Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Summer Sale 16
Profil für Steffen > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Steffen
Top-Rezensenten Rang: 31.138
Hilfreiche Bewertungen: 108

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Steffen

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Waffentasche Gewehrtasche 130cm mit Trageriemen für Luftgewehr Schaumstoff Schwarz [017]
Waffentasche Gewehrtasche 130cm mit Trageriemen für Luftgewehr Schaumstoff Schwarz [017]
Wird angeboten von Rawstyle11
Preis: EUR 15,00

4.0 von 5 Sternen Preis/Leistung passt!, 18. August 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Was darf man für 20€ erwarten?
Nicht sehr viel da namhafte Taschen ca. das zehnfache kosten.
Die Qualität ist für den Preis aber absolut ok- man darf halt kein Luxus erwarten und die Tasche dient bei mir eh nur um die gesetzlichen Forderungen zu erfüllen.
Was passt rein?
Ich habe die Tasche für einen Schwedenmauser gekauft und der passt genau rein von der Länge.


ThruNite® Archer 1C V2 Neutral weiß 500 Lumen EDC LED-Taschenlampe
ThruNite® Archer 1C V2 Neutral weiß 500 Lumen EDC LED-Taschenlampe
Wird angeboten von ThruNite® Direct
Preis: EUR 28,95

5.0 von 5 Sternen Tolle Leuchte! Preis/Leistung TOP, 18. August 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
...nutze die Leuchte als "immer dabei Lampe" auf der Jagd.
Was mir hier besonders gut gefällt ist die die einfache Bedienung ohne Schnickschnack- die Leuchtstufen werden nacheinander durchgeschaltet und die letzte Einstellung gespeichert.
Anfangs war ich von der "Größe" überrascht und dachte die Lampe ist ne Nummer zu klein (etwas länger als mein Mittelfinger)- nach dem Test nachts im Wald kann ich sagen das die Leuchtkraft für die Größe enorm ist und für meine Bedürfnisse perfekt ausreicht.
Die dunkelste Stufe ist wirklich sehr dezent so dass man (z.B. in der Kanzel) selber etwas suchen kann ohne gleich gesehen zu werden.
Nutze die ThruNite in Verbindung mit einem Tasmanian Tiger Tool Pocket S- passt perfekt rein und ist durch den Schnallenverschluss geräuschlos zu öffnen- nur der Einschalter der Leuchte macht ein Klickgeräusch aber dieses ist noch vertretbar.
Meine 2. Thrunite und ich bin sehr zufrieden.


Pioneer SC-LX78-K 9.2 Kanal AV Receiver  (250 W, Bluetooth) schwarz
Pioneer SC-LX78-K 9.2 Kanal AV Receiver (250 W, Bluetooth) schwarz

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen In vielen Bereichen maßlos enttäuscht !!!, 5. August 2016
Um es vorweg zu schreiben- ich hatte mich richtig gefreut auf den Pioneer SC-LX78 und hatte dementsprechend die rosarote Pioneer-Brille auf.
Gefallen hat mir die gut zu lesenden Eckdaten und die wuchtige Optik.
Nach etwas Zeit musste ich aber erkennen dass der Receiver im Alltag doch mit einigen Problemchen zu kämpfen hat.
Musikalische Leistung bzw. Klang in Verbindung mit einem KEF-R-System ist übrigens sehr gut!
Nachdem ich den Receiver kürzlich über den Fachhändler bei Pioneer zum Check eingesendet hatte und lediglich nach über einem Monat Bearbeitungszeit die Meldung samt Receiver zurück kam : "Gerät einwandfrei- keine Fehlfunktion" muss ich hier doch los werden was mich am Receiver so maßlos enttäuscht.

