Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für okinsub95 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von okinsub95
Top-Rezensenten Rang: 484.137
Hilfreiche Bewertungen: 132

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
okinsub95

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
PROFUEL® TUNNELBLICK 2.1 GREEN APPLE │ Pre-Workout Booster Fitness │ Verbesserte Formel MIT GUARANA, Beta-Alanin, CarnoSynTM, Koffein und N-Acetyl-L-Tyrosin │ 360g Pulver
PROFUEL® TUNNELBLICK 2.1 GREEN APPLE │ Pre-Workout Booster Fitness │ Verbesserte Formel MIT GUARANA, Beta-Alanin, CarnoSynTM, Koffein und N-Acetyl-L-Tyrosin │ 360g Pulver
Wird angeboten von Mic's BodyShop
Preis: EUR 40,95

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Booster, 16. April 2016
Tunnelblick nach wie vor ein guter Booster.

Punktet wie üblich am meisten mit Geschmack & Löslichkeit, anders als diverse DMBA-Hardcore-Booster, die man irgendwann nicht mehr runter bekommt. Auch Fokus und Motivation sind enorm gesteigert und man hat nach dem Training keinen Crash.

Kann ich nur weiterempfehlen!


Trust Tytan 2.1 Lautsprechersystem (inkl. Subwoofer, 120 Watt) schwarz
Trust Tytan 2.1 Lautsprechersystem (inkl. Subwoofer, 120 Watt) schwarz
Preis: EUR 79,09

5.0 von 5 Sternen Nette Lautsprecher mit schlechtem Spielzeug, 5. Januar 2015
Ich habe die Lautsprecher in einem Fachgeschäft gekauft und war anfangs auf Grund von Vibrationen/Summen im rechten Lautsprecher skeptisch, habe sie sogar umgetauscht. Und gleich beim ersten Test der neuen Lautsprecher das gleiche Problem: Rechte Seite summt/vibriert bei bestimmten Frequenzen extrem.
Gleich mal auf die Idee gekommen, die Kabelfernbedienung rauszunehmen und ein einfaches Audiokabel zu benutzen - und siehe da, der Klang ist klar, sogar rechts.
Jetzt verwende ich die Lautsprecher zur Musikwiedergabe vom Handy/Laptop aus oder als Lautsprecher für den Fernseher, selbst bei maximaler Lautstärke keine Probleme, kein Summen, klarer Klang und auf jeden Fall lohnenden Bässe.

Ohne dieses vielleicht lustige und nützliche Spielzeug top Boxen, wer nur in Raumlautstärke hört und guckt, kann es gerne weiter benutzen.


Windows 7 Home Premium 64 Bit OEM inkl. Service Pack 1
Windows 7 Home Premium 64 Bit OEM inkl. Service Pack 1
Wird angeboten von BoraComputer
Preis: EUR 109,00

70 von 77 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Reicht völlig aus, 26. Juni 2011
Diese OEM Version von Windows 7 reicht völlig aus, eigentlich brauch man, wenn man ein Betriebssystem nachträglich kauft, keine Retail-Version, weils einfach genau das gleiche ist. OEM ist nur viel billiger und hat keinen Support. Kann ich nur jedem empfehlen. Ich habs jetzt installiert und es läuft seit Wochen ohne Probleme.

Zur allgemeinen Version Home Premium 64bit muss ich sagen, dass Professional und Ultimate unnötig sind für Privatanwender. Nur in Firmen sollte tatsächlich die Professional-Version vorhanden sein.


Acer Aspire 5742G-484G50Mncc 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i5 480M, 2,6GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, NVIDIA GT540M, DVD, Win 7 HP) braun
Acer Aspire 5742G-484G50Mncc 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i5 480M, 2,6GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, NVIDIA GT540M, DVD, Win 7 HP) braun

61 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Notebook, 25. Juni 2011
So, zu Anfang ein kleines Lob an Amazon. Das Notebook habe ich gestern früh bestellt, per Morning Express, da ich ihn vorm Wochenende gern noch haben wollte und mir das 13 Euro wert war, ist ja nichts dabei. Noch vor 6 Uhr erreichte das Paket (ein Hoch auf die Paketverfolgung) die Auslieferungsstelle im 13 Kilometer von meinem Zuhause entfernten Neumünster. Um 08.13 war dann der große Moment, und ich nahm das Paket entgegen. 24 Stunden, find ich spitze, und das für nur 13 Euro. Aber jetzt erstmal zur richtigen Rezension.

Ich machs diesmal etwas anders als sonst, und vertiefe das PRO/CONTRA noch etwas, weils halt nicht ne Tastatur oder Maus ist, sondern ein Notebook, und ich jedem die Kaufentscheidung erleichtern möchte, da auch ich 80% meiner Entscheidung auf Grund der Rezensionen traf - von den Benchmarks mal ganz ausgenommen.

