Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic festival 16
Profil für tracio > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von tracio
Top-Rezensenten Rang: 6.082.398
Hilfreiche Bewertungen: 210

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
"tracio"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Dreamcatcher - Duddits
Dreamcatcher - Duddits
von Stephen King
  Taschenbuch

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial!!, 1. September 2005
Rezension bezieht sich auf: Dreamcatcher - Duddits (Taschenbuch)
Stephen King ist ein Genie des geschriebenen Wortes. Dies beweist er mal wieder mit diesem fantastischen Buch. Es ist grandios erzählt und ungemein unterhaltungsvoll!!
Ich lese eigentlich so gut wie nie Horror-Geschichten, aber ich lese sehr gerne Stephen King. Wenn Horror, dann er!! Schon sehr viele seiner Werke haben einen Stammplatz in meinem Bücherregal!
Ich liebe seinen Einfallsreichtum und seine, oft humorvolle, Wortwahl!
Ich persönlich stehe ja nicht so auf Scifi und so einen Kram, doch bei Stephen King ist es einfach ein Erlebnis.
Das Buch Dreamcatcher ist wunderbar erzählt und sehr spannend. Gerade deshalb hatte ich mich auch auf den Film gefreut, wurde aber enttäuscht....der Film zum Buch ist eine Katastrophe!!!
Das soll uns aber jetzt nicht stören, denn es soll euch gewiss sein, das ihr mit diesem Buch nichts falsch machen könnt.


Takeshi Kitanos Dolls (Collector's Editon, 2 DVDs) [Collector's Edition]
Takeshi Kitanos Dolls (Collector's Editon, 2 DVDs) [Collector's Edition]
DVD ~ Miho Kanno
Wird angeboten von High Voltage Multimedia
Preis: EUR 21,99

13 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Traumhaft, 1. September 2005
Ich sah mir letzte Woche "Dolls" an, hatte es mir aus der Videothek ausgeliehen. Schon seit längerem stach es mir regelmäßig ins Auge. Einmal hatte ich mir sogar die Karte genommen und wollte zur Kasse gehen, überlegte es mir jedoch dann anders und packte es zurück. Ich weiss nicht warum...(Ich glaube ich nahm dann statt dieser eine Komödie...vielleicht wollte ich an diesem Abend nur ein bisschen Lachen...)
Tage vergingen, und "Dolls" stand immer noch an der gleichen Stelle und starte mich mit der gleichen Weise regelrecht an. Mir schien, als wollte es sagen,"komm,hol mich,sieh mich an"
Ich erwischte mich sehr oft dabei, wie ich manchtags minutenlang auf die DVD rüberschaute, während ich eine andere weiter in der Hand hielt. Aber ich nahm es nie mit nach Hause..
Eines Tages fing es an zu regnen. Pitchnass stolperte ich in die Videothek und schüttelte mich erst einmal wie ein Hund. Auf diesen Niederschlag war ich völlig unvorbereitet,doch sah ich, das ich nicht der einzige war der herumlief, wie jemand, der unter der Brücke hauste.
Zum Lachen war mir an diesem Abend nicht zu mute, daher mied ich die Abteilung der Komödien vollends. Ich wollte was anderes, etwas warmes (mir war schrecklich kalt), etwas beruhigendes....
Ich schländerte also neben den Regalen so umher und betrachtete jeden einzelnen Film(Frauen mögen Schaufensterbummel im Kaufhaus, ich mache dies gern in der Videothek).
Es verging so eine Weile und meine Laune verbesserte sich nicht gerade. Ich fand nicht einen einzigen Film der meinen Wünschen an diesem Abend entsprach.
Sei es ein zufall oder sonst etwas, doch genau in dem Augenblick, in der mir die Geduld ausging und ich mich in Richtung Ausgang wendete, erschien etwas in meinem Blickfeld, was mir sehr bekannt vorkam. Es war "Dolls", und es starte mich mit der gleichen Intensität an, wie an jenem Tag.
Ohne einen Moment zu zögern, ging ich rüber in das Regal, krallte mir die Karte und marschierte Richtung Kasse.
Auf dem Weg nach Hause wiederholte ich ständig die Worte:" Na, dann wollen wir mal sehen"..............
Am nächsten Tag, so gegen Abend, wollte ich den Film wieder zurückbringen. Stillschweigend zog ich die Tür hinter mir zu. In dem Moment begegnete ich meine Nachbarin. Auch sie wolle in die Videothek. Ich nehme dich mit, meinte sie.
Im Auto dann, fragte sie was ich den mir ausgeliehen habe. Ich sagte, einen Japanischen Film namens "Dolls".
"Kenne ich nicht," sagte sie," und wie ist er denn so? Worüber handelt er denn?" Und ich sagte:"Es handelt übe die Liebe......"
Verdutzt sah sie mich an, doch sprach ich danach kein Wort mehr.
Ich will nichts über den Film sagen, ich möchte das ihr es selber herausfindet. Ich will nicht sagen, was für Charaktere darin auftauchen, ich möchte das ihr es selber herausfindet.
Ich will nicht erzählen was im genaueren passiert im Film, ich möchte das ihr es selber herausfindet.
Ich will nur sagen das ich den Film liebe. Ich möchte nur sagen:
Er ist Traumhaft.....


