Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für MacAl > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von MacAl
Top-Rezensenten Rang: 15.420
Hilfreiche Bewertungen: 880

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
MacAl "ElDuderino" (München)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Alpine MotoSafe Gehörschutz
Alpine MotoSafe Gehörschutz
Preis: EUR 23,80

4.0 von 5 Sternen Dämpfung top, aber wie krieg ich die Dinger wieder raus?, 17. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Alpine MotoSafe Gehörschutz (Elektronik)
Das trifft's im Großen und Ganzen. Die Stöpsel selbst liefern mir mit den grünen Filtern genau das erhoffte Dämpfungsergebnis. Die Verminderung an Windgeräuschen und trotzdem gute Verständlichkeit von Intercom, Navianasagen oder Musik im Helm ist erstaunlich. Ebenfalls bestätigen kann ich, dass wirklich gar kein Druckgefühl vorhanden ist. Die Aufbewahrungsbox ist kompakt und macht einen stabilen Eindruck.
Großer Nachteil, der natürlich auch meinen Ohren geschuldet sein kann ist: ich krieg die Stöpsel fast nicht mehr raus. Ich versenke sie nicht bis zum geht-nicht-mehr, sondern setze sie so ein, dass sie angenehm sitzen. Nach der Tour ist es eine echt fiese Fummelei, die wieder rauszukriegen. Für mich dürften der Filterkanal gerne 5mm länger sein, dann wären sie perfekt.


Warm On A Cold Night EP
Warm On A Cold Night EP
Preis: EUR 3,29

5.0 von 5 Sternen Klappt auch in lauen Sommernächten, 6. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Warm On A Cold Night EP (MP3-Download)
Was für eine Stimme und ein was ein unfassbar cooler Groove. Warm On A Cold Night ist bislang mein Lieblingssong, den Embody Remix wünsche ich jedem Club von ganzem Herzen.


Coastal Love EP
Coastal Love EP
Preis: EUR 3,29

5.0 von 5 Sternen Wie schön wenn echte Musiker Musik machen, 6. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Coastal Love EP (MP3-Download)
Rhythmusgefühl, Sinn für Groove und Harmonien gibt's halt nur handgemacht und nicht aus der Re- oder Castingtorte.
Hoffentlich wird da nach 2 EPs gleich gründlich nachgelegt.
Wer die Jungs mal in minimalisitischer Aktion sehen will, die gibt's bei 1Live zu besichtigen, einfach nach Sonne 1Live google. Saucoole Session.


Auf Den Zweiten Blick
Auf Den Zweiten Blick
Preis: EUR 6,99

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Muss das großartig sein, lieber Reinhard Fendrich...., 13. Januar 2015
Rezension bezieht sich auf: Auf Den Zweiten Blick (Audio CD)
.... zurückkehren zu können zu solchen Wurzeln. Ich wurde schon vor meiner Geburt nach Deutschland "verschleppt", seitdem lebe ich seit über 40 Jahren als längst Deutscher aber irgendwie doch Auslandsösterreicher hier. Fendrich kenne ich seit "Ich wollte nie einer von denen sein" und die großartige österreichische Melancholie habe ich auch dank ihm lieben gelernt.
Umso größer war zuerst - gerade nach den trivial-kommerziellen Auswüchsen der letzten Jahre - die Skepsis. Zu Unrecht. Einige der alten Perlen neu aufzunehmen war eine großartige Idee. Danke dafür! "A winzig klaner Tropfen Zeit" allerdings hat die recht schaurigen Synthi Celli sicher nicht verdient, das wäre mit echten Instrumenten sicher 10 x besser geworden. Was die gereifte Fendrich Stimme, welche bei "Die Erde" noch die altersbedingte tiefere Variante wählt, allerdings aus "Sonntag Nachmittag" und den so geliebten "Sonnenuntergängen" macht, das allein ist den Kauf wert. "Der Christbaum" könnte wohlwollend als Rausschmeisser bezeichnet werden, der den Abschied von diesem berührenden Album leichter machen soll. Oder vielleicht die Wartezeit auf "Auf den dritten Blick" verkürzen soll? Man weiss es nicht.
Unterm Strich hab ich auf diesem Album viel von dem Fendrich wiedergefunden, den ich seinerzeit lieben gelernt habe. Rainhard, mehr neue alte Tiefe weiterhin, mehr kann man Ihnen/Dir nicht wünschen.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 14, 2015 10:45 PM CET


