Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für S. Ullbrich > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von S. Ullbrich
Top-Rezensenten Rang: 2.151.330
Hilfreiche Bewertungen: 46

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
S. Ullbrich
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
WWE 2K14 - [PlayStation 3]
WWE 2K14 - [PlayStation 3]
Wird angeboten von skgames
Preis: EUR 19,49

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Tolle Präsentation, Potential verschenkt !, 12. November 2013
Rezension bezieht sich auf: WWE 2K14 - [PlayStation 3] (Videospiel)
Das Gute zu erst :

Die Präsentation ist toll, die Moves sind schön weich und die Einmärsche sehen toll aus. Trotz der alten Engine ist meiner Meinung nach das Beste rausgeholt worden und die 30 Jahre Wrestlemania nach zu spielen, in die Rollen der "Großen" wie Hulk Hogan zu schlüpfen ist gefühlt gigantisch.
Wer die Geschichte vergangener Jahre erleben will darf gerne zugreifen !

Doch jetzt das was mir so sauer aufstößt :

Selbst normale Matches verkommen zur reinen Konterschlacht, wo man früher intuitiv gekontert hat muss man (!) die Moves fast schon auswendig wissen um zu wissen wann man kontern muss. Entweder ist man zu spät oder zu früh, was einem dass Spiel auch kommentiert und so kommt permament der fade Beigeschmack auf alles falsch zu machen.
Die Zeiten zum erkennen des Konters und des drückens sidn einfach zu schnell, selbst für geübte Spieler. Und so nimmt man während des Matches leicht viel Schaden als man zum Schluss mit einem Finisher bekommt. Das macht das Spiel wesentlich taktischer und ein erfolgreicher Konter fühlt sich sehr gut an, doch ist das zu viel während die Gegner selbst auf normal oft Finisher selbst im kritischen Zustand kontern muss man sich wie eine Puppe durch den Ring werfen lassen, weil man nur wenige zehntel Sekunden zu langsam war. Das frustriert enorm.

Fazit :

Wer die Geschichte mag und trotz bockschwerem auswendig gelerne des richtigen Kontermoments Spaß hat soll zugreifen, denn wenn man mal Erfolg hat ist es der allemal Wert.
Wer jedoch selbst auf normalen Schwierigkeitsgrad Frust empfindet wenn der Gegner mit Leichtigkeit so ziemlich alles kontert und gewinnt und nicht jeden Move zum kontern vorher kennen will sollte die Finger davon lassen und hoffen das endlich ein Ruck und eine neue Engine bevorsteht.

Nachtrag :

Was mir so sauer aufstößt und was ich gerne noch niedriger vom Spielspaß bewerten möchte, dass im "30 Years of Wrestlemania" Modus Leute wie John Cena und The Rock fast übermenschlich viel aushalten, und selbst nach mehrerenen Finisher, kritischer Körperschaden und stark blutend wie ein Kinderspiel die eigenen Finisher kontern.
So steht zB ein John Cena selbst nach mehreren Stuhlsschlägen zeitnahe wieder auf, während ich alleine durch die Konter so viel Schaden erleide dass ich gepinnt werde und das gesamte Match mit allen (!) Missionszielen neu starten muss. Es frustriert sehr alles hart erarbeitete wegen eines kleinen Fehlers zu verlieren.
Ich komme mir weniger wie bei der WWE vor als viel mehr die wrestlerische Version von "Darks Souls". Schade.


