Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16
Profil für Freidenker > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Freidenker
Top-Rezensenten Rang: 16.307
Hilfreiche Bewertungen: 2147

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Freidenker (Bad Kreuznach)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
MTEC Akku *4400mAh* für: Medion MD95400 / ersetzt Originalakku Bezeichnung: 4001043 BTP-92GM BTP-93GM WIM2050
MTEC Akku *4400mAh* für: Medion MD95400 / ersetzt Originalakku Bezeichnung: 4001043 BTP-92GM BTP-93GM WIM2050
Wird angeboten von Pda-Square - (alle Preise inkl. MwSt. - für AGB und Widerrufsbelehrung auf 'Verkäufer- Hilfe' klicken)
Preis: EUR 25,49

5.0 von 5 Sternen Klasse!, 12. Juli 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mein alter Laptop von Medion erfreut sich ungeahnter und vor allem unerwarteter Lebendigkeit! Das Teil hatte auch schon bei Lieferung ausreichend Saft für einige Stunden und nach einer ersten Komplettladung kann ich nur sagen: DANKE und Daumen hoch ! ! !


T'ai Chi Ch'uan und Die 8 Richtungen: Auf der Suche Nach den Anfängen
T'ai Chi Ch'uan und Die 8 Richtungen: Auf der Suche Nach den Anfängen
von Petra Kobayashi
  Taschenbuch
Preis: EUR 26,50

1.0 von 5 Sternen Eigentlich bin ich schwanger..., 12. Juli 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Was ich erwartet habe:
Der Titel „Die 8 Richtungen – Auf der Suche nach den Anfängen“ impliziert für mich eine Diskussion der Materie rund um die klassischen 13 Richtungen, wobei ich mich beim Titel schon gewundert habe, da klassisch von 5 Richtungen (links, rechts, vor, zurück, mittig) und 8 Bewegungen die Rede ist. Aber die Auslegung dieser Anzahl von Grundtechniken erscheint von Stil zu Stil variabel und die Werke der Kobayashis zeichneten sich für mich bisher stets durch Tiefe sowie Nutzen für die eigene Praxis aus.

Was ich bekommen habe:
Das Buch präsentiert sich mit knapp 227 Textseiten in einem haptisch-angenehmen Einband. Die erste Irritation findet sich jedoch schon beim Inhaltsverzeichnis: Auf acht Seiten findet sich hier jeder, aber auch wirklich jeder Gedankenfetzen. Dies ermüdet ein wenig das Auge und auch den Geist. Eine weitere Grob-Selektion könnte hier nicht schaden.

Eine weitere Irritation stellt sich ein: Der Leser bzw. die Leserin sucht eine rudimentäre Definition der betitelten „8 Richtungen“ vergebens und insbesondere deren konkrete Kopplung zum Tai Ji Quan. Es werden sehr viele Fässer geöffnet, jedoch kaum eines dieser Fässer wird aufgefüllt. Oder anders formuliert: Mir persönlich fehlt die Definition dieser 8 Richtungen und darüber hinaus die konkrete Kopplung zum Tai Ji Quan. Es wird viel geschrieben und geschrieben, jedoch bleibt der Leser am Ende doch wieder alleine vor seinem grauen Berg stehen und wurde nicht erleuchtet. Stelle ich vielleicht nicht die Zielgruppe dieses Werkes dar?

Frau, was willst du mir sagen, habe ich oftmals in die Buchzeilen geweint (geschrien!), wenn die Autorin sich erneut in eine Beschreibung ihrer inneren (verzückten) Zustände begibt. So finden wir zum Beispiel auf der Seite 58: „Ich war hoch beglückt!“. Wir lesen demnach immer wieder von diesen ominösen Richtungen sowie deren in der Autorin auslösenden Verzückungen, jedoch wird auf keiner Seite einmal explizit aufgezeigt, was denn die Autorin darunter versteht und was sie denn (IN GOTTES NAMEN) damit machen will. Frau, gib mir doch einmal klare Inhalte und rede nicht immer darum herum! Die zahlreichen Gedankenfetzen und Impulse lesen sich nett, jedoch irgendwie lese ich diese Inhalte und habe sie direkt wieder vergessen.

Ein Sprung zu den Empfehlungen „Weitere Titel der Autorin“ am Ende des Werkes klärt vielleicht für den einen oder anderen Leser den Weg, welchen die Autorin hier einschlägt. So finden sich drei Werke, nämlich „Mystik und Erfahrung“, „Das Ende der Welt“ und „Ein kleiner Diskurs zu dem was ist“ (Fragen an den Tod, Beelzebub, Adam und Eva, Gott und Sokrates). Ah ja! Dies klärt!

