Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More Alles für die Schule HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für Nicole > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Nicole
Top-Rezensenten Rang: 551.612
Hilfreiche Bewertungen: 8

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Nicole (München)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Digitale Fotografie: Die umfassende Fotoschule
Digitale Fotografie: Die umfassende Fotoschule
von Marion Hogl
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 39,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein perfektes Buch für Jedermann!!, 20. Dezember 2015
Schon beim ersten Durchblättern wird durch die vielseitigen und zahlreichen Abbildungen klar, die Autorin ist eine überaus begabte und auf unglaublich vielen Genres versierte Fotografin. Allein diese Fotos machen, genau wie Marion Hogl dies im ersten Abschnitt beschreibt, „ganz viel Lust aufs Fotografieren“.
Sofort fällt die klare und übersichtlich strukturierte Aufteilung in 4 Teile mit insg. 22 Kapitel plus Vorwort und Anhang auf.
Schön an dem Buch ist, dass man es von vorn nach hinten durchlesen kann, aber nicht muß. Jeder Teil, jedes Kapitel, sogar jedes Unterkapitel steht für sich und eignet sich daher wunderbar auch als schnelles Nachschlagewerk wenn man zu bestimmten Situationen und Themen Anregungen oder konkrete Vorgehensweisen nachlesen möchte.

Besonders hat mich der Abschnitt „Moving Landscapes“ fasziniert. Mit ziemlicher Sicherheit wird man kein 2. Buch finden in dem diese überaus faszinierende Technik beschrieben wird! Allein dieses Kapitel lohnt den Kauf auf jeden Fall!

Wie dieses wird auch jedes andere Kapitel klar erläutert ohne zu technisch zu sein. Es liest sich insgesamt sehr flüssig und kurzweilig! Bei fast jedem Kapitel hatte ich das Bedürfnis das gerade Gelesene sofort selber auszuprobieren zu wollen oder eine der zahlreichen Übungen zu machen! Wie bei einem leckeren Rezept bekommt man richtig Lust die Kamera wieder rauszuholen.

Natürlich findet man die „zu erwartenden Themen“ wie z.B. die Technik richtig verstehen oder diverse Kapitel zum Thema Bildgestaltung, aber dieses Buch handelt aber auch
von Themen wie z.B. Nordlicht fotografieren oder die Blaue Stunde, Das Selbstporträts oder auch wie man eine Sonnenfinsternis richtig fotografiert. Es bespricht die Bühnenfotografie genauso wie auch die Fotografie von Gewittern oder gibt Tipps beim tarnen und anpirschen in der Tierfotografie.

Mein Fazit:
Ich habe gesucht, aber kein Thema gefunden welches nicht mindestens angesprochen bzw. erklärt wurde! Eine Buch voller geballtem Wissen, ein echtes Standardwerk, in welchem anschaulich durch viele Bildbeispiele die digitale Fotografie erläutert wird und durch klare und sehr kurzweilig beschriebenen Text einleuchtend erklärt wird.

Wer noch ein Geschenk sucht - das ist, vor allem für den Preis, ein perfektes Geschenk für Fotoanfänger bis hin zum Profi!


Makrofotografie: Der große Fotokurs
Makrofotografie: Der große Fotokurs
von Kyra Sänger
  Gebundene Ausgabe

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Quell an Inspiration!, 21. Februar 2015
Schön an dem Buch ist, dass man es von vorn nach hinten durchlesen kann, aber nicht muß.
Durchgängig wird jedes einzelne Kapitel klar erläutert ohne zu technisch zu sein.
Viele Kapitel sind für mich pure Inspiration und ich hatte große Lust, dass gerade Gelesene sofort selber auszuprobieren zu wollen!
Es gibt wohl kein Thema aus dem Makrobereich, welcher nicht im Buch bearbeitet wurde.
Überzeugend sind auch die durchgängig gelungenen Bilder!
Ich sehe dieses Werk als ein Standardwerk in der Makrofotografie an! Es ist gut strukturiert, ideal als Nachschlagewerk und eine riesige Inspirationsquelle! Selbst für Fotografen wie mich, welche seit Jahren die Makrofotografie lieben, ein lohnenswertes Buch.
Von mir eine klare Kaufempfehlung!


