Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited longss17
Profil für S., M. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von S., M.
Top-Rezensenten Rang: 181.589
Hilfreiche Bewertungen: 42

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
S., M.

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Smokereinsatz/Räuchereinsatz für Dancook 1400/1700/1800/1900
Smokereinsatz/Räuchereinsatz für Dancook 1400/1700/1800/1900

5.0 von 5 Sternen Endlich für den Dancook!!!!, 12. Mai 2017
So, nun will ich auch mal:
Die Schablone ist absolut passgenau.
Die Materialstärke ist top, da verzieht sich trotz teils extremer Hitze nicht 1mm.
Über die eingefrästen unteren Aussparungen rastet der Einsatz quasi am Grillrost ein, die obere Auflagekante des Kessels bildet den oberen Fixpunkt.
Nix wackelt, perfekte Arbeit!
Ach so, bei Longjobs muss ab und an etwas Wasser nachgegossen werden, was super einfach geht.
Das Material aus Edelstahl ist toll, da die Reinigung im Geschirrspüler oder mit der groben Drahtbürste möglich ist.

Endlich gibt's nen Smoker-Einsatz für den extravagantesten, aber coolsten Kugelgrill der Welt!!


Kaweco ICE Sport Rollerball Schwarz
Kaweco ICE Sport Rollerball Schwarz
Wird angeboten von Steinberger Hof
Preis: EUR 15,95

4.0 von 5 Sternen Tolles Schreibgerät zu fairem Kurs, 5. Oktober 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hallo, zusammen!
Ich war seit einiger Zeit auf der Suche nach einem Tintenroller, da mir insbesondere das leichte Schreibgefühl und das Schriftbild am meisten zusagen.

Da ich beruflich viel schreibe, wenn auch nur stichpunktartig oder kurze Vermerke, war mir das Gewicht sehr wichtig.
Für mich als Linkshänder sollte er auch neutral, wie eben die meisten Kulis, etc. ausgerichtet sein.
Originelles Aussehen war auch eines der Kriterien, für mich aber eher zweitrangig.
Last, but not least, sollte er unter 20,- EUR liegen, um einen etwaigen Verlust / Defekt auch mal verschmerzen zu können.

Da ich von einem inzwischen wirklich abhanden gekommenen Stift noch etliche Austauschminen der Fa. Schmidt hatte, und die Schriftfarbe des Kaweco ab Werk schwarz ist, wollte ich im Idealfall auf meine blauen Schmidt-Minen (Schriftstärke mittel) umrüsten.

1-2 Std. Suche und Querlesen im Netz haben sich echt gelohnt.
Hier bei Amazon für 15,95 EUR eingetütet und am nächsten Tag erhalten. Anschließend habe ich mich sofort an den Austausch der Minen gemacht, und...sie passen!! :-)
Wer also auf eine blaue Mine umrüsten möchte, kann sich hierzu ganz beruhigt die Schmidt-Mine P8127 (Capless System) kaufen. Bitte aufpassen: Das "P" vor der Ziffer ist hierbei immens wichtig, ohne den Zusatzbuchstaben erhaltet ihr eine Mine, die ca. einen cm. länger ist und definitiv nicht passt!! Bitte bei den entspr. Amazon-Angeboten auf die exakte Bezeichnung in den Artikel-Details achten – die Angebots-Überschrift hat bei mir schon mal zu einem Fehlkauf geführt!!
Achtet bitte nach Einsetzen der Schmidt-Mine darauf, ob bei Euch auch die Spirale des Stiftes arg gestaucht wird (ist durch das transparente Design ja zum Glück leicht zu erkennen.) Ist dies der Fall, sucht Euch bei Bedarf einen alten billigen Werbekuli mit kürzerer Feder und tauscht diese kurzerhand aus. Bei mir hat dies beim Zudrehen mit der Schmidt-Mine ein wenig Spannung vom Gehäuse genommen. Die Original-Spiralfeder habe ich mit der Kaweco-Mine "auf Vorrat" an die Seite gelegt. Nochmal: Letztgenannter Schritt ist nicht zwingend erforderlich!!