Der Schelm erkennt, dass es in dem Buch sehr wohl um Tai Ji Quan geht, allerdings um ein sehr persönliches TJQ, nämlich das Petra-TJQ! Insofern sollte man nicht negativ urteilen, sondern dies dem Leser deutlich (DEUTLICH) bewusst machen: Das Buch ist keine Abhandlung über die Richtungen des Tai Ji Quan im Sinne eines Lehrbuches. Auch findet sich keine direkte Kopplung zu einer der drei Säulen Gesundheit, Meditation oder aber Kampf. Letztere wird natürlich erwähnt und auch noch in direkte Verbindung zur Selbstverteidigung gebracht, jedoch - und hier finden wir ein Tai Ji Quan typisches Merkmal - am Ende wird sich hinter intellektueller Individualität versteckt und Inhalte bleiben ohne Füllung. Das vorliegende Buch ist daher eher schwärmerisches Werk, welches eine Vielzahl von Impulsen gibt, die sich entfalten können oder aber auch nicht; welches Fässer öffnet, aber auch nicht schließt und welches die Inhalte eher sekundär vermittelt, oder aber auch nicht.

Die Erfahrungen von Frau Kobayashi seien daher gewertschätzt, jedoch aufgezeigt, dass dieses Werk wahrhaft in die esoterische Ecke gehört sich aber doch mit Fakten schmückt, die durchaus lesbar erscheinen, aber am Ende den Leser dann doch wieder einsam auf seinem Weg zurücklassen, weil wieder nicht auf dem Punkt gekommen wurde. Hilfe! Eine Qual! Kommen wir daher zum…

Fazit:
Ich tue mir mit der Bewertung schwer. Mit Blick auf die wertneutrale Individualität, welches ein fundamentaler Anker des Tai Ji Quans sowie die bisherigen Werke der Kobayashis (sie wissen, wovon sie schreiben) darstellt vergebe ich drei (eigentlich 2,5) Sterne. Jedoch sei noch einmal deutlich aufgezeigt, dass nicht jeder Leser diese Art der „Vermittlung“ annehmen kann und auch möchte. Insofern wird dieses Buch bestimmt seine Anhänger finden, oder aber auch nicht…


Transport
Transport
von Phillip P. Peterson
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Hilfe!, 23. Juni 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Transport (Taschenbuch)
Die nicht wenigen positiven Rezensionen im Blick, habe ich das Buch gekauft. Leider habe ich schon auf der ersten Seite bemerkt, dass es sich hier um nicht um meinen Geschmack handelt. Zu flach, zu pseudo, zu mainstream angepasst. Insofern schließe ich mich einem der ebenfalls 1-Stern-Rezensenten an und kann den vermeintlichen Hype um dieses Werk nicht ganz nachvollziehen.


Tai Chi Thirteen Sword: A Sword Master's Manual
Tai Chi Thirteen Sword: A Sword Master's Manual
von Stuart Alve Olson
  Taschenbuch
Preis: EUR 17,35

4.0 von 5 Sternen Fein, 24. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Im Buch wird eine mögliche Abfolge der langen Schwertform des Yang-Stils (in Wort und Bild) beschrieben. Dazu finden sich nette Texte und Erläuterungen zum Tai Ji Jian im Sinne von informativ-leichter Kost.

Unter der Voraussetzung, dass der Anwender bzw. die Anwenderin schon mit grundlegenden Bewegungen der Schwertführung und etwaigen Formfiguren vertraut ist, erweist sich diese Buch als netter Schmöker, der immer wieder gerne zur entspannten Lektüre aus dem Regal geholt werden kann. Die Variationen der hier dargestellten Schwertform regen dabei zu Diskussionen und zur Vertiefung an, wobei eigene Wege der Ausführung geöffnet werden können. Schwertneulingen, die sich autodidaktisch an die Schwertform wagen, würde ich nicht unbedingt zu diesem Buch raten, wenngleich die Abfolge der Formfiguren didaktisch durchaus sinnstiftend aufgebaut ist. Doch auch hier gilt: Dies hängt vom jeweiligen Anwender bzw. der Anwenderin ab.


