Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Mehr dazu Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longss17
Profil für Dirk B. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Dirk B.
Top-Rezensenten Rang: 12.171
Hilfreiche Bewertungen: 1285

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Dirk B. (Düsseldorf)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
pixel
SanDisk Extreme 64 GB microSDXC Speicherkarte + SD-Adapter bis zu 90 MB/Sek, Class 10, U3 , V30, FFP
SanDisk Extreme 64 GB microSDXC Speicherkarte + SD-Adapter bis zu 90 MB/Sek, Class 10, U3 , V30, FFP

7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mehr als ausreichend flott!, 24. Oktober 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe zwei dieser Karten für meine neue Action Cam X3000 gekauft.
Die Sony Cam nimmt XAVC mit max. 100 MBit/s (=12,5 MB/s) auf, ergo sind für die Cam alle Karten mit UHS-I U3 bzw. V30 Speed Index ausreichend.
Schnellere Karten haben in der Cam absolut Null Effekt. Nun hat man ja 4k Aufnahmen schnell große Datenmengen (bei 100 MBit/s sind 1h Video rund 40GB), die man möglichst schnell auf dem PC/Mac haben möchte. Ich habe daher für schneller Lesegeschwindigkeiten für einen Test die Extreme Plus und die UHS-II (angeblich 275MB/s Lesen) bei meinem Händler mit realen Daten ohne Crystal Diskmark oder h2test auf meinem Mac gemessen.
Werte gerundet (20GB Datei Size, MobileLiteG4 Reader, Werte L/S in MB/s):
Extreme (30€) L75/S56
Extreme Plus (50€) L86/S64
Extreme Pro (105€) L145/S94

Insbesondere wegen der für mich vernachlässigbaren Differenz habe ich mir die 20€ Mehrpreis zur Plus verkniffen - dann dauert das Downloaden zum PC halt eine Minute länger.
Der dreieinhalb!!-fache Preise für die UHS-II ist schlichtweg ein schlechter Scherz. Auch wenn man hier beim Lesen doppelt so schnell ist, ist man weit vom angeblichen Maximum, welches nur mit Benchmarks erreicht werden kann, weit entfernt.

Daumen hoch für die Extreme. Preis-Leistung ist absolut Top.
Kommentar


ILCE7RM2B.CEC
ILCE7RM2B.CEC

18 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sony's spiegelloses Meisterwerk, 2. Februar 2016
Rezension bezieht sich auf: ILCE7RM2B.CEC (Camera)
Vor etwas mehr als eineinhalb Jahren bin ich auf Sony's "A7-Zug" aufgesprungen, und kaufte eine A7R. Damals noch als Zweitkamera, weil sie aufgrund des AF, IBIS und dem Shutter Thema meine A99 nicht ersetzen konnte.
Mittlerweile habe ich mich vollständig auf das FE System reduziert, und nach nun einigen Monaten A7RII bin ich der Meinung - für mich das perfekte System. Es ist zwar nicht alles "Fotografen-rosarot", aber dazu später.

Die R2 (ich kürze mal ab) ist etwas gewachsen. Der Griff ist nun wesentlich besser als am Vorgänger, die gewachsene Tiefe des Gehäuses ist vermutlich ausschliesslich dem IBIS (Body Stabilisierung) geschuldet.

Im direkten Vergleich zur Vorgängerin ist die R2 im AF wesentlich schneller geworden. Durch den ebenfalls deutlich vergrößerten AF Bereich funktioniert das Tracking nun viel besser. Ein absolutes Highlight der R2 ist für mich der Augen-AF. Ich habe vorher niemals eine so hohe Trefferquote bei Portraits gehabt wie mit diesem Feature.

