Herbst/Winter-Fashion Hier klicken Duplo Storyte Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16
Profil für Ralf Storms > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Ralf Storms
Top-Rezensenten Rang: 3.043.010
Hilfreiche Bewertungen: 31

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Ralf Storms "Brainstorms" (Mönchengladbach)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
This Is The Time - The Christmas Album
This Is The Time - The Christmas Album
Preis: EUR 10,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unverwechselbare Stimme mit tollen Liedern zum Fest, 26. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Unverwechselbare Stimme mit tollen Liedern zum Fest
Eine CD die in der Weihnachtssammlung nicht fehlen darf !
So macht Weihnachten noch mehr Spass !


Was ist falsch im Maya-Land?: Versteckte Technologien in Tempeln und Skulpturen
Was ist falsch im Maya-Land?: Versteckte Technologien in Tempeln und Skulpturen
von Erich von Däniken
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,95

18 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Falsch oder Wahrscheinlicher !, 25. August 2011
Wieder einmal ein von Däniken, den ich in wenigen Stunden verschlungen habe.
Unser Erich versteht es wie kein zweiter Geschichten zu erzählen und auch komplizierte Sachverhalte in verständlicher Form zu erläutern.
Seine Thesen und seine Meinung sind seit Jahrzehnten bekannt und brauchen hier keine weiteren Erläuterungen.
Ein Teil ist mir besonders haften geblieben.
Der Elefant, der in Stein gemeißelt nicht sein darf.
Eindeutiger kann ein Tier nicht abgebildet sein und trotzdem wird es von der Schulwissenschaft nicht anerkannt, da Elefanten halt nicht im Mayaland sein dürfen.
Da kann man wirklich nur den Kopf schütteln über soviel Ignoranz.
Entweder es gab Dickhäuter in Südamerika zur Zeit der Maya oder der Künstler war in einem Land wo es welche gab.
Laut Schulwissenschaft kann weder das eine noch das andere.
An manchen Stellen, hatte ich im übrigen das Gefühl, unser Erich hat den Jahrzehnte langen Kampf um Anerkennung seiner Thesen aufgegeben und
verlangt nur noch, das seine Thesen mit in die Interpretationen der Schulwissenschaft einfliessen.
Wenn die Möglichkeit besteht, ist es nicht Unmöglich.!


Missing Link der Archäologie: Verheimlichte Funde, gefälschte Museumsexponate und als Betrüger entlarvte Archäologen
Missing Link der Archäologie: Verheimlichte Funde, gefälschte Museumsexponate und als Betrüger entlarvte Archäologen
von Erdogan Ercivan
  Gebundene Ausgabe

11 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Missing Link is Still Missing, 23. Mai 2009
Leider muss ich mich meinen Vorrezensoren anschliessen.
Keine echten Beweise sondern Vermutungen und bizarre Gegenüberstellungen.
Als Quelle eine Menge von Primärliteratur nebst Wissenschaftlern die selbigst in die Rubrik "Fragwürdig" einzustufen sind.
Natürlich und das macht er wie zB.von Däniken sehr Clever, konfrontiert er unsere Schulwissenschaft mal wieder mit vielen Lehraussagen und Meinungen die in ihrer Beweiskraft auch nicht unbedingt "Saved" sind.
Solange unsere Schulwissenschaft, sich ihre Wahrheiten hinter verschlossenen Türen und in "Geheimbünden" zusammenschustert und völlig unkritisch die Meinung aus den Lehrsälen nach aussen vertritt, so lange wird es Bücher geben,in denen man Sie in Frage stellt.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 8, 2013 9:23 AM CET


Seite: 1