Gold in den roten Bergen
Gold in den roten Bergen
von Heinz G. Konsalik
  Taschenbuch

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr Amüsant!! Fabelhaft!!, 31. August 2005
Rezension bezieht sich auf: Gold in den roten Bergen (Taschenbuch)
Ich muss gestehen, das dieses Buch , nach anfänglichem Bedenken, zu einem meiner Lieblinge geworden ist. Noch nie zuvor musste ich so oft lachen beim lesen. Jetzt nicht wegen der stumpfsinnigen Geschichte(was keinensfalls der Fall ist, im Gegenteil), sondern weil Heinz Konsalik,der Autor, ein wunderbaren Sinn für Humor in die Geschichte eingebaut hat.
Die Geschichte ist packend erzählt, stets fließend und treffend zugleich. Das Thema handelt von zwei Truckerfahrern in Australien, die durch einen zufall an eine Skizze gelangen, die aussieht wie eine Schatzkarte. Der Mann von dem sie den Fetzen erhalten haben, ein Aboriginal, starb kurz danach. Die beiden Männer entscheiden sich dafür, der Sache auf den Grund zu gehen.
Mehr will ich nicht verraten, das sollte jeder für sich selber herausfinden.Eins soll aber ihnen gesagt sein. Es ist wunderbar erzählt und Konsalik ist ein Meister seine Faches.
Ich werde in nächster Zeit noch mehr Bücher von ihm lesen.
Absolut empfehlenswert


Das Goldene Elixier
Das Goldene Elixier
von Geoffrey Trease
  Broschiert

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kurzweiliger Abenteuer-Roman, 31. August 2005
Rezension bezieht sich auf: Das Goldene Elixier (Broschiert)
Als ich noch jünger war, bedeutete dieses Buch für mich alles. Es war erst mein zweites Buch was ich gelesen hatte, und es gefiel mir sehr gut. Und bis heute hat es nicht seinen Reiz verloren. Immer wieder verleiten mich meine schönen Erinnerungen dazu, dieses Buch wieder aus dem Regal zu nehmen und es zu lesen. Doch muss ich immer und immer wieder amüsiert fest stellen, das ich es viel schneller zu ende las als früher. 217 Seiten sind nicht gerade eine Menge, doch wenn man noch klein ist und man nicht gewohnt ist, sich länger hinzusetzen und sich zu konzentrieren, können diese paar seiten einem vorkommen wie eine Ewigkeit.
Es handelt um einen Aussätzigen jungen, der von seinem Dorf vertrieben wird, weil er eine geheimnissvolle Krankheit hat. Es spielt im 13. Jahrhundert, zur Zeit der Judenvertreibung aus dem Königlichen England. Der kranke Junge(Robin)lernt einen jüdischen Arzt kennen der ihn heilen kann. Dabei kriegt er auch mit, wie alle Juden ausser Landes verwiesen werden. Er beschliesst sich, seinem Helfer ebenfalls zu helfen.
Ich las es damals sehr gerne und heute auch noch, doch muss ich ihnen sagen, das es für jüngere Generationen eher geeignet ist als für ältere. Was aber nicht bedeuten soll, das es ein Buch nur für Kinder sein soll, ganz gewiss nicht.
Ich kann es nur empfehlen.