Seit dem letzten Firmware Upgrade haben wir nun (endlich) die Möglichkeit unkomprimierte Raw aufzunehmen. Allerdings gebe ich hier zu Bedenken, dass man mit dem aktivieren dieser Einstellung deutlich mehr Speicherplatz benötigt. Über den Daumen kann man sagen 13 Bilder = 1GB Daten. Es ist zwar nett, und ist für etliche Fotografen sehr wichtig, dass Sony die Möglichkeit zum unkomprimierten Aufzeichnen gibt, aber genau zugehört haben Sie den Fotografen offenbar nicht - wir wollten "lossless compressed" verlustfrei komprimiert, eben aus Speichplatzgründen.

Das Sony Kameramenü. Nun, da gibt es mittlerweile etliche Blogs, die Sony mitteilen, wie es besser strukturiert wäre. Sony-Sony Umsteiger haben hier sicherlich weniger Probleme, sich zurecht zu finden, allerdings ist die Funktionsvielfalt Ursache für das "monströse" Menü.
Ich stimme hier einigen Kritikern zu, dass Sony hier nicht zwingend logisch sortiert.
Natürlich kann man seine R2 auspacken, und sofort vor die Tür gehen. Allerdings empfehle ich, sich einige Zeit zu nehmen, und die Kamera intensiv auf den persönlichen Style zu individualisieren. Zum einen bietet die R2 hier etliche programmierbare Tasten, zum anderen hat man mit den 2 Speicherplätzen Möglichkeiten individuelle Grundeinstellungen zu programmieren. Es gibt neben den MR1 und MR2 noch 4 weitere M1-M4, ergo sechs Plätze, jedoch werden die Konfigurationen M1 bis M4 auf der jeweiligen SD Karte gepeichert. Formatiert man, oder tauscht man die Speicherkarte, sind die Settings weg. Es gibt zwar im Netz einen Workaround, aber dieses manuelle hin- und herspeichern der Einstellungen nervt. Das sollte Sony mit einem FW Update ändern.

Die Bildqualität ist je nach verwendetem Objektiv und verwendeter Einstellung sehr gut bis überragend. In meinem Rucksack finden sich mittlerweile 6 Primes (Zeiss Batis 25/2 und 85/1.8, Sony-Zeiss 35/2.8 und 55/1.8, das 90 G Macro und ein Canon 24 TS-E via Metabones MKIV).
Videofunktionalitäten kann ich nicht fundiert genug kommentieren, da ich nur Urlaubs- oder just-for-fun Videoclips aufnehme (meistens mit der RX100), und die haben keine professionellen Anforderungen.

So. Genug der Prosa. Hier wie gewohnt meine Stichwortbewertung.

++ Verarbeitungsqualität
++ Bildqualität Raw (komprimiert oder unkomprimiert)
++ Bildqualität Jpeg (mit optimierten Settings)
++ Augen AF im Tracking Modus
++ Autofokus präzise, sehr großes AF Feld (399 AF Punkte)
++ Blitzsynch max. 1/250
++ Auflösung
++ In Body Stabilisierung
++ Kein opt. Tiefpassfilter
++ Haptik und Ergonomie
++ Gegen Staub und Feuchtigkeit abgedichtet
++ Elektronischer Sucher mit 100% Sichtfeldabdeckung, Darstellung, Helligkeit und Informationsanzeige
++ WiFi (und NFC) built-in
++ Frei programmierbare Tasten
++ Tethered Shooting möglich
+ Fokuspeaking
+ Videomodus (XAVC, 4K intern)
+ HDR ModusBlitzsynch max. 1/160
+ Ersatzakku im Lieferumfang
- Nur ein SD Slot
- Keine Akkuladeschale
-- Batterielaufzeit
-- Aufnahmemodi M1 bis M4 werden auf SD Karte gespeichert

Die A7RII ist für mich derzeit die perfekte Kamera. Ich fotografiere hauptsächlich Landschaften und Portraits. Die Objektivauswahl ist derzeit zwar überschaubar, aber im Großen und Ganzen ausreichend. Für meinen Bedarf freue ich mich auf das angekündigte Zeiss Batis 18mm, und wenn denn Sony noch ein 135mm oder ein lichtstarkes 70200 aus dem Ärmel zaubert wäre ich komplett.

