Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 Jeans Store Hier klicken saison Fire Shop Kindle Soolo Summer Sale 16
Profil für Prudence > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Prudence
Top-Rezensenten Rang: 18.339
Hilfreiche Bewertungen: 120

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Prudence "info8111"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Leipzig Kalender 2017 (Wandkalender, DIN A3, Quer, PK Fotografie, Souvenir, Geschenk)
Leipzig Kalender 2017 (Wandkalender, DIN A3, Quer, PK Fotografie, Souvenir, Geschenk)
Wird angeboten von PK Fotografie
Preis: EUR 14,95

5.0 von 5 Sternen Großartige Aufnahmen!, 21. August 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich kaufe die Kalender von PK jedes Jahr und erfreue mich an den tollen Aufnahmen. Selten wurde Leipzig so anders und unvergleichlich abgelichtet. Danke dafür!


Auftrag Calderón
Auftrag Calderón
Preis: EUR 1,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rasant und und sexy, 21. August 2016
Rezension bezieht sich auf: Auftrag Calderón (Kindle Edition)
Cat. T. Mad hat davon abgesehen, dass sie sehr gut schreibt, recherchiert und abwechslungsreiche Handlungsstränge kreiert, noch ein weiteres Talent, welches mich immer wieder zu ihren Büchern greifen lässt. Sie schafft es in wenigen Sätzen, eine Kulisse in meiner Fantasie entstehen zu lassen.

Ja, mag sein, dass hier alles ein wenig glatt über die Bühne ging, aber das hat dem Lesevergnügen keinen Abbruch getan. Die Charaktere waren wieder so beschrieben, dass ich sie zu kennen glaubte. Ich konnte die Kälte des Wassers erahnen, die Anspannung spüren. Solche Emotionen auf weniger als 70 Seiten. Großes Kino! Weiter so!


Des Schicksals erste Wahl (Review Storys 1)
Des Schicksals erste Wahl (Review Storys 1)
Preis: EUR 3,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schöne Idee, mittelmäßig geschrieben, 21. August 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ansprechendes Cover und interessanter Klappentext, da sollte doch eigentlich nichts schiefgehen. So lange sich die beiden Protas per Chat/ Mail etc. unterhielten, war es auch wirklich witzig und abwechslungsreich. Bis sie sich im realen Leben begegneten und der überforderte Leser in jedem Satz inkl. bei der wörtlichen Rede erlärt bekommt, welche beiden Kerle denn eigentlich miteinander sprechen. Eric sagt, Cade antwortet ... Eric guckt, Cade auch ... "Cade, was ...", sagte Eric. Eric ging zu Cade ... usw. usw. (Die Beispiele sind ein bisschen übertrieben dargestellt, aber nicht viel!) Auch die Sprache ist ziemlich einfach gehalten und die Beschreibung der Handlung erinnert an einen Schulaufsatz.

Ich bin oft geneigt, an fehlerhafte Übersetzungen zu glauben, aber hier scheint man gute Arbeit geleistet zu haben und die Vorlage ist tatsächlich so seicht. Sehr schade. Hier hätten die Autoren eine wirklich hübsche Geschichte enstehen lassen können.


Dave & Jessie: Healing
Dave & Jessie: Healing
Preis: EUR 6,99

13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sexy Fortsetzung mit kleinen Schwächen, 18. Mai 2016
Rezension bezieht sich auf: Dave & Jessie: Healing (Kindle Edition)
Lange habe ich auf den dritten Teil der Kyle-Serie gewartet und als sie endlich verfügbar war, habe ich gleich bei Dead Soft zugeschlagen, weil ich es nicht abwarten konnte. Das Buch beginnt mit Rückblenden, was den Einstieg in die Geschichte auch für Leser, welche die ersten Teile nicht kennen, erleichtert. Schnell nimmt die Beziehung zwischen Dave und Jessie Fahrt auf, aber was ich bei Kyle und Jason als reizend empfunden habe, war mir bei diesem Pärchen fast schon ein bisschen zu viel. Natürlich haben beide schlimme Erlebnisse hinter sich und auch in ihrer Umgebung geschieht so einiges, aber trotzdem hatte ich ein 'Friede, Freude, Eierkuchen' Gefühl, worüber auch die wieder einfallsreichen und ausführlichen Sexszenen nicht hinwegtrösten konnten. Hat es Teil eins und zwei trotz der Länge geschafft, dass ich keine Seite ausließ, habe ich in diesem Band einige Szenen überblättert.

Da es aber Meckern auf hohem Niveau ist - denn auch Dave & Jessie haben mich gut unterhalten - gibt es für mein subjektives Empfinden nur einen halben Stern Abzug. Die andere Hälfte Abzug geht ans Korrektorat. Waren die Wortwiederholungen und Fehler in den ersten Teilen noch charmant - denn ich habe die Versionen ohne Verlag - fielen sie mir in diesem Band heftig auf. In drei Sätzen fünf Mal 'hatte', ständig aufeinanderfolgende Wortwiederholungen und die häufigen Rechtschreibfehler haben mich ein wenig genervt. Ich bin gerne bereit für ein Verlagsbuch mehr zu bezahlen, gehe aber davon aus, dafür auch mehr zu erhalten. Schade, dass es hier nicht geklappt hat.

