Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic longss17
Profil für Heiko Marqurdt > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Heiko Marqurdt
Top-Rezensenten Rang: 1.186.302
Hilfreiche Bewertungen: 51

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Heiko Marqurdt "badbone" (monheim)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Okapi Okapi KO9070 Keyring-Lock-Messer
Okapi Okapi KO9070 Keyring-Lock-Messer
Wird angeboten von AndTheKnife
Preis: EUR 17,50

1.0 von 5 Sternen Nicht das Geld wert, Finger weg von dem Schrott., 17. Juli 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sehr schlechte Qualität. Stumpfe Klinge mit Riefen. Holzgriff und intarsien sehr schlecht verarbeitet. Einfach nur Müll und Schrott. Das Messer ist das Geld nicht Wert und eine Schande für dieses alte Traditionelle Messer aus dem Hause Gerling. So etwas wäre seinerzeit niemals über die Solinger Stadgrenze gekommen. Dann lieber das Kudu von Cold Steel.


Kmise Belcat 2 Band Equalizer Ukulele EQ Chromatic Tuner Vorverstärker Piezo Tonabnehmer für Akustikgitarre UK-300T 1 Satz
Kmise Belcat 2 Band Equalizer Ukulele EQ Chromatic Tuner Vorverstärker Piezo Tonabnehmer für Akustikgitarre UK-300T 1 Satz
Wird angeboten von kmiseuk
Preis: EUR 14,88

5.0 von 5 Sternen Great Stuff, fast shipment, 20. Oktober 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
i used it for an Palatino Electric Upright Bass instead the OEM-EQ. It works very good. Fast shipment. Very Pleased


Synne, die Sünderin: und andere Erzählungen
Synne, die Sünderin: und andere Erzählungen
von Susanne Nitsch
  Taschenbuch
Preis: EUR 16,90

5.0 von 5 Sternen Gut gemacht Susanne!, 5. Dezember 2011
Endlich mal kein Krimi der in den Rahmen Mittelalter gepresst wurde, endlich mal kein Roman über selbstwusste Frauen die mit modernen Einstellungen den tapferen Rittersmann erobern. Endlich mal kein Historischer Roman dessen Handlung und Protagonisten eher in die Neuzeit gepasst hätte.
Sehr schön beschrieben, jenseits aller Klischees, wie das Leben der einfachen Leute (vor allen Dingen Frauen) im Spätmittelalter war. Gut recherchiert. Wohltuend bei all dem Schrott der sich mittlerweile im Genre der Mittelalterlichen Romane stapelt.
Der Roman hat mich an die Farben des Jahres erinnert.
Ich hoffe bald wieder etwas von Dir zu lesen!


Das zweite Leben
Das zweite Leben
von Günter Krieger
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 10,99

3.0 von 5 Sternen Unrealistische Darstellung!, 23. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Das zweite Leben (Gebundene Ausgabe)
Ein eher durchschnittlicher Roman, der wieder einmal mehr das Leben im Mittelalter romantisiert.
Laut dem Autor haben sich alle Lieb, es gibt nur Liebeshochzeiten, Frauen sind Stark und Selbstbewußt und mal wieder das übliche: Protagonist wird von einem coolen, modern eingestellten Addeligen gefördert. Selbstverständlich ist auch der Protagonist ein ausgezeichneter Kämpfer und böse tauchen mal kurz auf, verschwinden aber ganz schnell aus der Handlung wenn es haarig wird um später mal wieder aufzutauchen und dann für immer sang und klanglos zu verschwinden.

Die Geschichte hätte auch gut bzw eher in die heutige Zeit gepasst, es werden die Charakteren wie modern denkende, handelnde Menschen Dargestellt. Insofern passt es nicht wenn der Roman zur Zeit der Worringer Kämpfe spielt. Wer sich nur ein wenig mit Mittelalterlicher Geschichte befasst wird feststellen das das alles hinkt.

Ein wenig mehr Authetizität hätte dem Roman gut getan. So ist es mal wieder ein Historischer Roman wo das Historische nur auf dem Buchrücken steht und eine Begebenheit aus der Geschichte als Aufhänger benutzt wird. Zeitweise hatte ich in der Tat das Gefühl auf einem dieser Mittelaltermärkte bzw Histotainmentveranstaltungen zu sein. Alles viel zu romantisch und viel zu viel heile Welt! "Gähn"!