Zu guter Letzt, ein Satz zum einen Stern Abzug:
Für diesen Preis (und in der AI-Version aus Metall kostet dieser Stift immerhin aktuell 59,99 EUR!) bin ich ob einem kleinen Detail enttäuscht, das bei jedem Funktionstest des Herstellers in der eigenen Qualitätskontrolle auffallen MUSS:
Bein Abschrauben der Kappe löst sich jedes Mal auch ein Wenig das Gewinde zwischen Griffstück und Minengehäuse...die Ursache hierfür ist so banal, dass es beinahe lächerlich erscheint. Man hat ein in der Drehrichtung gleiches Gewinde für die Schnittstelle am Stift und die mit der Kappe gewählt. Dreht man also die Kappe ab, dreht sich das Griffstück für ca. eine halbe Drehung mit.
So etwas darf einem Hersteller wie Kaweco, der sich mit einer langen Schreibegräte-Tradition brüstet, einfach nicht passieren, basta!
Selbst die Hersteller der billigsten „Tactical Pens“ haben entgegengesetzte Gewinde gefräst, die genau das verhindern - liebes Kaweco-Team, ein Benchmark zum Abgucken ist hier bei Amazon ab ca. 6,- EUR erhältlich.

Insgesamt soll dies aber meine Freude über ein insgesamt tolles Schreibgerät nicht allzu sehr schmälern!
Er erfüllt nicht nur seinen Zweck, sondern ist zudem sehr originell im Design, extrem leicht und lässt sich mit meinen blauen Ersatzminen von Schmidt befüllen. Das Schriftbild ist aber auch mit der Original-Mine toll.

Ein Satz noch zu einer Rezension, die ich zu der Kaweco Sport-Serie hier bei Amazon gelesen habe. Beim Austausch der Minen sitzt der eigentliche Rollerball an jeder Mine verbaut. Die Kritik eines Rezensenten, er habe nach einem Defekt des Balles den ganzen Stift entsorgen müssen, da der Ball nicht tauschbar gewesen sei, ist Blödsinn...neue Mine rein und weiter geht's! Das ist im Zweifel der Preis, den man für das Schriftbild eines Keramikballes zahlt. Fällt der Stift mit dem Ball zuerst auf z.B. harten Untergrund, ist die Mine hin. Das berechtigt aber m.E. nicht zu einem Punktabzug!

Von mir gibt's vier Sterne und zu diesem Preis eine klare Kaufempfehlung!
Löst Kaweco das leidliche Problem mit dem Gewinde, würde ich mir den Stift sogar noch in ein oder zwei weiteren Farben zulegen.


Progressive Burgerpresse
Progressive Burgerpresse
Preis: EUR 8,28

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine der aktuell besten Burger-Pressen!, 6. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Progressive Burgerpresse (Haushaltswaren)
Ich habe eine halbe Ewigkeit nach einer Burger-Presse gesucht,die alle Kriterien erfüllt, die mir wichtig sind:
1: Der Innendurchmesser der Presse und damit auch der Patties sollte mindestens 11,5 cm haben, die Patties auf dem Grill noch etwas kleiner werden. Genau das schafft die Presse.

2: Die Einlage zum leichteren Entnehmen der Patties darf nicht fehlen. Leicht eingeölt oder mit den passenden Wachspapier-Scheiben ist das beinahe Fließbandarbeit.

3: Es sollten Patties von ca. 140g (bei uns in der Familie die ideale Größe zum Grillen auf den selbstgemachten Brötchen) möglich sein. Bei den vom Hersteller angegebenen 170g bin ich skeptisch, da die Presse kaum noch zugehen und das Hackfleisch seitlich unter dem Stempel herausquellen dürfte. Bis zu 140g sind immer problemlos machbar!

4: Teile müssen in die Spülmaschine dürfen.

5: Die kleine Beule im Einleger sollte nicht fehlen. Diese bewirkt bei einem evtl. "Aufquellen" des Patties auf dem Grill, dass keine Wölbung nach außen stattfindet, sondern die Patties weitgehend eine gleichmäßig glatte Oberfläche behalten sollen. Auch das funktioniert prima.

Insgesamt bin ich auch von der stabilen Verarbeitung positiv angetan, für eine Kunststoff -Presse ist sie sehr wertig in Haptik und Handhabung.

