Jeans Store Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für KW > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von KW
Top-Rezensenten Rang: 37.347
Hilfreiche Bewertungen: 1697

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
KW "hammerofjustice" (RPF)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Rocket League (Collector's Edition)
Rocket League (Collector's Edition)
Preis: EUR 29,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein großer Spaß für Jung & Alt!, 26. Juli 2016
Zu diesem Spiel kam ich durch eine Disc in einem Gaming Magazin letzten Sommer als das Spiel veröffentlicht wurde. Leider erschien Rocket League zunächst nur für den PC und die PS4 und so geriet es bei mir auch schnell in Vergessenheit. Vor ein paar Wochen dann sah ich eine Ankündigung das es diesen Sommer endlich auch für Microsofts Daddelkiste erscheinen solle :-)...

Und was soll ich sagen: Auch ich bin begeistert von dem Spiel. Neueinsteigern kann ich anfangs das Tutorial nur wärmstens empfehlen, hier lernt ihr eure Karre zu steuern. Anfangs fährt/spielt sich alles noch ein wenig "wild" ab und so kann's schon passieren das man dem Ball nur hinterher hechelt. Mit der Zeit aber bekommt man sein Auto immer besser in den Griff und das Spiel macht mehr & mehr Spaß. Offline kann man es mit bis zu 4 Spielern spielen, miteinander oder Gegeneinander. Je mehr Bots man mit ins Team nimmt umso "konfuser" wird das Spiel stellenweise.

Fazit: Rocket League ist aus meiner Sicht ein großer Spaß für groß und klein, außer man kann jetzt mit Fußball- oder Rennspielen rein gar nichts anfangen. Es ist einfach vom Spielprinzip aber dennoch schwer zu meistern. Es passieren oft witzige und kuriose Szenen und manchmal regiert auch der Zufall das Spielgeschehen. Wer Sportspiele mag und/oder sich im TV Autoball gerne ansieht sollte dieses Game unbedingt einmal anspielen.


Independence Day 2 [Blu-ray]
Independence Day 2 [Blu-ray]
DVD ~ Liam Hemsworth
Preis: EUR 19,99

6 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Mann kann besseres in 2 Stunden machen anstatt sich so einen "Film" anzuschauen, 26. Juli 2016
Rezension bezieht sich auf: Independence Day 2 [Blu-ray] (Blu-ray)
Als ich vor 20 Jahren nach Independence Day das Kino verlassen habe wollte ich direkt nochmal rein und von vorne anfangen. Und dies kommt bei mir relativ selten vor. Was war das für ein Film: Aliens greifen die Welt an und eine schier hoffnungslose Spezies Mensch rauft sich zusammen und tritt ihnen in den Hintern. Was Regisseur R. Emmerich 1996 mit der damaligen CGI Technik so alles auf die Leinwand gezaubert hat war Atemberaubend. Dazu noch eine nachvollziehbare Story und gute Schauspieler/Charaktere.

Gestern(25.07.16) sitze ich in der Fortsetzung und langweile mich schon nach kurzer Zeit. Denn die Story um ID4 Pt2 ist dünner als eine Zeitungsseite oder andersrum gesagt ein schlechter Kopie(versuch) vom Original. Frei nach dem Motto: gib den Leuten die alten Charaktere, wärme ein paar Sprüche mit viel Pathos auf und zu guter Letzt schieß ein paar Raumschiffe ab...Leider sind inzwischen 20 Jahre vergangen und Optisch opulente CGI Schlachten hat jeder schon X-mal gesehen.

Fazit: Zum Einschlafen ist dieser Film gut geeignet oder evtl. für die jüngerere Generation. Independence Day Anno 2016 langweilt gewaltig. Belanglose Story, blasse Darsteller, wenig Sachen zum Lachen" und dünne 3D Effekte. Die Tatsache das ein paar Darsteller/Aliens wieder mit an Bord sind reicht mir nicht. Stellenweise meinte ich das manche Szenen auch aus "Krieg der Welten" oder "Alien" geklaut sein könnten. Ganz nebenbei erwähnt ist J.Goldblums neue Synchronstimme(sein urspr. Synchronsprecher ist leider verstorben) in meinen Augen ziemlich daneben. ID4 Wiederkehr ist leider ein sehr dünnes Süppchen geworden das man sich wohl am besten erst im (Free)TV ansehen sollte. Im Kino ist das Geld jedenfalls nicht gut angelegt!