Glitterpailletten - Glitterkonfetti - 15 Silber
Glitterpailletten - Glitterkonfetti - 15 Silber

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen irreführende Bilder! Minikonfetti in Minigröße!, 11. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Leider fehlt die Mengenangabe bei diesen Produkten komplett.
Ich dachte an eine größere Menge Konfetti, erhalten habe ich gerade mal ein Mini-Döschen mit einem Teelöffel voll Konfetti.
Diese sind auch winzig.
Mengenangabe und Größenangabe fehlen um das richtige Produkt auszuwählen

In Summe = Fehlkauf und dafür sauteuer!


Glitterpailletten - Glitterkonfetti - 05 Pink
Glitterpailletten - Glitterkonfetti - 05 Pink
Wird angeboten von EUBECOS Professional Nail Products
Preis: EUR 2,90

1.0 von 5 Sternen Bild täuscht! Mengen- und Größenangabe fehlen, 11. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Leider fehlt die Mengenangabe bei diesen Produkten komplett.
Ich dachte an eine größere Menge Konfetti, erhalten habe ich gerade mal ein Mini-Döschen mit einem Teelöffel voll Konfetti.
Diese sind auch winzig. Durchmesser ca. 1 - 1,5 mm!
Mengenangabe und Größenangabe fehlen um das richtige Produkt auszuwählen


Glitterpailletten - Glitterkonfetti - 14 Gold
Glitterpailletten - Glitterkonfetti - 14 Gold

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen fehlende Größen- und Mengenangabe machen den Kauf schwierig, 11. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Leider fehlt die Mengenangabe bei diesen Produkten komplett.
Ich dachte an eine größere Menge Konfetti, erhalten habe ich gerade mal ein Mini-Döschen mit einem Teelöffel voll Konfetti.
Diese sind auch winzig.
Mengenangabe und Größenangabe fehlen um das richtige Produkt auszuwählen


Glitterpailletten - Glitterkonfetti - 12 Schwarz
Glitterpailletten - Glitterkonfetti - 12 Schwarz
Wird angeboten von EUBECOS Professional Nail Products
Preis: EUR 2,90

1.0 von 5 Sternen fehlende Mengenangabe lässt einen auf was falsches hoffen, 11. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Leider fehlt die Mengenangabe bei diesen Produkten komplett.
Ich dachte an eine größere Menge Konfetti, erhalten habe ich gerade mal ein Mini-Döschen mit einem Teelöffel voll Konfetti.
Diese sind auch winzig.
Mengenangabe und Größenangabe fehlen um das richtige Produkt auszuwählen


Photoshop Lightroom 4: Schritt für Schritt zu perfekten Fotos (Galileo Design)
Photoshop Lightroom 4: Schritt für Schritt zu perfekten Fotos (Galileo Design)
von Maike Jarsetz
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 34,90

4.0 von 5 Sternen Photoshop Lightroom 4, 28. Januar 2014
Photoshop Lightroom 4: Schritt für Schritt zu perfekten Fotos (Galileo Design)Noch bevor man zum Inhaltsverzeichnis gelangt fällt einem auf der Coverinnenseite ein Link zu „Die Bonus Seite“ auf. Hier findet man die Übungsbilder sowie eine recht gut funktionierende Suchmaschine welche zu der entsprechenden Seite im Buch verweist.

Der Inhalt gliedert sich in 14 Kapitel mit sinnvollen und klar strukturierten Unterkapiteln. In der beigefügten CD findet sich auch noch ein kurzer Einblick in das gleichnamige Videotraining!

Für Lightroomneulinge empfiehlt es sich in der Tat das Buch der Reihe nach durchzuarbeiten. Klar und logisch ist die Herangehensweise um das Programm kennen zu lernen. Schön ist dafür auch Kapitel 1, Einführung und die ersten Schritte. Dies durchgelesen kann man eigentlich schon anfangen Lightroom sinnvoll zu nutzen. Hier ist das Buch eine sehr schöne Hilfestellung zum Erlernen des Programms.