Kein Titel verfügbar

30 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fast Perfekt, 9. Juli 2014
Ich habe das 20S bei der Konkurrenz gekauft und erst hinterher gesehen, dass Amazon genauso fix war in Sachen Verfügbarkeit.

Verpackung & Lieferumfang
-------------------------------------
Edles Gerät, edle Verpackung. Ein großer schmucker Pappschieber lässt Vorfreude aufkommen. Nächstes Highlight: der Lieferumfang. Neben dem Headset selbst incl. der Lautsprecher und einem fest vorinstallierten Schwanenhals Mikro liegen zwei weitere Mikrophone bei, ein Kabel Mikro für Integralhelme sowie ein zweites Schwanenhals Mikro mit Verlängerungskabel. Dann gibt es noch zwei Polster, um die Speaker evtl. dichter ans Ohr zu bekommen sowie diverse Klebepads, Ladekabel für Zigarettenanzünder und ein USB Kabel. Jedes Teil macht einen qualitativ sehr hochwertigen Eindruck.

Einbau
----------
Der Einbau erfolgte in einen BMW Evo 6 Klapphelm. Die von SENA ausdrücklich empfohlene Klemmhalterung kann man gleich abschrauben, die Helmunterseite ist viel zu dick für den Evo. Ich habe also die alternative Klebeplatte benutzt. Der ideale Platz gleich hinter dem Visier ist durch den Schieberegler für das Sonnenvisier besetzt, das Ganze muss also nach hinten rutschen, nicht wirklich optimal, was allerdings der Bauweise des Helms geschuldet ist. Da mit den verwendeten 3M Klebepads auch eine Gopro seit Monaten bombenfest am Helm sitzt, wird das wohl auch mit dem Sena halten.
Dann die nächste Enttäuschung. Das feste Mikro reicht nur mit Ach und Krach bis nach vorne. Positiv sind die dünnen Kabel der Speaker, die Kabelage verschwindet unsichtbar und nicht spürbar hinter dem Helminnenfutter. Auch beim wieder Eindrücken des Helmpolster in die Führungsschiene passen die Kabel problemlos dazwischen. Das Problem mit dem Mikro ließ sich einfach lösen, in dem ich das Schwanenhals mit Verlängerungskabel verbaut habe. Nun verläuft der Schwanenhals nicht außen unterm Helm sondern innen und schaut dann dezent im Innenraum heraus, genau da wo er hingehört. Speaker mit Klett Klebepads in die Aussparungen gepappt - fertig.