UFC Undisputed 2010
UFC Undisputed 2010
Wird angeboten von Kara-Handelshaus GmbH Preise inkl. MwSt
Preis: EUR 24,39

4.0 von 5 Sternen Tolles Spiel mit Macken ..., 13. August 2011
Rezension bezieht sich auf: UFC Undisputed 2010 (Videospiel)
Nachdem ich bereits letztes Jahr "UFC 2010" nach dem release ausgiebig gezockt habe und jetzt seit einiger Zeit wieder intensiv spiele, hier meine persönliche Rezession :

Das Gute zuerst :

- die Kämpfe sind meistens sehr taktisch und nicht nur bloßes Button-Mashing (jeder versucht seine Stärken perfekt auszuspielen, ob im Stand, am Käfigrand oder am Boden

- sich einen eigenen Kämpfer erstellen macht super Spaß und fesselt lange (verschiedene Kampfstile, Größe, Gewicht wie Aussehen, Logos und die Win-Animation etc. Die Anzahl wählbarer Spitznamen sind mir zu wenig, und zu langweilig und mehr als ein simples "The Hammer", "The Brusier" etc die wirklich in jedem Spiel auftauchen, hätten locker drin sein müssen)

- im Traininscamp kann man JEDEN beliebigen Move lernen, ob er nun zum Stil passt oder nicht (So gibts einige Jiu-Jitsu Kämpfer die einen mit diversen Wrestling Suplexen/Judowürfen von den Beinen holen, was positiv überrascht und die Kämpfe dauerhaft spannend hält. Man ist aber NIE gezwungen, neue Moves lernen zu müssen!)

- Bonus Material wie die Videos echter Kämpfe aus verschiedenen "UFC" Veranstaltungen sind sehr nett für zwischendurch, und setzten Kaufzweiflern dass Sahnehäubchen auf :)

- der KO kann trotz gleichstarker/ungleichstarker Gegner zu JEDEM ZEITPUNKT kommen ( Von einem starken Headkick bis zum sanften Punch. Das lässt einen Adrenalinkick zu, denn so ist jeder Kampf meist unvorhersehbar)

Nun das Schlechte, was mich häufiger hat den Controller durch die Gegend segeln lassen :

- das Submission System ist eine Katastrophe, und das in einem Spiel wo es selbst jeder "Casual Gamer" leicht (!!!) beherrschen sollte (symples Analogstick drehen und einen guten Stat-Wert sollten MEISTENS schon ausreichen, nicht sofort zu verlieren. Die Realität sieht anders aus, selbst vom Wert total unterlegene Gegner Zwingen einen ohne ERSICHTLICHEN Grund in die Aufgabe. Das frustet spätestens nach dem dritten Mal enorm. Warum soll ich also einen super aussehenden Submission Move lernen, wenn der Gegner sowieso rauskommt)

- die KI schwankt manchmal stark (sind die Gegner z.B. am Karriereanfang langsame, dumme Prügelsäcke, entpuppen sie sich später schnell als Superfighter, die jeden Move zu jeder Zeit perfekt kontern. Manchmal wird man schlichtweg überrannt, weil es nicht möglich ist gegen sehr starke Gegner entweder viele Techniken erspielt, oder super Angriffs/Verteidigungswerte zu haben)

- um in Online Kämpfen dauerhaft zu bestehen, muss man viele Moves einfach bis zum erbrechen einüben (was mich leider mehr an Street Fighter als an ein "UFC" würdiges Spiel erinnert. Nicht jeder hat sie Zeit/Lust seine ganze Energie in einen bestimmten Move zu setzen.nur um nicht SCHON WIEDER ganz simpel zu verlieren)

Mein FAZIT :

Ich kann das Spiel nur wärmstens jedem empfehlen, der Spaß an spannenden, fordernen Kämpfen, dem "UFC" Flair und einem Adreanalinrausch nach einem hart erkämpften Sieg hat. Auch Leute, die sich gerne beim kreiren ausleben, werden auf Ihre Kosten kommen.

ABER

Wer schnell gefrustet ist, durch teilweise unfaire und nicht nachvollziehbare Aktionen seitens der KI (Submission System oder Gegner zu unterlegen/überlegen etc ...), einfach nur mal schnell ala "Tekken" draufhauen will, der könnte hier schnell gefrustet sein und sollte eher bei "Tekken", "Street Fighter" und Konsorten bleiben.


