Sale70 Sale70w Sale70m Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17
Profil für Eszter S. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Eszter S.
Top-Rezensenten Rang: 13.085
Hilfreiche Bewertungen: 896

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Eszter S.

Anzeigen:  
Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21-28
pixel
Elektra
Elektra
Wird angeboten von SEDIVA Deutschland
Preis: EUR 13,58

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Verleiht dem Film das gewisse Etwas, 5. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Elektra (Audio CD)
Die Musik passt wunderbar zu der Geschichte und bereichert sie ungemein.
Viele Szenen wären nur halb so einprägsam, spannend oder berührend, wenn der Soundtrack nicht wäre. Er verleiht ihnen erst die nötige Tiefe.
Durch den Mix von sanfsten, leisen leicht exotischen Tönen und dann wieder kräftigen Beats untermalen die Stücke wunderbar, können aber auch absolut für sich selbst stehen. Höre mir eine Auswahl der Stücke immer wieder gerne an. Wobei es natürlich auch hier so ist, dass die Musik in einer ganz anderen Intensität wirken kann, wenn vor dem geistigen Auge Bilder dazu auftauchen. Insofern lohnt es sich auf jeden Fall, den Film anzusehen: Elektra - Director's Cut [Blu-ray]

Meine Lieblingsstücke sind:
Main Title, DeMarcos End, Ferry Crossing, Just Sit Quiet, The Kiss, Just a Girl, Homecoming, Candle Trick und ganz besonders Electras Second Life.

In den kurzen Ausschnitten in Amazon kommen die Stücke meist nicht voll zur Geltung. Daher würde ich empfehlen, mal im Internet - zB Youtube - zu suchen. Teils sind die Lieder da in voller Länge eingespielt, so dass man sich einen genaueren Eindruck machen kann...

Lohnt sich wirklich, mal reinzuhören!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 21, 2013 1:07 PM CET


Thor
Thor
DVD ~ Chris Hemsworth
Wird angeboten von rezone
Preis: EUR 12,91

3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Äußerst gelungene Verfilmung, 29. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Thor (DVD)
Selbst ich als nicht Comic Fan muss gestehen: Das ist mal ein richtig cooler Film. Und eine echt klasse Comic-Verfilmung noch dazu.

Die Besetzung ist hervorragend! Kann mir kaum einen Schauspieler vorstellen, der Thor besser verkörpern könnte. Die Rolle ist wie Maßgeschneidert für Chris Hemsworth.
Aber auch die "Schlange" Loki wurde perfekt besetzt und war mir den ganzen Film über richtiggehend unheimlich. *brrr*
Natalie Portman und Anthony Hopkins setzen noch das Tüpfelchen auf das I und bereichern den Film ungemein.

Die Story ist ausgesprochen Spannend und rasant. Wirkt dabei aber nicht zu platt oder zu actiongeladen. Ist von allem etwas dabei. Köpfchen, Herz, Action, Spannung.
Leute tut euch selbst einen Gefallen und lest die kurze Inhaltsbeschreibung in Amazon. Wenn euch das anspricht, dann traut euch und schaut euch den Film an. Endlos lange Beschreibungen und Inhaltsangaben verderben einem meiner Meinung nach nur den Spaß, schließlich weiß man ja schon alles und könnte sich das Ansehen bereits glatt sparen.

So wie es aussieht, kommt übrigens noch mindestens ein zweiter Teil - wird gaaaanz am Ende vom Nachspann noch was angedeutet :)

Kleine Kritik: Wieso hat die so ein blödes Cover??? Nichts für ungut, aber da gibt es doch wirklich bessere Gestaltungsmöglichkeiten.
Die 3D Ausgabe Thor (3D Version inkl. 2D Blu-ray, DVD + Digital Copy) [Blu-ray] [Limited Edition] zB ist richtig gut gelungen. Nur blöd, wenn man keinen 3D-Player und Fernseher hat... Naja... vielleicht ändern sie es ja mal...