Inbetriebnahme / Pairing / Bedienung
---------------------------------
Meine Solo Konfiguration sieht folgendermaßen aus. Sena 20S, iPhone 5, BMW Navigator 5. Das Telefon ist mit dem Navi verbunden, das Navi hab ich als "Mobiltelefon" mit dem 20S gepaired. Da seit kurzem endlich auch die SENA App bei iTunes verfügbar ist (für Android gibt's sie schon länger), habe ich zusätzlich das iPhone als zweites Mobiltelefon gepaired. Die App funktioniert prima. Was allerdings in dieser Konstellation überhaupt nicht funktioniert hat war telefonieren. Bei eingehenden Anrufen höre entweder ich den Gesprächspartner nicht oder umgekehrt. Scheint so, als wisse das 20S nicht, über welches der gekoppelten Geräte der Anruf abgewickelt werden soll? Müsste ich bei Senna erfragen, was da los ist. Die schnelle Lösung bestand darin, dass ich die Kopplung iPhone - 20S nach dem Einstellen über die App wieder gelöscht habe. Seitdem funktioniert wieder alles. Mit anderen Bluetooth Sets hab ich noch nicht testen können, werde meine Erfahrungen hierzu aber nachreichen. Die Geräte erkennen sich zuverlässig und schnell.
Die Bedienung ist auch mit Handschuhen sehr leicht und eindeutig, Drehrad und Knöpfe haben satte Druckpunkte. Die Sprache des 20S ist derzeit komplett Englisch, auch die verfügbaren Sprachbefehle funktionieren nur auf Englisch. Ist mir persönlich einerlei. Da es doch sehr viele Einstellungsmöglichkeiten gibt, muss man ein wenig auswendig lernen, wie lange oder bis zu welchem Piepten man was drücken muss, um in welches Menü zu kommen. Ich lerne das per Trockenübung, auch wenn meine Frau mich regelmäßig für verrückt erklärt, während ich mit Helm auf dem Sofa sitze und mit ihm spreche. Da muss man durch.
Man kann 10 Radiosender frei vorinstallieren, durch die RDS Funktion wechselt das 20S automatisch auf die stärkste Frequenz. Funktioniert rund um München sehr gut, in etwas schwächer versorgten Gebieten hab ich das noch nicht getestet.

Sound
---------
Bei den ersten Tests war der Sound für alle Anwendungen okay, nicht mehr. Ich habe dann die Speaker mittels der mitgelieferten Polster näher ans Ohr gebracht -> deutliche Steigerung aber nicht besser als sehr okay. In einem Anfall von geistiger Erleuchtung dann geschaut, ob die Speaker überhaupt direkt am Ohr sitzen - taten sie nicht, waren 2cm zu weit hinten. Nachdem ich auch das korrigiert hab, bin ich vom Klang ehrlich begeistert. Im Einzelnen:
- Naviansagen: klar und deutlich, ca. 50%-60% Lautstärke für mich vollkommen ausreichend
- Telefon: unglaublich, vor allem für die Gesprächspartner. Bei Fahrt mit offenem Visier bei ca. 70km/h wurde ich gefragt, wo ich gerade Pause mache, da anscheinend außer Stimme nix übertragen wird.
- Musik: nach den oben beschriebenen Verbesserungen maximal 60-70% Lautstärke bis etwa 100-120km/h, da man ansonsten echt zu wenig von seiner Umgebung mitbekommt. Hintergrund Berieselung mit richtig gutem ausgewogenem Klang. Nicht audiophil aber für den Zweck mehr als ausreichend.
Sollte man die Lautstärke doch mal über 90% aufdrehen, beginnt das 20S extrem zu übersteuern.

Reichweite / Akku
------------------------
Review zum Thema Reichweite muss ich wie gesagt nachliefern. Mit Musik, ein paar kurzen Test Telefonaten und Navi Ansagen hab ich jetzt etwa 10 Stunden auf der Uhr. Beim Starten des Headsets blinkt es drei Mal kurz rot, was einem mittleren Ladezustand = 30-70% entspricht. Auch hier werde ich weitere Informationen nachreichen, wenn ich das System ganz leergefahren habe.

Fazit
------
Das 20S ist mein erstes HeadSet, mit den bis jetzt getesteten Funktionen sowie allem anderen bin ich top zufrieden. Die Sache mit dem zweiten Gerät, was gekoppelt das Gesamt Setup beim Telefonieren durcheinanderbringt schmälert die Gesamtwertung nicht.