Brink (uncut)
Brink (uncut)
Wird angeboten von skgames
Preis: EUR 6,49

27 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Solides, teambasiertes Game, ABER ! ..., 24. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Brink (uncut) (Computerspiel)
Es hätte so schön sein können, ich hab sehnlichst auf BRINK seit der Ankündigung gewartet und mir Zeit gelassen, die guten wie schlechten Seiten von "Brink" zu beleuchten.

Das GUTE zuerst :

- gutes Klassenbalancing (JEDE Klasse ist in jeder Mission nützlich, keine Klasse ist überstark)

- Role Play - Elemente wie freischalten von Kleidung, Waffen, Perks (mit denen zusätzliche aktive/passive Fähigkeiten freigeschalten werden) motivieren zum weiterspielen, sehen super aus (in diversen Farben) und machen einfach mal richtig Laune

- das Bewegungssystem lässt viel Freiraum zum experimentieren, welchen Weg man wann nimmt (Gegner können zu jeder Zeit aus verschiedenen Höhen angreifen, super wenns um Taktik geht!)

- keine "One Hitter" mehr ( = kein sterben nach nur einem Kopfschuss, jeder Treffer zählt gleich viel, egal WELCHER Körperteil !)

- starker Aspekt auf TEAMPLAY (den Teamkameraden buffen mit Muni/Gesundheit/Rüstung bringt mehr Punkte als jeder Abschuss).

- faire Matchzeiten ( die Zeit ist so angelegt, dass das Team durch gute Zusammenarbeit jede Missi schaffen kann)

- "Aufgaben" zum freischalten von Waffen und dem höchsten Highscore im Game fordern ordentlich heraus

aber nun das SCHLECHTE, was mir leider sehr sauer aufgestoßen ist und einziger Grund für nur meine mittelklassige Bewertung :

- gelegentlich keine sichtbaren Feindmodelle ! (auf manchen Maps sind die Gegner dank BUG unsichtbar, leider SO LANGE bis die nächste Map lädt ODER man reconnecten muss, was gehörig den Spielfluß und noch trauriger den Spielsßap stört)

- Soundbug (plötzlich bricht der Sound ab ! Entweder komplett, oder man hört nur noch den Vorder - oder Hintergrund, Lösung s.o). Was richtig lästig ist,wenn man als "Soldat" mit ner Gutling feuert und anstatt dem Schuss nur die sich drehende Waffe hört. :(

- beim einnehmen/hacken vom Kommandoposten etc. trägt mein Charakter häufig ein falsches Modell (von einem zufälligen Teamkameraden !). Kann passieren, aber wozu das Role Play - Element bzw. die freischalte Arbeit, wenn ich eh dass falsches Model sehe.

- keine Dedicated Server und keine Kick Funktion (Leecher, selbst für eine Map sind einfach nervig und kosten oft den hart erkämpften Sieg)
- einige Server werden trotz Aktualisierung DAUERHAFT als "frei" angezeigt, obwohl beim Laden eine "Server ist voll" Anzeige kommt (was dem Spielspaß aber keinen Abbruch tut !)

- Spawncamping ( automatische Geschütze in jedem Startbereich, die EIGENTLICH Camper töten sollen, duckt man sich allerdings hinter ein Möbelstück werden sie nicht aktiviert, man wird von kleinen Gruppen regelrecht abgefarmt). Der so hoch angepriesene Spielspaß und die "Revolution" im Multiplayergaming sehen anders aus, Splash Damage !
- einige heiße "Map Spots" verkommen zum Dauercamping (wenn 4. Ingenieure mit 4. Gutling - Türmen + Minen und Sanitätern im Rücken einen kleinen Durchgang bewachen, ist oft trotz gutem Teamplay der Spielspaß schnell vorbei). Und das tritt leider immer häufiger auf vielen unterschiedlichen Servern mit unterschiedlichen Spielern auf ( Camping bringt manchmal mehr, als Bewegungsspiel)

Mein FAZIT :

Ich kann das Spiel jedem bedenkenlos empfehlen, der viel Wert auf Teamplay und gut ausbalancierte Klassen Wert legt. Wer Spaß am Gegenstände freischalten hat, von "One Hit - Head Shootern" genervt ist und einfach mal frischen Wind im Multiplayer Shooter Alltag braucht, kann ruhigen Gewissens zugreifen !

