Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive longss17
Profil für Domo > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Domo
Top-Rezensenten Rang: 3.710.440
Hilfreiche Bewertungen: 37

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Domo

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Mario Party: Island Tour
Mario Party: Island Tour

37 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Lucker Party - Island Tour, 23. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Mario Party: Island Tour (Videospiel)
Ich hol mir in der Regel fast alle Mario spiele, weil die meiner Meinung nach einfach am meisten Spaß machen und sie der Grund sind warum ich Nintendo als Konsole bevorzuge. Doch dieser Mario Party teil ist leider nicht gerade das gelbe vom Ei. Früher war das so, dass im Party Modus zwar auch Glück im Spiel ist, aber die Minispiele viel zum Sieg beigetragen haben, weil man ohne Münzen nicht viel machen konnte (sprich items kaufen, vorteilhafte Ereignisse bezahlen usw). Nun ist es jedoch so, das Münzen und Sterne abgeschafft wurden und man in der Regel versuchen muss als erster im Ziel zu sein. Man hat zwar gewisse Vorteile, wenn man gewinnt, man bekommt einen zweiten Würfel, items oder ähnliches (Spielbrettabhängig), diese Vorteile sind aber ein witz im Vergleich zum klassischen Mario Party, weil es letztendlich nur drauf ankommt, ob du beim Würfeln viel Glück oder Pech hast.

Der Höhepunkt ist aber, dass nicht nur der Party Modus sehr glücksabhängig ist, sondern wenn dann endlich mal nach 3 Spielzügen ein Minispiel kommt ist hier die Auswahl an Minispielen, die einzig und allein dein Glück auf die Probe stellen auch sehr groß. Ich kenne noch nicht alle Minispiele und natürlich sind auch viele gute Spiele dabei die Spaß machen, aber die Entwickler waren bei dem Spiel nicht sehr abwechslungsreich, es gibt mehrere Spiele, wo man einfach nur etwas auswählen muss und man nur hoffen kann, dass jemand anderes zuerst rausfliegt.

Meine eigene Erfahrung auf dem Bowser Spielbrett:
(Man muss versuchen so wenig Schritte wie möglich zu laufen um am ende so weit es geht von Bowser entfernt zu sein, Spiel endet wenn jmd Bowser erreicht hat)

Das Spiel dauerte 6 Runden, ich hab 5 von 6 Minispielen gewonnen + 1mal zweiter. Computer (Normal) hat 5 von 6 verloren + 1mal dritter. Das Ende vom Spaß war, ich war letzter, da ich nie etwas unter 3 gewürfelt habe, besagter Computer war erster, da er mehrmals durch eine Röhre zurück durfte und oft das Gesamtwürfelergebnis von beiden Würfeln unter 6 lag.

Fazit: Wenn man Mariospiele gerne spielt, kann man hier ruhig zuschlagen, man sollte sich aber bewusst sein, dass es das alte Spielkonzept nichtmehr gibt und das Spiel sehr glückslastig ist (hoher Ausrastfaktor, wahrscheinlich plant Nintendo nur, dass jeder sein 3DS gegen die Wand klatscht und sich einen neuen kaufen muss ;) ). Mir sagt der neue Spielmodus nicht besonders zu, aber mir gefiel Mario Party 9 auch schon nicht. Ich versteh nicht warum man da so viel rumexperimentiert. Mario Party mit Sternen und Münzen war 9 mal cool (Mario Party 1-8 + DS), jetzt versauen sie den Titel :( Ich hoffe mal das Mario Party für die WiiU wieder das alte Konzept hat, einfach neue Minispiele neue Spielbretter und evtl neue items. Mario Spiele sind doch eigentlich dafür bekannt, dass sich nicht viel ändert, also wieso jetzt der Wandel, gefällt mir nicht.


Seite: 1