Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt Summer Sale 16
Profil für Emigrator > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Emigrator
Top-Rezensenten Rang: 670
Hilfreiche Bewertungen: 3967

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Emigrator "esse quam videri" (NRW)
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Creative Sound Blaster X G1 Portable Soundkarte (mit 7.1 und Kopfhörerverstärker)
Creative Sound Blaster X G1 Portable Soundkarte (mit 7.1 und Kopfhörerverstärker)
Preis: EUR 49,99

5.0 von 5 Sternen Sehr guter Klang, unproblematische Installation, 24. August 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Creatve Soundblaster X G1 ist eine externe Soundkarte, die per USB an einen PC oder ein Notebook angeschlossen wird.
Wozu benötigt man so etwas?
Nun, wenn man einen billigen Soundchip im jew. Gerät verbaut hat, ist der Klang i.d.R. nicht berauschend, selbst nicht mit guten Kopfhörern.
Hier wird also das Einsatzspektrum für die Soundkarte deutlich: Wer bereis eine gute Soundkarte in seinem gerät verbaut hat, benötigt sie nicht. wer, wie bei einem Notebook, schlechte Audio-Hardware verbaut hat und diese auch nicht wechseln kann, bekommt hier zu einem moderaten Preis eine leistungsfähige aufwertung für sein System.
Ich nutze die X G1 zusammen mit einem Bose-Kopfhörer. Das Klangerlebnis ist schon beeindruckend.

Mit einem Kopfhörer der 5-EUR-Klasse wird man aber selbst mit dieser Soundkarte keine überragenden Klangerlebnisse haben.

Die Installation ist übrigens völlig problemlos: Gerät (unter Win 7 Pro) eingesteckt, Treiber werden automatisch installiert, alles läuft.
Keine Abstürze, keine Konfigurationsorgien.

Fazit: sinnvolle Aufwertung, wenn nur leistungsschwache Audio-Hardware vorhanden ist.


König HAV-TR1300 Retro-Tischradio in hellem Holz
König HAV-TR1300 Retro-Tischradio in hellem Holz
Preis: EUR 26,52

4.0 von 5 Sternen Unproblematisches Radio für Büro, Küche, Werkstatt & Co., 16. August 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Das König Tischradio HAV-TR 1300 kommt gut verpackt in einem Karton, der Styropor-Dämpfer enthält.
Im Lieferumfang sind das eigentliche Radio mit integriertem Netzteil (230 V, CE-Zeichen, Hinweis: Made in China), ein dünnes AUX-Kabel mit zwei Stereo Klinkensteckern 3,5 mm und einer Länge von gut 80 cm sowie eine Kurzbeschreibung.

Der äußere Eindruck ist leider nicht ganz so positiv, wie das Produktbild vermuten lassen würde. Die Beschreibung spricht von "hellem Holz"; wir haben hier eine wirklich billig anmutende Folie mit der optischen Anmutung von Buche-Billigst-Laminat .

De Folie ist angebracht auf dem Korpus, der wahrscheinlich aus MDF-Platten gemacht ist. Das radio ist dadurch angenehm schwer und steht sicher auf dem vier hellen Gummi-Füßen.

Ärgerlich bei meinem Exemplar ist, dass die folie aufgeklebt wurde, obwohl sich noch ein Krümel o.ä. auf dem Korpus befundne hat. Das Resultat ist ein deutlich sichtbarer "Hubbel" unter der Folie, der mich normalerweise veranlassen würde, das Gerät zurück zu senden.

Neben der Versorgung mit 230 V ist auch das Verwenden von 4 Mignon-Batteren (AA) möglich.

Im hinteren Bereich des Korpus gibt es sogar eine "Bassröhre" für den Resonanzkörper.
Daneben sitzt die ausfahrbare Teleskopantenne für FM-Empfang (Länge rd. 36 cm).

Die Frontplatte ist hübsch gestaltet im "Retro-Stil".