Sony Ericsson Xperia neo Smartphone (9.4 cm (3.7 Zoll) Touchscreen, HDMI, Android 2.3 OS, 8.1 Megapixel, inkl. 8GB MicroSD) blue gradient
Sony Ericsson Xperia neo Smartphone (9.4 cm (3.7 Zoll) Touchscreen, HDMI, Android 2.3 OS, 8.1 Megapixel, inkl. 8GB MicroSD) blue gradient

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tip Top - super Handy - auch für Frau, 29. September 2011
Na das nenne ich mal ein gelungenes Handy!

Bitte den Titel nicht falsch verstehen - ich meine mit Frauenhandy nicht ein Handy, dass für Leute ist, die technische Vollnoobs sind oder das Handy nur zum Telefonieren verwenden :)
Sondern Personen - wie mich - die
a) keine riesigen Pratzen haben um ein großes Handy vernünftig in der Hand halten zu können bzw. es gar nicht wollen und
b) auch keinen 4-Eckigen Klotz möchten, sondern etwas, dem man "Geschmeidigkeit" und "Design" nachsagen kann. Und das nach Möglichkeit auch farbig ist und nicht wie fast alle trostlos schwarz.

Beide Kriterien erfüllt das Neo perfekt.
Es liegt super in der Hand. Nicht zu schwer, nicht zu glatt, nicht zu breit - einfach genau richtig.
Und vom Design her finde ich es auch super. Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Daher braucht man da nicht lange streiten. Auf mich zumindest wirkt es absolut wertig. Der sanfte Schwung oben und unten sieht in Real noch viel besser aus als auf dem Foto und gibt dem Handy das gewisse etwas. Auch der Farbverlauf macht was her. Oben wirkt es fast schwarz, unten ist das Blau sehr dezent, so dass man es eigentlich nur dann richtig erkennen kann, wenn das Licht günstig fällt. Die Rückseite wird von einem eindeutigeren Farbverlauf geprägt, der aber ausgesprochen edel wirkt.
Die Verarbeitung ist Top. Habe es jetzt schon geraume Zeit und nach wie vor sitzt alles bombenfest. Kein Ruckeln, kein Knarzen, kein Wackeln - halt genau so, wie man sich ein gut verarbeitetes Handy vorstellt. Ja es stimmt, das Rückcover es ist wirklich sehr dünn und mach etwas Angst beim Abnehmen. Aber da es sehr flexibel ist, mache ich mir eigentlich keine großen Sorgen, dass was passieren könnte. Schade ist schon, dass das Display dermaßen schnell verschmiert. Kann man aber auch nicht wirklich ankreiden, weil das bei fast allen Handys gleich schlimm ist.

Nun zu den anderen Qualitäten die mich zum Kauf bewogen haben:
a) Kamera >> War mir absolut wichtig. Wenn ich unterwegs war und es zB einen schönen Sonnenuntergang gab, hab ichs regelmäßig verflucht, kein besseres Handy zu haben. Diese macht wirklich super Fotos (siehe hochgeladene Bilder) und überzeugt auf der ganzen Länge. Klar, wenn die Lichtverhältnisse nicht ideal sind, kann es mit einer guten Digicam nicht mithalten. Aber im Vergleich zu dem, was sonst so auf dem Markt ist, kann man sie nur loben. Wenn man bisschen die Handy-Kamera-Tests liest, wird schnell klar, dass sie in die obere Liga gehört.
Kleiner Tipp: Die Bild-Galerie-Software von Sony ist wirklich der Schrott schlechthin. Ist mir häufig abgestürzt. Kann nur empfehlen sich mal das App "QickPic" anzusehen - das ist echt SUPER!