Ergo: Nix neues, normaler Durchschnitt!! Schade,
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 30, 2011 4:08 PM CET


Teddy-Girl: Ein Rockabillymärchen
Teddy-Girl: Ein Rockabillymärchen
von Simone Bouvier
  Taschenbuch
Preis: EUR 18,90

5.0 von 5 Sternen Oh Mann..., 9. Juli 2010
...was für ein tolles Buch. Bin auch schon seit den frühen 80ern in der Szene dabei und habe beim lesen des Buches wieder viele Bekannte Gesichter "gesehen". Simone, das haste toll gemacht. Es wäre toll gewesen wenn ein paar Bilder dabei gewesen wären.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 14, 2010 2:04 PM MEST


Kreuzblume: Historischer Roman
Kreuzblume: Historischer Roman
von Andrea Schacht
  Taschenbuch

6 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Mal wieder ein typischer....., 12. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Kreuzblume: Historischer Roman (Taschenbuch)
...Andrea Schacht Roman. Rosrot gefärbt mit tapferer Hauptdarstellerin. Mal wieder ihre Katzen untergebracht. Stereotype Figuren: Gute Frauen Blond und gelockt, böse Frauen rothaarig., gute Männer schwarzhaarig, böse Männer: Glatze >;o)! Und selbst im tiefsten Elendsind alle Happy, glücklich, humorvoll und sexy.

Irgendwie alles typisch Andrea Schscht und alles schon einmal mit anderen Namen in den Hauptrollen gelesen.

Die angebliche Gefährliche Suche nach den Plänen für den Dom sind ein laues lüftchen und kaum kommt mal ein bischen Gefahr auf wendet sich nach ein paar Seiten alles zum guten.

Unglaublich wie übertrieben in diesem Roman Einigkeit, Freiheit und Brüderlichkeit ausgeschöpft wurde. Es war einfach nur langweilig, vorhersehbar und unglaubwürdig.

Es ist irgendwie ein Groschenroman auf 700 Seiten. Die Idee für den Roman war gut, aber was daraus wurde: Thema verfehlt.

Wer immer und überall ein Happy End braucht mag diesen Roman lesen, alle anderen die ein bischen realität haben möchten seien gewarnt.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 19, 2011 9:28 PM CET


Wie lange noch: Roman
Wie lange noch: Roman
von Rainer Schmidt
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,95

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aber Hallo lieber Rainer!, 14. April 2008
Rezension bezieht sich auf: Wie lange noch: Roman (Taschenbuch)
Es wird zwar nicht so genau dargestellt ob Rainer über die Kleinstadt wo er geboren und aufgewachsen ist geschrieben hat, aber da ich aus der gleichen Kleinstadt abstamme und im selben Alter wie die Protagonisten in den frühen 80ern war, kann ich nur sagen: So manche Typen und Orte in diesem Buch kommen mir verdammt bekannt vor. Also so was von bekannt!!!! >;o)

Wer hätte das gedacht das mal einer über uns einen Roman schreibt, aber vieleicht liegt es auch daran das sich so eine Geschichte wie in dem Buch beschrieben immer und überall ereignet hat und ereignen wird. Es werden sich da durchaus viele wiederfinden und erkennen.

Mein Resumee: Knallhart, ehrlich, "Humorvoll" und wahr. Ein wirklich tolles Buch über Angst, Erwachsenwerden,Blut, Liebe, Spaß und Rock and Roll!


Reprobates: Insel der Verdammten
Reprobates: Insel der Verdammten
Wird angeboten von Buecher-Topshop
Preis: EUR 3,59

10 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen So ein Mistspiel!, 7. Oktober 2007
Trotz Patch ist der Start des Spieles ein Zufall, weil es Probleme mit dem Kopierschutz gibt. Es gibt da zwar eine unheimlich "komfortable" Lösung auf der HP des Spieles, aber diesen Aufwand zu betreiben sehe ich nicht ein für ein Spiel das mich 40 Euro gekostet hat. Leider kann man diese Mängel ja nur dann sehen wenn man dieses K***Spiel installiert hat und entsprechende Siegel und Folien entfernt sind. Also kann ich diesen Schrott noch nicht einmal umtauschen.