Maggie - Uncut [Blu-ray]
Maggie - Uncut [Blu-ray]
DVD ~ Abigail Breslin
Preis: EUR 9,99

0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ein Zombie Drama mit Arnie..., 14. September 2015
Rezension bezieht sich auf: Maggie - Uncut [Blu-ray] (Blu-ray)
"Ein Zombie Drama"...oder auch "der etwas andere Zombie Film" das waren die ersten Infos die ich von diesem Film bekam. In "Maggie" dreht es sich weniger um Zombies sondern es geht um die Menschen. Der Streifen versucht einen auf die emotionale Schiene mitzunehmen, man soll möglichst eine Beziehung zu den Darstellern aufbauen .

Meiner Meinung nach schafft er das nur sehr bedingt, denn größtenteils langweilt der Film mich nur. Nach ein paar Minuten ist die Handlung klar und das Ende auch. Dazwischen passiert viel heiße Luft und Belanglosigkeiten. Leute die gern Zombie Filme sehen werden diesen hier eher nicht mögen. Und selbst die die auf Drama und eine Rührselige Story hoffen könnten enttäuscht sein zu einfallslos wirkt hier oft das gebotene.

Meiner Meinung nach sind nicht mehr als 2 Sterne drin für die Schauspieler und die Kulisse/Atmosphäre. Würde Arnie hier nicht mitspielen ich behaupte einfach mal ganz dreist würde dieser Streifen hier so gut wie niemand interessieren. Und warum hat der Streifen eigentlich eine FSK ab 18 bekommen?


Marvel's The Avengers - Age of Ultron [Blu-ray]
Marvel's The Avengers - Age of Ultron [Blu-ray]
DVD ~ Scarlett Johansson
Preis: EUR 12,99

15 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Lohnt sich nicht!(Kurzrezi ohne Spoiler!), 28. April 2015
Hallo zusammen,

also hier meine Meinung in Kurzversion. Selten habe ich so ernüchtert das Kino verlassen. Der aktuelle Avengers Ableger hat so ziemlich nichts was es rechtfertigt ihn sich nochmal anzusehen. Eine dünne und stellenweise hanebüchene Story mit unnötigen Längen, kaum witzige Dialoge und böse gesagt "Standard CGI Action". Am Anfang und am Schluss kracht's ganz ordentlich dazwischen viel heiße Luft die nach einer Weile ganz schön nervt. Ultrons Gestalt erinnert mich eher an einen Terminator- als an einenen Avengers Streifen. Und das schreibe ich nicht weil ich Marvel Comicverfilmungen nicht leiden kann, das Gegenteil ist der Fall. Teil 1 hat mich da in nahezu allen Punkten mehr überzeugt, Teil 2 erscheint mir einfach nur ein überflüssiges Produkt zu sein weil man "die Kuh so schön melken kann" und wird. Zu guter letzt ist auch das 3D einfach zu dünn da es nachbearbeitet-
und in nicht in 3D gefilmt wurde.
Alles insgesamt nicht mein Fall, daher nur 2 Sterne.


Send Them All to Hell
Send Them All to Hell
Preis: EUR 13,99

3.0 von 5 Sternen Gut, aber nicht sehr gut!, 9. April 2015
Rezension bezieht sich auf: Send Them All to Hell (Audio CD)
Als ich das erste Mal von dieser Kombo hörte dachte ich zunächst an einen (schlechten) Witz. Zu dem Zeitpunkt wußte ich noch nicht das H. Frank und S. Schwarzmann Accept verlassen hatten um zusammen mit Schmier von Destruction "Sent them all to hell" zu veröffentlichen. Dies war für mich zunächst verwunderlich da ich die akt. Accept Besetzung wirklich großartig fand(gerade auch Live).

Zur Mucke an sich wurde hier ja schon viel geschrieben. Im Prinzip trifft Destruction meets Accept ziemlich gut die Stilrichtung dieser Kapelle. Was nicht negativ gemeint sein soll nur mich überzeugt dieser Mix irgendwie nicht komplett. Dabei macht dieses Album eigentlich nichts großes falsch. Es gibt geile Riffs, die Produktion ist fett, der Gesang vielleicht nicht jedermanns Sache aber OK denke ich.