Schwarzer Winter
Schwarzer Winter
von Peter Millar
  Taschenbuch

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Hatte mehr erwartet......., 31. August 2005
Rezension bezieht sich auf: Schwarzer Winter (Taschenbuch)
Von diesem Buch wurde ich leider enttäuscht. Die Geschichte hörte sich sehr anspruchsvoll an....es handelt über die Pest die im frühen Mittelalter zu dieser Zeit wütete. Ein kleines Dorf namens Nether Ditchford verschwand von den Landkarten, nachdem die Krankheit alles Leben ausgelöscht hatte.
Nach dieser Einleitung fängt die Geschichte an, und zwar in der heutigen Zeit. Das alte Dorf Nether Ditchford wurde wieder ins Tageslicht gebracht. Doch nicht nur das alte Dorf aus dem Mittelalter, sondern auch die Pest scheint wieder erschienen zu sein.........
Hört sich interessant an, ist aber sehr schlecht erzählt. Der Autor, Peter Millar, kriegt es nicht hin, eine beklemmende Atmosphäre herzustellen und den Leser in den Bann zu ziehen. Es gibt sehr viele Passagen die völlig unnötig in die Länge gezogen wurden, am ende auch noch überhaupt keinen Sinn ergaben. Zu den Charakteren muss ich sagen, das ich sie kaum kennengelernt habe. Sie wurden sehr plump beschrieben und danach auch nur zu marionettenfiguren des Autors. So richtig lebendig wurden sie in meinem Kopf eigentlich nie. Doch genau das ist es, was einen Roman so ausmacht. Die Figuren und Menschen in der Geschichte müssen lebendig sein. Natürlich kommen sie aus der Feder des Schreibers, doch muss es so rüberkommen, das es stets den Anschein hat, sie hätten ihren eigenen Willen. Peter Millar hat dies leider nicht geschafft.
Doch mag ich es nicht, nur die negativen Sachen zu erwähnen und die positiven aussen stehen zu lassen. Zum positiven zählt meiner Meinung nach das Thema. Sehr guter Einfall und mal was neues, die Pest wieder auferstehen zu lassen. (Gott bewahre uns davor :-))
Doch alles in allem kann ich dieses Buch keinem empfehlen.


Der Medicus
Der Medicus
von Noah Gordon
  Taschenbuch

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Weltbestseller schlechthin!!!, 31. August 2005
Rezension bezieht sich auf: Der Medicus (Taschenbuch)
Ein unglaubliches Buch eines fantastischen Noah Gordon! Ein Erlebnis war es für mich, dem jungen Rob Cole auf seiner Reise ins ferne Persien zu folgen. Genial erzählt von dem Autor, mit stets überraschenden Wendungen. Eine regelrechte Traumreise ins alte Persien. Die Geschichte ist fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite!
Meiner Meinung nach ist dieses Buch eine Pflichtlektüre für jeden leidenschaftlichen Leser. Es ist einer meiner Lieblingsbücher und ich kann es nur jedem strengstens empfehlen. Sie werden nicht bereut werden, darauf gebe ich ihnen mein Wort.