Ich freue mich auf jeden Fall auf weitere Bücher des Autors und werde bis dahin einfach noch mal mit Band 1 der Kyle-Reihe beginnen.


Durch dick und dünn: Tagebuch eines Kleinstadtjungen. Deutschsprachige Ausgabe
Durch dick und dünn: Tagebuch eines Kleinstadtjungen. Deutschsprachige Ausgabe
von Mioki
  Broschiert

5.0 von 5 Sternen Herrlich kitschig und schön gezeichnet, 26. Januar 2016
Mir gefällt die Geschichte um zwei beste Freunde, die inzwischen ein liebendes Pärchen sind und gemeinsam ihren Alltag bestreiten. Zusammen mit ihren Freunden erleben sie allerlei Abenteuer. Bei so einem Comic erwarte ich keine tiefgreifende Handlung, sondern amüsante Unterhaltung, sympathische Helden und sexy Zeichnungen. All das wird in einer guten Qualität geboten. Darum habe ich mir auch den anderen Teil gekauft und gern gelesen.


[Off] Switch ([kinky] pleasures 3)
[Off] Switch ([kinky] pleasures 3)
Preis: EUR 8,99

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Keine Längen gefunden :-), 21. September 2015
Bei vielen Büchern, die über die magische 300 Seiten Grenze gehen, würde ich am liebsten mindestens 100 Seiten kürzen. Sie beschäftigen sich nämlich entweder mit unwichtigen Informationen und Begebenheiten sowie der Ausschlachtung von Nebencharakteren.

A.C. Lelis findet für mich genau das richtige Maß mich bei der Stange zu halten. Man wird in die Welt ihrer Helden hineingezogen, hat Orte und deren Umgebung lebhaft vor Augen, lernt die Hauptprotas durch die Nebencharaktere besser kennen und verstehen, aber sie verliert sich nicht in ausschweifendem Gerede. Denn immer bleibt die Hauptgeschichte im Vordergrund, was es einem fast unmöglich macht, mittendrin mit lesen aufzuhören.

Die BDSM-Szene wird detailreich, verständlich und äußerst erotisch beschrieben. Eine fremde Welt, die eigentlich gar nicht so anders ist, als es sich der Otto Normalverbraucher vorstellt. Liebe, Glück und Leid liegen ebenso nah beieinander, wie es bei einer reinen Vanillabeziehung der Fall sein kann. Trotzdem bieten sich vielleicht sogar vielfältigere Möglichkeiten einen gemeinsamen Weg zu finden. Gerade dieser Blickwinkel macht es so interessant und die Handlung so tiefgründig.

Was mir ebenfalls so gut an A.C. Lelis Schreibstil gefällt, ist die Tatsache, dass man nicht 400 Seiten darauf warten muss, dass sich die Helden trotz ewiger Hindernisse bekommen und dann bleiben gerade einmal 20 Seiten, damit man das Glück mit Ihnen gemeinsam genießen kann. Das lässt mich gerade bei längeren Büchern extrem unzufrieden zurück. Ihre Helden geben nicht auf, verraten auch gern einmal ziemlich früh ihren Gefühlsstatus und dann darf man als Leser ihre ersten Höhen und Tiefen miterleben. Damit bleibt man am Ende mit dem guten Gefühl zurück, dass sie es auf jeden Fall schaffen werden und dass sie nichts mehr so leicht aus der Bahn wirft.

Wie so oft sind Anspielungen auf vorherige Geschichten vorhanden, was einen zusätzlichen Reiz für mich ausmacht. Es stört aber keineswegs, wenn man diese nicht gelesen hat.

Für mich wieder ein absoluter Lesegenuss!!!


Gayles St. Pauli Spezial: Gay Romance
Gayles St. Pauli Spezial: Gay Romance
Preis: EUR 3,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Da hätte ich ja beinahe einen Herzriss bekommen ..., 5. August 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
... denn in der ersten Geschichte hat sich eins meiner Lieblingspärchen getrennt. Nach 40 Seiten war ich völlig fertig. Sie mussten doch wieder zueinander finden. :-)))

Die St. Pauli Reihe war der Nachfolger von den St. Georg Storys und alle spielen im wilden Club- und Kneipenmilieu von Hamburg, wo sich die Paare unter den unterschiedlichsten Umständen finden.

Dieser Band ist nun eine Spezialausgabe und knüpft an die alten Geschichten an. Zumindest am Anfang. Baxter hatte keine Lust mehr auf seinen Nachtclub und ist nun Teilhaber in einer Gay-Sauna. Dort trifft er nach langer Zeit seine große Liebe Dani wieder und ... nö, mehr wird nicht verraten.

Alle drei Handlungsstränge sind gewohnt witzig, rasant und voller Tiefgang beschrieben. Die Atmosphäre ist beim lesen spürbar, die Charaktere sind lebendig und mit ihren Stärken und Schwächen einfach liebenswert.