Spotify-Connect:
Ein wichtiger Kaufgrund war für mich die sogenannte "Pioneer-Spotify-Connect"-Möglichkeit mit der auch ordentlich beim Hersteller geworben wird- ich habe wohl zu praktisch gedacht da ich fälschlicherweise davon ausgegangen bin dass auf so perfekt vernetzten Geräten heutzutage eine App direkt auf das Gerät installiert wird und z.B. in Verbindung mit dem Tv bedient werden kann. Nein- eine einfache Bluetoothverbindung stellt die Konnektivität dar! Konnte mir übrigens auch der sogenannte Fachhändler nicht vernünftig vor dem Kauf erklären wie das genau geht.
Also muss zum Musik hören immer noch ein 2. Gerät verbunden werden- die Verbindung muss übrigens immer manuell im Menü hergestellt werden da der Receiver die Verbindung nicht speichert.
Und jetzt kommt das Highlight welches mich richtig ärgert: Die Blutoothverbindung hat eine Reichweite von genau 4-5Meter ab dem Gerät in direkter Verbindung (ohne Mauerwerk etc.)
D.h. wenn ich mit dem Rechner am Couchtisch sitze muss ich Glück haben wenn die Verbindung stabil bleibt- mit dem Smartphone ist vor dem Esszimmertisch bereits Schluss nach knapp 5 Meter.
Anmerkung: meine mobile UE-Bluetooth-Box hat eine Reichweite von ca. 40 Meter (und das mit Smartphone in der Hosentasche)
Vernetzungsprobleme:
Der Receiver hat trotz diverser Einstellversuche ständig irgendwelche Vernetzungsprobleme- sei es dass die Verbindung mit dem TV stellenweise nicht hergestellt wird oder das TV-Gerät nicht erkannt wird oder das Inernetradio keinen Ton ausspuckt weil die Verbindung nicht statt findet. Es wird auch die Tonübertragung mit dem Modus" TV" per Lichtleiterkabel zeitweise nicht richtig erkannt.
Weiter kann ich z.B. mit der AV-Fernbedienung den Ton lauter machen wenn ich die Fernbedienung auf den TV richte- den BluRay-Player kann ich aber nicht bedienen (also keine Bedienung mit einer Fernbedienung der Pioneer-Geräte möglich).
Irgendwie bekomme ich es dann oftmals hin wenn ich alle Geräte ausschalte und in anderer Reihenfolge wieder einschalte aber das nervigste ist dann wenn mich meine Frau aufziehen kann dass die mehrere tausend Euro teure Anlage nur Edelschrott ist.
Menü:
Eigentlich sollte man am ersten Eindruck des Receiver-Tv-Menüs erkennen dass die Pioneer-Ingenieure keinen Wert auf Innovation legen.
Das Menü ist alles andere als optisch Ansprechend gestaltet bzw. übersichtlich geführt oder logisch aufgebaut.
Da wird die Ehre des Pixels noch hoch gehalten- warum auch in Zeiten von Full-HD eine benutzerfreundliche Oberfläche anbieten.
Fazit:
Ich hatte mir so viel vom Receiver erwartet und zeitweise auch überlegt das Nachfolgemodell (jetzt auch interessanterweise mit Blutooth Empfangsantenne) zu erwerben . Nun versuche ich aber alle Pioneer-Geräte zu verkaufen und auf die bekannte Konkurrenz umzusteigen.
Die negativen Seiten des Receivers überragen doch die Stärken welche das Gerät ebenso besitzt!
Das fließt jetzt nicht in die Bewertung mit ein aber der Support über den "echten" Fachhändler vor Ort war ebenfalls grauenhaft- man hatte jedesmal einen anderen Fachverkäufer am Telefon welcher dann nicht weiter helfen konnte oder wollte. Nach der Überprüfung bei Pioneer konnte mir nicht mal mitgeteilt werden was nun genau am Receiver gemacht wurde oder nicht- es gab auch kein Reparaturprotokoll.
Ebenso warte ich bis heute vergeblich auf ein Angebot für ein neues Nachfolgemodell.
...Es ist doch nicht alles Gold was glänzt...