Wir haben
- einen AUX-Eingang (3,5 mm Klinkenbuchse)
- einen Wahlschalter AUX/ FM /MW
- eine permanent blau beleuchtete runde Tuning-Skala
- einen kombinierten Ein/Aus und Lautstärkedrehknopf
- einem Tuning-Knopf

Die Frontplatte ist im Alu-Look gehalten und nach oben über den Rand des Gehäuses gezogen.
Mein Exemplar weist in diesem Bereich leider scharfe Kanten auf, die man mit einem Dremel o.ä. behandeln sollte.

Der einzige eingebaute Breitbandlautsprecher hat einen überschaubaren Durchmesser von 8 cm. Er ist mit einem Metallfrontgitter versehen.

Wie ist der Sound?
Nicht schlecht, solange man nicht auf die Idee kommt, das Radio bis zum Anschlag aufzudrehen.
Bis zur normalen Zimmerlautstärke ist der Klang ausgewogen und unverzerrt.
Einen Klangregler gibt es freilich nicht.

Wie der Radio-Empfang?
Ebenfalls nicht schlecht. Man bekommt auf FM alle lokalen Sender ohne Störungen herein, wobei das Radio natürlich davon profitiert, dass es kein Stereo-Signal empfangen und dekodieren können muss. Es ist nun mal ein reines Mono-Gerät.

Wie ist die Wiedergabe von MP3 etc. über den AUX-Eingang?
Ebenfalls brauchbar. Das mitgelieferte Kabel mit seiner Länge von rd. 80 cm ist ausreichend. Auch hier gilt: Normale Zimmerlautstärke ist angenehm, voll aufdrehen führt zu Verzerrungen.

Fazit: Unproblematisches Radio im Retro-Look. Über den AUX-Eingang können Smartphone/Tablet & Co angeschlossen werden. Für normale Zimmerlautstärke geeignet, aber nicht zur Beschallung mit höherer Lautstärke.


Quiko 077485 Ardap Langzeit Flohspray für die Umgebung 400 ml
Quiko 077485 Ardap Langzeit Flohspray für die Umgebung 400 ml
Wird angeboten von DasHeimtierCenter
Preis: EUR 18,50

5.0 von 5 Sternen Flohspray mit Langzeitwirkung, 11. August 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Unser Kater ist Freigänger, und da bringt er ab und zu "Gäste" mit ins Haus, die dann echt unangenehm werden können.
Wir hatten zunächst nichts bemerkt, aber dann morgens Flohbisse bei uns selbst festgestellt. Das ganze Schafzimmer war verseucht!

Dank des Ardap Langzeit Flohsprays haben wir allen befallenen Möbelstücke besprüht und gleichzeitig auchnch den Fogger eingesetzt.

Nach der vorgesehenen Zeit muss man natürlich sehr gut durchlüften; einatmen möchte ich diese Wirkstoffe nicht.

Fazit: Wir sind befreit von den Plagegeistern, und die Langzeitwirkung bewirkt eine monatelange Sicherheit gegen Neubefall.


iRobot Roomba 960 Staubsaug-Roboter
iRobot Roomba 960 Staubsaug-Roboter
Preis: EUR 899,00

5.0 von 5 Sternen Heimroboter der Oberklasse, 11. August 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der Roomba 960 ist eine neue Ergänzung zu den Flaggschiffen der Serie 900 von Roboter-Staubsaugern.
Der 960 bietet keine wesentlichen Neueurungen in Bezug auf die verwendete Technologie. Er ist eher als eine Art "Downgrade" vom Top-Modell Roomba 980 anzusehen, und das zu einem deutlich günstigeren Preis.

Dieser Heimroboter bietet Wi-Fi-Konnektivität und eine App für die Steuerung.
Mittels VSLAM (visuelle simultane Lokalisierung und Kartierung) wird der zu reinigende Raum erfasst und ermöglicht dem Gerät später, in möglichst geraden Linien den Raum abzufahren und zu reinigen.