1. Äußeres 4,5 Sterne
- Beim Aussehen gibt es nicht viel zu meckern. Die Farben bei diesem Notebook sind Geschmackssache, ich habe mich für die braune Variante (oder wie Acer es nennt ''Bronze'') entschieden, und bereue es nicht. Es ist ein sehr schönes braun, dass sich im Zusammenspiel mit den schwarzen Elementen des Notebooks (Tastatur, Statusstreifen oberhalb der Tastatur, Umrahmung des Bildschirms, Unterseite) wunderbar ergänzt. 5/5 Sterne
- Kommen wir zur Verarbeitung, würde ich fairerweise sagen müssen, dass ich zu diesem Unterpunkt nicht mehr als 4 Sterne geben kann, nicht weil ich es nicht leiden kann, sondern weil es Geschmackssache ist, wie in vorherigen Rezensionen schon mehrmals erwähnt. Es besteht aus lockerem Plastik, und mit dem Bildschirm (''Deckel'') sollte man aufpassen, sonst bricht man ihn durch, auch wenn er sich wie ein bruchsicheres Geodreieck biegen lässt (etwas übertrieben). Ich persönlich finde das nicht schlimm, und mag die Plastik-Verarbeitung recht gern. 4/5 Sterne

2. Steuerung ohne weitere Features (Touchpad, Tastatur, Bildschirm, Lautsprecher) 5/5 Sterne
- Das multifunktionelle Touchpad ist sehr gut, auch wenn schwer geschätzt an die 80% aller Notebookbesitzer eine Maus benutzen, wenn sie das Notebook nicht gerade, wie ich, auf dem Schoß haben. Alle Funktionen des ''Multi-Gesture-Touchpads'' funktionieren einwandtfrei und sind für alle Anwender sicherlich gut zu gebrauchen. Die beiden Maustasten ohne Übergang sind auch überzeugend und funktionieren auch, im Vergleich zu anderen/älteren Notebookmodellen, mit nur leichtem Kraftaufwand der Finger. Auch überzeugend ist das Scrollpad auf der rechten Seite, nur auf Dauer etwas gewöhnungsbedürftig, weil man manchmal aus Versehen scrollt, anstatt einfach nur den Mauszeiger zu bewegen. Trotzallem - 5/5 Sterne
- Die Tastatur ist, anders als zu erwarten bei einem 15,6"er Notebook, sehr übersichtlich und hat große Tasten, welche die Treffsicherheit im Gegenzug zu anderen Notebooktastaturen wunderbar erhöhen - obwohl das Notebook doch ein Nummernblock hat. Hierzu muss man sagen, dass 15,6" etwa die Widescreen-Version des 17"ers ist, also etwas breiter noch, aber dafür nicht so hoch. Und weil die Tastatur bis auf 0,7mm an den Rand des Notebooks heran geht, ist auch genug Platz da. Auch die FN (Beim drücken der FN-Taste lassen sich ''Zweitfunktionen'' auf den F-Tasten aktivieren, für diejenigen, die es nicht kennen) sind gebräuchlich, allerdings für Notebookanfänger nicht sofort definierbar. 5/5 Sterne
- Der Bildschirm ist astrein. Dank der LED-Backlights ist auch im Tageslicht alles klar und hell erkennbar. Nur wenn der Bildschirm komplett schwarz ist, lassen sich die auf weiß kaum bemerkbaren Elemente des Spiegelbildes zuordnen. Auch wenn man mal etwas schräg raufschaut ist der Bildschirm, abgesehen von den minimalen Farbabweichungen, absolut klar. Von fast ganz geschlossen bis zur geschätzten 150°-Neigung kann der Bildschirm individuell ausgerichtet werden, und das ganz einfach. Und bei geringen Erschütterungen zieht der Bildschirm es vor, still zu stehen, anstatt seinen Winkel zu verändern. 5/5
- Die Lautsprecher sind, wie wäre es anders zu erwarten, monoton. Es gibt nur sehr sterilen Sound, und keinerlei Bass ist dabei, da einfach der Subwoofer fehlt. Aber da diese Fakten bei jedem, bzw. fast jedem Notebook der Fall sind, und das jedem, der schon einmal ein Notebook gesehen hat, klar sein sollte, ist es nicht so schlimm. Die meisten besitzen sowieso ein Headset, Lautsprecher oder Kopfhörer. Natürlich überzeugt der Sound ganz und gar nicht, auch wenn es im Vergleich zu anderem nicht so ganz schlecht ist. Dafür, dass es wenig überzeugt, aber bei minimalem Anspruch aktzeptabel ist, gebe ich den Lautsprechern - 2/5 Sterne (Außer Bewertung)