Die Nadel (Allgemeine Reihe. Bastei Lübbe Taschenbücher)
Die Nadel (Allgemeine Reihe. Bastei Lübbe Taschenbücher)
von Ken Follett
  Sondereinband
Preis: EUR 8,99

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einer seiner besten, 30. August 2005
Die Nadel ist ein brillianter Thriller, mit einer genialen Erzählkunst und einem tiefgründigem Wissen des Autors.
Die Geschichte fließt stetig und bleibt nie irgendwo stecken. Bei einer ruhigen Passage kann man entspannen, bei einer Szene, in der es hart auf hart kommt, fiebert man richtig mit.
Es hat mir ungeheuren Spass gemacht dieses Buch zu lesen, und ich werde es bei gegebener Zeit mit freuden wieder zur Hand nehmen.
Absolut empfelenswert!


Durch Den Monsun
Durch Den Monsun
Wird angeboten von Music-Finder
Preis: EUR 19,76

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen unfassbar...., 27. August 2005
Rezension bezieht sich auf: Durch Den Monsun (Audio CD)
ich finde es eine gnadenlose frechheit ein lied rauszubringen und zu verbreiten, das den namen trägt "durch den Monsun"....
erst letztens gab es einen heftigen monsunregen in bombay und umgebung,das um die 120 menschenleben gefordert hat....man sollte wenigstens ein bisschen respekt erweisen!
dadurch sieht man, das heutzutage jeder versucht berühmt zu werden und neue taboos zu brechen...jeder will immer den frechen spielen und den, vor dem jeder angst haben soll......es ist lächerlich....erst recht diese Band.....kann man zu denen den überhaupt band sagen????sie sind witzfiguren !!jämmerliche kinder, die denken, sie wären jemand besonderes und hätten eine begnadeten gabe, es mit jeder anderen rockband anlegen zu können!!ich bitte euch....seht euch doch nur mal die an.....welcher idiot hört sich den das an, was solche milchbubbies von sich geben.....die lassen sich ihre texte doch schreiben.....haben bestimmt dutzende manager die für sie den babysitter spielen müssen, und denken, sie wären so was von cool, wenn sie noch nie ein buch gelesen haben, schon dutzende piercings an jedem erdenklichen Körperteil tragen, und sich auch noch dunkel schminken................wiederlich und überflüssige menschen sind so aus ihnen geworden....!!!
es tut mir leid, wenn meine wortwahl so hart geworden ist, doch es kotzt mich verdammt noch mal an, wenn solche möchtegern rocker solche lieder rausbringen......es ist traurig...


I-Spy
I-Spy
DVD ~ Eddie Murphy
Wird angeboten von MEDIMOPS
Preis: EUR 0,89

9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich finde ihn toll, 27. August 2005
Rezension bezieht sich auf: I-Spy (DVD)
Eddie Murphy ist mal wieder das non plus ultra in sachen quasselstrippe!!! Er ist einfach urkomisch!!! Allein sein Blick bringt mich schon zum lachen!! Und noch mit dabei ist Owen Wilson, der einer meiner Lieblingskomödianten ist.
Ein unglaublich witziger Film, bei dem ich mich ständig auf den Boden werfen muss vom Lachen!!
Das tut mir sehr gut und es geht mir danach immer schon viel besser.....lachen ist gesund!!tut was für eure gesundheit und seht euch diesen Film an!! Na klar, jeder hat seinen eigenen Geschmack in sachen Humor, doch vielleicht ist dieser Film ganz nach eurem Geschmack?
Ich finde ihn wunderbar!!!


In 80 Tagen um die Welt
In 80 Tagen um die Welt
von Jules Verne
  Gebundene Ausgabe

2 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es ist ein Meilenstein...., 27. August 2005
Rezension bezieht sich auf: In 80 Tagen um die Welt (Gebundene Ausgabe)
Jules Verne's "In 80 Tagen um die Welt" ist ein Buch, das man als leidenschaftlicher Bücherleser mindestens einmal gelesen haben muss......es ist ein Meisterwerk! Jules Verne Erzählkunst ist unübertroffen meiner meinungs nach, und er hatte eine blühende und unglaubliche Fantasie!!


Seite: 1 | 2 | 3