Herbst/Winter-Fashion Hier klicken Duplo studentsignup Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sicherheitsbeleuchtung Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16
Profil für jf117 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von jf117
Top-Rezensenten Rang: 16.195
Hilfreiche Bewertungen: 119

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
jf117

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Grillplanet® Gulaschkessel 15 Liter emailliert, original in Ungarn hergestellt
Grillplanet® Gulaschkessel 15 Liter emailliert, original in Ungarn hergestellt
Wird angeboten von Promeus AG
Preis: EUR 18,90

5.0 von 5 Sternen Super Kessel, 26. September 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Kessel ist Klasse, lässt sich Problemlos über Feuer benutzen und verhält sich auch bei großer Hitze einwandfrei, bei gelegentlichem Umrühren brennt auch nicht an.
Außerdem lässt sich der Kessel sowohl außen wie auch innen Problemlos wieder reinigen, sodass er nach der Benutzung fast wie neu aussieht.

Kleiner Hinweis an den Verkäufer, das Klebeband mit der der Henkel für den Transport befestigt wird, hinterlässt schwer zu entfernende Spuren an der Außenseite, die den Optischen Eindruck stören können, da wäre eine Nachbesserung sinnvoll ;)

Sonst ist alles bestens, bestes Preis-Leistungs-Verhältnis, klare 5 Sterne


Trixie 43351 Zamora Kratzbaum, 61 cm, beige
Trixie 43351 Zamora Kratzbaum, 61 cm, beige
Preis: EUR 17,59

2.0 von 5 Sternen Nicht Empfehlenswert!, 13. August 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Allgemein macht der Kratzbaum einen guten Eindruck und ist schnell aufgebaut, aber: Der Kratzbaum ist viel zu klein! Das Kratzelement ist sehr dünn und vielleicht etwas kürzer als 40 cm, das Problem ist, dass selbst bei meiner 4 Monate alten Katze der Abstand zwischen der Höhle und dem Deckelement viel zu kurz ist, die Katze stößt sich also jedes mal den Kopf, wenn die versucht auf den Kratzbaum zu springen. Das ist auch der Grund, wieso dieser Baum jetzt schon aus meinem Haushalt verschwindet, eine Montage ohne Deckplatte ist leider nicht möglich.
Außerdem macht das Rohr auch den Eindruck als würde es sich recht schnell auflösen, wenn es die Katze etwas intensiver benutzen würde.
Einzig die Höhle macht einen guten Eindruck, sodass ich diese evtl. erst einmal einzeln aufstellen werde, was auch dazu führt, dass dieses Produkt von mit zwei Sterne bekommt, zumal der Preis auch in Ordnung geht.
Meine Empfehlung ist trotzdem, lieber ein paar Euro mehr in einen größeren Kratzbaum zu investieren, die Katze wird es einem Danken!


Bilder 110 x 40 cm !!! SENSATIONSPREIS !!! 100 % MADE IN GERMANY !!! Bilder New York Wandbild Vlies Kunstdruck Kunstdrucke NY Skyline Panoramabild !!! 601911a
Bilder 110 x 40 cm !!! SENSATIONSPREIS !!! 100 % MADE IN GERMANY !!! Bilder New York Wandbild Vlies Kunstdruck Kunstdrucke NY Skyline Panoramabild !!! 601911a
Wird angeboten von Runa Art GmbH
Preis: EUR 49,99

5.0 von 5 Sternen Gutes Bild, Klasse Händler!, 15. Juni 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Kurz und knapp zum Bild, es sieht sehr gut aus, kommt wieder erwarten nicht auf einen Rahmen, sondern auf einer dünnen Spanplatte, was allerdings sogar den Vorteil bietet, dass es dadurch sehr dünn ist. Die Bildqualität ist nicht überragend, aber für gut 20€ erwartet man auch kein Meisterwerk in höchster Schärfe, aus der Distanz sieht das ganze definitiv klasse aus und auch wenn man näher hinguckt, sind die unschärfen nicht wirklich störend.
Was mich Allerdings wirklich begeistert, ist der Service des Händlers, am Donnerstag bestellt, Samstag war das Bild schon da, wurde jedoch von der Post beschädigt, sodass ich nach kurzer Rückmeldung vom Verkäufer einen Ersatz zugestellt bekommen habe, der dann schon am Mittwoch angekommen ist, die Anfrage wurde sogar noch am Sonntag morgen Bearbeitet! Einen solchen Service bin ich eigentlich bisher nur von Amazon direkt gewohnt gewesen. Dafür gibts definitiv 5 Sterne von mir, genauso wie für das Preis-Leistungsverhältnis des Bilds!


