find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17
Profil für Jochen Wenz > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Jochen Wenz
Top-Rezensenten Rang: 7.211.207
Hilfreiche Bewertungen: 46

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Jochen Wenz (Pfinztal, Deutschland)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
AIKA - Trial 1-4 & Special Trial
AIKA - Trial 1-4 & Special Trial
DVD ~ Katsuhiko Nishijima

7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine der besten eingedeutschten AnimeDVDs, 17. Juli 2001
Rezension bezieht sich auf: AIKA - Trial 1-4 & Special Trial (DVD)
Die Episoden von Aika sind durchweg klasse. Gerade die Sprache wurde ziemlich gut synchronisiert. Aber welchen echten Otaku interessiert das schon :)? Weniger toll ist die Tatsache, die schon erwähnt wurde. Pioneer Player verweigern das Abspielen mit der Meldung "Cannot play DVD" obwohl die Scheibe anscheinend als DVD an sich erkannt wird: Das Display zeigt es kurz an. Und vor dem PC Filme ansehen, nee danke. Sehr positiv zu bewerten ist aufgrund dieses Mastering-Fehlers der Rückgabeservice von Amazon. Umgehend erhielt ich mein Geld zurücküberwiesen. Danke nochmals! Und bei der nächsten "Druck"-Serie soll dieser Mastering-Fehler laut Hersteller ACOG behoben sein. Also, Amazon: Infos bei neuer Lieferung wären super!!!


Fallen Angel
Fallen Angel

10 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute UH Scheibe mit 2.Sänger John Lawton, 6. Juli 2001
Rezension bezieht sich auf: Fallen Angel (Audio CD)
Ach ja: da hat man einen neuen Sänger und will gleich mit einem geänderten Musikstil in die Charts. Wie viele Bands probieren das heute noch und fallen auf die Nase... (Ausnahmen: Scorpions-Balladen *schnulziputzli* und Metallica-Weichspüler *würg*)
John Lawton (gute Stimme!) an sich hat ja nach dem Ausstieg des charismatischen Sängers David Byron kein leichtes Erbe, aber dieses Album enthält keine Rocknummern und Fantasy-Progrock mehr, sondern nur noch Schnulzen. Wenn eine UH-Platte von UH mit John Lawton, dann die "Innocent Victim", die ist zwar auch "weichgespült", ist aber ausnahmslos nietenfrei.
Natürlich lohnt sich der Kauf von "Fallen Angel" für alle Fans von UH, die alle Platten haben müssen, bei mir ist es aber die einzige, die nicht mehr als einmal pro Jahr aus dem CD Regal in den Player kommt. Da sind mir sogar Conquest und Equator lieber, zwei seeeehr umstrittene Alben aus einer Zeit, in der UH fast totgesagt wurde.
John Lawton hat übrigens auch Platten OHNE Uriah Heep, die hörenswert sind: einfach mal bei Amazon suchen...


The Best of... Part 1
The Best of... Part 1
Wird angeboten von mario-mariani
Preis: EUR 29,86

29 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Muss für Uriah Heep Fans - jung und alt, 6. Juli 2001
Rezension bezieht sich auf: The Best of... Part 1 (Audio CD)
Eigentlich fehlten bei der ursprünglichen Veröffentlichung dieser Kompilation die Buchstaben "Vol.1", aber bei inzwischen 30 Jahren Bandgeschichte ist es unvermeidlich, weitere Best-Of herauszubringen.
Die Lieder dieser CD stammen ausnahmslos aus den 70ern, als David Byron (Gesang) und Gary Thain noch lebten. Aber gerade in dieser Ära schafften es die Jungs, anspruchsvolle Lieder zu schreiben.
Besonders "July Morning" oder "Bird of Prey" lege ich allen Hartwursthörern ans Herz, wer weichere Fantasyklänge bevorzugt, ist mit "The Wizard" gut beraten.
Außerdem fehlt auf dieser Scheibe auch der All-Time-Favourite "Lady in Black" nicht. Wohl fast alle Schüler in den westlichen Ländern mussten und müssen im Unterricht nach diesem Lied Englisch und/oder Noten lernen (Klampfe spielen auch, da nur aus 2 Akkorden bestehend): (a) einfach und (b) trotzdem genial.
Nach dem Weggang und späteren Tod David Byrons wurde UH "weich", das trotzdem sehr gute Album "Innocent Victim" ist ein guter Beweis dafür. Mit dem nun seit 15 Jahren aktuellen und sympathischen Sänger Bernie Shaw hat der Gründer Mick Box eine sehr gute Wahl getroffen, seit Anfang der Neunziger geht es mit Heep wieder senkrecht bergauf. Auch wenn man die aktuellen Scheiben und Specials (CD/DVD) teilweise nur auf der Bandhomepage [...] bestellen kann, wächst die Fangemeinde wieder stetig.
Doch zurück zu der Best-of: Das Original besteht nur aus den 8 ersten Tracks, die anderen sind Bonustracks der Neuauflage. "Sweet Lorraine" und "Stealin'" sind dabei die grössten Schmankerl.
FAZIT: Darf in keiner Plattensammlung fehlen!!!


Seite: 1