Die einzelnen Module sind ausführlich, unkompliziert und klar verständlich in den jeweiligen Kapiteln beschrieben. Auch die neuen Module werden gut erläutert.
In den Kapiteln sind jeweils die entsprechenden Shortcuts (eine sinnvolle Sache für LR!) mit aufgeführt. Vermisst habe ich jedoch eine Übersicht über alle Shortcuts. Wenn man mal eines vergessen hatte ist die Suche nach der richtigen Seite/Kapitel meist recht mühsam, manchmal nur noch durch Zufall wieder zu finden.
Schön sind auch die Kurzinformationen für den Austausch von Bildern mit anderen Programmen. Sehr gelungen!

Ich bin berufliche Lightroom-Userin seit LR 1 und freute mich doch in dem ein oder anderen Kapitel noch einen für mich neuen Kniff oder Information o. ä. gefunden zu haben. Das Buch geht durchaus in die Tiefe ohne dass die einzelnen Kapitel zu überfrachtet wirken.

Vermisst habe ich eine Rubrik, z.B. in Form einer Übersichtstabelle mit Verweis auf die jeweiligen Seiten, was sich von LR 3 zu LR 4 geändert hat. So ist das Buch für Neulinge zu empfehlen, jedoch für diejenigen, welche LR schon in der vorhergehenden Version hatten und über die Weiterentwicklung des Programms nur ein wenig mitbekommen haben, finde ich es etwas schwierig in der Informationsfindung. Man muss sich immer das gesamte Kapitel durchlesen um (evtl.) zu erfahren was neu ist, bzw. zu erfahren, dass man das gerade gelesene alles schon wusste, da sich hier eben nichts geändert hat.

Insgesamt ist das Buch als Nachschlagewerk nur mit Einschränkungen zu empfehlen. Z. B. das Stichwort „Schnellfilter“ ist im Index nicht zu finden. Auch die unter „Filter“ angegebenen Seiten führen nicht zur Schnellfilterfunktion. Übrigens, „Schnellfilter“ im Internet auf der Bonusseite eingegeben führt zum gewünschten Ziel, der Erläuterung was dies eigentlich ist.

Fazit:
Ich kann dieses Fachbuch für Einsteiger empfehlen. Als Nachschlagewerk (auch für Anfänger) leider nur bedingt.


Suchmaschinen-Optimierung - Schritt für Schritt zum optimalen Ranking
Suchmaschinen-Optimierung - Schritt für Schritt zum optimalen Ranking
Wird angeboten von woetzel-buchversand
Preis: EUR 39,90

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen SEO perfekt für Einsteiger und auch Fortgeschrittene, 3. Mai 2013
Beim Öffnen des Videotrainings empfängt einen eine gut strukturierte Übersicht was alles auf der CD enthalten ist von Hilfe-Videos, Übungsmaterial, natürlich den Kapiteln, Einstellungen und verschiedene weitere Möglichkeiten um nach Stichworten etc. zu suchen. In eine guten Minute erzählt der Trainer gleich auf der Startseite um was es in diesem Training geht.
Auch kann man durch aktivieren des Buttons „autom. zum zuletzt gesehenen Video springen“ gleich dort weitersehen wo man das letzte Mal aufgehört hat. Was ich sehr empfehlenswert finde.

Besonders hervorheben möchte ich insgesamt die Benutzerfreundlichkeit dieses Videos.
Zugegen, ich war mir vor dem Kauf nicht sicher ob ich mit dem Fomat „Video“ richtig warm werden würde, aber ich bin davon nun restlos überzeugt! Oft finde ich es mittlerweile sogar deutlich angenehmer als ein Buch!