TABASCO Habanero Pepper Sauce, 1er Pack (1 x 60 ml)
TABASCO Habanero Pepper Sauce, 1er Pack (1 x 60 ml)
Preis: EUR 2,99

5.0 von 5 Sternen Genial, 8. Juni 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Tabasco hab ich lange gesucht, es ist wirklich scharf, bietet ein ausgezeichnetes Aroma und für mich ist besonders erfreulich, das der eigentlich typische tabasco-essig Geschmack wegfällt, welchen ich besonders beim normalen Tabasco eher als störend empfinde. So hat man eine Chillisauce die sich eigentlich lohnt um so gut wie alles zu schärfen ohne den Geschmack zu verändern. Vom grad der Schärfe ist es etwa doppelt so scharf wie das normale Tabasco, für mich gerade noch im angenehm feurigen, ist dickflüssiger und dunkler als das normale.

Klare Kaufempfehlung!


Person of Interest - Staffel 5 [OV]
Person of Interest - Staffel 5 [OV]
DVD
Preis: EUR 34,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut, aber nicht mehr das selbe, 8. Juni 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vorweg, ich finde es immer schwierig Serien und Filme zu bewerten, das die gesamte Rezession mehr einen subjektiven Eindruck wiederspiegelt, als eine wirklich objektive bewertung, trotzdem werde ich im folgenden versuchen, einen möglichst hilfreichen Eindruck wiederzugeben:

Nach über einem Jahr Pause meldet sich Person of Interest mit der Finalen fünften Staffel zurück, viele Fans haben sicherlich lange darauf gewartet. Aufgrund schlechter Quoten hat sich CBS diesmal dazu entschieden, der Serie mit einer 13 Episoden umfassenden Staffel die Serie zu beenden. Die Dreharbeiten begannen bereits Mitte 2015, als das Ende der Serie noch nicht endgültig feststand, und das merkt der Zuschauer auch in den ersten folgen, nach einer fulminaten Auftaktfolge flacht die Handlung etwas ab und es werden zum teil mehrere Handlungsstränge Gleichzeitig erzählt (Spoiler 1) welche zum späteren Zeitpunkt auch zusammen laufen. Allgemein positioniert sich die fünfte Staffel etwas anders als die vorhergehenden, so stehen nun weniger die zu schützenden Personen im Mittelpunkt, sondern viel mehr das überleben in einer von der KI Samaritan überwachten Welt. Dies führt dazu, dass Reese etwas an Bedeutung in dieser Staffel einbüßt und sich somit gefühlt eher zum Sidekick entwickelt.
Durch diese Entwicklung verliert die Staffel einiges von dem Feeling, welches die Serie bisher ausgemacht hat, dafür bekommt der Zuschauer etwas mehr Action und Gefühle geboten, was einiges wieder ausgleicht.
In dieser Staffel werden einige offene Fragen geklärt, beispielsweiße erfährt man nun endlich was hinter der mysteriösen "Stimme" (Folge 3x15) steckt, woran sich zahlreiche Zuschauer sicher noch erinnern können, auch wenn die Umsetzung leider etwas gekünzelt wirkt und man eher das gefühl hat, die Macher wollten diese Frage halt noch beantworten.

Herausragen besonders die Folge 4, welche meiner Ansicht nach, die verrückteste Folge in der Geschichte von Person of Interest darstellt und mit bisher nicht dagewesenen Elementen glänzt (Spoiler 2). Eine besondere Stellung nimmt die 10. Folge der Staffel ein, welche gleichzeitig auch die 100. Folge der Serie darstellt und meiner Meinung nach die bisher beste Folge in der Serie ist, da in dieser eine unglaublich hohe Handlungsdichte in einem mitreisenden Setting wiedergegeben wird, außerdem stellt diese Folge auch einen gewissen Wendepunkt dar (Spoiler 3) welcher gleichzeitig das Ende der Serie einläutet.