Die Akkubetriebsdauer ist etwas eingeschränkt ggeenüber dem Spitzenmodell: Man hat "nur" rd. 75 Minuten Reinigungsdauer am Stück (beim Spitzenmodell sind es 120 Minuten).
In der Praxis spielt das weniger eine Rolle, denn der Roomba 960 lädt sich zwischendurch automatisch auf, wenn es nötig sein sollte, und setzt dann die Reinigung an der letzten Position fort.

Und wenn man ihn per App so eingestellt hat, das er die Reinigungsarbeiten in der Zeit vornehmen soll, wenn niemand zu Hause ist, wird man das wahrscheinlich nicht einmal bemerken.

Der verbaute Motor scheint ein Gen2-Motor zu sein, während das Spitzenmodell über einen Gen3-Motor verfügt.
In der Praxis wird man den Unterschied zwischen beiden nach meiner Ansicht allerdings kaum bemerken.

Die Reinigungsleistung als solche ist wirklich gut, erstaunlicherweise auch auf Teppichen bzw. Läufern.

Man muss ihn natürlich regelmäßig leeren (ansonsten bleibt er stehen und wartet, bis er entleert wird), und der eigentliche Saug-Einsatz sollte je nach Einsatzgebiet durchaus auch mehrfach pro Woche ausgeführt werden, damit sich zwischendurch nicht zuviel Dreck ansammelt.

Insgesamt eine wertvolle Hilfe im Haushalt, die unauffällig und effizient arbeitet.


OSRAM LCG H4, Halogen-Scheinwerferlampe, Light Champion Deutschland Edition, 64193LCG, limitierte EM-Auflage, 12V PKW, Duobox (2 Stück)
OSRAM LCG H4, Halogen-Scheinwerferlampe, Light Champion Deutschland Edition, 64193LCG, limitierte EM-Auflage, 12V PKW, Duobox (2 Stück)
Preis: EUR 26,29

3.0 von 5 Sternen Gimmick zur EM, hoher Preis, kaum Nutzungsvorteile, 8. August 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ja, in manchen Kfz ist es natürlich lustig, die Farben unserer Landesfahne irgendo - im ausgeschalteten Zustand natürlich - auf dem Reflektor zu sehen. Bei meinem Kfz klappt das übrigens nicht ...

Die sonstige Handhabung entspricht der einer normalen H4-Birne, bis auf das Verspreczend des Herstellers, "bis zu 30 Prozent mehr" an Lchtleistung zu bieten.
Tja, unter realen Bedingungen müsste ich viel Phantasie aufbringen, um tatsächlich dieses Mehr an Leistung auch feststellen zu können. Natürlich sind die Birnen hell - klar, sind ja auch 55 Watt H4 Birnen.
Aber 30 Prozent mehr?

Die Maßhaltigkeit der Sockel ist einwandfrei, der Einbau funktionierte problemlos.
Wie es sich mit der Haltbarkeit verhält, wird sich zwangsläufig erst nach mehreren Jahren herausstellen.
Ggf. werde ich diese Rezension daher zu einem späteren Zeitpunkt ergänzen.

Der Preis ist jedenfalls hoch. Im Vergleich zu Glühbirnen des selben Herstellers rd. 10 EUR Differenz, im Vergleich zu Produkten der Mitbewerber, die ebenfalls gut sind, sind es schon 20 EUR Differenz für zwei Birnen.


Thomson 40FB5406 102 cm (40 Zoll) Fernseher (Full HD,Triple Tuner DVB-T2 HEVC H.265, Smart TV)
Thomson 40FB5406 102 cm (40 Zoll) Fernseher (Full HD,Triple Tuner DVB-T2 HEVC H.265, Smart TV)
Preis: EUR 299,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes 40 Zoll TV mit Smart TV und LAN/WIFi, 6. August 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der Karton ist relativ leicht. Wenn ich überlege, dass mein alter 37-Zöller von Samsung vor 6 Jahren im Karton kaum in meinen SUV gepasst hat, sogar "verdachtig leicht".
Trotzdem bekommt man nach dem Auspacken einen vollwertigen 40-Zöller, dessen Anschluss auch noch leicht fällt.
Füße anschrauben, Anschlüsse herstellen, fertig.