DEPICE Trainingswaffe Tai-Chi Schwert Holz - Jian, Natur, w-hts
DEPICE Trainingswaffe Tai-Chi Schwert Holz - Jian, Natur, w-hts
Wird angeboten von DEPICE Kampfsportartikel
Preis: EUR 39,00

5.0 von 5 Sternen Fein!, 17. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Schwert ist aus einem Stück gefertigt, fein ausbalanciert und sehr schön ver- bzw. gearbeitet. Subjektiv möchte ich anführen, dass mir das Schwert zu Beginn ein wenig ungewohnt schwer in der Hand lag. Nach einiger Zeit habe ich mich jedoch daran gewöhnt. Dazu schabte und schabt meine Hand hin und wieder am hinteren Griffende entlang, der meines Erachtens einen minimalen Tick zu kurz geraten ist. Aber auch dies packe ich in die subjektive Ecke. Bei den Partnerübungen (kein martialisches Block-Konter-Spiel, sondern "fließendes kleben") erfüllt es seinen Zweck.

Ansonsten ein empfehlenswertes Schwert, welche die kommenden Jahre seinen Dienst erfüllen sollte.


Wing Tsun Kung Fu - Theorie, Formen und Methode - die Schlüssel des Systems
Wing Tsun Kung Fu - Theorie, Formen und Methode - die Schlüssel des Systems
von Klaus Flickinger
  Gebundene Ausgabe

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Je nach Erfahrung..., 11. Februar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vorwort:
Eine Rezension darf nicht die Wertschätzung gegenüber dem Autor und seinem Werk vermissen lassen. Auch soll seine kämpferische Kompetenz in keinster Weise beurteilt oder aber in Frage gestellt werden. In solch ein Buch wurde Zeit und Arbeit investiert. Daher sollten die nachfolgenden Zeilen nicht persönlicher Natur genommen werden und konzentrieren sich rein auf den Inhalt, wenngleich sich mancher Seitenhieb nicht gänzlich vermeiden lässt und daher mit dem szenetypischen Humor verbucht werden sollte.

Die ausschließlich(!) 5 von 5 Stern-Rezensionen lassen Erwartungen aufkommen! Sollte sich nach Jahrzehnten doch noch ein Wing Chun Mensch finden, der mit neuen Ideen und Akzenten die Szene betritt?

Leider nicht! Insbesondere kommt ein Untertitel („Schlüssel des Systems“) mit viel Masse daher!

Inhaltlich handelt es ich um einen mehr oder minder 1:1 Klon des EWTO Wing Chuns. Kurz und knapp (mit guten Bildern) werden das System an sich, dessen Historie sowie einzelne Trainingsschwerpunkte (Form, Chi-Sao, …) vorgestellt. Die drei ersten Formen werden komplett dargestellt, lassen jedoch eine Analyse im Detail (Anwnedung? Prinzipien?) vermissen. Die Langstock und Messerform werden gar nicht aufgezeigt. Lediglich vereinzelte Bilder lassen einen Eindruck aufkommen. Dazu erhält der Leser einen Einblick in die Arbeit mit der „3-Sterne-Puppenform“ (S. 108), einem Drill am Wandsack (S. 110) und in eine Ellenbogenform (S. 113).

Anbei eine kleine Bemerkung zur Physik (S. 110):
„Um der Trägheit zu entgehen dürfen beim Fausstoß […]“ Eine Masse an sich hat automatisch eine Trägheit und wird dadurch im Grunde genommen erst definiert. Insofern kann die Trägheit weder umgangen noch vermindert werden.

Wesentliche und auch neue Akzente werden jedoch leider vergeblich gesucht. Aber auch die alten (bewährten) Ideen lassen sich nicht finden. Die Begriffe Zentrallinie oder aber Keil finden sich nicht im Buch. Auch keine mögliche Anwendung (wie sieht dies nun im echten Leben aus), also außerhalb der systeminternen Trainingsthematik.

Folgende noch eine Bemerkung, die ich als unpassend empfinde (S. 43ff):

„[…, erschließt sich dem intelligenten Betrachter vielleicht die Lösung des Rätsels.]“

Hier möchte ich an dieser Stelle sinngemäß Kernspecht (in seinen frühen Werken) zum Zuge kommen lassen und meinerseits sinnstiftend ergänzen:
Ein Mensch mutiert mit roten Streifen an der Hose auf einmal als Übermensch und meint über anderen zu stehen. Es ist sich seiner singulären Kompetenz gar nicht mehr bewusst, sondern wächst über andere hinaus. Typisch Wing Chun! Schade, denn das braucht das Werk nicht. Das Ganze wirkt kompetent, sauber recherchiert und auch eloquent formuliert!