Alles in allem glänzt die Serie mit vielen Highlights, überraschenden und traurigen Wendungen und dem gewohnten u7nterschwelligen Humor, sowie sehr guter Schauspieler!
Vorerst ist abschließend zu sagen, dass diese Staffel mehr ein Geschenk an die Fans der Serie darstellt, da lange auf der Kippe stand ob sie überhaupt gedreht und ausgestrahlt wird, für Fans lohnt sie sich alle mal, neueinsteiger sollten sich dringend die vorherigen Staffeln (mindestens ab 3x11 (tod von Carter/beginn der Samaritan Storryline) ansehen.

Sobald die letzten 3 Folgen gelaufen sind, werde ich diese rezession gar ergänzen, ich bin mir aber sicher, dass die Serie ein gebührendes Ende Finden wird.

Spoiler- Auf eigene Gefahr weiterlesen
.
.
.
.
.

-Spoiler 1: Shaw lebt natürlich noch, ihre geschichte wird nebenbei erzählt, bis sie in Folge 9 mit dem Hauptstrang zusammenläuft
-Spoiler 2: Beziehung von Shaw und Root ;)
-Spoiler 3: Harold ändert aufgrund diverser Vorkommnisse seine Prinzipien
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 5, 2016 2:23 PM MEST


Xbox One - Elite Controller Wireless
Xbox One - Elite Controller Wireless
Preis: EUR 128,70

55 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Elite Controller in Perfektion, 4. November 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zusammenfassung:
Der Xbox One Elite Controller ist ein Gamepad bei dem nicht viele Wünsche offen bleiben, trotz des hohen Preises, liefert er eine wirklich gute Leistung. Der Controller liefert eine Grandiose Haptik und Verarbeitung, schier endlose Möglichkeiten zur Individualisierung und bietet auch im Spiel durch sein perfektes Finetuning an den Elementen den ein oder anderen Vorteil, wobei er nicht für einen "Cheater-Controller", wie beispielsweise Rapidfire Modifikationen gehalten werden sollte, es ist vielmehr die Perfektion des Standard Controllers. Kleine Kritikpunkte sind das fehlende Play&Charge Kit, sowie die ungewohnte Bedienung mit den Paddles. Dem gegenüber steht eine solide Verarbeitung, perfektes Design und die Möglichkeit endlich mit dem Controller zu Spielen, den sich schon viele gewünscht hatten und von dem man so schnell nicht wieder die Finger lassen will ;)

---Updates---
Nr. 3: Nach nicht einmal einem Jahr gelegentlicher Nutzung, hat die Klinkenbuchse den Geist aufgegeben, für ein Gerät in dieser Preisklasse absolut inakzeptabel! Natürlich kann es sein, dass dich ein "Montagsgerät" erhalten habe, trotzdem gibt es dafür einen Stern Abzug, zumal sich die Oberfläche nun wirklich sichtbar abgenutzt und verkratzt hat, sodass der Controller nicht mehr so schön ist, hier sollte Microsoft in Zukunft nachbessern! Großes lob, Amazon tauscht mir den Controller aus!

Nr. 2: Mittlerweile ist der rechte Ministick etwas locker geworden (lässt sich heben und senden, wie bei einem normalen Controller) an und für sich kein Problem, allerdings erwarte ich bei dem Preis etwas mehr Qualität... Sollte der Ministick weitere Probleme bereiten oder gar kaputt gehen, werde ich das hier noch ergänzen!

Nr. 1:
Die von mir zunächst befürchtete Abnutzung der Oberfläche bleibt bislang nach gut 6 Monaten aus, jedoch ist festzustellen, dass die Oberfläche sehr Schmutzanfällig ist, sodass z.B. spuren von Schweiß an den Händen sichtbar bleiben.