Das heißt, ganz so leicht war es nun auch wieder nicht.
Die Rückseite des TV beherbergt eine Fülle von Anschlüssen, und die wollen erst bestückt sein:
- hinten links: Strom 220 V
- hinten unten: LAN, Sat-Kabel, Kabel-TV, Kopfhörer, VGA, HDMI (3)
- hinten rechts: SPDIF, USB 1, USB 2, Common Interface, HDMI (1), HDMI (2)

Da die Gehäusetiefe oben schlanke 1,5 cm, unten jedoch satte 9 cm beträgt, will die Anbringung an der Wand, sofern geplant, gut überlegt sein.
Die Anschlüsse sind z.T. schwer zugänglich, so dass man genau planen sollte, wie man das Gerät aufstellt bzw, an der Wand befestigt.

Für die Wandmontage gibt es VESA-Befestigungen.
Die Fernbedienung ist groß, hat große Tasten und ist weitgehend selbsterklärend.

Die Inbetriebnahme war etwas langwierig. Ich nutze SAT-TV, und habe dementsprechend die Suche auf Kabel-.TV-Kanälen übersprungen: die Auswahl bei Sat-Sendern legte ich dann bei "freien Sendern", also Pay-TV ausschließen.

Nach 10 Minuten waren dann rd. 690 Sender gefunden. Sie wurden mir in alphabetischer Reihenfolge präsentiert, was für mich keinen Sinn ergibt.
Die folgenden gut 30 Minuten musste ich herausfinden, wie man Sender in der Liste bewegen kann und wie man das bei rd. 50 Sendern macht, die man normalerweise mehr oder weniger regelmäßig schaut.

War dann auch erledigt, dann ging es an Einstellung von Ton und Bild. Die Grundeinstellungen sind bereits gut, so dass man hier kaum etwas wird nachregulieren müssen. De Ton ist zwangsläugg niemals so gut wie bei den "guten alten Dampf-Fernsehern", die mit einem Gewicht von 20 und mehr kg und Holzgehäusen andere Voraussetzungen für guten Klang schufen.

Trotzem ist der Klang besser, als bei modernsten Fernsehern, die mit einer maximalen Gehäusetiefe von 2 cm auskommen (müssen).

Die Smart-TV Eigenschaften sind ok, man kann z.B.auf die öffentlich-rechtlichen Mediatheken zugreifen.
Amazaon Prime Video ist nicht enthalten .

Die Konnektivität habe ich mit einem LAN-Kabel geprüft, ich hätte mich aber auch per W-LAN einloggen können.

Fazit. Der ausgewiesene Listenpreis von 599 EUR ist illusorisch, aber der aktuelle Preis von rd. 299 EUR ist durchaus attraktiv.
Man bekommt einen schönen 40 Zölller mit sehr gutem Full-HD-Bild und ordentlichem Sound, an dem man mit Anschlussoptionen nicht gespart hat.
Sofern man plant, dieses TV an der Wand zu befestigen, sollte man frühzeitig planen, denn die Anschlüsse sind tlw. nicht leicht zugänglich.