b) Ausgereifte Technik >> Das Touchpad funktioniert wirklich super. Die Erkennung erfolgt bei sms zB einwandfrei und schnell. Da ich vorher eine integrierte Tastatur hatte, tat ich mir am Anfang mit dem Treffen etwas schwer, aber mittlerweile gehts zweihändig wieder recht flott.
Das Handy reagiert schnell und flüssig. Ob Programmstart, Internet oder Mails - der Aufbau erfolgt in 0,nichts. Auch bei GPS und Wlan ging die Erkennung etc. stets mit erstaunlicher Geschwindigkeit von der Hand. Macht richtig Freude!
Das Display ist von der Farbintensität, Schärfe und Beleuchtung her ein absolutes Highlight. Dass es bei Sonnenlicht mit der Erkennbarkeit etwas dürftig ist, wird keine große Neuigkeit sein. Das Problem hat man auch bei anderen Handys bisher nicht wirklich in den Griff bekommen. Klar das Samsung Galaxy 2 ist da um Welten besser, aber man vergesse bitte a) den Preisunterschied nicht und b) dass es dafür andere Nachteile hat (ich sage nur zu breiter viereckiger Kasten).
Etwas ärgerlich finde ich die Gestaltung des Kontaktprofils seitens Sony. Ruft man jemanden an, wird das Foto ganz groß gezogen - ist nicht wirklich durchdacht. Ist ja schon ne gute Sache, wenn man von allen Fotos hat. Dass es dann auch noch eines sein muss, das ne hohe Auflösung und Größe hat, ist ärgerlich. So telefonier ich die hälfte der Zeit mit einem pixligen Bild. Naja... Hoffe das bekommen sie noch in den Griff... Denn hierfür gibt es nicht mal wirklich ausgereifte Apps.

c) Sprachqualität >> Die Stimme klingt klar, sauber und realitätsnah.
Einziges Manko: Wenn man das Handy zwischen Schulter und Kopf einklemmt, wird man teilweise nicht mehr vernünftig verstanden. Das ist natürlich etwas ärgerlich, aber in meinen Augen kein Beinbruch.

c) Akkulaufzeit >> Natürlich nicht der Haupt-Kaufgrund, aber dass das Handy endlich wieder länger als 1 oder 1,5 Tage hält ist doch sehr erfreulich. Meiner hält sogar 3 Tage, wenn ich nicht all zu viel damit mache. Bei regem Gebrauch des Musik-Players hält er 2 Tage. Da hätte ich das alte Handy wirklich täglich laden müssen.

Fazit: Ein Hoch auf Sony - da habt mir mal was richtig gutes auf den Markt gebracht.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 30, 2011 9:39 AM MEST


Die Tribute von Panem - 3 Bde. im Schuber
Die Tribute von Panem - 3 Bde. im Schuber
von Suzanne Collins
  Gebundene Ausgabe

8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschöne Geschenkausgabe!!!, 29. September 2011
Ich bin von der Ausgabe wirklich restlos begeistert. Wunderschön, da hat sich das Warten aber mal gelohnt!

Die Einzelausgaben (zB Die Tribute von Panem 1. Tödliche Spiele) sind an sich schon nett gemacht, waren aber nicht wirklich mein Fall. Als ich entdeckt habe, dass es eine Gesamtausgaben geben soll, habe ich mich daher voller Hoffnung auf sie gestürzt. Und juhej: Voller Erfolg!!!

Die ganze Aufmachung wirkt sehr edel - schwarz-matter Einband und Schuber, dezente Grün-, Orange- und Gelbtöne. Schöne goldene Schrift. Ich hatte erst befürchtet, dass evtl. auf dem Frontcover wieder das Frauengesicht abgebildet ist, aber auch das ist ganz dezent und edel gehalten. Lediglich ein goldener Schriftzug und vereinzelte Blätter zieren es. Rückseite wird ebenfalls von Blättern geschmückt und von der sanfter goldener Aufschrift, die die kurze Buchbeschreibung enthält.(Siehe hoch-geladene Bilder mit Notizen)

Alles in allem ein richtiges Schmuckstück, dass man daher auch ohne weiteres verschenken kann - Weihnachten naht ja mit schnellen Schritten. Oder aber, man tut sich selbst was gutes :)

Ich gebe an dieser Stelle keine Inhaltsbeschreibung / Bewertung ab, denn die gibt es ja bei den Einzelausgaben zur Genüge und schließlich ändert sich da in der Schmuckausgabe nichts.
Siehe hierzu Die Tribute von Panem 1. Tödliche Spiele, Die Tribute von Panem. Gefährliche Liebe und Die Tribute von Panem 3. Flammender Zorn

Fazit zu dieser Ausgabe: Absolute Kaufempfehlung!!! Rundum gelungene Ausgabe - da können sich einige Verleger mal ein Scheibchen abschneiden.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Headset SteelSeries 4H
Headset SteelSeries 4H

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut Top!, 29. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Headset SteelSeries 4H (Videospiel)
Ich für meinen Teil kann zu diesem Headset nur positives berichten. Hatte vorher schon einige, habe also auch einige Vergleichsmöglichkeiten. Trotz allem, ist mein Eindruck super.