Steiner 5226 Nighthunter Xtreme Fernglas (56mm Objektiv, 8-fach Vergrößung)
Steiner 5226 Nighthunter Xtreme Fernglas (56mm Objektiv, 8-fach Vergrößung)
Preis: EUR 710,70

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Steiner 8x56 Nighthunter Xtreme vs. Ranger Xtreme, 25. Mai 2016
Habe die beiden Gläser vergleichen können bzw. bin nun letztendlich nach der Qual der Wahl beim Nighthunter geblieben.
Als Jungjäger scheiden für mich die Gläser der "Mercedes-Marken" aus- die sind mir zu überteuert für das kleine Mehr an Leistung.
Es ist schwierig zwischen den beiden Steiner Modellen das vermeintlich "bessere" zu finden.
Hier ein kurzer Überblick was ich an den Gläsern gut bzw. weniger gut finde:

Ranger
Das Ranger ist in Sachen Preis-/Leistung der Gewinner gut- ich konnte im Bild keinen Nachteil zum NH feststellen können- durch die manuelle Scharfstellung empfand ich das Bild sogar etwas schärfer und lebendiger einstellbar.
Die schlanke Bauart ist von Vorteil beim tragen vor der Brust- es ist jedoch etwas schwerer als das klobiger ausfallende NH.
Leider hatte der Mitteltrieb an meinem Glas ein Spiel von ca. 1-2mm was ich als störend empfand- laut Steiner wäre das aber normal.

Nighthunter
Der Sports-Autofokus ist irgendwie Fluch und Segen zugleich! Ich habe bisher noch das Gefühl dass es für das Auge anstrengender ist durch das NH zu sehen als durch ein scharf eingestelltes Ranger. Für Naturbeobachter welche längere Zeit durch das Glas sehen wollen würde ich vom Kauf abraten.
Der riesen Vorteil welcher für Jäger überragend ausfällt ist dass man eine schnelle Ansprache machen kann ohne das Glas erst scharf stellen zu müssen- dies ist um so vorteilhafter in der Dämmerung wenn man zwei unterschiedlich entfernte Stellen zeitgleich beobachten möchte und ständig am Kurbeln ist.
Ebenso ist es von Vorteil wenn man jemanden der mit Ferngläsern nicht besonders Vertraut ist (z.B. Kinder) ein sich bewegendes Objekt zeigen möchte- hier entfällt das scharf stellen- sehr angenehm!
Auch ein riesen Vorteil: Durch die feststehenden Okulare des NH ist der richtige Augenabstand immer gegeben und die Augenmuscheln können in der gleichen Stellung bleiben- beim Ranger muss (kann) hier noch das Okular um ca. 90°(rund 1cm) heraus gedreht werden damit der Abstand passt- hier verdrehen sich aber die Augenmuscheln- d.h. man muss jedes mal wenn man die Schutzabdeckung abnimmt und das Glas betriebsbereit macht die Muscheln wieder so drehen dass man die Augen richtig abgedeckt hat- dreht man einfach nur die Okulare zurück passt die Abdeckung wieder nicht mehr.

Das NH ist natürlich klobiger und sieht nicht so schlank und sportlich aus wie das Ranger. Durch das leichtere Gewicht und die größere Haltefläche liegt es aber angenehmer in der Hand bzw. kann ruhiger gehalten werden.

Fazit: wenn man als Jäger den Mehrpreis ausgeben kann ist man mit dem Nighthunter gut beraten!
Der Sports-Auto-Fokus scheidet (wohl zurecht) die Geister- ich komme damit klar und sehe ihn als Vorteil für meinen Zweck.

P.s.: überigens ist der SAF keine höhere Technik oder Elektronik (wie man ev. auch erwarten könnte) sondern einfache und wartungsfreie Physik!


VAUDE Herren Jacke Chandolin, tarmac grey, L, 05307
VAUDE Herren Jacke Chandolin, tarmac grey, L, 05307
Preis: EUR 184,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bedingt zu empfehlen!, 23. Februar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: VAUDE Herren Jacke Chandolin (Sports Apparel)
Habe diese Jacke in XL und für ca. 100€ bei Amazon gekauft.
Um es vorweg zu nehmen- die UVP finde ich überteuert.
Aber zu dem Kaufpreis ist die Jacke wirklich sehr gut.
Sie sieht gut aus, passt gut vom Schnitt, wärmt und ist angenehm zu tragen.
Einen Stern Abzug gibt es da das Obermaterial nicht wirklich viel verträgt- habe bereits 2 Stellen an dem kleine Beschädigungen durch leichte mechanische Belastungen aufgetreten sind. Mal sehen wie sich die Beschädigungen erweitern.
Ebenso ist das Obermaterial so dünn dass ständig kleine Daunen durch die Nähte wandern.
Die Jacke sollte nach Regen oder Feuchtigkeit von innen schnell und gut gelüftet werden da es sonst modrig wird.
Fazit: Für ca. 100-130€ eine Empfehlung- aber nicht für Outdoor-Aktivitäten.