Gänzliche Neuerungen (Achtung: Ironie!) auf der Doppelseite 144 und 145: Uniformen, Hosen, Abzeichen und Graduierungen! Die Schülergrade dabei brav aufgeteilt in (wenn würde es verwundern) 12 Stück! Daran schließen sich die abgeschmackten Techniker- und Meistergrade an. Auch der Großmeistergrad wird angeführt und kleidet sich in gelb-schwarz.

Fazit:
Je nach Erfahrungsgrad des Anwenders hat das Buch (s)eine berechtigte Wirkung:

Für einen Neuling im System würde ich es absolut empfehlen, wenn wir einmal die verbandsinternen Graduierungen ausklammern. Die Historie wird sauber aufbereitet und es finden auch leichte Vernetzungen von den drei klassischen Philosophien hin zu den Formen statt. So gesehen liest sich das Buch wie ein schöner Anreger (durchaus nachhaltiger Natur, da die drei Handformen komplett abgedruckt), der Lust auf mehr macht. Jedoch haben wir keine Anwendung im Rahmen der SV. (4 von 5 Sternen)

Für den erfahrenen Anwender entpuppt sich das Werk inhaltlich als durchschnittlich, im Sinne von: Keine Neuerungen; hatten wir schon. Auch wenn die Aufmachung sehr professionell gestaltet, so muss ein Buch mit Inhalten überzeugen; insbesondere mit der heutigen Konkurrenz. Finden wird solch ein Leser hier nurmehr die schon altbekannte Ur-EWTO-Suppe. Keinerlei neuen Innovationen sind erkennbar. Schade, denn zwischen den Zeilen schwingt die Kompetenz des Autors absolut mit! (3 von 5 Sternen)


Schachtaktik: Wie ich ein Taktikfuchs werde. Tipps und Tricks vom 13. Schachweltmeister (Praxis Schach)
Schachtaktik: Wie ich ein Taktikfuchs werde. Tipps und Tricks vom 13. Schachweltmeister (Praxis Schach)
von Garri Kasparow
  Broschiert

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Na ja..., 14. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich kann mich den vor Lob geradezu überschäumenden Rezensionen leider nicht anschließen. Dazu kommt, dass ich mir nicht sicher bin, welche Zielgruppe angesprochen werden soll. Wie auch immer, meine Abwertung auf zwei Sterne begründet sich wie folgt:

a) Lesbarkeit vom Text
Das gesamte Buch lebt von Pseudo-Motivations-Texten. Alles ist irgendwie locker und leicht. Hinzu kommt das schrille (auch farblich) Layout, welches durchaus seinen Reiz haben kann, mich aber auf lange Sicht einfach nur genervt hat. Zum Teil hatte ich das Gefühl, dass ich einen Flyer lese, der mich dazu animieren soll, um mich irgendwo anzumelden. Im Vergleich zu den anderen Werken von Kasparow erkenne ich seinen Schreibstil kaum wieder.

b) Fehlende "Koordinaten"
Auch wenn stets ein Schachbrett zur Seite stehen sollte, so lese ich auch mal gerne im Bett und zwar ohne ein Brett zur Hand. Da im gesamten Buch die Fallbeispiele ohne Koordinaten am Diagramm aufgefürt werden, leidet der Lesefluss und die Nachvollziehbarkeit enorm.

c) Didaktische Aufbereitung
Unter dem Schlagwort "Schachtaktik" erwarte ich ein didaktisch abgestimmtes Konzept, welches mit einigen (wenigen?) Prinzipien daherkommt und diese an ausgewählten Fallbeispielen exemplarisch erläutert. Primäres Ziel hierbei, der Erwerb von Kompetenzen, eine Stellung zu bewerten und entsprechend zu agieren. Dies ist hier leider nicht der Fall. Zu viel an Beispielen, die auf einer oberflächlichen Ebene strukturiert wirken, jedoch im Grunde genommen keine Vernetzung im Sinne eines Ganzen erlauben.