Die einzelnen Kapitel sind logisch und klar untergliedert. Besonders positiv fand ich, dass man nicht nur zu den einzelnen Unterkapitel springen kann, sondern auch noch innerhalb die Unterkapitel in logische Absätze unterteilt sind, sodass man max. 1-1,5 Minuten sich noch mal anhören kann um zu der gewünschten Nachschlagestelle zu gelangen. Dies ist besonders hilfreich wenn man sich, wie ich, erstmal das Kapitel ganz anhört und dann noch mal auf die Stelle zugreifen möchte um das Gehörte anzuwenden. Klasse!

Eric Kubitz, der Trainer, führt einen sicher und ruhig mit einer sehr angenehmen Stimme durch das Training. Auch nach 7 Stunden Gesamtspielzeit schaut man noch gerne Herrn Kubitz zu. Sofort würde ich wieder ein Training mit Hr. Kubitz kaufen!

Die Erklärungen der einzelnen Themen sind sehr einleuchtend und verständlich erläutert.
Die einzelnen Kapitel sind wirklich gespickt mit Hintergrundinformationen, Tipps und Tricks wie man seine Website optimieren kann. Oft wird auch auf kostenfreien Möglichkeiten im Internet verwiesen für sinnvolle Möglichkeiten in Sachen SEO.
Es werden auch viele gute Tools zur Überprüfen seiner (und anderer) Seiten empfohlen.
Schön ist auch die Prognose für zukünftige Suchopitimierungen und das Kapitel für Fortgeschrittene.

Der Inhalt ist für Anfänger und Fortgeschrittenen. Ich selber bin (bzw. war) blutiger Anfänger in dieser Thematik. In Summe würde ich schon sagen, dass die Zielgruppe richtig gewählt ist, wenngleich ich zugeben muss: beim 1. Ansehen des Trainings hatte ich durchaus manchmal meine Verständnisschwierigkeiten. Zwar hat Hr. Kubitz in den einzelnen Kapiteln auch die Fachbegriffe teilweise erklärt, jedoch, wenn ich das Training unterbrochen hatte um nach mehereren Tagen/Wochen wieder weiter zu hören, konnte ich manchmal mit den zwangsläufig auftauchenden Fachbegriffen, wie z.B. Canonical Tag, nichts mehr so richtig anfangen. Eine Liste mit den Erklärungen der Fachbegriffe in den Übungsunterlagen wäre hier für mich sehr hilfreich gewesen. Natürlich bekommt man heutzutage auch wo anders diese Informationen her, ist aber eben wieder ein Schritt mehr.

Fazit:
Ich kann dieses Videotraining sehr empfehlen. Wenn nun auch noch eine Art „Fachbegriffserklärungsliste“ bei den Unterlagen zu finden wäre, wäre es für mich perfekt!
In Summe auf jeden Fall eine klare Kaufempfehlung!


Porträtfotografie: Der große Fotokurs
Porträtfotografie: Der große Fotokurs
von Marion Hogl
  Gebundene Ausgabe

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DAS Standardwerk für Porträtfotografie, 26. November 2012
Zunächst fällt die klare und übersichtlich strukturierte Aufteilung in 11 Kapitel plus Einleitung und Anhang auf. Jedes Kapitel ist in weitere sinnvolle Unterkapitel aufgeteilt.
Schön an dem Buch ist, dass man es von vorn nach hinten durchlesen kann, aber nicht muß. Jedes Kapitel, sogar jedes Unterkapitel steht für sich und eignet sich daher wunderbar auch als schnelles Nachschlagewerk wenn man zu bestimmten Situationen und Themen Anregungen oder konkrete Vorgehensweisen nachlesen möchte.

Durchgängig wird jedes einzelne Kapitel klar erläutert ohne zu technisch zu sein. Es liest sich insgesamt sehr flüssig und auch kurzweilig! Dies erhöht den Spaßfaktor an dem Buch noch weiter! Offensichtlich hat Marion Hogl nicht nur ein Fototalent sondern auch ein Schreibtalent!
Bei fast jedem Kapitel hatte ich das Bedürfnis das gerade Gelesene sofort selber auszuprobieren zu wollen oder eine der zahlreichen Übungen zu machen! Wie bei einem leckeren Rezept bekommt man richtig Lust die Kamera wieder rauszuholen.