Wicked Chili Design KFZ Mount für Samsung Galaxy S7 (G930F) (passgenau, vibrationsfrei, QuickFix, Made in Germany)
Wicked Chili Design KFZ Mount für Samsung Galaxy S7 (G930F) (passgenau, vibrationsfrei, QuickFix, Made in Germany)
Wird angeboten von Wicked Chili
Preis: EUR 25,90

5.0 von 5 Sternen Sehr gute und stabile Halterung, 5. August 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Wicked Chili ken e ich als Hersteller qualitativ hochwertiger Zubehörteile für Smartphines und Tablets.
Auch bei dieser Halterung wird der Hersteller seinem guten Ruf gerecht:
- Sehr starke Haltekraft auf der Glasscheibe
- Gute Einstellbarkeit
- Bombensichere Fixierung der Einstellung
- Sehr gut passende Halteschale
- Optimaler Schutz für das wertvollen Smartphone
- USB-Anschluss bleitbt zugänglich zm Laden etc.

Fazit: Man erwirbt hier eine Halterung in Hersteller-Qualität, die optimal auf den Einsatz im Kfz ausgelegt ist.


Grundig GSB 150 Bluetooth Lautsprecher grau/gelb
Grundig GSB 150 Bluetooth Lautsprecher grau/gelb
Preis: EUR 75,79

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ordentlicher Klang, lange Laufzeit, überschaubare Konnektivität, 5. August 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der Lautsprecher von Grundig ist kompakter, als man es von der abbildung her vermuten würde: gerade mal 16,5 x 7,5 x 2,5 cm, und das bei kompletten Rundungen der Außenkanten.
Das Gewicht liegt bei knapp 300 Gramm inkl. dem fest verbauten Akku.
Mitgeliefert werden zwei Kabel: eines für den AUX-Eingang, eines zum Aufladen des Akkus an einem beliebigen USB-Anschluss oder -Netzteil (keines im Lieferumfang).

Die Bedientasten sind übersichtlch:
- Ein/Aus
- Lauter
- Leiser
- Pause/Start

Die Tasten sind als spritzwasserfeste Folientasten ausgeführt.
Das Gehäuse fühlt sich leicht gummiert an; die Haptik ist angenehm.
Es gibt zwei Anschlüsse, die mit Gummikappen abgedeckt sind und zu den Kabeln passen, also AUX und DC IN.

Das Wichtigste ist natürlich der Klang: Die Verbindung per Bluetooth klappte auf Anhieb mit Samsung S7 Edge und Acer Tablet.
Der Klang ist dabei wirklich ordentlich und kräftig; er reicht allemal aus, um ein Hotelzimmer zu beschallen und nach 2 Uhr nachts sicher auch die Nachbarn auf die Palme zu bringen.
Übersteuerungen gibt es dabei nicht; man kann voll aufdrehen, ohne dass der Sound anfängt zu scheppern.

Die Laufzeit wird vom Herstelller miz 8 Stunden angegeben, was in der Praxis auch fast hinkommen sollte.

Neben Verbindung per Bluetooth und Kabel (AUX) gibt es leider keine weiteren Anschlussmöglichkeiten. Umso bedauerlicher, als Produkte der Mitbewerber durchaus USB-Sticks oder Micro-SDHC-Kartenaufnehmen können und damit als "Stand-Alone-Lösung" klarkommen.

Insgesamt eine gute Leistung in transportablem Format.


Levivo Freiarm Näh- und Overlockmaschine NC1 mit Computer-Programmierung
Levivo Freiarm Näh- und Overlockmaschine NC1 mit Computer-Programmierung
Preis: EUR 176,90

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vielseitige Nähmaschine für Einsteiger, 1. August 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich bin ein "Hobby-Näher" und nutze Nähmaschinen nur gelegentlich.
Dann geht es vor allem um Flicken auf Jeans, und auch mal um Taschen o.ä. für das Bogenschießen.

Die "Levivo Freiarm Näh- und Overlockmaschine NC1 mit Computer-Programmierung" kommt mit eigenem Karton, der nochmal in einen Über-Karton verpackt ist. Da passiert beimn Transport nichts.
Man erhält die eigentliche Nähmaschine, dazu Fußpedal und Netzkabel und Zubehör in Form von Spulen, Füßen, Rollenhalter usw usw).
Praktisch ist die ebenfalls beigefügte Abdeckhaube.
Mit einem Gewicht von rd. 5 kg ist die Maschine gut transportabel.
Die Anleitung ist in mehreren Sprachen verfasst und enthält insgesamt nachvollziehbare Erklärungen.