Steinel LED-Strahler XLed FE 10 ws 10LEDs+Funkempfänger Strahler/Scheinwerfer 4007841005764
Steinel LED-Strahler XLed FE 10 ws 10LEDs+Funkempfänger Strahler/Scheinwerfer 4007841005764
Wird angeboten von Technikprimus
Preis: EUR 361,49

5.0 von 5 Sternen ...es werde Licht!, 1. Januar 2016
Habe mir 4 dieser Strahler mit Funktechnik zugelegt um Einfahrt und Garten zu erleuchten.
Wollte/konnte keine Steuerleitung legen.
Nachdem ich mit den XLED 1 und 3 Strahlern Erfahrung hatte (welche vom Licht her ausreichen sind) fand ich aber die Sensor-Technik des Bewegungsmelders nicht besonders ausgereift und habe mich deswegen auch nicht für den IS-FS 300 sondern für die „SensIQ-Melder“ mit zusätzlichem Funkmodul entschieden. Eine sehr gute Entscheidung!
Die Teile machen alle einen vernünftigen Eindruck.
Was mir gut gefällt- das Gehäuse der Strahler ist lackiert- bei Kunststoff bleicht doch gern mal was aus und nach 2 Jahren hat man einen beigen Strahler welcher sich unschön von der Hauswand absetzt.
Die Montage ist vernünftig gelöst- erst wird das Modul mit der Elektrik montiert (eine eingebaute Wasserwaage erleichtert diese Aufgabe hier) und danach wird der Strahler einfach aufgesetzt und mit einer Schraube fixiert.
Den mitgelieferten Dübel habe ich nicht vertraut (der Strahler wiegt doch schon etwas). Hier kann man gerne was größeres/längeres nehmen besonders wenn er nicht an Beton hängen soll.
Die Programmierung ist einfach (hier erleichtert die erhältliche Fernbedienung) und man kann einem Strahler sogar mehrere Adressen zuordnen (beispielsweise das Signal von 2 Bewegungsmeldern).
Die Lichtausbeute ist völlig ok und erfüllt die Anforderungen.
Der Preis ist stolz und die Erwartungen sind hoch an die Langlebigkeit. Ich bin sehr zufrieden mit dem Kauf und werde die Rezession auch bearbeiten wenn sich da was ändern sollte.
Warum die Preisunterschiede so enorm ausfallen kann ich nicht nachvollziehen.
Tipp an Steinel: ev. mal über eine Version der Bewegungsmelder mit lackiertem Gehäuse für die Professional-Serie nachdenken.


Playmobil 6629 - Weihnachtsmann, XXL
Playmobil 6629 - Weihnachtsmann, XXL
Preis: EUR 45,41

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen HO Ho HO, 1. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
…bin kein großer Freund von Weihnachtsdeko. Beim Playmobilmann hier musste ich eine Ausnahme machen- im Tagesangebot gekauft war der Preis super (das Teil ist aber auch für den regulären Preis völlig i.O.) und die Figur ist wirklich gut umgesetzt. Hier wurde wirklich sauber gearbeitet. Warum Playmobil so wenig dieser Figuren im Angebot hat? Keine Ahnung! Hier würde ich mal dem Hersteller empfehlen eine Serie von üblichen Berufen oder Klassikern wie Feuerwehrmann, Pirat etc. raus zu bringen.


Marcato 08 0155 12 00 Nudelmaschine Atlasmotor
Marcato 08 0155 12 00 Nudelmaschine Atlasmotor
Preis: EUR 112,36

5.0 von 5 Sternen ...kann mich nur anschließen!, 29. Dezember 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
...wegen den vielen sehr guten Bewertungen habe ich mich für diese Maschine entschieden.