Also, allzeit gute Fahrt und: oben bleiben!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 16, 2015 5:41 PM MEST


Rohner Socken Kinder Socke Freestyle Carolina, pink, 27-30, 25_0453_pink
Rohner Socken Kinder Socke Freestyle Carolina, pink, 27-30, 25_0453_pink

5.0 von 5 Sternen Zweckmäßig und ausdauernd, 24. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Socken haben unserer Tochter (4.5J) schon bei der Ankunft ein Strahlen ins Gesicht gezaubert. Passform perfekt und mit 2 Paar komfortabel durch die ersten beiden Skikurse geholfen, zwei Mal fünf Vormittage. Nicht geschwitzt (bei diesem Tropenwinter nicht selbstverständlich), nicht gefroren und keinerlei Druckstellen. Waschen hat ebenfalls gut geklappt, es hat nix abgefärbt und es hat sich nichts verzogen. Die ideale Skisocke für kleine Skirennfahrerinnen.


GoPro Hero3+ Black Motorsport Edition
GoPro Hero3+ Black Motorsport Edition

328 von 348 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Vorsicht Kundenservice!, 24. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vielleicht hatte ich einfach doppeltes Pech, mag sein. Die Erfahrungen mit dem GoPro "Kundendienst" jedoch sind dermaßen verheerend, dass es zu einer Rezension reichen sollte.
Das erste Exemplar aus 11/2013 hatte den bekannten Fokusfehler sowie Einschlüsse im Objektiv. Amazon Retoure war der erste Schritt. Einen Tag später dann eine Info Mail vom Amazon Customer Service, dass der von mir geschilderte Retourengrund bekannt sei, man empfehle mir, GoPro direkt zu kontaktieren. Tip an das CS: bei der Diskrepanz zwischen Amazon und GoPro Service Level sollte man diesen Eintrag evtl. überarbeiten.
Ein erster Anruf bei GoPro erfolgte, die burschikose Antwort lautete: alles Quatsch, es gibt keinen Serienfehler, der CS Mitarbeiter habe eine Cam aus 09/2013, alles Stimmungsmache. Ich solle Bilder einschicken, damit der Defekt verifiziert werden könne. Gesagt getan. Es hat über eine Woche gedauert, bis nach mehrmaligem Nachfragen endlich die Antwort kam, ja meine Kamera sei defekt und würde von DHL abgeholt werden. Das war ein Pluspunkt.
Danach wieder eine Woche Schweigen im Walde, eine Nachverfolgung der Bearbeitung sei nicht möglich.
Als dann letzte Woche endlich (kommentarlos) eine Ersatzkamera bei mir angekommen ist, war die Freude erst groß. Dann gesehen, dass man mir ein 10/2013er Exemplar zukommen hat lassen. Wieder waren - wenn auch kleinere - Einschlüsse im Objektiv vorhanden. Nun gut, ich wollte Testaufnahmen machen und was passierte? Die Kamera schaltete sich nach einer Sekunde Aufnahme automatisch ab. Beim Versuch, die Kamera zu laden, leuchtete die entsprechende rote LED ein paar Sekunden auf und dann ging sie aus. Mit unterschiedlichen Lademöglichkeiten und verschiedenen Original Akkus dasselbe Spiel. Die Tatsache, dass man eine anerkannt defekte Kamera mit einem weiteren Montagsmodell ersetzt, ist in dieser Preisklasse meiner Meinung nach einfach nicht akzeptabel. Es entsteht der Eindruck, dass solche Fälle als Kollateralschäden in Kauf genommen werden.
Meine erneute Reklamation erfolgte vergangenen Donnerstag, seitdem wieder einmal keinerlei Reaktion von GoPro.
Eine funktionierende GoPro ist sicherlich tip top, wohl dem der eine erwischt hat. Bei dem Risiko, bei Defekten vom Hersteller derart allein gelassen zu werden, kann ich den Kauf derzeit nicht empfehlen.

