Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More Sommerschlussverkauf Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Wolf E. Matzker > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Wolf E. Matzker
Top-Rezensenten Rang: 3.534
Hilfreiche Bewertungen: 513

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Wolf E. Matzker

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
pixel
Odyssee
Odyssee
von Homer
  Audio CD
Preis: EUR 18,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hörbuch von Christian Brückner - eine besondere Stimme für Homer, 6. Juli 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Odyssee (Audio CD)
Bei einem Hörbuch geht es vor allem um die Stimme des Sprechers, in diesem Fall die von Christian Brückner. Was einige andere Rezensionen hier zu suchen haben, ist mir nicht klar. Wir wissen nicht, wie Homer seinen Text gesprochen, bzw. gesungen hat. Die besondere Schwingung der Stimme von Christian Brückner scheint mir für Homer durchaus passend zu sein. Seine etwas brüchige, heisere, spröde, aber auch einfühlsame, als würde sie die ganze Tragik des Daseins verstehen, und magisch beschwörende Stimme lässt in allem eine tiefere Bedeutung aufscheinen. So wird ein uralter Text richtig lebendig. Auch die neuere Übersetzung von Kurt Steinmann trägt gut zum Verständnis und Nachvollzug der Geschichte bei!

Also stellen wir uns einfach mal vor, HOMER persönlich würde uns seinen Gesang vorlesen.


Runen: Zauberzeichen der Germanen
Runen: Zauberzeichen der Germanen
von Christopher Weidner
  Broschiert
Preis: EUR 9,95

4.0 von 5 Sternen Das Wesentliche über die Runen, 4. Juni 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses eher kleinformatige, handliche Buch ist sehr ästhetisch und übersichtlich gestaltet. Es bietet dem Leser die wesentlichen Informationen zu den einzelnen Runen.
Unklar ist mir allerdings, warum der Verlag es versäumt hat, über den Autor zu informieren. Bei den vielen Illustrationen fehlt eigentlich nur ein Foto des Autors und einige Informationen zu seiner Person.
Auf jeden Fall ist das Buch empfehlenswert für alle, die sich klar und übersichtlich informieren möchten.


Freude der Liebe: Das apostolische Schreiben für die Familien
Freude der Liebe: Das apostolische Schreiben für die Familien
von Papst Franziskus
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 7,95

5.0 von 5 Sternen die Botschaft der heilenden Barmherzigkeit, 28. April 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach meiner Einschätzung möchte uns Papst Franziskus dazu auffordern, mit dem Thema Sexualität und Liebe achtsam, behutsam und würdevoll umzugehen. Auch auf die Entfaltung des menschlichen Bewusstseins weist er uns hin.
Wer eine Botschaft im Sinne eines egoistisch geprägten "anything goes" erwartet, ist hier logischerweise völlig falsch. Das ist ja leider die gängige Meinung vieler Menschen auf der Erde. Um so erfreulicher ist es, dass Papst Franziskus uns auf die eigentlich humanen Werte von Achtsamkeit, Achtung der Würde des anderen Menschen, Wertschätzung tiefer, heiliger Gemeinsamkeit etc. hinweist. Wer Impulse in dieser Hinsicht sucht, dem sei das Buch empfohlen!


Das erleuchtete Gehirn: Mit Schamanismus und Neurowissenschaft das Geheimnis gesunder Zellen entdecken
Das erleuchtete Gehirn: Mit Schamanismus und Neurowissenschaft das Geheimnis gesunder Zellen entdecken
von Alberto Villoldo
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Was ist hier schamanisch?, 31. März 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die neurologischen Erklärungen (der überwiegende Teil des Buches) sind informativ, gut, hilfreich, keine Frage. Es ist auf jeden Fall sinnvoll, darüber informiert zu sein.

Mit Schamanismus, und vor allem mit einem naturverbundenen Schamanismus, hat das Buch allerdings nicht viel zu tun. Um das Gehirn gesund oder gesünder zu machen, werden vor allem acht Nahrungsergänzungsmittel vorgeschlagen. Die Übungen, die "schamanisch" genannt werden, sind aus meiner Sicht allgemeine geistige Übungen, die eher einen mentalen Charakter haben. Da sehe ich leider keinen echten Schamanismus.

Erleuchtung ist ein hoher Zustand des menschlichen Bewusstseins. Ich bezweifel, dass man diesen mit ein paar Nahrungsergänzungsmitteln und einfachen Mentalübungen, die eben, wie der Begriff schon sagt, zu sehr verstandesorientiert sind, erreichen kann. Eher muss man daran sein Leben lang intensiv arbeiten. Vor allem muss man sich geistig und spirituell in vielfältiger Weiser schulen und eine gründliche spirituelle Praxis pflegen! Das verlangt schon einiges, und eben nicht nur ein paar Pillen.