Fazit: Klare Kaufempfehlung! Für mich eine der aktuell besten Burger-Pressen in diesem Segment.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 22, 2016 7:06 PM MEST


Beretta Gesamtlänge: 13.5cm Tactical Pen, Mehrfarbig, One Size
Beretta Gesamtlänge: 13.5cm Tactical Pen, Mehrfarbig, One Size
Preis: EUR 52,40

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Suchen hat ein Ende!, 21. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich kann mich meinen Vorrednern in verschiedenen Dingen nur anschließen:

Vorweg muss ich zunächst ein wenig Kritik eines Vorredners bestätigen:
Mein Paket kam auch pünktlich innerhalb von 3 Tagen an, gleichzeitig war aber auch bei mir die Umverpackung an einer Ecke leicht beschädigt. Schade, wenn man den Pen verschenken will, der Inhalt war aber tip top in Ordnung und unbeschädigt.
Was mich jedoch erstaunt hat, ist der beim hohen Anschaffungspreis offenbar geringe Qualitäts-Check im Hersteller-Werk.
Auf dem Kuli, ja sogar selbst im Inneren auf der Mine fand sich leichter Staub, und in den gefrästen Gewinden befanden sich noch kleinste Metallsplitter, welche dieses mitunter empfindlich hätten beschädigen können. Wer jetzt vielleicht an "Katastrophe" denkt, kann sich aber entspannen: Die Späne sind bei zerlegtem Kuli mit einem feuchten Tuch ruckzuck entfernt und der Pen einsatzbereit.

Nun zu meinen Auswahlkriterien:
1. Ich suchte einen bürotauglichen Tactical Pen, der aber etwas weniger martialisch wirkt, als die "üblichen Verdächtigen" von Uzi & Co.
2. Er sollte nicht länger sein, als ein üblicher Kugelschreiber.
3. Er sollte nicht viel mehr wiegen, als ein üblicher Kugelschreiber.
4. Er sollte eine alltagstaugliche Schreibfunktion mitbringen.
5. Er musste zwingend eine "abgerundete Spitze" und ein flaches Ende für die Daumenauflage aufweisen, um ihn im Falle des Falles als Kubotan nutzen zu können. Hoffentlich geschieht dies jedoch nie!

Ich habe insgesamt fast 2 Monate nach einem Produkt gesucht, welches die o.g Kriterien vereint, und musste frustriert feststellen, dass man für ein solches Modell eben nicht "mal eben" 20 - 25 Euro auf den Tisch legen muss. Sei's drum, ich habe mich darauf eingelassen...und es auf keinen Fall bereut!!!

1. Der Pen ist absolut bürotauglich, hat weder Spitzen noch Kanten, keine martialischen Labels oder übertrieben (para-)militärische Konturen.
2. Mir der Länge von 13,5 cm passt er auch in meine relativ kleine Pranke (Handschuhgröße 9,5), ist damit exakt so lang, wie mein bisheriger 08/15-Werbe-Kugelschreiber im Büro und steht im Kubotan-Modus mit aufgelegtem Daumen noch gut 3,5 - 4 cm über die geschlossene Faust hinaus ab - das langt für jegliche Form von Notwehrsituation.
3. Das Gewicht von gerade 33g kann ich bestätigen. Dieses reduziert sich sogar nochmals auf schlanke 21g, wenn die Kappe zum Schreiben abgenommen wird. Somit ist ein "Dauerbetrieb" im Büro möglich, ohne einen Krampf zu riskieren und der Unterschied zu einem Werbe-Kuli belbit dennoch kaum spürbar. Gleiches gilt für den schön schlanken Durchmesser und die feine Fingerauflage. Klarer Punktsieg gegenüber fast allen anderen Modellen der übrigen Hersteller, von billig bis sauteuer!
4. Die Schreibfunktion ist in einem Wort exzellent! Die hochwertige Schmidt-Mine liefert ein butterweiches Schreibgefühl ohne spürbaren Widerstand. Die Farbe der Tinte ist schwarz, eine versiegelte Mine als Ersatz wird sogar mitgeliefert! Nachschub gibt's hier bei amazon, wobei angeblich auch herkömmliche Großraum-Minen passen sollen (nicht getestet). Das Schriftbild gleicht jedoch mehr einem altmodischen "Tinten-Roller", als einem gewöhnlichen Kuli - sehr edel! Damit kann man übrigens sogar auf konturiertem Küchenpapier schreiben, wem auch immer das nützt...! ;-)
5. Die meisten Wettbewerber versehen je nach gewünschtem Einsatzzweck ihre Tac-Pens mit den tollsten (oder blödsinnigsten) Gimmicks, wie Handschellenschlüsseln, Feuerstahl inkl. Benzin-getränkten Wattebäuschen, Messern oder eben meistens Glasbrechern zum Zertrümmern von Autoscheiben, etc. Für den evtl. Selbstverteigungszweck sind diese dann eigentlich untauglich...Dank unserer Rechtspechung steht hier teilweise jede Verhältnismäßigkeit in Frage, ob einem das nun gefällt, oder eben nicht. Deshalb begrüße ich auch unter anderem die abgerundete (und dennoch vorhandene) Spitze. Sie ist nicht zu martialisch gestaltet und konzentriert dennoch die ausgeübte Kraft auf einem sehr kleinen Raum, was die Wirkung deutlich erhöhen dürfte!

