich zeichnet. In der Hauptrolle glänzt der ansonsten als Komiker bekannte Jiri Vlasta, an seiner Seite Angelika Domröse, im wirklichen Leben seine Frau


Geächtet (Branded) - 11 Folgen der Westernserie (Pidax Western-Klassiker) [2 DVDs]
Geächtet (Branded) - 11 Folgen der Westernserie (Pidax Western-Klassiker) [2 DVDs]
DVD ~ Chuck Connors
Wird angeboten von pidax
Preis: EUR 12,65

5 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht komplett!, 5. November 2012
Über die Qualität der DVD kann ich mich noch nicht äußern, doch bei Pidax kann man keine besonders hohe Qualität bei Bild und Ton erwarten.

Aber neben den im Fernsehen gezeigten 11 Episoden (von 44 im Original) wurden weitere , wenn man der unten aufgeführten Liste glauben kann, nicht unter diesen sind, unter dem Titel GEAECHTET, GEHASST, GEFÜRCHTET als Spielfilm gezeigt. Wenn man schon die nicht gesendeten Originalepisoden ignoriert, sollte man wenigstens diese doch bei der DVD berücksichtigen.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 4, 2013 6:29 PM CET


RAWHIDE - Series 1
RAWHIDE - Series 1

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beste Westernserie aller Zeiten, 4. März 2012
Rezension bezieht sich auf: RAWHIDE - Series 1 (DVD)
Rawhide schildert die Strapazen und Gefahren eines Viehtrecks. Führer der Cowboys ist der erfahrene Trailboß Gil Favor (Eric Fleming) und seine Rechte Hand Rowdy Yeats (Clint Eastwood). Ob es nun Trockenheit, Sturm, Berge, Wüsten, feindliche Siedler oder Viehdiebe sind, diese beiden Männer bringen die Herde auf jeden Fall ans Ziel.

Trotz nostalgischer Erinnerungen an Bonanza wage ich zu behaupten, daß Rawhide die bessere Serie ist. Vor allen Dingen ist sie realisischer. Die Drehbuchautoren hatten als Vorlage Erinnerungen von wirklichen Cowboys. Es wird nichts beschönigt von den Mühen und Gefahren auf einem Viehtrieb. Sehr schön auch der Titelsong des legendären Dimitri Tiomkin, gesungen von Frankie Lane, den übrigens 20 Jahre später die Cityslickers auch bei ihrer Herde anwendeten. Obwohl Fleming die Hauptrolle spielte (und das sehr gut machte) war Eastwood wohl der Star der Serie. Für ihn war es nicht nur die erste Hauptrolle überhaupt, sie machte obendrein Sergio Leone auf ihn aufmerksam und verschaffte ihm seine erste Rolle im Italo-Western. Auch eine Menge Gaststars geben sich schon in der ersten Staffel die Ehre: Dan Duryea (in einer für ihn typischen Rolle als Executoner), Jay C. Flippen, Leslie Nilson, Martin Balsam oder Brian Keith.

Unverständlich, warum die Serie nicht berücksichtigt wurde, als das ZDF in den 70ern uns mit Western überschwemmte (Bonanza, Rauchende Colts, Leute von der Shilo Ranch etc.). Ich kann mir nur vorstellen, daß es geschah, weil die Serie auf Schwarzweis Gedreht wurde. Aus demselben Grund hat man uns bis heute ja auch die gesamte erste Hälfte von Rauchende Colts vorenthalten. Und als dann endlich PRO SIEBEN sich der Serie erbarmte, wurde sie im Früh- oder gar Nachprogramm gezeigt. So blieb die Serie in Deutschland weiterhin unbekannt trotz Superstar Eastwood. Aber zum Glück gibt es ja DVDs. Auch wenn man sie aus dem Ausland importieren muß (und dank den Herren vom FSK jetzt satte 4,50 Euro statt nur 1,50 für Porto gezahlt werden muß) und man auf deutschen Ton verzichten muß. Aber da nicht damit zu rechnen ist, daß die DVD-Hersteller eine in Deutschland unbeachtete Serie hier herausbringen, ist dies wohl der einzige Weg gewesen. Ich bereue es jedenfalls nicht. Bin schon gespannt auf die Dritte Staffel
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 7, 2013 11:32 PM CET


Gestrickte Spuren - der komplette Zweiteiler [2 DVDs]
Gestrickte Spuren - der komplette Zweiteiler [2 DVDs]
DVD ~ Kurt Nachmann

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen typisch wienerisch!, 9. Februar 2012
Ein Mörder geht um im Wien des Jahres 1832. Seine ersten Opfer sind zwei Italiener, die im Verdacht standen, zu der Untergrundbewegung der "Carbonari" zu gehören, die für eine freie Republik Italien kämpfen. Doch es sollen nicht die einzigen bleiben. Und an jedem Tatort hinterläßt er ein paar gestickte Socken. Kommisar Ledersteger (Kurt Nachmann) und sein Assistent Czernak (Alfred Böhm)tappen im Dunklen. War es die nach außenhin so mildtätige Gräfin Latour (UFA-Diva Olga Tschechowa)? Oder ihr Stallknecht (Heimatfilmstar Rudolf Prack, schon deshalb höchst verdächtig, weil er hinkt)? Ihre Freundin, deren Mann im österreichischen Hochsicherheitsgefängnis Schlüsselburg auf nie ganz geklärte Weise zu Tode kam? Ihre eigenwillige Adoptivtochter? Oder deren Freundin, Gräfin Carameta (Petra Schürmann), die sich verzweifelt bemüht, Kontakt zu dem Herzog von Reichstatt aufzunehmen (was die Geheimpolizei des Herrn Metternich bisher zu verhindert gewußt hat: Schließlich ist der Herzog nicht nur der Enkel des Kaisers von Osterreich, sondern auch der Sohn von Napoleon)? Oder doch der dubiose Wirt des Gasthauses, in dem die beiden ersten Opfer übernachteten? Seine Lebenslustige Kellnerin. Der Polizeirat Gerg(Hans Holt), dessen Erklärung dafür, daß er sich mit dem ersten Mordopfer traf, reichlich dünn scheint? Oder seine Geliebte, die berühmte Tänzin Fanny Elßner (Christine Kaufmann)...?
Man sieht: an Verdächtigen herrscht wahrlich kein Mangel. Daß die Aufllösung letzlich ein wenig konstruiert wirkt, tut dem äußerst gelungenen Gesamteindruck des höchst selten gezeigten Zweiteilers keinen Abbruch. Die Mini-Serie hat Tempo und hält den Spannungsbogen bis zum Ende durch. Der Humor kommt übrigens auch nicht zu kurz, der typisch Wienerische freilich (Beispiel: Der Arzt, der noch Zeit hat, die Symptome des Giftes zu diagnostizieren, an dem er stirbt). Auch könnte man manchmal für die Dialoge im Dialekt ein Wörterbuch gut gebrauchen


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5