3. Hardware (RAM, Grafik, CPU, Sonstiges) 5/5
- Die 4GB RAM dieses Notebooks reichen völlig aus. Und die 100 Euro mehr lohnen nicht, da man das für die Hälfte selbst upgraden kann. Ob dann nun die Garantie wegfällt oder nicht - das sollte jedermanns eigene Sache sein. Auf 1,81/4 Auslastung hängt der RAM, wenn ich 4 nternetseiten, Skype und Windows Mail anhabe, und nebenbei noch allerlei runterlade. Also, durchaus genügend. 4/5 Sterne
- Die Grafikkarte nVidia GT540Mobility, die in verschiedenen Benchmarktests 4%-10% über der Grafikkarte des 7741G-484G50Mnkk, HD6550M Radeon, lag, ist absolut ausreichend, um verschiedenste Dinge zu tun. Officeanwendungen sind sowieso ein Kinderspiel für diese Grafikkarte, auch Videobearbeitung und Bildbearbeitung sind absolut nicht zu viel. Da ich meine Spiele lieber auf meinem HomePC mit einer XFX Radeon HD6870 (GDDR5) spiele, kann ich zur Spielequalität mit dieser Grafikkarte nicht viel sagen, höchstens nachdem ich etwas auf LAN mit Kumpels gezockt habe, werde diese Rezension dann erweitern. 5/5 Sterne
- Der Intel Core i5 480M ist ein absoluter Spitzenprozessor für Multimedia-Office-Mobility-PCs, und ich denke auch fürs Spielen genügend, was ich an dieser Stelle mit gutem Gewissen sagen kann, da mein Core 2 Duo das bringt, weil da eh nur die Grafikkarte zählt. Mit TurboBoost kommt dieser Prozessor auf eine Rate von 2,93GHz. Auch das Hypterthreading war eine ganz gute Idee für den i5 Mobility. 5/5 Sterne
- Die 500GB Festplatte ist groß genug für normalen bis leicht überdurchschnittlichen Anspruch an Speicherplatz. Das DVD/ROM Laufwerk funktioniert einwandtfrei, ist nur manchmal etwas laut. 4/5 Sterne

4. Lieferung, Werkseinstellung 5/5
- Die Lieferung, wie oben schon erwähnt, verlief spitzenklasse und einwandtfrei. 5/5 Sterne
- Die vorinstallierten Programme sind sehr individuell. Ebay, Skype, und McAfee nutzt nunmal nicht jeder. Auch die Spiele, die massenweise vorinstalliert waren, sind nicht für jeden gebräuchlich. Dennoch, für die gesamte Ausstattung - 5/5 Sterne

Also, Super Laptop, kann ich nur weiterempfehlen!

EDIT: Call of Duty 4: Modern Warfare 1 jetzt einen ganzen Tag lang in Singleplayer, LAN und Online gezockt, auf höchstmöglichster Auflösung und mit höchsten Details, außer ''Sync every frame'' oder so.. da laggte allein die Maus, aber sonst ging alles absolut flüssig und gut.

Die nVidia Geforce GT540 hat die Aufgabe insgesamt sehr gut gemeistert, nur der Prozessor wurde etwas heiß, aber das macht nix, man konnte sich noch nicht verbrennen.

Auch hierfür 5/5 Sterne
Kommentar Kommentare (12) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 27, 2011 8:58 PM MEST


Cherry Life Nano Laser-Notebookmaus schnurlos schwarz
Cherry Life Nano Laser-Notebookmaus schnurlos schwarz

5.0 von 5 Sternen Durchaus gebräuchlich, 23. Juni 2011
Pro-Contra-Rezensionen sind im Allgemeinen übersichtlich und schnell zu lesen, und kommen trotzdem auf den Punkt, weshalb ich mich auf dafür entschieden habe.

Pro:
+ Glänzende, glatte Oberfläche
+ sehr handlich, passen sich (kleineren)Händen perfekt an
+ kaum/garnicht sichtbarer Laser
+ einwandtfreie Funktionsfähigkeit aller 7 Funktionen
+ Extrataste zum Umstellen der Empfindlichkeit
+ sehr hohe Reaktionsfähigkeit mit 2.4GHz
+ On-Off-Schalter
+ Vor-Zurück-Schalter
+ Batterie Licht
+ sehr kleiner, kaum sichtbarer USB Empfänger
+ Einsteckfach für den USB-Empfänger an Unterseite der Maus
+ kein Lieferschaden, super Verpackt, alles Funktioniert

Contra:
- etwas kleinere Maus (aber keine Nano-Notebook-Maus, keine Angst)
- die glatte, glänzende Oberfläche ist Staub- und Fett-Fänger
- keine einheitliche Farben

1 von den 3 oben genannten Contra-Punkten sollte jedem vor der Bestellung klar sein.

Sehr gute Maus, für Desktop und Notebook gebräuchlich, und für keine Tasche zu groß.


Seite: 1