ABER

Wer grundsätzlich Solist ist, einen Egoboost durch Headshots braucht, von (momentan!) gravierenden Spielspaß senkenden Bugs genervt ist, und ein dünnes Nervenkleid in Sachen Camping/Spawncamping hat, sollte es sich lieber nochmal überlegen und bei "COD" und/oder "Battlefield" bleiben.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 13, 2011 12:05 PM MEST


Assassin's Creed II
Assassin's Creed II
Wird angeboten von gamesdirekt
Preis: EUR 23,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Definitiv BESSER als Teil 1. !, 23. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Assassin's Creed II (Videospiel)
Ich habe den 1. Teil auf dem PC gespielt und obwohl das Spielprinzip ( NPCs beklauen, Auftragsattentate etc ...) von jedem "Casual Gamer" sofort durchschaut war, hat es mir echt Spaß gemacht !
Nach kurzer Eingewöhnungzeit geht die Steuerung (von ehemals PC auf PS3) leicht von der Hand, und Enzio ( der neue Assassine) wird leichter denn je gesteuert ! Die Wegsteuerung ist deutlich besser, obwohl hier und da der ein andere Glitch auftritt ( wenn Enzio mit dem Kopf an einem Dach hängen bleibt, oder er sein Messer Neben den Kopf stößt und der Gegner trotzdem stirbt).
Was dem Spielspaß an sich aber ZU KEINER ZEIT einen Abbruch tut !

Der 2. Teil ist in meinen Augen um längen besser und macht alles richtig was man sich im Vorgänger sehnlichst gewünscht hätte ! So hat neben der Hauptmission (die den "roten Faden" vorantreibt) auch eine Menge Auswahl an Nebenmissionen. Da wären zum einen - die Auftragsattentate ( eine bestimmte Zielperson töten)
- Rennen durch (und über die Stadt) unter Zeitdruck
- die Assassinengräber ( 6. Stück an der Zahl, mit jeweils anderen Inhalten, mal "Jum n Run", Schalterrätsel, Gegner töten ....)

ANMERKUNG : die Rätsel sind meist VORDERND, aber NIEMALS UNFAIR und SELBST FÜR RÄTSELMUFFEL ( wie mich !!) SCHAFFBAR !!

Es sind noch etliche weitere Sachen aber hier noch etwas zu den neuen Gimmicks, die ein tieferes Spielgefühl erzeugen und Enzio an den Spieler fesseln :

- Kleider Färben ( Ezio kann seine Kleidung leider nur ALS GANZES färben , zb. in schwarz, rot und weiß , wobei es noch VERSCHIEDENE FARBTÖNE zur Auswahl gibt !!)
- Rüstungen ( Rüstungen können gekauft, aufgewertet, gefärbt und repariert (BEIM SCHMIED) werden )
- Eigene Villa ( Enzio kann seine verschiedenen Rüstungen und Waffen in der Villa ANSEHEN UND VERWALTEN, sowie das Grundstück mit einem Bordell, Brunnen, Bilder (die es beim Maler zukaufen
gibt) sowie Händlern aufwerten bei denen es dann RABATT gibt ). Jede NEUE ANSCHAFFUNG bringt der Villa mehr ANSEHEN und GELD was in einer Truhe gesammelt und von Enzio anbgeholt werden kann !!

Es macht Riesenspaß zu sehen wie sein Charakter reift, ob es neue Rüstungen, Waffen oder einfach nur neue Kleiderfarben sind !