Fazit:
Meiner Meinung nach wird hier mit zwei schwergewichtigen Wörtern geworben (Schachtaktik und Kasparow), aber es erfolgt keine Sättigung. Am Ende des Buches hat man wohl zahlreiche Falbeispiele erörtert und durchgespielt, jedoch stellt sich keine Kompetenz zu einer systematische Fallanalyse ein. Schade...
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 26, 2016 2:55 PM MEST


INNERES WINGTSUN! - KURS-BUCH
INNERES WINGTSUN! - KURS-BUCH
von Keith R Kernspecht
  Spiralbindung

6 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Langsam geht die Luft raus..., 20. Januar 2015
Rezension bezieht sich auf: INNERES WINGTSUN! - KURS-BUCH (Spiralbindung)
Ich habe mich wieder hinreißen lassen und ein Buch aus der Kernsprecht-Schmiede gekauft. Leider geht dem Großmeister so nach und nach die Luft aus, was die Schreiberei angeht. Wenig bis gar keine Inhalte, zum Teil unzusammenhängende Textpassagen, lausiger Textfluss und so gar keine Freude am Lesen. Das ganze Konstrukt kommt mir vor wie ein Flickenteppich von einer Vielzahl von Leuten (des Schreibens eher nicht mächtig) zusammengetragen (man beachte hierzu den Dank zu Beginn des Werkes) und von Kernspecht grob überarbeitet.

Wenn ich die Maßstäbe seiner Werke von früher anlege, dann kann wird dies Buch direkt zur Bücherleiche im Regal. Schade!

Zwischen den Zeilen immer wieder Rechtfertigungen für "seinen" Wing Tsun-Weg und natürlich die dem WT eigene Überheblichkeit. Positiv: Keine seitenlangen Selbstbildnisse und Gruppenbilder vom Verband. Dennoch keine tieferen Einsichten in die schöne Welt des Wing Chun.

Fazit:
Das Geld nicht wert. Der Veteran liest drüber hinweg und der Neuling verirrt sich im "Gestänge"...


Foxnovo® All-in-One digital Herzfrequenz-Armbanduhr mit Schrittzähler / Alarm / Kalender / Calorie Counter / Stoppuhr / EL Hintergrundbeleuchtung
Foxnovo® All-in-One digital Herzfrequenz-Armbanduhr mit Schrittzähler / Alarm / Kalender / Calorie Counter / Stoppuhr / EL Hintergrundbeleuchtung
Wird angeboten von ThinkCreator
Preis: EUR 14,25

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einwandfrei!, 11. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Was wollte ich haben:

- Timer
- Licht
- große Ziffern
- wasserdicht
- preiswert

Die Anleitung ist in englischer Sprache gehalten, die Funktionen (Uhrzeit, Datum, Timer, Stoppuhr und Alarm) erschließen sich aber mehr oder weniger intuitiv, wenn man sich ein paar Minuten mit der Uhr beschäftigt - auch ohne Anleitung. Scheinbar hat die Uhr auch Speicher für ganze Monate und zurückgelegte Laufwege und verbrauchte Kalorien. Diese Funktion nutze ich aber nicht und hier zeigt sich die Anleitung ein wenig verwirrend.

Positive Randerscheinung am Ende:
Eine "hold"-Taste, die alle Funktionen sperrt, aber dennoch das Licht aktivieren lässt, so dass nicht mal eben unabsichtlich der Timer gestoppt wird.

Fazit:
Die Uhr erfüllt meine oben genannten Erwartungen, daher volle Punktzahl. Die restlichen Funktionen wie Schrittzähler und die Pulsanzeige nutze ich nicht, daher auch keine Wertung diesbezüglich.


BEST ELEKTRONISCHE DARTSCHEIBE CP 20 C, mehrfarbig, Originalgröße
BEST ELEKTRONISCHE DARTSCHEIBE CP 20 C, mehrfarbig, Originalgröße

5.0 von 5 Sternen Einwandfrei!, 11. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eines vorneweg:
Die gelieferte Dartscheibe entspricht von der Optik her NICHT dem Bild. Das Dislay befindet sich nicht mittig, sondern rechts am Rand und die Buttons sind in der Mitte angeordnet.

Rezension:
Wir haben für den Hausgebrauch eine Dartscheibe gesucht und uns in den Wirren der amazon-Angebote nach langem hin und her für diese hier entschieden. Nach schnellem Versand kam die Scheibe anständig verpackt und vollständig (Scheibe, Pfeile, Spitzen, Anleitung und Netzteil) im Hause an.

Es liegt eine Anleitung bei, die neben dem Gebrauch derselben auch die korrekten Maße zur Wandefestigung enthält. Dazu finden sich sechs Pfeile (ca. 12 g) mit wahlweise grün bzw. schwarzen Flügelchen und haufenwiese Ersatzspitzen.

Nach zwei intensiven Probespielen mit zwei Personen erfüllt die Scheibe noch ihren Zweck und plärrt lautstark in unseren Hobbyraum. Mal schauen, ob die Qualität bleibt.

Fazit:
Soweit nichts zu beanstanden, bis eben auf die oben genannte Tatsache, dass der Artikel nicht dem Bild entspricht...


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20