Zum Testbericht von 15 verschiedenen Tactical Pens, welcher im Internet als pdf zu finden, ist (einfach mal googeln):
Nein, ich kann keinerlei Manko im Hinblick auf die Griffigkeit feststellen!! Die Rillenstruktur erfüllt ihren Zweck perfekt und gibt bei aufgelegtem Daumen sehr guten Halt!

Unterm Strich bereue ich die Anschaffung trotz des vergleichsweise hohen Preises nicht...im Gegenteil!
Die lange Suche nach einem buchstäblich alltagstauglichen Tactical Pen mit vertretbarer Kubotan-Funktion (und nur dieser!) hat ein happy end gefunden! Der anstrengendste Part ist aber wohl, dass ich künftig wie ein Luchs auf das Teil aufpassen muss...! ;-)

Ich hoffe, ich konnte Euch diesen tollen Stift ein wenig näher bringen.


Moesta-BBQ CLAWS - MEAT CLAWS - Fleischgabel - Krallen - Pulled Pork Gabeln und mehr
Moesta-BBQ CLAWS - MEAT CLAWS - Fleischgabel - Krallen - Pulled Pork Gabeln und mehr
Wird angeboten von Moesta-BBQ
Preis: EUR 9,90

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Prima Werkzeug für Pulled Pork!, 31. August 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Lange waren die Claws als "Bear Paws" nur in den USA zu bekommen, ich kenne Leute, die sich die Dinger aus dem Urlaub haben mitbringen lassen... :-)
Endlich sind sie auch in Deutschland erhältlich und im Falle von Moesta auch noch von einem deutschen Hersteller, dessen andere Produkte ebenfalls als hochwertig einzustufen sind.
Die Claws sind insgesamt erstaunlich massiv und formstabil, wenngleich auch absolut leicht und nahezu 100% baugleich mit den orignalen Bear Paws. Die Rückseite ist aus Gründen der Gewichtsersparnis "hohl". Ob dies beim Greifen letztlich ein Kritikpunkt ist, muss nun jeder für sich entscheiden. Mir macht es keinen besonderen Kummer, da festes Zupacken und Fleisch zerreißen beim gescheitem Pulled Pork ja sooo schweirig nicht sein sollte. ;-)
Wie in den US-Werbespots beworben, kann man ihnen zusätzliche Funktionen zugedeihen lassen - ich nutze zum Mischen von Salat aber nach wie vor ein simples Salatbesteck.
Letztlich hatte ich im Auslieferungszustand an 2 Krallen einen minimalen Grat, der schnell entfernt war. Ich tippe hier auf einen etwas unsauber aus der Schablone gelösten Rohling. Doch selbst mit diesem kleinen Grat waren und sind die Claws verflucht spitz, da ist beim beherzten Zupacken in die Besteckschublade schon mal vorsicht angesagt.
Pulled Pork und Pulled Beef meistern sie jedenfalls spielend und mit Bravour und sind nach der Reinigung im Geschirrspüler ruckzuck wieder einsatzbereit!! Ich würde sie trotz des eigentlich nicht ganz kleinen Anschaffungspreises wieder kaufen (Preis in USA liegt bei ca. 7-8 EUR/Paar, zzgl. Versand landet man ebenfalls beim deutschen Preis von Moesta).
Ein besonderes Lob geht in diesem Fall jedoch an Moesta selbst: Vom Kauf bis zur Auslieferung hat man es in unter 24 Std. fertiggebracht, obwohl ich im Laufe des Vormittags bestellt hatte - das ist Weltklasse!!