Das St. Pauli Spezial ist wie ein nach Hause kommen, nach einem viel zu langen Urlaub. Man freut sich alle wiederzusehen und zu erfahren, wie es ihnen in der Zwischenzeit ergangen ist.

Tolle Liebesgeschichten, die das Romantikerherz höher schlagen lassen ohne ins Kitschige abzudriften. Ganz klare Kaufempfehlung!


Save Me
Save Me
Preis: EUR 0,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Man möchte gar nicht mehr gehen ..., 25. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Save Me (Kindle Edition)
... um ja nichts in Tharah Meesters fiktiver Welt zu verpassen. Auch diese kleine Geschichte ist wieder mitreißend und romantisch geschrieben. Ich habe nur einen Kritikpunkt - sie hätte ruhig länger sein können. ;-)

Den süßen Harry kennen wir ja bereits aus 'Der Schurke und Gentleman' und mir kam Varlets Meinung von ihm schon damals ein wenig hart vor und zum Glück behielt mein Bauchgefühl recht. Harry ist ganz anders, als es auf den ersten Blick erscheint. Trotz der Kürze schafft es die Autorin erneut, ihren Helden Leben einzuhauchen und einzigartige Charaktere zu schaffen.

Ein tolles Lesevergnügen, das man gern mehrmals genießen kann, ohne gelangweilt zu sein. Beide Daumen hoch!


Love@work - Der Rivale
Love@work - Der Rivale
Preis: EUR 2,49

4.0 von 5 Sternen Die meisten Partner finden sich im Job ..., 25. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Love@work - Der Rivale (Kindle Edition)
... weil man dort eben die meiste Zeit des Tages anzufinden ist. Diese Tatsache macht sich der Autor zunutze und schafft ein lustig/ chaotisches Szenario zwischen zwei Alpha-Tieren, die nicht miteinander, aber scheinbar auch nicht ohne den anderen können.

Ich bin ein großer Fan von Dani Meratis Geschichten, da sie so locker, flockig und ideenreich geschrieben sind. Gerade die Love&work Reihe finde ich eine klasse Idee. Nur von diesem Teil bin ich ein wenig enttäuscht, weil er neben etlichen Wortwiederholungen, auch richtige Satzfehler enthält. Beispiel: "Wie konnte ein Blick ihn gleichzeitig schwach fühlen lassen und ihn dennoch ..." Hier wäre 'werden' die richtige Bezeichnung gewesen und von diesen falschen Sätzen gibt es leider viele im Ebook. Noch ein Beispiel: " Konnte er diesem Vertrauen, das in den Quecksilbeririden schien, überhaupt ..." Hier wäre es 'erschien' gewesen, davon abgesehen, dass die Iriden schon mehrmals hin Folge auftauchten. Das mag jetzt kleinkariert klingen, stört aber den Lesefluss ungemein, wenn es kein Einzelfall bleibt.

Das sind aber Fehler, die nachträglich behoben werden könnten und dann ist es eine gewohnt witzige und romantische Liebesgeschichte. Hat mir trotz der kleinen Schwächen gut gefallen.


Jungspund - Nach der Oper gehts rund! - Gay Romance
Jungspund - Nach der Oper gehts rund! - Gay Romance

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ebenfalls 'na ja' ..., 24. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe das Ebook kostenlos erworben, darum gibt es einen Gnadenpunkt mehr. Die Geschichte wurde scheinbar innerhalb weniger Stunden heruntergetippt, dann schnell ein Cover geschustert und hochgeladen. Juhu, so schnell kann man Geld verdienen, meinte wohl der Autor.

Denn hätte der Autor wenigstens einmal nachgelesen, dann wären ihm die hätte, hätte, hätte, hatte, hätte, hatte, die fast jeden Satz dominieren aufgefallen. Ebenso, etliche Tippfehler, dass der Buchstabe nach einem Punkt groß geschrieben wird, weil er einen neuen Satz einleitet usw.
Auch Satzfehler wie: "... ich musste damit zurechtkommen (was übrigens zusammengeschrieben wird), und nicht meine Großeltern oder Großeltern. Auch schön fand ich: "... bei diesem Anblick erregter und erregter wurde." Ärgerlich, dass wir im Deutschen so wenig Möglichkeiten haben, um Erregung zu beschreiben.

Auch bei der Handlung hätte man beiweiten kreativer agieren können. Warum sollten die Eltern und Großeltern ihren Spross - der grundsätzlich gegen alles 'Normale' rebelliert - in die Oper schleppen? Selbst wenn dort eine nette Überraschung wartet. Und dann wüsste ich gern, wo es eine Oper gibt, wo man unbemerkt Sex haben kann. Muss ja ein geniales Gebäude sein, mit fantastischer Abluft und Geräuschdämmung.

Die Geschichte bräuchte dringend eine Überarbeitung, denn sonst sind selbst 99cent nicht gut angelegt. Sehr schade!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5