Ja, ich habe auch Kritikpunkte, aber die führen hier nicht zur Abwertung. Der fehlende zweite SD Slot bleibt ein großes Ärgernis, aber das hat mehr mit meinem Workflow zu tun. Die Batterielaufzeit ist schlichtweg ein Witz - zwar habe ich genug Ersatzakkus; aber es nervt trotzdem.
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 29, 2016 1:49 PM MEST


SanDisk Extreme Pro SDXC 64GB bis zu 280 MB/Sek, Class 10, U3 Speicherkarte
SanDisk Extreme Pro SDXC 64GB bis zu 280 MB/Sek, Class 10, U3 Speicherkarte

19 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr flotte Karte..., 7. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
...bleibt aber weit hinter der Herstellerangabe.

Aufgrund sehr guter Erfahrungen mit den Sandisk Produkten (SD Karten verschiedener Generationen, früher CF Karten, auch SSD) - ich habe noch nie einen Defekt oder sonstiges technisches Problem gehabt - nehme ich den Mehrpreis gegenüber Konkurrenzprodukten in kauf.
Obwohl mir bewußt war, dass meine neue Kamera SOny A7RII UHS-II nicht unterstützt, wollte ich die schnellstmögliche Karte bezüglich Leseperformance haben, wenn ich die große Datenmenge (bei einem Shoot kommen schnell 20-30GB zusammen) auf den Mac kopiere.

Nun denn, ich habe die 64GB Variante ausgewählt. Dann wie immer erst einmal benchen und auf mögliche Speicherfehler und Plagiatismus prüfen. Dies mache ich mit dem ct Tool h2testw.

Mir ist schon bewußt, dass die Herstellerangaben grundsätzlich das theoretische Maximum indizieren, aber dass die Realität derart weit entfernt ist hätte ich nicht erwartet.
Ich habe h2testw mehrfach laufen lassen, 2x unter Win10 nativ gebootet auf dem Macbook Pro 15, 2x auf einem Windows Desktoprechner unter Win10, dazu habe ich die Testbeschreibung auf Mac kopiert, und dann unter OSX 10.10.5 im Finder kopiert. Als Lesegerät habe ich einen Kingston MobileLite G4 verwendet.

Win10 Mac: Schreiben 80 MB/s, Lesen 132 MB/s
Win 10 Desk: Schreiben 84 MB/s, Lesen 143 MB/s
OSX: Schreiben 87 MB/s, Lesen 155MB/s

Dies ist etwa 70% schneller beim Schreiben als eine UHS-I Extreme Pro, die bei 56 MB/s Schreiben und 87 MB/s Lesen lag. Gemäß Hersteller würde man hier 3-fache Geschwindigkeit erwarten.

++ UHS-II Kompatibel (sofern vom Gerät unterstützt
++ Abwärtskompatibel zu UHS-I, SDXC
++ Verpackung
+ Schreib/Lese Performance
o Preis-Leistungs Verhältnis

Tadellose Erfahrung hin, relativ gute Performance her. Das UHS-I Pendant ist bereits für 52,-€ zu haben, und ist doppelt bis viermal so schnell, wie aktuelle 4k Bitraten benötigen.
Damit ist der Preis weit weniger als die Hälfte dieser Karte hier; knapp unter 100,- € hielte ich für angemessen. Für das Versprochene und Gebotene kann ich daher nur 4 Sterne geben.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 1, 2015 9:01 AM CET


JUBELIST Element Sleeve Tasche Hülle aus Neopren passgenau für das neue Apple Macbook 12 " Zoll - Zubehör new Collection 2015 - Case in schwarz
JUBELIST Element Sleeve Tasche Hülle aus Neopren passgenau für das neue Apple Macbook 12 " Zoll - Zubehör new Collection 2015 - Case in schwarz
Wird angeboten von ePort80
Preis: EUR 17,95

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Cleverer Schutz über den Ecken, 27. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem das gute alte gepolsterte Notebookfach in den Businesstaschen scheinbar ausstirbt, sind Neoprensleeves groß im Kommen.