Update 1 vom 25.2.2014: bis heute Mittag wieder keine Antwort auf meinen Fall. Ich rief bei der Hotline an und gab meine Fallnummer durch. Die Dame antwortete, dass äh ja ich seh schon ah ja, die Kollegin sei schon dran. Eine weiterführende Antwort war ihr nicht zu entlocken. Ich würde in Kürze eine Antwort auf meinen Fall bekommen. Nach zweimaligem Nachfragen dann: ja heute! (Hörbar genervt)
Siehe da, 20 Minuten nach dem Telefonat kam tatsächlich eine Antwort und zwar Folgende. Die Kamera würde wohl deshalb nach einer Sekunde Filmaufnahme ausgehen, da die Speicherkarte voll sei. Anbei eine Beschreibung, wie man eine SD Karte formatiert. Zuvor mehrmals detaillierte Fehlerbeschreibungen, dass beispielsweise die Kamera die Akkus auch nach über 24 Stunden nicht lädt, wurden mit keinem Wort erwähnt.
Nun ja, ich habe eine weitere Zusammenfassung der technischen Defekte als Antwort geschickt und bin gespannt wie es weitergeht. Ich fürchte, zu 5 Sternen wird es nicht reichen, sollte ich einmal eine einwandfrei funktionierende Cam in den Händen halten...

Update 2 vom 3.3.2014: erneutes Telefonat nach nicht erfolgter Antwort auf Emails. Die GoPro Dame versuchte mir zu erklären, dass ich die Kamera nicht richtig laden würde. Meine Erklärungen, dass - egal welche Lademethode ich verwende - die Kamera die Akkus nicht lädt, führten dazu, dass ich mir anhören musste, ich würde mich doch nur rausreden. Uff. Es entstand ein richtiggehendes Streitgespräch und das mit dem Kundenservice des Marktführers. Ich musste relativ deutlich werden, bis mir endlich zugesagt wurde, die Kamera ein weiteres Mal zu tauschen. Man könne mir anscheinend nicht vermitteln, das der Fehler der Cam kein Fehler sei, daher würde man mir ausnahmsweise ein weiteres Mal entgegenkommen. Nun wurde also gestern die Oktober 2013er Cam erneut abgeholt. Sollte wider Erwarten ein GoPro Mitarbeiter hier mitlesen: so geht man nicht mit Kunden um.

Update 3 vom 27.7.2014: nach weiteren zehn Tagen kam nun die zweite Austauschkamera an. Meinem ausdrücklichen Wunsch, ein in 2014 produziertes Modell zu bekommen war ich etwas "überrascht", auf der Austausch Cam das Herstellungsdatum 09/2013 zu finden. Dann aber Entwarnung. Endlich funktioniert die Kamera so wie ich es mir gewünscht habe. Produziert scharfe Bilder und lässt sich korrekt laden. Übrigens mit genau denselben Kabeln und Laptops, die ich laut GoPro Dame mit Austauschmodell noch nicht korrekt bedienen konnte.
Vorläufiges Fazit. Sicher eine der besten Action Cams im Moment. Allerdings bleibt ein mehr als fader Beigeschmack und die Sorge vor dem nächsten Service Marathon, sollte die Kamera je irgendeinen Fehler haben. 2,51 Sterne.
Kommentar Kommentare (40) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 16, 2014 1:14 PM MEST


Fürst von Metternich Sekt trocken  (6 x 0.75 l)
Fürst von Metternich Sekt trocken (6 x 0.75 l)
Preis: EUR 53,94

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sicher und lecker, 20. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Einen Metternich an sich muss man glaube ich nicht groß und breit rezensieren. Wenn's mal festlicher sein soll, dann muss halt der Fürst ran, prickelt doch feiner und schmeckt runder.