Legends BBQ Sauce mit Chipotle - 1 x 360 ml
Legends BBQ Sauce mit Chipotle - 1 x 360 ml

5.0 von 5 Sternen Eine der besten Saucen überhaupt!, 29. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bombastisch lecker! Die Schärfe der Chipotles kommt eher zum Schluss durch, ergänzt sich aber super mit dem süßlich-rauchigen Aroma! Kurzum: HotMamas hat für uns und inzwischen eine ganze Schar von Freunden, Familie & Co. eine der leckersten BBQ-Saucen überhaupt kreiert! Der vergleichsweise hohe Preis mag zunächst abschrecken, wir teilen sie uns aber ein, und haben sie dafür ständig auf Vorrat! ;-)


Napoleon 3-teiliges Grillbesteck Edelstahl
Napoleon 3-teiliges Grillbesteck Edelstahl

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis-/Leistungsverhältnis TOP!, 29. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: Napoleon 3-teiliges Grillbesteck Edelstahl
Betrachtet man, dass der Wender einzeln 13,- und die Zange für 11,- zu haben sind, ist der Marinierpinsel für 1,- eine faire Ergänzung!
Ich mag am Wender besonders das rutschsichere Handling und die lange (!) Spatula, welche mich sogar einen überbackenen Double-Cheeseburger am Stück auf das lange Brötchen bugsieren lässt. Der kurze Stiel und das vergleichsweise geringe Gesamtgewicht ggb. anderen Wendern namhafter Hersteller runden ihn perfekt ab...tolles Teil! Kleines Manko mag für manch jmd. sein, dass der Griff nicht aus poliertem Edelstahl mit Gummi-Einlage ist, sondern verchromt (Alu?) daher kommt. Ich reinige ihn daher im Spülbecken statt in der Maschine; ob das aber so sein muss, bleibt dahingestellt!
Die Zange besitzt eine Feststellfunktion: Zange zusammendrücken, Lasche ziehen - schon bleibt sie zu! Ich vermisse die Einhand-Verriegelung meiner alten Zange von Rösle (, welche satte 30,- gekostet hatte...) nicht, da sie mitunter auch mal von selbst aufging...die Sauerei im Grillkorb bleibt einem mit diesem Modell erspart. Besonders praktisch an der Zange finde ich, dass die vergleichsweise leichte und schmale Linienführung auch mit kleineren Händen und Grillhandschuhen perfekt zu bedienen ist. Die Gummi-Einlage im Griff lässt sich zum Abwaschen übrigens problemlos herausnehmen.
Zu guter letzt, der Marinierpinsel. Was soll ich dazu sagen? Er funktioniert und macht dank des langen Stiels beim Marinieren am Grill die Handschuhe nicht unbedingt zu Pflichtausstattung. Die Reinigung erfolgt unproblematisch im Geschirrspüler.
Kurzum: Das Set von Napoleon als nordamerkanischem Marktführer in Sachen Premium-Grills (nein, das ist nicht Weber-Stephen!) Kommt hier zu einem fairen Kurs in solider, wenn auch nicht galaktischer Qualität daher. Ich bin mir aber sehr sicher, dass jeder passionierte Griller bei entspr. Umgang jahrelang Spaß daran haben wird!


Victorinox Taschenwerkzeug Nomad One Hand Wellenschliff Schwarz, 0.8353.MW3
Victorinox Taschenwerkzeug Nomad One Hand Wellenschliff Schwarz, 0.8353.MW3
Wird angeboten von HOH GmbH IHR FACHGESCHÄFT seit 1894 - Gratis Versand ab 29 € Deutschland
Preis: EUR 36,37

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Existenzielles Werkzeug mit Vorteilen für Linkshänder!!, 9. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich muss vorweg nehmen, dass ich div. Messer von Vic. besitze. Die Qualität ist wie gewohnt über alle Zweifel erhaben, die Verarbeitung sauber ohne Klingenspiel o.ä.