Sein Gehirn wird man sicher, wie seinen Körper, fitter machen können. Ob man aber auch sein genetisches Programm oder karmische Zwänge so leicht und einfach überwinden kann, ist doch eher zu bezweifeln.


Dionysius Areopagita: Schriften, ausgewählt und kommentiert von Gerhard Wehr (Die Mystiker)
Dionysius Areopagita: Schriften, ausgewählt und kommentiert von Gerhard Wehr (Die Mystiker)
von Dionysius Areopagita
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 10,00

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Und alles ist nur dadurch im Sein, dass das Eine ist., 12. Dezember 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Gute und empfehlenswerte Einführung in das Werk von Dionysius Areopagita.

Wir leben heute in einer Zeit, da nichts 'vollkommen" erscheint. Das liegt aber weniger daran, dass es das nicht gibt, sondern eher am Menschen, der nichts Höheres über sich anerkennen will, schon gar nichts Transzendentes.

Das Buch kann uns den Zugang zum 'Vollkommenen" ermöglichen, und zwar auf eine mehr mystisch-philosophische Art und Weise.

"Vollkommen ist das Göttliche nicht bloß, insofern es vollkommen an sich ist und für sich von selbst eingestaltig bestimmt wird, das heißt in jeder Hinsicht ganz und gar das Vollkommenste ist, sondern auch insofern es gemäß seiner alles übertreffenden Vollkommenheit über-vollkommen ist. Es umgrenzt alle Unbegrenzheit; es ist über jede Grenze hin ausgebreitet und wird von keinem Wesen umfasst oder festgehalten, sondern erstreckt sich in seinen unversiegbaren Zuteilungen und unendlichen Einwirkungen auf alles und über alles hin.'(S.114)

'Und auch wir müssen uns durch die Kraft der göttlichen Einheit aus der Vielheit dem Einen zukehren und der Einheit entsprechend die eine ganze Gottheit feiern, nämlich jenes Eine, das Ursache von allem ist.' (S.117)

Bei allem ist immer zu bedenken, dass 'Gott' wirklich transzendent ist. Das gefällt nicht sonderlich in einer Zeit, in der man davon besessen ist, alles beherrschen, kontrollieren und über alles verfügen zu können, und zwar ohne Einschränkungen. Das ist die Hybris des Menschen. Das Heilmittel ist die demütige Verehrung. 'Dem Beispiel des Apostels Paulus nacheifernd, bezeichnet er sich als den Geringsten unter allen anderen Mitarbeiter des Herrn (1 Kor 15,9).' (S.118)

Wer philosophische Texte zur Vollkommenheit Gottes lesen und sich darauf auch einlassen möchte, dem kann ich dieses schöne Buch empfehlen.


Luis Trenker - Der schmale Grat der Wahrheit
Luis Trenker - Der schmale Grat der Wahrheit
DVD ~ Tobias Moretti
Preis: EUR 7,99

9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuschend - und ein falsches Trenker-Bild, 22. November 2015
Ich finde diesen Film über Luis Trenker enttäuschend. Der Film konzentriert sich zu sehr auf die NS-Problematik und die Affäre mit der Leni Riefenstahl. Aber, so frage ich mich, ist das für das Leben von Trenker das Zentrale und Entscheidende gewesen?

Im Mittelpunkt hätte eher seine Filmkunst in Zusammenhang mit seiner Heimat in den Bergen stehen sollen. Für einen Künstler ist seine Kunst, der Weg seiner Kunst das Entscheidende. Dass es für Künstler während der NS-Zeit gewisse Probleme gab, ist faktisch richtig, aber in Hinblick auf die Kunst nicht so zentral. Über die Art und Weise der Trenker-Filme, über deren Stil und Botschaft, erfährt man viel zu wenig. Da hätte ich mir gerne bedeutend mehr gewünscht. So mancher Regisseur scheint sich auch lieber auf Affären zu konzentrieren, schafft damit aber leider ein verzerrtes Bild einer Persönlichkeit.

Nach dem Film habe ich jedenfalls ein ungutes Gefühl und denke, dass ich das Leben Trenkers selbst überprüfen muss, um hoffentlich ein angemessenes Bild dieser Person zu erhalten.