Nach ein paar Mal testen kann ich mich nur anschließen- das ist wirklich ein gutes Gerät!

Mehr muss ich zum Gerät selbst nicht schreiben- alles wurde bereits erwähnt.

Ich bin noch kein Profi bei der Nudelherstellung aber nach den ersten Erfahrungen meine Kurztipps:

- unbedingt die Variante mit Motor kaufen (bin gespannt wie lange der durchhält da er sich schon enorm quälen muss bei zähem Nudelteig aber wenn er die Garantiezeit übersteht hat er sich bezahlt gemacht).

- den Nudelteig hatte ich am Anfang zu feucht gemacht- Ergebnis war ein total versauter „Mehlarbeitsplatz“, Gerät und Kleider. Ich mach den Teig im Thermomix- da sollte die Konsistenz so aussehen dass sich im Topf kleine Teigstückchen bzw. Kügelchen ähnlich Spätzle bilden. Wenn man denkt er ist zu trocken geworden ist er genau richtig. Raus aus dem Topf- nochmal durchwalken auf der Arbeitsfläche (ohne Mehl) und man benötigt während der kompletten Nudelproduktion kein Gramm Mehl mehr zum ausrollen. Somit kann man da vollkommen sauber arbeiten.

- Mir persönlich liegen die Fettucini am besten- auf Walzenstufe 3 werden die von der Stärke her so dass Sie nach dem kochen den optimalen Biss haben.

- Habe noch den Nudelständer dieser Firma gekauft (keine Ahnung wer den herstellt aber den gibt es in derselben Ausführung von anderen Herstellern für deutlich mehr Geld)
Den kann ich ebenso empfehlen.


: Best American Quebracho blanco Steakhouse Holzkohle 5Kg
: Best American Quebracho blanco Steakhouse Holzkohle 5Kg

2.0 von 5 Sternen Es kommt auf den Preis an..., 14. Oktober 2015
...ob man die Kohle gut finden kann.
Normal grill ich mit Briketts (namhaftem Herstellers bzw. dessen Markennamen für den ich hier keine Werbung machen möchte).
Wegen einem guten Angebot hab ich mal die BBQ-Joe ausprobiert.
Zum direkten Vergleich habe ich dann einen Anzündkamin vollgemacht.
Die Kohle kann hier mit den Briketts nicht mal annähernd mithalten- weder bei Temperatur noch Brenndauer.
Unvorteilhaft war auch dass die z.T. wirklich sehr großen Kohlebrocken erst richtig glühen wenn die kleinen schon verglüht sind.
Erst nachdem ich nochmal die doppelte Menge nachgeschüttet habe war der Grill richtig brauchbar.
Ich bleibe bei meinen Briketts...


Substral  Rasen-Dünger m. Langzeitwirkung 750 m² - 15 kg
Substral Rasen-Dünger m. Langzeitwirkung 750 m² - 15 kg
Preis: EUR 35,41

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Produkt!, 30. August 2015
Mein Rasen wollte mal wieder nicht in die Gänge kommen- habe schon viel ausprobiert- sauteueres und saubilliges Zeug.
Ende Juli habe ich Ihn ausgebracht- etwas zu gut bemessen- hier musste ich feststellen dass der Dünger trotz "Keine Verbrennungsgefahr" bei zu hoher Dosis dem Rasen ordentlich zusetzt.
Einige kahlen Stellen waren die Folge- weil ich da nicht richtig Maß genommen habe möchte ich da aber wirkich nichts abziehen.

Die nicht verbrannten Stellen haben sich aber sehr schnell erholt und der Rasen sieht Ende August wieder tiptop aus.
Ebenso wächst er merklich schneller- man muss deshalb auch öfter mähen aber das tut dem Rasen ja nochmals gut.

Gefallen tut mir auch die Verarbeitung- viele Billigdünger sind in Pulverform und wenn es nicht absolut windstill ist verteilen sich diese auch an Stellen welche man nicht möchte- Rostflecken sind die Folge und man stinkt wie eine Eisenstange.
Der Substral ist in keine Kügelchen gepresst- das ist gut so!
Ich bin zufrieden und würde den Substral-Dünger wieder kaufen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5