Folgende Besonderheiten habe ich nach den ersten "Tests" bemerkt:

1. Die Klinge verfügt NICHT über eine zusätzliche „Zwischen-Arretierung“ (erhöhter Widerstand) am 90°-Punkt, wie in einigen Videoportalen bei älteren Modellen gezeigt wird. Offenbar hat Vic. diesen Mechanismus modifiziert. Der Vorteil ist, dass sich das Messer nunmehr sehr sauber und einfach einhändig (mit links und rechts) öffnen lässt. Der Nachteil ist, dass man beim Schließen mit einer Hand schon Acht geben sollte, den Finger rechtzeitig an die Seite zu nehmen... :-) Wer ein wenig Übung mit Einhandmessern besitzt, wird jedoch feststellen, dass auch hier noch genügend Widerstand gegeben ist, um sicher damit zu hantieren.
2. Der Liner-Lock ist entgegen häufiger Kritik in div. Foren für mich persönlich keineswegs störend, sobald ich fester zugreife. Ich muss allerdings einschränkend sagen, dass ich über vgl.-weise kleine Hände verfüge, dies somit vllt. einfach nicht zum Tragen kommt.
3. Was man immer häufiger liest und sieht, ist tatsächlich wahr:
Der Liner-Lock lässt sich am ehesten wieder mit einer Hand lösen (und sich das Messer folgerichtig einhändig schließen, wenn man es in der linken Hand hält).
Inwieweit dies konstruktionsbedingt ist, o. Vic. einfach einen zusätzlichen Sicherheitsaspekt für die überwiegend rechtshändigen Kunden einbauen wollte, who knows…!? Ausnahmsweise sind wir Linkshänder hier mal im Vorteil! :-)
3. Man hat die Stech-/Bohrahle Ihres Loches beraubt. Bei älteren Vic.-Modellen ist dies noch zu finden, inzwischen ist die Öffnung, mit der sich bei Bedarf nicht nur Gürtellöcher stechen ließen, sondern ggf. auch Befestigungsschnur in ein Zelt o.ä. einfädeln ließ, offenbar Geschichte. Warum das so ist, und ob dies jmd. stört, muss am besten jeder selbst entscheiden - ich benötige die Ahle im Grunde nicht wirklich.
4. Der ebenfalls mit Lock gesicherte große Schraubendreher sitzt bombenfest und besitzt entgegen der Klinge noch die o.g. 90°-Sicherung, ermöglicht so ggf. auch das Arbeiten im abgewinkelten Zustand an weniger zugänglichen Stellen.
5. Ich hatte zunächst lange überlegt, ob ich mich wirklich für eine Wellenschliff-Klinge entscheiden soll. Inzwischen bin ich davon insofern total begeistert, dass das gute Stück zum Schärfsten gehört, was ich kenne. Dicke Kartons, Lederreste beim Basteln, selbst div. Astwerk, bis hin zum durchwachsenen Grillgut meistert das Stück wie Butter! Der Nachteil bleibt hier jedoch wie immer derselbe - ein Nachschärfen sollte nur von Könnern oder von Vic. erfolgen (Messer kann gegen Zahlung von Versandgebühren eingeschickt werden, Formulare und Informationen hierzu auf der Herstellerseite)!

Ich als Brillenträger habe schließlich noch den Korkenzieher um den Mini-Schraubendreher (optional als Ersatzteil / Zubehör für ca. 1,- EUR erhältlich ergänzt).

Für mich habe ich nunmehr ein optimales Arbeitsmesser für Zu Hause und die Tageswanderung im Wald gefunden und bin sehr zufrieden damit.
Ich sollte noch einschränkend auf das geltende Waffengesetz hinweisen, welches grundsätzlich nur in bestimmten Ausnahmefällen ein Führen von feststellbaren Einhandmessern in der Öffentlichkeit zulässt, zudem z.B. in Großbritannien (z.B. im Urlaub) mit empfindlichen Strafen geahndet wird.

Mich persönlich stört dies wenig, ich nehme ohnehin seit 20 Jahren ein kleineres Vic.-Messer ohne Feststell-/Einhandklinge mit in den Urlaub.