Meine Pros:

+ Komfort - Ist wirklich sehr bequem. Selbst bei längerem tragen beim Gamen zB sitzt es einwandfrei, da drückts nirgends. Lässt sich außerdem sehr gut einstellen und passt sich flexibel an.

+ Verarbeitung - Bei meinem sitzt alles bombenfest, da rüttelt nichts, klappert nichts, gibt es keine unsauberen Kanten oder sonst was. Fühlt sich wertig an und sieht auch so aus.

+ Sound - Höre viel Musik damit, kann mich aber absolut nicht beklagen und das obwohl ich da schon sehr empfindlich bin. Ja, stimmt, der Bass ist nicht seeeeehr ausgeprägt. Aber für mich reichts absolut. Höre die Lieder nie sehr basslastig, eher auf einer ausgeglichenen Einstellung in der nichts zu kurz kommt. Und das überträgt das Headset einwandfrei.

+ Sprachwiedergabe - Im TS oder Skype klingt es einwandfrei. Sauber, ohne irgendwelche Störgeräusche - meine Gesprächspartner waren mal alle immer sehr zufrieden :)

+ Styling - Es sind einige wirklich coole Ideen umgesetzt worden. Das Mikrofon zum Beispiel kann man in den Kopfhörer einfahren, so kann mit dem Kabel nichts passieren. Ansonsten ist es sehr angenehm verstellbar, schön flexibel - das habe ich auch schon anders erlebt. Die Lautstärkenverstellung sowie Muteknopf am Kabel ist nicht unbedingt neu, deshalb aber nicht weniger praktisch.

+ Preisleistung - Für das Geld bekommt man wirklich was gutes geboten. Gibt wesentlich teurere Headsets, die deutlich mehr Macken aufweisen.

Der einzige kleine Makel ist das Anschlusskabel. Es ist unheimlich dünn. Habe anfangs immer befürchtet das es im Nu reißen wird, weil es nicht sonderlich vertrauenerweckend aussieht. Aber ich muss gestehen, selbst nach monatelanger Nutzung, mehrmaligem Drüberfahren und diversen Gelegenheiten, bei denen es in einer Nacht und Nebel Aktion von meinen Katzen vom Tisch gefegt wurde, sitzt immer noch alles bestens. Sowohl beim Kabel aus auch beim restlichen Kopfhörer. Na wenn das mal nicht für die Qualität spricht :)

Fazit: Absolut empfehlenswert und für den Preis fast schon unschlagbar.


Lesebändchen, 5 Stück, Farben chlorophyll, carneval, sunrise, fog oder mauve
Lesebändchen, 5 Stück, Farben chlorophyll, carneval, sunrise, fog oder mauve
von unbekannt
  Geschenkartikel

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Edel und funktionell, 27. September 2011
Für eine Leseratte gibt es natürlich kaum ein wichtigeres Must-have als ein Lesezeichen.
Bei den meisten Büchern ist dies nicht eingebunden, also muss man sich anderer Hilfen bedienen.

Eine der schönsten und edelsten Varianten sind diese Lesebändchen. Sind sehr wertig gefertig, ja geradezu schick und eigenen sich daher auch bestens als Geschenk.
Die Idee zum Einkleben ist super - kann dadurch nicht versehentlich rausfallen, so dass man wieder nicht weiß, wo man war :)
Und es hat auch noch den positiven Effekt, dass man die Länge des Lesezeichens steuern kann. Ist das Buch klein, klebt man es weiter unten ein, ist es groß, weiter oben.

Leider geht die Anzahl der Händler bei denen sie erwerbbar sind stetig zurück. Mitterweile scheint es sie nur noch bei Amazon und Weltbild zu einem halbwegs vernünftigen Preis zu geben und auch nur noch in der Schwarz-Rot Kombi, dabei gab es eine Menge ganz tolle Farbkombinationen. Vermute, dass dies mitunter auf den recht hohen Preis zurückzuführen ist.
Daher empfehlt es sich hier einen kleinen Vorrat an zu legen. Schließlich kann man sie für sich selbst oder als Geschenk immer wieder mal brauchen.