Im Folgenden sind alles Details aufgelistet:

Lieferumfang:
Der Controller wird in einem etwa doppelt so großen Karton geliefert, wie der Normale Xbox One Controller, Grund dafür ist wohl das Mitgelieferte Hardcase, in dem der Controller aufbewahrt werden kann, darin befinden sich neben dem Controller auch noch das Optionale Zubehör, wie das klassische D-Pad, Halterungen in denen die Paddles verstaut werden können und die alternativen Joysticks. Daneben befinden sich noch die obligatorischen Anleitungen, 2 AA Batterien sowie ein recht langes und hochwertig wirkendes USB Kabel. Erster kritikpunkt hier, ist dass Microsoft wenn sowieso schon die Kabel beiliegen, eigentlich auch hätte ein Play and Carge Kit hätte mitliefern können, was bei dem hohen Preis sicherlich nicht zu viel verlangt wäre. Nun gut, es ist jetzt so, der Controller kann ja auch mit normalen Akkus betrieben werden.
Fazit: 4 von 5 Sternen für den Lieferumfang.

Erster Eindruck und Haptik:
Der Controller ist mit 368g rund 90 Gramm schwerer als der Normale, was man auch deutlich merkt, wenn man diesen in der Hand hällt. Die Verarbeitung des Elite Controller ist wesentlich wertiger als die des Standardmodells. Die Schultertasten, das D-Pas und die Paddles, sowie Triger sind aus silbernen Metall. An den Griffflächen befindet sich nun ein sehr griffiges, gummiartiges Material, welches sich in der Hand sehr gut anfühlt. Der Controller ist außer den Metall Applikationen komplett in mattem Schwarz gehalten, welches aber wohl anfällig für Kratzer sein dürfte (Dazu werde ich mich in einigen Wochen nochmal äußern). Mir Persönlich gefällt besonders, dass auch die ABXY-Tasten nun schwarz sind, was ein sehr stimmiges Bild ergibt. Was gegenüber dem normalen Controller noch auffällig ist, ist dass die Trigger gedämpft sind, und dadurch einen weit wertigeren Eindruck ergeben!
Fazit: 5 von 5 Sternen für die Haptik.

Individualisierungsmöglichkeiten:
Vorne weg, hiermit sind die Einstellungsmöglichkeiten gemeint, welche an der Xbox über die App vorgenommen werden können.
Die Einstellungsmöglichkeiten muten zuerst schier unendlich an, so ist es zum Beispiel möglich für die Trigger Totzonen einzustellen in denen diese nicht reagieren, das verhalten der Joysticks kann nach eigenen Vorlieben verändert werden und sogar die stäre der Vibration und Beleuchtung des Xbox Buttons lassen sich Personalisieren! Zugegeben, für viele Spieler sind diese Möglichkeiten sicherlich zu viel des guten, aber die Freiheit zu haben, alles zu verändern, ist hervorragend! Was dem normalen Spieler wahrscheinlich am meisten nutzen bringt, ist die Möglichkeit die Tastenbelegung individuell verändern zu können, so kann den Paddles jeweils eine Taste zugeordnet werden, was sehr nützlich sein kann, um die Finger im spiel nicht von den Sticks zu nehmen (dies ist allerdings sehr ungewohnt, dazu folgt in kürze mehr unter Gameplay). Neben den Paddles, lassen sich jedoch auch die Funktionen der normalen Tasten verändern, wer also schon immer mal die Funktion der A Taste auf der Y Taste wollte, kann dies nun so einstellen! Als ob dies nicht genug ist, lässt sich noch ein zweites Profil auf dem Controller einstellen, welches andere Personalisierungen aufweist, dies ist vor allem bei Unterschiedlichen spielen sehr nützlich. Die Profile lassen sich über den Schalter auf der Vorderseite auswählen.
Fazit: 5 von 5 Sternen, für die Individualisierungsmöglichkeiten!