Für mich ist dies ein absolutes Top-Werkzeug zu einem fairen Preis und ohne viel Schnickschnack!


dancook Barbecue Grid 54cm  - (Produkt Nr 120 014), passt zu dancook 1400, 1800, 1900, 1500, 1501 und Küchen and 9000 Feuerstelle
dancook Barbecue Grid 54cm - (Produkt Nr 120 014), passt zu dancook 1400, 1800, 1900, 1500, 1501 und Küchen and 9000 Feuerstelle
Preis: EUR 24,95

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tip top!, 13. Januar 2014
Um dem immer wieder um sich greifenden Gerücht vorzugreifen: Es handelt sich definitiv um verchromten Stahl, keinen Edelstahl! Alles andere würde mich angesichts des Anschaffungspreises auch arg wundern, wenngleich nichts unmöglich ist... Ich hab' die Info aus dem Fachhandel...
Dancook selbst gibt sich "nordisch zurückhaltend", was die Informationen zu seinen Geräten und den Zubehörteilen angeht. :-)

Die Roststärke von 6mm lässt sich meines Erachtens mit nichts auf dem Markt vergleichen - hier sticht man das US-amerikanische Benchmark deutlich aus!! Die Dicke der Stangen macht bei entspr. Hitze sogar ein "sear-grate" (zum Erhalt eines klassischen "Grillmusters" auf Steaks, Burgern, etc.) überflüssig, man braucht halt etwas Übung.
Das Gewicht des Rosts ist wirklich heftig, dies trägt meiner Meinung nach aber auch zur Stabilität des Grills insgesamt bei.

Den einen Stern Abzug gibt's, weil Dancook weder beim kompletten Grill, noch hier den Rost-Heber mitliefert, sondern diesen (man höre und staune aus Edelstahl) als Zubehör anbietet. Dies sollte man vor der Anschaffung unbedingt berücksichtigen, um nicht später festzustellen, dass der Heber ja auch noch richtig Geld kostet.
Die klappbare Version der Wettbewerber ist hier nicht erhältlich, das wäre nochmal eine Anregung an den Hersteller.
Wer aber ohne das Nachlegen von Kohle in einem Durchgang auskommt, oder den Rost erst nach dem Abkühlen vom Grill nimmt, der darf hier bedenkenlos zugreifen!

Wer ihn als Ersatz-Rost kauft, weiß sowieso, dass das Ding absolut top ist!!

Übrigens:
Die 58cm in der Artikelbeschreibung beziehen sich auf den Außendurchmesser des Dancook-Grills, nicht des Grillrosts!! D.h., er ließe sich mit seinen 54cm tatsächlichem Durchmesser mitunter durchaus auch auf einem 57er Grill anderer Hersteller verwenden (, denn meist ist dort ebenfalls nur der Außendurchmesser 57cm angegeben). Je nach Hersteller und Modell kann dies aber variieren, daher vorher einfach selbst nachmessen!)
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 25, 2016 2:30 PM MEST


American Capitalist
American Capitalist

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gut, erreicht nicht die Klasse der Vorgänger!, 4. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: American Capitalist (Audio CD)
Insgesamt halte ich mich nicht lange mit Kritik zu den einzelnen Liedern auf...
Mir fehlten schlichtweg die Hits, die mich vereinzelt noch auf den beiden ersten Alben so richtig weggehauen haben (z.B. The Bleeding, War is the answer, usw.). Das Album wirkt mir etwas zu monoton und die Tatsache, dass beinahe jeder Refrain mit cleanem Gesang durchgezogen wird, sollte vermutlich die US-amerikanische Radiotauglichkeit erhöhen.
Insgesamt kein wirklich schlechtes Album (Anspieltipps sind der Titelsong, sowie "The Pride"), aber eher was für nebenbei, als zum Bewussten Nackentraining. Ich lege daher große Hoffnungen auf das brandneue Album, was bereits in den Startlöchern steht. Dass ich es mir trotz dieses eher durchschnittlichen Werkes kaufe, steht für mich fest. Denn FFDP haben wie jede Band ein gutes Recht, einfach nicht immer ein galaktisches Überalbum nach dem nächsten abliefern zu müssen, und außerdem bleibt das ja nicht zuletzt auch immer Geschmackssache.
Ein Reinhören lohnt sich allemal!


Seite: 1 | 2