Was mich zu meiner positiven Bewertung führt ist die Verpackung. Sagenhaft, wie sicher man Sekt per Post durch die Gegend schicken kann. Jede Flasche ist perfekt geschützt, oben und unten fest eingefasst und gegen Erschütterungen geschützt.
Ein kleiner Wermutstropfen ist die Tatsache, dass durch die untere Flascheneinfassung die Etiketten leicht beschädigt waren.
Das tut dem Gesamteindruck jedoch keinen Abbruch. Auch preislich absolut fair.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 4, 2016 12:53 PM CET


Frohe Weihnacht: Die schönsten Geschichten, Lieder und Gedichte
Frohe Weihnacht: Die schönsten Geschichten, Lieder und Gedichte
von Cornelia Haas
  Gebundene Ausgabe

5.0 von 5 Sternen Wunderbar geeignet, um seine eigene Weihnachtstradition zu bereichern, 17. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein Buch, das schon von außen nach friedlichem, festlichen und geheimnisumwitterten Weihnachten aussieht. Die goldene Prägung und der wertige, liebevoll gestaltete Umschlag lassen vermuten, dass es sich hier problemlos um das goldene Buch vom Nikolaus handelt. Ich konnte im Inneren glücklicherweise keine Geschichten über mich finden.

Ganz im Gegenteil, man findet so ziemlich jede Geschichte, die man früher als Kind vorgelesen bekam, viel Waggerl beispielsweise. Aber auch neue und mir unbekannte Geschichten (Der Schneemann, allein die ersten Zeilen... Köstlich!) sind zahlreich vertreten. In einer (Vor-)Weihnachtszeit ist das alles gar nicht zu bewältigen, somit werden wir wohl immer wieder neue Kleinode entdecken können. Sowohl meine dreieinhalbjährige Tochter als auch meine Frau genießen es in vollen Zügen, wenn Papa allabendlich eine Geschichte zum Besten gibt.

Die ebenfalls zahlreichen Weihnachtslieder sind bekannt und lediglich mit Melodie und Text gesetzt, animieren aber beim Blättern zum Singen.

Ich glaube, dass uns dieses Buch viele viele Jahre begleiten wird. Klare Empfehlung!


Creative D200 Bluetooth-Lautsprecher (für Smartphones, Tablets (z.B. iPhone, iPad) schwarz
Creative D200 Bluetooth-Lautsprecher (für Smartphones, Tablets (z.B. iPhone, iPad) schwarz
Preis: EUR 60,00

5.0 von 5 Sternen Mehr Klang zu diesem Preis schwer vorstellbar, 17. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Auch mein Cyber Monday Speaker begeistert auf ganzer Linie.
Bei mir steht er im Bad, um auch in Bayern morgens 1Live hören zu können. Im Schnitt beschallt er die Familie morgens und abends in Summe 2 Stunden.
Verbindung mit zwei iPhone 5 hat innerhalb von Sekunden funktioniert und läuft extrem stabil, auch wenn das Telefon im übernächsten Zimmer liegt.

Das mit Abstand Wichtigste ist jedoch der Klang. Unglaublich, was aus so einem kleinen Speaker rauskommt. Anscheinend haben Käufer vereinzelt Pech mit ihrem Gerät gehabt, dabei kann es sich jedoch nur um Montagsgeräte gehandelt haben. Bei meinem Klang kann ich mir nicht vorstellen, dass den irgendjemand als schlecht bewertet. Ganz im Gegenteil. Wenn ich mir überlege, was seinerzeit aus teuren Radiorecordern bzw. Ghettoblastern rauskam (ja, ich kann mich noch an die 80er Jahre erinnern), Halleluja, dann schlägt sich der D200 wirklich großartig.
Satte Bässe, die natürlich nicht trocken wie bei 2000 Euro Speakern sind, aber präzise genug, um den Gesamtklang nicht zu verwischen.
Mitten und Höhen sauber aufeinander abgestimmt und mehr als räumlich genug, um mein Badezimmer perfekt zu entertainen.

Einzig ein leises Grundrauschen, wenn die BT Verbindung steht und keine Musik läuft gibt es zu bemängeln. In meinen Augen jedoch kein Grund abzuwerten.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5