Ansonsten sind die Post-it Index Strong noch eine hervorragende Alternative. Sie sehen nicht so edel aus, haben dafür aber eine Menge andere Vorteile.
Einfach mal hier reinschauen: Post-it Index Strong transparentes Etui, Leuchtfarben: pink, grün, orange, 25,4 mm x 38 mm, 3 x 22 Haftstreifen/Etui


Deluxe Pack 2cd+Dvd
Deluxe Pack 2cd+Dvd

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Just the BEST!!!, 27. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Deluxe Pack 2cd+Dvd (Audio CD)
Bin schon viele Jahre von Massive Attack begeistert. Daher musste nun auch die Sammlung her. Leider habe ich die Limited Edition verpasst *schnief*.
Aber auch diese Ausgabe muss sich nicht verstecken. Fürs Geld bekommt man einiges geboten.

Das Wichtigste natürlich: Es sind ALLE Top-Hits drauf - und das sind doch einige. Auch von meinen absoluten Lieblingsliedern wurde keines ausgespart.
Angel, Teardrop, Protection, Unfinished sympathy, What your soul sings, Live with me, Silent spring...

Unbedingt mal reinhören!!! Die Songs sind wirklich Top und künstlerisch auf höchstem Level. Musikalisch wie auch von den Lyrics.
Für Neueinsteiger ist diese Compilation ideal zum reinschnuppern.

Die DVD ist wirklich interessant. Klar, schade dass die neuen Lieder nicht drauf sind. Aber die alten Clips zu sehen, hat auch was.
Da wird einem einmal mehr bewusst, was für eine Ausnahmeerscheinung Massive Attack ist. Keine Konventionen, keine Regeln, keine Schranken.
Grad der Clip von Teardrop ist immer wieder bewegend und mein absolutes Highlight.

Wärmste Empfehlung meinerseits!


Post-it 686-RYB Index Strong (3x 22 Haftstreifen, 25,4 x 38 mm) rot/gelb/blau
Post-it 686-RYB Index Strong (3x 22 Haftstreifen, 25,4 x 38 mm) rot/gelb/blau
Preis: EUR 7,13

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Richtig klasse!, 27. September 2011
Da ich eine richtige Leseratte bin sind Lesezeichen für mich das A und O unter den Must-haves. Leider werden die meisten Bücher wiederum ohne derartiges gebunden.
Die Einlegbaren Lesezeichen, sind nicht sonderlich praktisch. Stehen ab, fallen heraus, verknicken und werden innerhalb kürzester Zeit richtig unansehlich.

Ganz toll, finde ich diese Lesebändchen - Smart man bekommt sie aber mittlerweile kaum noch. Weltbild hat sie und Amazon gebraucht.
Zumal sie preislich ziemlich teuer sind.

Dann bin ich glücklicher Weise über die Post-it Strong Marker gestolpert. Die sind richtig super und haben gleich mehrere Vorteile!

+ Tolle Farben - wobei diese nicht ganz so quietschig sind, wie auf dem Bild. Die Echtfarben sind wirklich schön, etwas gedämpfter.

+ Wunderbar stabil - grad wenn man die Bücher immer wieder in der Tasche rumschleppt, kann schnell mal was umknicken. Hier nicht. Sie sind flexibel genug um nachzugeben und stabil genug um nicht gleich einen Knick oder eine Kerbe drin zu haben.

+ Beschriftbar - habe einige auch in Sachbüchern als Markierung in Verwendung. Sie sind mit Edding super beschreibbar und eignen sich daher auch als dauerhafte Markierung hervorragend.

+ Mehrfach wiederverwendbar - das Lesezeichen lässt sich problemlos ablösen und wieder verwenden. Selbst nach X-Maligem benutzen klebt es einwandfrei.

+ Sinnvoll entworfen - Der vordere Teil ist farbig, der hintere klebt und ist vollständig transparent. Ideal! So stören sie aufgeklebt überhaupt nicht.