Einstellungsmöglichkeiten am Controller:
Neben der Systeminternen Individualisierung lässt sich auch der Controller gut nach eigenen Wünschen anpassen, so lassen sich die Ministicks austauschen, beiliegen neben den normalen, verlängerte, welche für mache Spielen besonders für Shooter interessant sind, da diese schnellere Reaktionen erlauben, jedoch schwieriger zu bedienen sind und Pilsförmige, also oben nach außen abgerundete Sticks, in normaler Länge, welche etwas an die Sticks vom PS3 Controller erinnern, jedoch deutlich geringeren Radius haben als die des PS3 Controllers. Die Paddles lassen sich leicht entfernen und wieder anklicken, wobei ich etwas sorge habe, das früher oder später einer verloren gehen könnte, was allerdings weniger am Controller liegt ;). Ein ziemlich cooles Feature ist die Möglichkeit die tiefe der Trigger um die Hälfte zu verringern, was vor allem bei Shootern wie Halo, vor allem im SWAT-Modus sinn macht, da sie etwas eher auslösen als normale Controller. Um dies einzustellen reicht das umlegen der Schalter an der Rückseite, beide lassen sich unabhängig voneinander einstellen. Der Sinn des neuen D-Pads erschließt sich mir persönlich noch nicht ganz, macht allerdings angeblich bei Beat-'em-ups Sinn.
Besonders schön ist, das alle Teile Magnetisch befestigt sind, wodurch es keine Abnutzung entsteht, die Teile können also beliebig oft ausgetauscht werden. Die Befestigung hält seht gut, sogar die etwas Locker anmutenden Paddles halten im normalen gebrauch Problemlos ohne abzufallen.
Fazit Einstellungsmöglichkeiten am Controller: 5 von 5 Sternen.

Gameplay (vorläufig):
Nach einigen Runden Halo 5 ist zu sagen, das Gaming mit dem Controller ist Traumhaft, Das Finetuning an den Triggern macht sich zum Beispiel direkt bemerkbar. Sofern man jedoch die Paddles benutzt, muss man sich schon sehr umgewöhnen. Nun haben also die bisher Arbeitslosen Mittel und Ringfingen beim Zocken eine Aufgabe, welche doch gewisse Schwierigkeiten mit sich bringt. Zum einen, muss man sich natürlich an die Tastenbelegung gewöhnen: "Auf welchem Paddle liegt nun welche Taste?". Daneben ist es auch ein Problem, dass man schon allein auch Gewohnheit immer wieder dazu neigt doch die eigentlichen Tasten mit dem Daumen anzusteuern, was dem Ganzen Lernprozess auch wieder Contra produktiv entgegensteht. Zu guter Letzt bringen die Paddles auch das Problem mit sich, das sie zumindest im Ruhezustand, also im Menü, etc. häufig versehentlich angeklickt werden, und natürlich auch dort ihre Funktion erfüllen und dann möglicherweise versehentlich eine Seite geöffnet wird, auf die man eigentlich nicht möchte. Natürlich lässt sich die Funktion der Paddles per Doppeltdruck auf die "Verbinden" Taste sofort deaktivieren und wieder Aktivieren, was aber auf Dauer auch umständlich sein kann. Als Fazit bleibt vorerst zu sagen, der Controller macht Spaß, liefert gewisse Vorteile, bringt aber auch eine gewisse Aufgabe mit sich, wenn man alle Vorteile konsequent nutzten möchte.
Zu diesem Punkt werde ich mich in einigen Tagen nochmals äußern, wenn ich ein paar mehr Eindrücke damit gewonnen habe!
Vorläufiges Fazit: 4.5 von 5 Sternen für das Gameplay.

Nun stellt sich noch die Frage, ist es nun ein "Cheater-Controller", der einem Spieler Vorteile gegenüber anderen verschafft?
Und diese Frage kann ich persönlich mit nein beantworten! Selbstverständlich liefert der Controller einige minimale Vorteile andern gegenüber, aber so ist das nunmal, es ist nicht der einzige Controller auf dem Markt und es gibt auch viele Lizenzprodukte, für die Xbox, vor allem in den USA, welche ähnliches Finetuning mit sich bringen, und am PC geht die Preisspanne und Funktionsbreite der Gamingmäuse auch weit auseinander. Mit den allgemeinen Rapidfire und Autoaiming Controllern, hat der Exlite Controller wenig gemein, er ist eher ein Finetuning, welches den Standard Controller an der ein oder anderen Stelle noch verbessert. Deshalb bleit zu sagen, der Controller ist vor allem was Wertigkeit und Spielgefühl anbetrifft besser als das Standard Modell, jedoch bleibt es trotzdem immernoch ein normaler Controller mit dem man gerne Spielt!