Spass beiseite.
Da ich mein Apple Equipment immer bestmöglich geschützt haben möchte, habe ich nach guten Erfahrungen mit einem Artwizz Sleeve für das Pro nach einem solchen geschaut.
Artwizz hat noch kein Sleeve für das 12" Macbook, und so fiel mein Interesse und die Wahl auf das Jubelist Sleeve.

Das Jubelist Sleeve ist recht ordentlich verarbeitet, und was mir sogar besser gefällt als an dem Artwizz ist das Innenfutter.
Zwei wichtige und sehr positive Details für mich:
1.Die cleveren Eck-Laschen innen; Macbook einlegen, Ecklaschen über die Macbookecken ziehen, und schon kann der Reißverschluss nichts mehr ankratzen
2.Die Innennaht ist etwas gewölbt, wenn der Reißverschluss zugezogen wird, drücken diese Wulste gegeneinander, und das Macbook kann nicht beim Transport an den Reißverschluss innen kommen

Der einzige Kritikpunkt für mich - aber der ist subjektiv - passgenau ist das Sleeve nicht. Es ist sowohl breiter als auch tiefer als das Macbook; jeweils etwa 1cm. Mich stört es ein wenig, aber nicht so stark, als das ich ein wirklich tolles Produkt abwerten würde.

Daumen hoch und fünf Sterne


Get On It!: BOSU® Balance Trainer Workouts for Core Strength and a Super Toned Body
Get On It!: BOSU® Balance Trainer Workouts for Core Strength and a Super Toned Body
Preis: EUR 10,49

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr hilfreich und Ideen gebend, 20. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe das Buch zu meinem BOSU dazugekauft.
Bis dato hatte ich den BOSU im Fitnessstudio für Bauchübungen verwendet, und per Einführung durch eine Physiotherapeutin auch für meine Reha.

Mir hat eine Trainerin im Fitnessstudio zum Kauf auf die Schulter geklopft, weil ich ja jetzt daheim viel mehr für meinen Core machen könnte...
Stimmt! Da ich grundsätzlich Übungen korrekt ausführen möchte, musste eine vernünftige Anleitung her. Bei der Recherche habe ich dann dieses Buch gefunden.

Das Buch ist leicht verständlich in Englisch geschrieben.
Eine ausführliche Einleitung über den BOSU und die Core Muskelpartien geht es im praktischen Teil sehr anschaulich an die Übungen. Die kann man ganz leicht nachvollziehen.
Mehr braucht man eigentlich nicht zu sagen.

Es ist schon erstaunlich wie vielseitig man den BOSU verwenden kann. Und wenn man mal keine Lust hat, vor die Tür (ins Studio) zu gehen, kann man auch effektiv mit nur einem Gerät daheim trainieren.

Ich bin nach so kurzer Zeit sowohl vom BOSU als auch von diesem tollen E-Book überzeugt.

Daumen hoch und 5*. :-)


BOSU® Balance Trainer PRO, 65cm, Blau/Grau
BOSU® Balance Trainer PRO, 65cm, Blau/Grau
Preis: EUR 159,90

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hervorragend als Reha Übungsgerät, 19. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: BOSU® Balance Trainer (Ausrüstung)
Nach einem Fersenbeinbruch (zuzüglich Verletzungen des Sprunggelenkes und der Bänder) bin ich mittlerweile wieder in der Aufbauphase.
Um neben der Physiotherapie (2x wöchentlich) schneller wieder voll genesen auf die Beine zu kommen, habe ich mir den BOSU Trainer zugelegt.
Für Bauch- und Rückenübungen kannte ich ihn bereits aus dem Fitnessstudio; auch die Reha Praxis hat einen.