Anhand der Anleitung lässt sich die eigentliche Inbetriebnahme leicht durchführen.
Die Vielzahl der Nutz-und Zierstichmuster ist enorm. Dazu lassen sic jeweil noch Länge und Breite des gewählten Stichs einstellen.
Eine Übersicht wird in Form einer Tafel mitgeliefert; im Betrieb kann man sie auf dem Griff befestigen.

Mir fehlen für eine perfekte Erleichterung der Arbeit ein paar Informationen mehr auf dem Display, die ggf. auch die erwähnte Tafel überflüssig machen würden.

Der Anschubtisch fasst auch viel Zubehör, so dass er einen Mehrfachnutzen hat.

Als Anfänger, und zu denen zähle ich mich, ist man mit diesem Modell sehr gut bedient.
Man bekommt auf Anhieb gute Erebnisse, auch dickerer Stoff ist kein Problem.

Insgesamt haben wir hier aus meiner Sicht ein ausgewogenes Preis-/Leitungsverhältnis.


Sony HT-RT3 5.1-Kanal Soundbar mit 600W Ausgangsleistung, NFC und Bluetooth, schwarz
Sony HT-RT3 5.1-Kanal Soundbar mit 600W Ausgangsleistung, NFC und Bluetooth, schwarz
Preis: EUR 269,00

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Power-Sound im relativ handlichen 5.1 Paket, 30. Juli 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Mein alte 5.1 Anlage habe ich abgebaut. Zu viele Kabel, zu kompliziert in der Bedienung, horrender Stromverbrauch.

Ich war daher sehr neugierig auf die Sony HRT3 5.1 Soundbar mit Subwoofer.
Was soll das sein, eine 5.1 Soundbar?
Nun, die eigentliche Soundbar umfasst rechten und linken Lautsprecher, dazu einen Center.
Dazu kommen 2 Rear-Boxen und ein dicker Subwoofer, der auch die gesamt Elektronik der anlage beherbergt; insgesamt bringt allen dieser über 8 kg auf die Waage.

Die Anlage präsentiert sich als sehr gut verarbeitet und hinterlässt einen wertigen Eindruck. Das Design dürfte so ziemlich in jedes Wohnzimmer passen.

Aufbau und Inbetriebnahme gehen leicht dank farbcodierter Kabel.
An Anschlüssen stehen zur Verfügung
HDMI, Optisches Kabel, Line In, USB sowie Bluetooth und NFC

Man kann damit sowohl per Bluetooth eine Kopplung zu Smartphone / Tablet und Co. vornehmen und Musik streamen, oder aber eine blue-Ray wiedergeben und den vollen Sound in 5.1 genießen.

Insgesamt bietet die Anlage einen druckvollen Sound, der auch nicht mit Bässen spart.
Über diverse Einstelloptionen kann man das Klangbild dem eigenen Bedarf oder Geschmack anpassen.

Die Fernbedienung ist übersichtlich und leicht "erlernbar", am Subwoofer befinden sich außerdem Tasten für die Direktsteeurung und ein Display.

Der Subwoofer hat tatsächlich einen Lüfter, dessen Betriebsgeräusch ich allerdings in der Praxis nicht wahrnehme.
Ich kann es insbesondere dann nicht wahrnehmen, wenn ich mal wieder eines der schönen alten Alben per Streaming über die Anlage wiedergebe, denn dann wird es manchmal ordentlich laut - und macht einfach Spaß.

Vom Klang her fehlt mir eigentlich nichts zur großen, sperrigen Anlage, die ich verkauf habe, und ich kann das Preis-/Leistungsverhältnis für diese Anlage nur als "sehr gut" bezeichnen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20