Abschließend bleit die Frage nach der Kaufempfehlung, diese kann ich zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht mit finaler Meinung aussprechen, zumal ich auch bei den derzeit horrenden Preisen von über 200€ stark rate abzuwarten, jedoch ist der Kauf, auch für 150€ durchaus zu empfehlen, jedoch vielleicht eher für regelmäßige Spieler, als für Gelegenheitsspieler, wobei man meiner Meinung nach auch als nicht Core Gamer durchaus seinen spaß mit dem neuen Controller haben wird!

Nochmal in aller Kürze die Argumente Für und Gegen den Elite Controller:
Pro:
+Perfektes Finetuning
+Komplette Personalisierungsmöglichkeiten
+Gute Haptik
+Sehr gute Verarbeitung
+Ansprechendes Design

Neutral:
>Gewöhnungsbedürftiges Gameplay

Contra:
-Sehr hoher Preis
-Fehlendes Play&Charge Kit
-Hoher Verlust im Schadensfall

Weitere Fragen können gerne jederzeit in den Kommentaren gestellt werden, ich versuche diese Zeitnah zu beantworten!
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 12, 2016 7:32 AM MEST


Handverkorker - Verkorker für Weinflaschen, Korkmaschine, Weinverkorker
Handverkorker - Verkorker für Weinflaschen, Korkmaschine, Weinverkorker
Wird angeboten von --- Dr. Richter Premiumdestillen ---
Preis: EUR 19,50

4.0 von 5 Sternen Tut seinen Zweck, 31. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach den vorangegangen schlechten Bewertungen war ich sehr skeptisch was diesen Verkorker betrifft, da trotzdem schnell einer her musste, und mir für eine geringe Menge an zu verkorkenden Flaschen (ca. 100) die Anschaffung eines Standverkorkers zu unrentabel erschien, habe ich trotzdem diesen Verkorker bestellt. Und ich muss sagen, er tut was er soll! Die Flaschen sind schnell zu verkorken, halten und es ist auch nichts schief gegangen. Einzig braucht es anfangs etwas Übung, beim aufsetzen, den richtigen Winkel und Halt zu finden. Einen Stern abzug gibt es von mit trotzdem, da die Korken wirklich sehr weit in die Flasche geschossen werden, ca. einen halben cm zu tief, was Optisch natpürlich nicht das schönste Bild ergibt. Auch bleibt der Abdruck des Verkorkers auf dem Korken zurück. Für den Hobbygebrauch ist er allerdings trotzdem uneingeschränkt zu Empfehlen!


Xbox One Digital TV Tuner
Xbox One Digital TV Tuner
Wird angeboten von ImLaden
Preis: EUR 20,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Von weniger sinnvoll bis Katastrophe, mit einem Großen Problem, 28. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Xbox One Digital TV Tuner (Zubehör)
Das Gerät kommt in der Xbox One Typischen Verpackung, es ist sehr klein, sodass der verdacht nahe liegt, dass die komplette Arbeit eigentlich in der Xbox abläuft und das gerät nur ein Adapter ist, das Kabelsignal in die Box zu bringen...

Zunächst, was ist Positiv an dem Gerät?
Da wäre eigentlich nur die Möglichkeit zu nennen, das Live Programm auf Smart Glass Gerät (in meinem Fall Surface Pro) zu streamen und das Programm anzuhalten, wobei des anhalten auch nur für 30 Minuten funktioniert, es ist also nicht möglich komplette Sendungen aufzunehmen um sie später anzusehen. Das streaming ist sehr stark abhängig von der Internetgeschwindigkeit, bei meiner 6000er Leitung funktioniert es mit ca. 3 Sekunden Verzögerung auf mittlerer Qualität relativ gut.
Die Bildqualität des Fernsehens ist für nicht HD Programm wirklich sehr gut.