Kann sie daher sowohl Schülern als auch Lesefreudigen nur empfehlen.

Die andere Farbzusammenstellung besitze ich auch noch: Post-it Index Strong transparentes Etui, Leuchtfarben: pink, grün, orange, 25,4 mm x 38 mm, 3 x 22 Haftstreifen/Etui
Ebenfalls sehr schön!


Post-it 686-PGO Index Strong (3 x 22 Haftstreifen, 25,4 x 38 mm) pink, grün, orange
Post-it 686-PGO Index Strong (3 x 22 Haftstreifen, 25,4 x 38 mm) pink, grün, orange
Preis: EUR 7,84

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Richtig klasse!, 27. September 2011
Da ich eine richtige Leseratte bin sind Lesezeichen für mich das A und O unter den Must-haves. Leider werden die meisten Bücher wiederum ohne derartiges gebunden.
Die Einlegbaren Lesezeichen, sind nicht sonderlich praktisch. Stehen ab, fallen heraus, verknicken und werden innerhalb kürzester Zeit richtig unansehlich.

Ganz toll, finde ich diese Lesebändchen - Smart - man bekommt sie aber mittlerweile kaum noch. Weltbild hat sie und Amazon gebraucht.
Zumal sie preislich ziemlich teuer sind.

Dann bin ich glücklicher Weise über die Post-it Strong Marker gestolpert. Die sind richtig super und haben gleich mehrere Vorteile!

+ Tolle Farben - wobei diese nicht ganz so quietschig sind, wie auf dem Bild. Die Echtfarben sind wirklich schön, etwas gedämpfter.

+ Wunderbar stabil - grad wenn man die Bücher immer wieder in der Tasche rumschleppt, kann schnell mal was umknicken. Hier nicht. Sie sind flexibel genug um nachzugeben und stabil genug um nicht gleich einen Knick oder eine Kerbe drin zu haben.

+ Beschriftbar - habe einige auch in Sachbüchern als Markierung in Verwendung. Sie sind mit Edding super beschreibbar und eignen sich daher auch als dauerhafte Markierung hervorragend.

+ Mehrfach wiederverwendbar - das Lesezeichen lässt sich problemlos ablösen und wieder verwenden. Selbst nach X-Maligem benutzen klebt es einwandfrei.

+ Sinnvoll entworfen - Der vordere Teil ist farbig, der hintere klebt und ist vollständig transparent. Ideal! So stören sie aufgeklebt überhaupt nicht.

Kann sie daher sowohl Schülern als auch Lesefreudigen nur empfehlen.

Die andere Farbzusammenstellung besitze ich auch noch: Post-it Index Strong transparentes Etui, Leuchtfarben: rot, gelb, blau, 25,4 mm x 38 mm, 3 x 22 Haftstreifen/Etui
Ebenfalls sehr schön!


Engelsmorgen (Engelsromane, Band 2)
Engelsmorgen (Engelsromane, Band 2)
von Lauren Kate
  Gebundene Ausgabe

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Durchwachsen aber lesenswert, 26. September 2011
Auch ich war während dem lesen hin und her gerissen. Am Ende überwog aber eindeutig ein positives Gefühl und der Drang zum weiterlesen.

Inhaltszusammenfassung spare ich mir. Die paar Sätze in Amazon sind eigentlich mehr als genug und schließlich soll es beim Lesen ja noch spannend sein.

Mein Eindruck vom Buch:

Pro:
Ganz wichtig: Es gibt endlich ein paar Antworten!!! Kann hier die Kritik überhaupt nicht nachvollziehen. Ja, es dauert eine Weile, aber nach und nach ergibt so manches endlich Sinn bzw. wird auch einiges enthüllt. Oder um es mit einem Bild zu veranschaulichen: Zumindest sind jetzt statt einzelnen Farbflecken schon hier und dort Details erkennbar. Das pusht die Story ungemein und beflügelte meine Neugier richtig. Natürlich ist nicht alles verraten worden. Wozu bräuchte es sonst noch Band drei und vier? Meinen Wissensdurst hat es fürs erste auf jeden Fall befriedigt. Und so wie das Band ausgeht, verspricht der dritte Teil so einige gravierende Offenbarungen. Bin wirklich sehr sehr gespannt was da noch kommt.

