Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für Paeonie > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Paeonie
Top-Rezensenten Rang: 587.014
Hilfreiche Bewertungen: 26

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Paeonie "Paeonie"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
vegan schnell schnell: genial einfach - einfach genial
vegan schnell schnell: genial einfach - einfach genial
von Josita Hartanto
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,95

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartig, 14. Januar 2015
Ich liebe schon ihr erstes Buch, obwohl es noch mit einigen Kinderkrankheiten behaftet war (aber der Kontakt mit ihrem Verlag und deren schnelle Hilfe - sie haben umgehend bei Josita nachgefragt - haben das mehr als wettgemacht). Deshalb musste ich auch den Nachfolger sofort haben und wurde nicht enttäuscht.
Noch habe ich nicht viel gekocht, aber das Dessert zu unserem Weihnachtsmenü war gleich der "Falsche Baumkuchen" - wirklich einfach herzustellen, überaus lecker und vor allem optisch der absolute Hingucker. Er gelingt exakt so wie auf dem Foto im Buch - und das kann man ja nicht immer behaupten.
Wir freuen uns schon auf die nächsten Leckereien.


Veganpassion - vegane Lieblingsrezepte zum Backen: Das große Veganbackbuch
Veganpassion - vegane Lieblingsrezepte zum Backen: Das große Veganbackbuch
von Stina Spiegelberg
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,95

24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr liebevoll gemacht, 28. November 2013
Da ich den Blog "Veganpassion" schon länger kannte und auch bereits einige Rezepte (erfolgreich) ausprobiert hatte, war mir klar, dass ich auch das gedruckte Exemplar des ersten Buches besitzen muss! Und ich wurde nicht enttäuscht.

Der Aufbau des Buchs, die Vorstellung der Zutaten, die alternativ zu tierischen Produkten verwendet werden und vor allem die Auswahl der Rezepte haben mich absolut überzeugt. Was für mich hervorsticht, obwohl ich es geschmacklich nie verwendet habe oder verwenden werde, weil ich es nicht so süß mag: Die Anleitung zur Herstellung von Fondant. Was ich auch sehr gut finde: Es sind Grundrezepte für alle wichtigen Teige in veganer Variation im Buch, sogar Plunderteig und Blätterteig!

Besonders gefällt mir, dass die Torten in der kleinen (18 cm) Variante gebacken werden - wer braucht denn im Alltag in einem 2-3-Personenhaushalt schon ständig große Torten? Allein das hat mich früher eher abgeschreckt; jetzt backe ich gerne mal zwischendrin einen kleinen Kuchen oder eine kleine Torte und probiere dadurch auch viel mehr neue Rezepte aus. Und wenn es wirklich mal eine große Version sein soll (Besuch!), dann verdoppelt man einfach die Zutatenmenge.

Der erste Kuchen, den ich nachgebacken habe, war die "Donauwelle" - seit ewigen Zeiten nicht mehr gehabt. Und sie ist ganz wunderbar geworden. Das Rezept bezieht sich in diesem Fall ausnahmsweise auf ein ganzes großes Blech, aber es haben sich viele beschenkte Menschen daran erfreut. Übrigens: Donnerstag gebacken, am nächsten Dienstag das letzte Stück verputzt. Und es war noch genauso saftig und frisch wie am ersten Tag. Auch der Geburtstagskuchen und die Apfel-Mandeltarte sind einwandfrei gelungen. Als nächstes ist der Polentakuchen mit Pinienkernen und Orange dran.

Das wird mein neues Back-Standardwerk. Volle Punktzahl und uneingeschränkte Kaufempfehlung.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 15, 2014 10:13 PM MEST


Seite: 1