Jetzt kommen aber die Wirklichen Nachteile, und da fängt es schon bei der Einrichtung und dem Sendersuchlauf an, es kommen nämlich bei jedem Suchlauf unterschiedliche Ergebnisse raus, sodass es einige versuche braucht um überhaupt alle Sender angezeigt zu bekommen. Ein wirkliches Problem ist auch das Umschalten, via Controller funktioniert das nicht sofort, sondern nur durch suchen in der liste mit dem Ministick und bestätigen mit A, was ein Problem ist, ist natürlich das sich der Controller nach einiger zeit automatisch ausschaltet.
Auch die Senderliste lässt sich scheinbar nicht umändern, es lässt sich lediglich eine Favoritenliste anlegen, bei der sich jedoch auch die Reihenfolge der Sender nicht ändern lässt.
Das der Funktionsumfang ist auch sehr stark eingeschränkt, so gibt es zum Beispiel keinen Teletext. Auch gibt es keine Möglichkeit HD Programme mit dem Tuner anzusehen.

Das wirkliche Problem ist aber Folgendes: ES GIBT NUR EINEN EINGANG!!!
So ist es also sofern man keinen Reciever vorschaltet NICHT mehr möglich mit ausgeschalteter Konsole Fernzusehen, ohne jedes mal das Kabel umzustecken. Dies ist auch nicht unproblematisch da der energieverbrauch der XBox auch nicht gerade niedrig ist ;).

Abschließend ist zu sagen, dass sich der TV Tuner wirklich nur für Leute nützlich ist die die Spielerei einmal ausprobieren wollen oder ihr Live Fernsehen auf dem Computer parallel zum Spielen oder unterwegs zu sehen, für alle anderen ist stark anzuraten einen PVR-Ready Reciever zu benutzen und diesen per HDMI an die Xbox anzuschließen, womit sich für ca. 30€ mehr außer dem streaming wirklich alle Features genauso nutzen lassen und man mehr Möglichkeiten damit hat.

Ich werde die Rezession in kürze noch ergänzen, sollten sich noch weitere eindrücke ergeben.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 30, 2014 6:41 PM CET


Person of Interest - Staffel 3 [Blu-ray]
Person of Interest - Staffel 3 [Blu-ray]
DVD ~ James Caviezel
Preis: EUR 19,99

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die bisher besste Staffel, vollgepackt mit Highlights!, 28. Oktober 2014
Kurz vorweg, dies ist meine erste Rezession zu einer Serie, da so etwas immer schwierig objektiv zu bewerten ist:

Die Staffel schließt nahtlos an das Ende der zweiten Staffel an, und auch die Handlung wird zunächst hintergründig fortgesetzt. Zur Mitte der Staffel ergibt sich bereits das erste große Highlight mit der Geschichte um HR, die eigentlich schon fast die Ausmaße eines Staffelfinales über einige Folgen hinweg annimmt. Danach geht er erst einmal ruhig weiter und spitzt die Geschichte weiter bist zum Finale, das sich eigentlich über 3 Folgen hinweg erstreckt zu. In eben diesen Folgen steht die Geschichte im Vordergrund und es geht weniger um die eigentlichen "Persons of Interest" sondern viel mehr was mit den Hauptcharakteren passiert.
Wer sich diese Staffel ansieht, wird zahlreichte spannende und Action geladene aber auch teils witzige Momente erleben. Es sind zahlreiche "alte Bekannte" wieder anzutreffen und es werden sich einige überraschende Wendungen ergeben. Auch die Rückblenden in die Vergangenheit der Protagonisten sind weiterhin enthalten und kommen auch häufiger vor als in den vergangenen Staffeln, was die die ganze Serie mit einer tiefgründigen Story ausstattet, auch eine ganze Folge spielt fast nur in der Vergangenheit und räumt einige Fragen aus.
Meiner Meinung nach, handelt es sich um die bisher beste Staffel Person of Interest, bei der man immer, am besten sofort wissen will, wie es in der nächsten Folge weitergeht. Einigen Fans wird wohl die Abkehr vom Einzelfolgenstil der ersten und größtenteils zweiten Staffel, mit in sich abgeschlossenen Folgen nicht gefallen, jedoch kommen auch solche weiterhin häufig vor und als kleiner Trost für diese Fans sei gesagt, das Person of Interest ab der vierten Staffel wieder dahin zurückkehrt.

Alles in allem ist eine klare Kaufempfehlung für Fans der Serie aber auch für Neueinsteiger auszusprechen!