Das verborgene Leben des Waldes.  Ein Jahr Naturbeobachtung
Das verborgene Leben des Waldes. Ein Jahr Naturbeobachtung
von David G. Haskell
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 22,95

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ausführliches Biologiebuch über den Wald, 11. Oktober 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Idee des Autors mit dem Mandala ist gut. Aber wenn man es genau nimmt, dann geht er darüber weit hinaus, indem er das ganze biologische Wissen über den Wald ausbreitet. Auf einem Quadratmeter kann man auch nicht alles entdecken!

Das Buch ist, aus meiner Sicht, vor allem ein biologisches Werk. Damit es nicht ganz so trocken und/oder wissenschaftlich ist oder wirkt, bietet uns der Autor menschliche Vergleiche an. Unbedingt hilfreich und gut finde ich sie jedoch nicht immer.

Bleiben noch die philosophischen Erkenntnisse, die man verstreut im Text findet. Es könnten für meinen Geschmack mehr sein - und es könnten auch mehr Impulse zum wirklichen Nachdenken über Ökologie und die Rolle des Menschen auf der Erde vorhanden sein. Also, nach meiner Einschätzung, kein kritisches Buch, sondern ein Wissenschaftler möchte auf gefällige, ansprechende Weise sein umfangreiches Wissen präsentieren, also nicht nur seine Naturbeobachtungen während eines Jahres.

Wer genaue und ausführliche Beschreibungen über viele Aspekte des Lebens im Wald sucht, für den ist das Buch sicher empfehlenswert. Manches ist interessant, anderes weniger, z.B. die Zecken oder die Mücken. Aber schlussendlich ist alles Teil des Waldes. Wie weit der Autor für den natürlichen, ursprünglichen Wald eintritt, muss jeder Leser selbst entscheiden, wenn er sich durch das lange Buch hindurch gelesen hat.

Am Ende der Naturbeobachtungen während eines Jahres fühlt sich der Autor mit dem Wald einerseits verbunden, andererseits fühlt er eine Distanz, ein Getrenntsein. "Die Welt kreist nicht um mich oder meine Art. Der Urgrund der naturgegebenen Welt liegt an einem Ort, an dessen Erschaffung der Mensch keinen Anteil hat. Das Leben ist größer als wir." (S.297)

Mit Sicherheit wird der Leser nach der Lektüre die Botschaft des genauen Beobachtens verstanden haben und beim nächsten Waldspaziergang beherzigen! Zwei Hinweise gibt uns der Autor im Epilog: keine großen Erwartungen zu haben und ganz konzentriert und aufmerksam zu sein. Dem kann man nur zustimmen!


Der Weg der weißen Wolken: Erlebnisse eines buddhistischen Pilgers in Tibet
Der Weg der weißen Wolken: Erlebnisse eines buddhistischen Pilgers in Tibet
von Lama Anagarika Govinda
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 22,95

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eines der besten Welt-Bücher über den tibetischen Buddhismus, 26. August 2015
Ich kenne dieses Werk von Lama Anagarika Govinda seit nunmehr vierzig Jahren und ich habe es mehrmals gelesen. Ich kenne zahllose Werke über den Buddhismus, viele davon sind eher formal, trocken, abstrakt. Ganz anders das lebendige und wahrlich inspirierende, emotional berührende Werk von Lama Govinda.

Ein Buch eines großen Gelehrten und Visionärs für eine spirituelle Kultur der inneren Freiheit und Erleuchtung.

Das große Verdienst von Lama Govinda besteht darin, dass er westliches und östliches Denken auf einer höheren Ebene zu integrieren vermag. Nichts zuletzt vermittelt er intensiv dem Leser den Geist und das Wesen des tibetischen Buddhismus.

Lama Govinda plädiert in seinem Werk im Grunde für eine spirituelle Kultur der Menschheit. Ein zutiefst humanistisches Anliegen, gerade in einer Zeit, in der alle Dämonen ihr Unwesen treiben, oder, um es buddhistisch zu formulieren, die drei Geistesgifte Gier/Sucht, Hass/Aggression und Ignoranz/Dummheit in historisch nie gekannter Dimension den Menschen beherrschen.

So gesehen, ein sehr aktuelles Buch. Für eine Kultur der Meditation und der Stille, der Weisheit und Harmonie.