Luci entwickelt sich. Man merkt richtig, wie sie innerlich an den Problemen wächst, wie sie erwachsen wird. Verantwortung übernimmt. Entscheidungen trifft. Hat mir sehr gut gefallen und auch das Schema "zwei Schritte vor, einer zurück" wirkt absolut glaubwürdig. So ist das halt beim flügge werden :)

Ihre neuen Freunde Shelby und Miles sind wirklich klasse und mir schnell ans Herz gewachsen. Auf die weiteren Entwicklungen bin ich echt gespannt. Ich glaube da kommt mit Miles noch einiges... :)

Die Spannung wird sensationell gehalten. Selbst wenn mich manche Szenen geärgert haben (siehe Erklärung unten), war es doch stets spannend und anregend.

Eines der großen Stärken ist auch, dass die Geschichte nie zu vorhersehbar ist. Klar hat man hier und da einen Verdacht, der sich bestätigt. Aber in ausschlaggebenden Dingen, habe ich mich auch öfter mal geirrt. Wenn ich der Meinung war, ich wüsste endlich, was los ist, kam es anders.

Die Story sprüht nur so von Phantasie. Auf manche Ideen muss man echt erst mal kommen. Wunderbar!

Der Schreibstyl ist weiterhin sehr angenehm, leicht poetisch, gefühlvoll aber nicht kitschig.

Contra:
Geheimniskrämerei und Rätselraten in allen Ehren - aber das war dann wirklich zuviel des guten.
Teilweise wurde um nichts und wieder nichts ein Geheimnis gemacht. Gerade Luci fand ich schon verwirrend. Sie ist in einem neuen Umfeld, in einem, wo sie endlich die benötigten und ersehnten Antworten bekommen könnte. Aber statt sich jemandem anzuvertrauen - und da gab es schon einige, die vertrauensvoll wirkten - versucht sie alles auf eigene Faust herauszufinden. Bringt sich in unendlich viele Schwierigkeiten, andere in Gefahr und kommt schlussendlich großteils - logischer weise - nicht an die Infos die sie bräuchte. Das wollte mir nicht recht in den Kopf. Hinzu kam dann noch, dass sie teilweise absolute Lapalien verschwieg. Am Ende gab es ein riesiges Wirrwarr an Geheimnissen zwischen Luci und sogut wie jedem anderen. Ihr Umfeld ist ebenfalls recht misteriös. Die meisten erzählen von selber nichts und Daniel erweist sich einmal mehr als das verschwiegene Grab. Das war schon etwas übertrieben.

Auch Lucis allzu leichtsinniges Verhalten hab ich nicht nachvollziehen können. Klar hat sie es nicht leicht.
Aber sie hätte trotz gewisse Sachen mit gesundem Menschenverstand verstehen müssen. Statt dessen führt sie sich mit ihrem trotzigen und unverantwortlichen Handeln teils schon auf wie ein Kind.

Daniel. Daniel. Daniel. Bin mit ihm im ersten Teil schon nicht ganz warm geworden. Lieben mag er sie wohl, ok. Aber ich bin kein Fan von Beziehungen die auf Geheimnisse und Unausgesprochenes bzw. Bevormundung aufbauen. Kann schon nachvollziehen, wieso das in dem Fall so ist. Aber trotzdem. Sein zusammenhangloses Verhalten, seine hin und her gerissenheit, sein unnachgiebiges Schweigen und ausweichen hat mich teilweise wirklich in den Wahnsinn getrieben. Daher habe ich zu ihm immer noch keine richtige Bindung aufbauen können. Ok, er spielt in diesem Teil eher eine Nebenrolle, insofern habe ich Hoffnung, dass das in Teil 3 mehr auf ihn eingeht. Aktuell bin ich in betreffend ziemlich unentschlossen.

Gesamtfazit:
Trotz einiger Schwächen ist es eine spannende, phantasievolle und schöne Lektüre, die Lesern des ersten Teils Engelsnacht sicher gefallen dürfte.
Mal hoffen, dass Teil 3 nicht all zu lang auf sich warten lässt.


Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21-28