Nokia Lumia 630 Single-SIM Smartphone (4,5 Zoll (11,4 cm) Touch-Display, 8 GB Speicher, Windows 8.1) schwarz
Nokia Lumia 630 Single-SIM Smartphone (4,5 Zoll (11,4 cm) Touch-Display, 8 GB Speicher, Windows 8.1) schwarz
Wird angeboten von Haarcouture alle Preise inkl.19% MwSt.
Preis: EUR 126,95

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einsteigersmartphone das Begeistert, 21. August 2014
Mein erster Eindruck vom Lumia 630 war gut. Das Handy kommt in einem kleinen, dünnen minimalistisch gehaltenen Karton mit Pappschuber an, darin enthalten sind Handy, Ladekabel und Kurzanleitung. Leider fehlt ein Headset, was aber in dieser Preisklasse wohl gängig ist. Das Einrichten klappt sehr einfach, man kann die komplette Rückseite des Geräts öffnen, und direkt Akku einlegen und entfernen. Die Schale hält fest und wackelt kein bisschen. Beim öffnen verlangt die stabile Rückseite allerdings etwas Übung, sodass man sie unter umständen nicht glech beim ersten Versuch geöffnet bekommt. Allgemein liegt das Gerät wunderbar in der Hand, es ist relativ dünn und leicht. Das Design ist sehr ansprechend und etwas kantiger als bei den bisherigen Lumia Modellen gehalten.
Bei der ersten Inbetriebnahme klappt alles gut, die Führung durch die Einrichtung des Geräts ist klar und einfach gehalten, jedoch ist mir ein Problem aufgefallen, das schon seit Windows Phone 8 existiert, sofern Datum und Uhrzeit nicht korrekt eingestellt sind, klappt das anmelden des Microsoft Accounts nicht, nachdem ich den Grund für den Fehler gefunden hatte, funktionierte alles super! Ich konnte sofort Apps installieren und meine Mails synchronisieren.
Im Alltag kann sich das Lumia 630 als Einsteigermodell auch durchaus behaupten, die Akkulaufzeit ist in Ordnung, ich komme bei normaler Handynutzung locker über den Tag. Unterwegs macht das 630 aber dank Nokia Music am meisten Spaß, ich kann kostenlos so viel Musik hören wie ich will und diese sogar über W-LAN auf das Handy laden und offline verfügbar machen, dass ist besonders gut, da mein Datenvolumen mit 300 MB durchaus begrenzt ist. Auch Facebook, Whats App und Spiele funktionieren klasse unterwegs.
Was mir bei dem Handy leider als einziges wirklich negativ aufgefallen ist, ist das Display, dieses hat zwar die selbe Auflösung wie beispielsweise das Lumia 820, ist jedoch aufgrund der Pixelverteilung weit unangenehmer anzusehen und das Bild wirkt zwischendurch sehr streifig. Mit der Zeit fällt dieser Nachteil nicht mehr so sehr auf, und aufgrund der wirklich guten Preises des 630 ist dieser Mangel durchaus zu verschmerzen, einzig bei Spielen und Videos mindert es etwas den Spaß.
Das System Windows Phone 8.1 dagegen ist jedoch wirklich genial, es ist mittlerweile stark ausgereift und kein Vergleich mehr mit Windows Phone 7, dass auf meinem ersten Smartphone lief. Die Oberfläche ist schön Personalisierbar, ich habe alle wichtigen Apps und Funktionen auf dem Startscreen und sollte einmal etwas fehlen, kann ich einfach nach rechts in die Appliste schauen. Im Benachrichtigungscenter sind alle wichtigen Einstellungen schnell zu ändern und ich bekomme alle Neuigkeiten, wie Beispielsweise SMS und Facebooknachrichten angezeigt.
Die Kamera ist aufgrund des fehlenden Auslösers und Blitzes etwas eingeschränkt, mach aber Tagsüber unterwegs echt gute Schnappschüsse, auch die Videoqualität ist ordentlich. Die Lautsprecher alerdings sind wirklich gut, sie machen einen recht guten Sound und die maximale Lautstärke ist riesig, so dass man durchaus auch einen ganzen Raum damit beschallen kann, vor allem in Kombination mit Nokia Music ;).
Alles in allem bin ich von dem Lumia 630 begeistert, vor allem da es bei einem guten Preis top Leistung bietet.


Seite: 1 | 2 | 3