Laudato si': Gelobt seist du, mein Herr
Laudato si': Gelobt seist du, mein Herr
von Papst Franziskus
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 6,95

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Humanistischer Appell an die Menschheit, 11. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese Enzyklika von Papst Franziskus richtet sich nicht nur an Katholiken oder Christen, sondern an alle Menschen guten Willens, denen die Zukunft der Menschen und vor allem die Bewahrung der UMWELT am Herzen liegt. In der Schrift werden die negativen Ursachen in den Bereichen von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft sehr klar und deutlich genannt, aber es geht nicht nur darum, sondern um nichts Geringeres als um eine grundsätzliche Wandlung des Bewusstseins und des Handelns, bei der Werte wie Achtung, Mitgefühl, GEMEINWOHL, Bewahrung der Natur, Rücksicht auf Menschen und alle Wesen auf der Erde, Bescheidenheit etc. eine Rolle spielen. Die Perspektive der Ganzheitlichkeit und der Nachhaltigkeit ist für die ganze Menschheit zentral, und deshalb richtet sich diese Schrift auch an alle Menschen.

In dieser Schrift wird das urchristliche Konzept einer Menschheit, die sich gegenseitig als Brüder und Schwestern begreift, auf Wirtschaft, Sozialleben und Ökologie übertragen. Hedonistischer Egoismus, eine allmächtige Technik und Wirtschaft, ein absolutistisch verstandenes Privateigentum können keine heilsame und gesunde Welt schaffen, sondern das kann eben nur eine tiefere Form von Gemeinsamkeit. Die Erde ist "unser gemeinsames Haus"! Jeder Einzelne kann zum Frieden und zur Harmonie beitragen, aber auch das ganze System muss entsprechend ausgerichtet und gestaltet werden. Die Botschaft von Papst Franziskus für eine Welt des GEMEINWOHLS ist klar und deutlich.

Man kann nur hoffen, dass sie möglichst viele zur Kenntnis nehmen, also seine Enzyklika lesen! Wenn man über ein/zwei Wochen täglich einige Abschnitte in ihr liest, dann kann einem dies Inspiration für das eigene Leben und tägliche Handeln vermitteln.

Auch die Gebete am Schluss haben universelle Gültigkeit, denn es geht um den positiven Geist der globalen Gemeinschaft des Lebens, zu der auch Tiere und Pflanzen gehören, also die ganze Schöpfung!

"Allmächtiger Gott,/ der du in der Weite des Alls gegenwärtig bist/ und im kleinsten deiner Geschöpfe,/ der du alles, was existiert,/ mit deiner Zärtlichkeit umschließt,/ gieße uns die Kraft deiner Liebe ein,/ damit wir das Leben und die Schönheit hüten. ... Lehre uns,/ den Wert von allen Dingen zu entdecken/ und voll Bewunderung zu betrachten,/ zu erkennen, dass wir zutiefst verbunden sind/ mit allen Geschöpfen/ auf unserem Weg zu deinem unendlichen Licht." (S.185)

Ich kann die Enzyklika nur jedem wärmstens empfehlen!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 16, 2015 9:32 PM MEST


Grzimek
Grzimek
DVD ~ Ulrich Tukur
Preis: EUR 11,49

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein großer Kämpfer für den Erhalt der wilden Natur, 4. April 2015
Rezension bezieht sich auf: Grzimek (DVD)
Warum hat man aus dieser Fülle an Stoff nicht einen Dreiteiler gemacht?
Warum hat man den Beziehungsproblemen so viel Raum gegeben? Will man mit dem Allzumenschlichen das Engagement von Grzimek klein machen?
Warum bringt man die NS-Vergangenheit? Will man Grzimek diskretitieren?

Grzimeks großes Engagement und lebenslanger Einsatz für die wilde, die ursprüngliche Natur hätte vielleicht noch mehr im Mittelpunkt stehen können, vielleicht auch Auseinandersetzungen mit denen, die das nicht wollen und auch dauernd sabotieren, die eben, was die Behandlung der Erde betrifft, zu den "Parasiten" und "Heuschrecken" gehören, zur "Bestie Mensch" (Grzimeks Äußerungen im Film waren schon recht deutlich!), die ihre eigene Lebensgrundlage durch hemmungsloses Ausbeuten und Profitdenken zerstört.

Eigentlich ist es tragisch, wie wenig letztendlich so ein engagierter Mensch wie Grzimek bewirkt hat. Erschreckend finde ich es, wenn man sich die gegenwärtige Lage in Sachen Umwelt und Wildnatur anschaut. Aber für mich stellt sich auch die Frage, was die Macher des Films eigentlich für eine Intention gehabt haben. Ob sie wirklich das sehr intensive Engagement dieses Menschen würdigen wollten? Das kann oder sollte sich jeder fragen, der den Film anschaut. Auf jeden Fall ist er empfehlenswert.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6