Die Verarbeitung ist sehr ordentlich. Scharfe Kanten, die ein Rezensent bemerkt hat, hat mein Exemplar nicht.
Sehr entäuscht war ich von der mitgelieferten Pumpe - die Bezeichnung "billig" wäre noch fast ein Lob. Ich will jetzt nicht bemängeln, dass sie unterdimensioniert ist, aber die Qualität lässt im Gegensatz zum BOSU selbst sehr stark zu wünschen übrig. Die Adapter für den Schlauch springen recht häufig beim Pumpen ab, so dass man den Schlauch und das Adapterstück am Füllventil mit einer Hand fixiert, und mit der anderen gefühlt eine Ewigkeit pumpt, bis der BOSU das gewünschte Volumen hat.

Ich benutze den BOSU nun hauptsächlich für Balanceübungen mit den Beinen, so wie es mir mein Therapeut gezeigt hat - auf beiden Seiten, je nach Anwendung.
Einige dieser Übungen werden auch leicht verständlich in der beiliegenden Anleitung gezeigt.

Alles in allem kann ich den BOSU für das Heimtraining empfehlen. Er ist sehr vielseitig, und benötigt auch nicht zuviel Platz.

Der BOSU selbst liefert absolut keinen Grund zur Kritik.
Für den Preis würde ich allerdings eine qualitativ bessere Pumpe erwarten. Da diese nunmal Bestandteil des Gesamtpaketes ist, ziehe ich einen Stern dafür ab.


Tuff-Luv Herringbone Tweed NFC Travel case für Bose Sound-Link Mini / Mini II mit NFC-Tag - Braun
Tuff-Luv Herringbone Tweed NFC Travel case für Bose Sound-Link Mini / Mini II mit NFC-Tag - Braun
Wird angeboten von Tuff_luv
Preis: EUR 24,98

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut hochwertig, 1. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für mein neuen Bose Soundlink Mini wollte ich eine Tasche, in der ich das Zubehör ohne Probleme mit hinein bekomme.
Dazu eine gute Verarbeitung und nicht dieses übelriechende Kunstleder oder Neopren Zeug...

Nach kurzer Suche habe ich dann diese Tasche hier gefunden und habe sie gleich bestellt.

Kurzum - ich behaupte mal, dass es bezüglich Preis/Leistung nichts besseres gibt.

Absolut hochwertig verarbeitet, mit ausreichend Platz für das Bose Zubehör (Ladesockel und Netzteil mit Euroadapter).
Das Innenfutter ist schlichtweg der Hit. Es riecht nichts, und es fühlt sich super an - innen wie außen.

++ Super Verabeitungsqualität
++ Breiter und leichtgängiger Reißverschluss
++ Flauschiges Innenfutter
++ Zwei kleine Stecktaschen für das Netzteil und das Kabel
++ Alles hat bequem Platz, der Soundlink Mini passt problemlos mit montiertem Schutzcover

Daumen hoch und fünf Sterne.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 2, 2015 1:58 PM MEST


Bose ® Soundlink ® Mini Bluetooth Lautsprecher Abdeckung grau
Bose ® Soundlink ® Mini Bluetooth Lautsprecher Abdeckung grau
Preis: EUR 24,49

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Schutz, der nicht aufträgt, 1. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wie mein Titel schon sagt - ein Schutz der nicht aufträgt, zumindest, wenn man die Farbe Grau wählt.
Wer es mag, kann auch poppige Farben bestellen.

Ich bin da eher konservativ, und wollte die tolle Optik des Soundlink Mini nicht "verhunzen".

Die beiliegende Montageanleitung ist eigentlich unmissverständlich, und so gestaltet sich das Anbringen als relativ einfach.