Insgesamt reicht's für meinen Geschmack nicht diesem Album volle 5 Sterne zu geben. Es rotzt gut durch und es ist auch nach mehreren Durchläufen immer noch geil. Zum Vergleich: Vor gut 5 Jahren kam mit "Blood of the Nations" ein (erneutes)Accept Reunion Album raus. Dieses Album war/ist für mich ein echtes Brett. "Sent them all to Hell" lohnt sich auf jeden Fall, reicht aber für meinen Geschmack nicht an die Qualität von Accept Klassikern ran.


auvisio Digitaler pearl.tv Full-HD-Sat-Receiver DSR-395U.SE, HDMI & Scart
auvisio Digitaler pearl.tv Full-HD-Sat-Receiver DSR-395U.SE, HDMI & Scart
Wird angeboten von PEARL Versandhaus
Preis: EUR 69,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Receiver für wenig Geld!, 26. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zu diesem Receiver wurde ja auch schon viel geschrieben von daher gesehen will ich's kurz machen. Bei mir ist er jetzt seit 3 Monaten im Einsatz und läuft fehlerfrei. Das Gerät ist klein(in etwa so groß wie eine Zigarrettenschachtel), leicht und günstig. Bild und Ton sind in Ordnung, einen CI Karten Slot hat das Gerät nicht. Das Menü ist recht einfach gehalten und erklärt sich größtenteils von selbst. Die Umschaltzeiten dürften etwas kürzer sein, sind aber für den Preis absolut OK. USB Sticks sind nur bis 32GB kompatibel.

Wer auf der Suche nach einem günstigem Receiver oder Zweitgerät ist und nicht allzu sehr an Markennamen und dem besten Bild & Ton interessiert ist darf hier gerne zugreifen. Das Gerät bietet alles was man braucht und ist für mich daher auch ein Preis/Leistungssieger


Beyond The Red Mirror
Beyond The Red Mirror
Preis: EUR 4,99

4.0 von 5 Sternen Gutes Album, mieser Sound!, 26. März 2015
Rezension bezieht sich auf: Beyond The Red Mirror (Audio CD)
Musikalisch gesehen gefällt mir das neue Album der Krefelder wirklich gut, nach mehrmaligem durchlauf zünden die meisten Tracks bei mir. Die meisten Songs sind recht komplex aufgebaut und strotzen (stellenweise) nur so vor Ideen & Bombast. Mit den Blind Guardians die ich in den 90zigern so mochte hat die Band mittlerweile recht wenig am Hut. Der Trend zeigt hin zum komplexen & Progressiven- und weg von schnellen Speed Nummern.

Was ich allerdings nicht verstehe ist der Sound der hier schon div. male angesprochen wurde. Es ist schwer zu beschreiben aber mal klingt's dumpf & verwaschen ein ander mal dann kommen die Drums nur schlecht durch. Ich bin wirklich kein Klangfanatiker der auf jedes Detail achtet, aber sowas hatte man in den 80zigern Wahrscheinlich als "eine dem Budget geschuldete Produktion" eingestuft. Schade denn "Beyond the red mirror" ist ein tolles Album, einen Stern ziehe ich für den Sound ab.


The Expendables 3 - A Man's Job (Ungeschnittene Kinofassung)
The Expendables 3 - A Man's Job (Ungeschnittene Kinofassung)
DVD ~ Sylvester Stallone
Preis: EUR 7,49

9 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Bestenfalls Durchschnitt(Leider)!, 3. Oktober 2014
Hallo zusammen,

auch ich fand den letzten teil von Expendables durchwachsen. Alleine schon das der Streifen hier uncut ab 16 Jahren freigegeben ist ist für einen Expendables Film eigentlich schon ein Witz. Tatsächlich ist der Film in den USA schon geschnitten worden um eine PG 13(sprich FSK 16)zu bekommen. Allerdings hat Sly wohl schon angekündigt eine ca. 10 Minuten längerer DVD/Blu Ray Version folgen zu lassen.

Zum Film selbst: Insgesamt kann man in dem Film den Mittelteil nahezu getrost weglassen. Die neuen Charaktere, die Handlung alles irgendwie fad und uninteressant. Der Anfang ist Ok und der Schluß entschädigt dann für so manches. Wie bereits schon erwähnt finde auch ich das A. Banderas hier mit seiner "Endlossprechrolle" fehl am Platz ist. Wenn man ihn schon ins Set nimmt dann soll er auch "seinen Mann stehen", schießen und ein paar Dumme Sprüche reißen.