Besonders hat mich die umfangreiche Auseinandersetzung mit dem Thema Portrait fasziniert. Natürlich erwartet man Themen wie beispielsweise Kinder, klassische Porträts, Gruppen und Paare, Schwarz-weiß, Studio und im Freien usw., diese Themen sich auch alle ausführlich abgehandelt, aber das Buch bietet weit mehr.
Als erstes Kapitel wird man mit der Technik vertraut gemacht, aber selbst für technikscheue Menschen ist dies wie ein einfaches Rezept zu lesen und unkompliziert und einladend beschrieben.
Neben den eben erwähnten, zu erwartenden Themen handelt dieses Buch aber auch von Themen wie z.B. Menschen bei der Arbeit, High Key, Low Key, Menschen in Bewegung (Tanz, Theater, Sport & Action, draußen und in Sporthallen, usw., usw.) mit klassischen Methoden aber auch wundervollen ausdrucksstarken Methoden wie mitziehen oder verwischen. Es gibt wohl kein Thema aus dem Porträtbereich, welcher nicht im Buch bearbeitet wurde.
Und ich habe auch kein Thema gefunden, welches nicht einleuchtend und präzise beschrieben wird.

Überzeugend sind auch die durchgängig gelungenen Bilder! Und davon gibt es erfreulicher weise richtig viele! Jedes Thema ist mit mind. 1 Bild perfekt auf den Punkt gebracht worden. Schön auch z.B: im Studio-Kapitel die Porträtserie mit den verschiednen Studioblitzen. Der Fotograf an sich ist ja wohl eher ein visueller Mensch und daher freut man sich sehr über die zahlreichen Bilder.
Alle Fotos sind mit genauen Aufnahmeangaben über Zeit, Blende, Iso, Blitz, etc abgebildet.
Die Bildstile decken wohl alles ab, was möglich ist. Vom klassischen Portrait bis hin zu den modernen Mitziehern werden alle Variationen in knappen und klaren Texten erläutert und mit reichlich Bildmaterial verdeutlicht. Viele Einstellungen laden sofort zum nachahmen ein.

Erfreut habe ich auch die Kapitel über Bildbearbeitung, Retouche und Ausrüstung durchgelesen. Wobei es im gesamten Buch immer wieder Anmerkungen zum Thema Ausrüstung gibt und das nicht (nur) auf hohem Niveau sondern auch Zubehör empfohlen wird für ganz kleines Geld.

Ein unglaublich wichtiges Thema, welches in fast allen Büchern fehlt, aber eigentlich schon der Laienfotograf wissen müsste, ist ganz am Ende enthalten: Die rechtlichen Anmerkungen. Natürlich ist dieses Thema nur grob erläutert, man könnte ja damit schon ein ganzes Buch füllen, aber diese Basisinformation, wie ich sie hier mal nennen möchte, ist einfach das kleine 1x1 des Fotorechts. Heute im Zeitalter der Social Media sollte das einfach jeder (Hobby- )Fotograf wissen (und anwenden). Sehr gut!

Das Buch ist wohl am geeignetsten für Fotografen, welche sich dem Thema Portrait neu oder intensiver widmen wollen. Der Fotografeneinsteiger oder „auf-People-Fotografie-Umsteiger“ zieht wahrscheinlich den größten Nutzen aus diesem umfangreichen Werk. Aber auch der Profi ist mit diesem Buch immer noch sehr gut beraten, da es so umfassend ist. Ideal auch für Fotografen, welche sich nicht so recht an Menschen herantrauen. Frau Hogl hat auch hierfür einige Tipps parat.

Mein Fazit:
Es gibt wohl wenige Fotografen, welche sich so gut in diesem Metier auskennen, wie Marion Hogl.
Frau Hogl kann man nur zu diesem Werk gratulieren und allen anderen die ganz klare Kaufempfehlung aussprechen!
Ich könnte mir gut vorstellen, dass dieses Buch mal DAS Standardwerk in der Portraitfotografie darstellen wird. Für mich ist es das auf jeden Fall!


Seite: 1