Auch im KAMPF hat sich einiges geändert : - so kann Enzio eine RAUCHBOMBE werden um schnell und sicher zu flüchten oder die Gegner unerkannt zu töten
- er kann Gegner VERGIFTEN, worauf diese wild mit ihrer Waffe um sich schlagen (und andere Gegner töten !!!) und dann sterbend zusammenbrechen
- GELD kann GEWORFEN werden worauf sich Wachen und Einwohner abgelenkt auf das GEld stürzen
- getötete Leichen können AUSGERAUBT (gelootet) werden und ihre Waffen kann Enzio für den Kampf aufheben

Es gibt jede Menge ( teilweise käufliche Waffen) von Streitkolben, Piken, Dolche und Schwerter ( alle unterschiedlich im AUSSEHEN, SCHADEN, SCHUTZ und TEMPO !!). Außerdem kann Enzio jetzt 2. Gegner GLEICHZEITIG töten ( mit seinen geheimen Klingen).

---------

KLEINER SPOILER am Rande !! : ( Es darf auch kurz mit Desmond gekämpft werden ! ), ebenso hat Altair einen Auftritt

---------

Ebenso können Leichen aufgehoben werden um sie zu VERSTECKEN oder von Dächern geworfen werden um Wachen / Passanten abzulenken. Die Auswahl seine Gegner zu töten ist groß und hat selten so viel Spaß gemacht !

Im Großen und Ganzen kann Ich "Assassins Creed 2" mit gutem Gewissen jedem empfehlen, der bereits den ersten Teil mochte und selbst Leute die den ersten Teil nicht kennen, werden sich schnell heimisch fühlen und Ezio wie ein Meister von Dach zu Dach schwingen ! Selten gab es eine so klare KAUFEMPFEHLUNG !!!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 24, 2009 11:06 AM CET


Warhammer Online: Age of Reckoning
Warhammer Online: Age of Reckoning
Wird angeboten von maxifreund2
Preis: EUR 0,49

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hoes Potenzial mit starken Balance Problemen !, 21. Juli 2009
Ich habe mir das Spiel zum Release geholt und jetzt (nach fast 1. jähriger) Abstinenz und langjähriger Erfahrung in WOW,GW,SWG,AOC, zu sehen wie sich Warhammer Online entwickelt hat.

Und Ich muss ehrlich sagen Ich bin erschrocken das nach fast einem Jahr auf dem Markt noch solch IMENSEN (Klassen) Balancing Probleme auftreten.
Von verbugten Pets (Weißer Löwe und Squigtreiba), die ihre Befehle zum teil nicht oder erst zu spät erfüllen will Ich nicht reden !

Ich spiele einen Deftank auf Seiten der Zerstörung, und werde selbst mit einem HEiler im Rücken von "BOMBERGRUPPEN" (eine Gruppe aus Damage DEalern, meist Zabuerern) zerlegt, noch bevor Ich die ersten Gegner erreicht habe. Das liegt meist weniger an inkompetenten Teams, schlechten Heilern oder einfach zu wenig/gar kein Skill, sondern einfach daran das Ranged DD zu stark sind und eifnach das PVP dominieren.

SCHLECHT IN EINEM MMORPG WAS AUF PVP/RVR ABZIELT !!!

Um den Frust etwas zu mindern und selber etwas Erfolg zu haben erstellen sie viele selber (ungewollt ?!) Ranged DD um wenigstens etwas das Schlachtfeld zu dominieren.

Mythic hatte schon bereits ein BALANCE UPDATE angekündigt, ALLERDINGS WIEDER NACH HINTEN VERSCHOBEN.
Mal ehrlich, mri sind ein paar verbugte Quests total egal, aber so kommt bei mir auf Dauer kein Spielspaß auf, weil Ich EINFACHN NICHT DIE AUFGABE MEINER KLASSE ( in dem Falle Tanken ) nachkommen kann.