++ Gut verarbeitet
++ Passgenau - es wackelt und rutscht nichts
++ Montageanleitung
+ Montage zwar einfach aber etwas fummelig
o Preis etwas überzogen


Bose ® SoundLink ® Mini Bluetooth ® Speaker, silber
Bose ® SoundLink ® Mini Bluetooth ® Speaker, silber

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bose - Nomen est Omen, 1. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Musik aus dem Smartphone Lautsprechern ist mittlerweile bei etlichen Geräten ganz ordentlich, aber nicht das "Gelbe vom Ei".
Mir persönlich gefällt die Soundausgabe des iPhone 6+ auf dem Gerätelautsprecher nicht sonderlich.

Also suchte ich mir eine kompakte , aber qualitätiv gute Lösung für den mobilen Musikgenuss (Dienstwohnung, Büro, Garten, etc.)

Im Düsseldorfer Apple Store sah ich dann die Bose Soundlink Mini. "Testen" ist dort an einem Samstag nicht so einfach. :-)
Bezüglich Bose sage ich mir "Nomen est Omen", und so wollte ich dann direkt kaufen. Kurz gegoogelt und verschiedene Händlerpreise angeschaut.
Apple wollte vom empfohlenen VK von 199,- nicht abrücken, und so habe ich dort nicht gekauft, und bei Amazon bestellt. Ich schaue nicht genau auf den Euro und bevorzuge üblicherweise lokale Geschäfte für meine Elektronikartikel, aber 20 Prozent Unterschied sind mir dann zu happig.

Ausgepackt, eingeschaltet, mit dem iPhone gekoppelt und los geht's. Kurzum - für die kompakte Größe und dem relativ günstigen Preis bekommt man einen bombigen Sound für alle Musikrichtungen.
Ich habe noch das Bose Schutzcover und eine Reisetasche gekauft, und bin damit superglücklich.

++ Verarbeitungsqualität
++ Kompakte Größe
++ Sehr ausgewogener Sound mit ausreichend Bass
++ Akkulaufzeit
++ Einfaches Koppeln per Bluetooth

Daumen hoch und fünf Sterne


FS20 Funkschalt Set mit Funk Schaltsteckdose FS20 ST 1xHandsender FS20 S8-3 Neue Version
FS20 Funkschalt Set mit Funk Schaltsteckdose FS20 ST 1xHandsender FS20 S8-3 Neue Version

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Qualität hat halt ihren Preis, 1. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Auf dem Dachboden befindet sich bei mir eine Internetrichtantenne, welche PoE gespeist ist, und hin und wieder resettet (Power aus Power ein) werden muss. Jedesmal Dachbodenleiter ausklappen, rauf, runter, einklappen - ich war bedient. Eine Funksteckdose aus einem Billigset, welche meine Frau für die Wohnzimmerweihnachtsdeko nutzte, hatte eine zu besch...eidene Reichweite, obwohl nur (diagonal) zwei Wände und eine doppelte Holzdecke dazwischen war - Entfernung etwa 10m.

Beim Recherchieren nach besseren Lösungen hab ich dann diese Kombination hier gefunden. Zunächst hat mich der Preis etwas geschockt, aber dann kam meine konservative Überzeugung "Qualität hat halt ihren Preis" durch, und so habe ich entschieden zu bestellen.

Beim Auspacken bemerkt man sofort, dass man hier Qualitätskunststoff in der Hand hält. Die Bedienungsanleitung ist relativ leicht verständlich geschrieben, und der Programmiervorgang gestaltet sich recht einfach.
Funksteckdose in die Steckdose stecken, den Knopf drücken, bis er blinkt, und dann an der Fernbedienung die gewünschte Taste drücken, schon sind beide Geräte verbunden.
Die Verbindung ist in meinem Nutzungsbereich absolut fehlerfrei und funktioniert immer.

++ Hochwertige Verarbeitung
++ VDE und CE Konformität
++ Gute Bedienungsanleitung
++ Einfache Koppelung von Funksteckdose und Fernbedienung

Daumen hoch und fünf Sterne


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8