find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17
Profil für steinie > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von steinie
Top-Rezensenten Rang: 6.120.527
Hilfreiche Bewertungen: 1

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
steinie

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Apps programmieren für iPhone und iPad: Inkl. Xcode, Debugging, Versionierung, zahlreiche Praxisbeispiele. Aktuell zu iOS 6 (Galileo Computing)
Apps programmieren für iPhone und iPad: Inkl. Xcode, Debugging, Versionierung, zahlreiche Praxisbeispiele. Aktuell zu iOS 6 (Galileo Computing)
von Klaus M. Rodewig
  Gebundene Ausgabe

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Umfassende Einführung, 21. Mai 2013
DIe neuste Ausgabe von "Apps programmieren für iPhone und iPad" von Klaus M. Rodewig und Clemens Wagner ist meiner Meinung nach eine sehr gelungene und vor allen Dingen umfassende Einführung in das Thema iPhone und iPad-Programmierung. Aber Vorsicht! Man muss schon eine gewisse Platzreife besitzen, um dem Handlungsstrang des Buches verfolgen zu können. Fundierte Basiskenntnisse über C/C++und objektorientierter Programmierung sind notwendig und sollten erprobtes Wissen sein, bevor man sich an dieses Buch wagt. Ist dies gegeben, dann stellt dieses Buch ein Königsweg in die Konzepte der iOS-Programmierung dar.
Systematisch und strukturell konsequent aufgebaut hilft es dem iOS-Anfänger anhand gut ausgewählter Beispiele schnell erste einfache aber auch anspruchsvolle Apps zu entwickeln. Dabei sollte man, nicht wie bei vielen anderen Einführungen, die ersten Kapitel als Füllmaterial betrachten, sondern sie aufmerksam bearbeiten, da hier die Konzepte erklärt sind, die später an allen Ecken und Kanten genutzt werden. Das Buch richtet sich zwar in der ersten Linie an den ambitionierten iOS Einsteiger, aber auch für die/der erfahrenen iOS-Programmierer/in findet hier noch einige Aspekte, die in anderen Lehr- und Nachschlagebüchern kaum oder nur sehr am Rande besprochen werden. Das Kapitel über sichere Programmierung sei an dieser Stelle exemplarisch erwähnt.
Im Gesamturteil kann ich mich dem Fazit eines anderen Kommentator des Buches anschließen und sagen, dass es die beste deutschsprachige Einführung in die iOS-Programmierung ist, die man zur Zeit auf dem Markt ist.


Seite: 1