Wenn das Spiel dann mal läuft, ist es die reinste Schneckenpost sei es der lahme Protagonist oder der ruckende Mauszeiger oder die zuckelnden Videos (trotz minimalster einstellungen im Setup. 15 Minuten habe ich es ausgehalten, dann war es das.

Allerdings finde ich die Systemanforderungen für ein Point n Click unverschämt, was sollen noch feinerer Sandgrfaiken und noh detailliertere Bartstopeln, wenn das Teil ohnehin nicht vernünftig läuft?
Ich weis nicht was bei den Programmierern war, aber wer Dark Mirror und NIBIRU produziert hat kann doch nicht für so einen Schrott verantwortlich sein!

Das Spiel das ich jedenfalls hier habe fliegt in den Müll, denn verkaufen bringe ich nicht über das Herz, das kann ich mit meinem Gewissen nicht vereinbaren.


Männersachen (New Version mit Frauen regier'n die Welt)
Männersachen (New Version mit Frauen regier'n die Welt)
Wird angeboten von GMFT
Preis: EUR 14,99

2 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Neo Swing? Old Swing?, 12. Mai 2007
Deutscher Swing, warum nicht. Auch wenn es dann doch Textmäßig ein wenig einseitig und wenig abwechslungsreich ist, gefällt mir die Musikalische Interpretation recht gut. Die Musiker sind wirklich klasse. Rockt leider nicht so schön wie andere Neo Swing Bands ala The Cherry Poppin Daddys oder Brian Setzer Orchestra, da hätte man(n) doch ein wenig mehr draus machen können. Dennoch annehmbar und für den Grand Prix eine gute Wahl!


Clock Tower 3
Clock Tower 3

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nervig und Spannend, 10. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Clock Tower 3 (Videospiel)
Vor einigen Jahren habe ich Clock Tower 1 gespielt, durch zufall habe ich hier Clock Tower 3 entdeckt und mich daran erinnert das Clock ower damals zwar ätzend präsentiert aber spannend zu spielen war.

Nachdem ich den die Rezensionen gelesen habe, war ich auf einiges gefasst. Zur Zeit hänge ich am Endgegener und muss sagen das das der schwierigste Boss meiner ganzen Videospielkarriere ist und ich glaube das ich aufgeben werde. Es ist schon ätzend laufend einen auf den Keks zu bekommen, weil der andere die größten Vorteile hat.

Bis dahin war das Spiel sehr spannend, verfügt aber über nervige Gegner. Die Zwischengegner sind Teilweise mit viel geduld und Glück alle zu schaffen. Der Sound und die Atmosphäre ist genial, die Grafik ist gut.

Die größte Schwierigkeit sind meines erachtens nicht unbedingt die popeligen "Waffen" und spärlichen Items sondern das die gute Frau Ewigkeiten braucht sich mal wieder zu erheben wenn die der böse Bube umgehauen hat. In den meisten Fällen kann man die Situation abschenken und lässt sich lieber gleich KO knüppeln, zerstückeln oder zerstampfen. Denn spätestens dann wenn sich die Dame erhoben hat bekommt man noch mal einen eingeschenkt und verfällt dann in Panik...was dann ebenfalls im niederknüppeln, zerstückeln usw endet. Nach einigen solcher Situationen wo ich froh war ein Ersatzpad zu haben, da das erste auf dem Boden zgeknüppelt, zerschmettert und zertrümmert wurde.

Die Spielzeit die ich bis zum Endboss hatte waren, dank der popeligen Rätsel und der relativ häufigen Speicherpunkte, 9h 30 min Stunden. Wobei die Spielzeit nicht durch große Orte entstand sondern durch die Kämpfe mit den Zwischengegnern, die mir die meiste Geduld und Zeit abverlangt haben. Wobei Gegner 1 und Gegner 4 (den gab es in doppelter Ausführung) die leichtesten waren.

Fazit ein Spannendes Spiel, aber nix für Leute die leicht die Lust verlieren, weil sich nur schwer Erfolgserlebnisse einstellen.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 13, 2013 11:32 AM MEST


Seite: 1 | 2 | 3