Diverse Freunde vin mir sind schon abgewandert, aus Frust an fehlender Balance.
Das SPiel an sich macht SPaß und der Rabenschwarze Humor macht echt total Laune.

ABER mangelnde KLassenbalance in einem auf PVP ausgelegtes MMORPG sind absolut nicht zu akzeptieren.
SOllte sich nicht schnell etwas ändern, werde ICh WArhammer schnell wieder den Rücken kehren und mich anderen Anlternativen (AOC, WOW usw ....) widmen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 26, 2009 3:16 AM MEST


WWE Smackdown 5 - Here comes the Pain
WWE Smackdown 5 - Here comes the Pain
Wird angeboten von Music-Shop
Preis: EUR 31,61

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Here comes the best Wrestling Game ever ..., 30. Dezember 2003
Realistischer und wirklichkeitsnäher dennje.So bewegt sich jeder der Superstars anders durch den Ring und der Stil jedes Stars ist klar zu erkennen.Während Brock Lesnar mit seiner Kraft strozt,tänzelt ein Rey Mysterio durch den Ring.
Graphik : Einzelne Muskelpartien sind besser zu erkennen,Gesichtszüge sind deutlich erkennbarer und so sieht auch Blut in jedem Gesicht anders aus.
Steuerung : Die Steuerung ist erhalten geblieben,jedoch wird ein Taunt jetzt mit dem rechten Analog Stick und ein Schlag bzw: Griffkonter mit der L2 bzw. R2 Taste ausgeführt.
Season : Jeder Superstar verhällt sich individuell (je nachdem ob man ihm nach dem Match verhönt,attackiert oder die Hand reicht).
Keine sinnlosen Bachstage Läufe mehr,alles lässt sich direkt per Tastendruck anwählen.Individuelle Entwicklung jedes Charakters.Nach dem Match bekommt man Erfahrungspunkte und Geld.
Shop Zone : Move Set`s,Legenden,sowie neue Kleidungen der Wrestler sowie Outfits für Frauen im "Bra & Pantys" Match und neue Loading Screens können gekauft werden.
Create Mode : Mehr Möglichkeiten zur individuellen Charaktergestalltung und Entwicklung.Anpassung eines eigenen Stils.
Match Type : Neu dazugekommen sind "Bra & Pantys" sowie ein "First Blood Match" und die gewaltige "Elemination Chamber".
Fazit : Nicht nur ein Muss für jeden Wrestling Fan.Die tolle Graphik,der Season Mode sowie die "Create a Wrestler" Option mit individuellen Ausbaumöglichkeiten und ein Schadensmodell welches besonders stark angegriffene Stellen des Körpers zeigen machen "WWE Here Comes The Pain" zu einem genialen sowie taktischen Wrestling Game.


WWF - No Mercy
WWF - No Mercy

5 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Tolles Spiel aber mit Entwicklerfehler..., 31. Juli 2002
Rezension bezieht sich auf: WWF - No Mercy (Videospiel)
Das Spiel ist ein wirklich genialer Knüller mit nur einem Problem:ein Chip wurde falsch eingebaut.Kein Problem,wenn nicht die selber kreirten Charaktere und dazu alle Spielstände gelöscht würden.
Fazit:Geld für ein defektes Spiel auszugeben,ist nicht dass gelbe vom Ei !


Der Knig der Lwen
Der Knig der Lwen

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wirklich gelungenes Meisterwerk!, 16. Juni 2002
Rezension bezieht sich auf: Der Knig der Lwen (Audio CD)
Die Musik auf der CD spiegelt die ganzen Eindrücke und Gefühle des Filmes wieder!Wenn man sich die Musikstücke anhört,sieht man den Film fast schon bildlich vor seinen Augen!Nicht nur die original Musik aus dem Film,sondern auch wunderbare Musikstücke des schwarzen Kontinents!
Besonders "Kann es wirklich Liebe sein" und "Unter dem Sternenhimmel" haben es mir angetan.


Seite: 1