Alles in Allem fand ich Expendables 3 auch äußerst durchwachsen und lange nicht so gut wie gerade Teil 2 oder Teil 1. Der Film bietet mir zu wenig Action/Blut, zuviel Gelaber/Leerlauf und auch zu wenig Sprüche ala "Blute in Frieden & Co". In der ein oder anderen Szene kann man sich durchaus vorstellen das der Gewaltgrad entschärft wurde. So bleibt nur die Hoffnung auf die 18er DVD bzw. Blu Ray. Nur warum kommt der Streifen auch nicht als solches in die Kinos? Für mich jedenfalls ist Expendables 3 kein "Kinderfilm" weshalb ich mich auch wg. der FSK 16 ein wenig verschaukelt gefühlt habe.


I Will Survive
I Will Survive
Preis: EUR 9,99

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ganz großes Kino der beiden (Alt)Meister Slamer/Greer!, 21. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: I Will Survive (Audio CD)
Alleine schon die Ankündigung dieses Albums hat bei mir vor Wochen eine gewisse Vorfreude entfacht. Denn das meiste was die beiden Bandköpfe Greer/Slamer bis dato angefasst haben war wirklich erstklassig. Seit "The Raging Fire" von 2004 ist einige Zeit vergangen und mit der Zeit wurden die Hoffnungen auf ein neues Album nicht wirklich größer. Bereits 2008 begann man mit der Arbeit an "I will Survive" das nun nach einiger Zeit dann doch endlich den Weg in die Plattenläden geschafft hat.

Nun aber zum Album selbst. Gefiel mir "The Raging Fire" schon richtig gut packt dieses Album meiner Meinung nach nochmals eine Schippe drauf. Die Songs sind allesamt richtig gut komponiert vor allem aber die mehrstimmigen Chorgesänge haben es mir angetan. Bei Songs wie "I want it all" oder "I see you there" geht mir auch nach mehrmaligem Hören buchstäblich das Herz auf. An dieser Stelle ein großes Kompliment die Sänger B. Greer und B. Trudel. Bei der ganzen Lobhudelei für die Vocals will ich aber auch nicht vergessen das die Gitarrenarbeit von "Meister" Slamer richtig gut geworden sind. Man höre sich als Beispiel den Mittelteil in "Lay it on the Line" an...richtig gut.

Fazit: Was die beiden (Greer/Slamer)auch anpacken es wird gut. Die Songs sind überwiegend rockig,1-2 Balladen runden das Album ab. "I see you there" beinhaltet beides, ruhiger Songaufbau mit großartigem Chorus. Wer mit Seventh Key, Slamers' Solowerk("Nowhere Land") oder auch Steelhouse Lane was anfangen kann sollte hier zugreifen. Meldodic Rock/AOR Fans dürften mit diesem Album nicht enttäuscht werden!


World War Z
World War Z
DVD ~ Mireille Enos
Preis: EUR 4,97

4 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Weder Fisch noch Fleisch..., 10. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: World War Z (DVD)
Ein Zombie Film ab 16, ist das nicht eigentlich ein Wiederspruch in sich? Eigentlich schon, aber so verkauft er sich besser und wird Massenkompatibel. Und da fängts auch schon an. Leute die gerne Zombie Filme(ab USK 18 oder Importversionen) schauen werden diesen sich wohl nicht ansehen oder ihn mit einem müden Lächeln begleiten.

World War Z bietet gute Darsteller und ein bedrückendes Setting aus dem meiner Meinung nach auch mehr drin gewesen wäre, allerdings nur mit einem höheren Gewaltgrad. Das FSK ab 16 Rating finde ich persönlich schon übertrieben, brutale oder Gewaltverherrlichende Szenen sind Mangelware. Und warum ist der Film in 3D, für die wenigen Effekte fast schon eine Frechheit?!?! Aber auch so kann man einen Durschnittsstreifen vielleicht nochmal ein wenig aufpeppen und zudem noch einen 3D Aufschlag nehmen... :-(

Alles in allem kann man World War Z im Kino getrost ignorieren, sich später ausleihen oder wenn man noch länger warten will im Free TV ansehen. Genrefans, wie bereits erwähnt, werden sich diesen Streifen wohl nicht ansehen. Allen anderen kann ich diesen Film nur bedingt empfehlen.

Ein Zombie Film ab 16, ist das nicht eigentlich ein Wiederspruch in sich? Ja eigentlich schon! Allerdings muss ich zugeben das mir "I am Legend" (FSK ab 16J.)mit W. Smith besser gefallen hat wie dieser Ableger hier. Letzten Endes alles Geschmackssache, entscheidet selbst!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20