Amazon-Fashion Hier klicken Lego City Bestseller 2016 Cloud Drive Photos LP2016 Learn More Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicHeleneFischer GC HW16
Profil für georgefromhenley > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von georgefromhenley
Top-Rezensenten Rang: 104.896
Hilfreiche Bewertungen: 172

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
georgefromhenley "georgefromhenley" (www.bravo-beatles-blitztournee.de)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Live At The Hollywood Bowl
Live At The Hollywood Bowl
Wird angeboten von ozuniquebrands
Preis: EUR 10,27

19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut hätte aber noch besser sein können, 9. September 2016
Rezension bezieht sich auf: Live At The Hollywood Bowl (Audio CD)
Warum man nicht das komplette 64er Konzert und ein best of beider 65er Shows veröffentlicht hat, weiß niemand. Es wäre aber sinnvoller gewesen. (Gern auch zusätzlich als Deluxe Variante)
Soundmäßig ist die neue Version wesentlich transparenter geworden. Ringo rockt am Kit- zuvor war er kaum zu hören. Die Beatles spielen für die Umstände extrem gut und ich höre mir die Shows immer wieder gern an. Etwas stört der zusätzliche Hall auf dem Gesang. Das Artwork ist Geschmackssache - meine nicht. Wenn man schon die alten LP nachbaut, dann hätte man das Artwork auch lassen können. Inkonsequent. Nichts desto trotz - schön, dass es sie gibt.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 9, 2016 10:11 PM MEST


79:10 (Remastered 2015) (Ltd. Boxset)
79:10 (Remastered 2015) (Ltd. Boxset)
Preis: EUR 167,99

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen die Mutter aller Komplettwerke, 3. August 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Obwohl ich kein Fan bin, habe ich mir aus "Kultgründen" als Hagener die Box gekauft. Ich glaube, was hier nach 3 jahren Arbeit an der Realisation abgeliefert wurde, kann nur als Vorbild für alle Künstler dienen. Preis-Leistungs-Verhältnis top.

Musikalisch ist nicht alles meine Welt, aber ich habe ja noch die nächsten Jahrzehnte Zeit, um es wirken zu lassen - schauen wir mal, ob`s klappt. Dass die beteiligten Musker ihr Handwerk verstehen, hört man auf jeden Fall in jeder Note. Klanglich ist es schon mal allererste Sahne und nichts lässt darauf schließen, dass vieles schon 40 Jahre auf dem Buckel hat... Eroc sei Dank.

Für alle Fans ist das Teil auf jeden Fall eine Offenbahrung. Leider ist nicht gesagt worden, wie hoch die Auflage nun tatsächlich ist. Das würde mich sehr interessieren um den "Wert der Anlage" noch einzuschätzen... Aber mit der Box steht man sich eh besser als im Einzelkauf und kann auch mal ein "ungeliebtes Werk" verkraften.

Drücken wir die Daumen, dass diese Box als Vorbild für andere deutsche oder internationale Bands dient und sich auch andere Plattenfirmen an solch ein Projekt heranwagen.

Als Musikfan sage ich schon mal "Danke" an alle Beteiligten - es muss nicht immer eine billige "Classic Album Collection" sein - es geht auch so!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


The Apple Years (Limited Edition)
The Apple Years (Limited Edition)

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen manchmal ist die VÖ Politik nicht zu verstehen..., 30. September 2014
Rezension bezieht sich auf: The Apple Years (Limited Edition) (Audio CD)
Ok, es ist schön, nun alles an Alben von George remastered im Schrank zu haben, schließlich haben wir das meiste schon in der ersten oder sogar zweiten CD Generation und nicht zu vergessen die LPs.
Im Gegenteil zu der Dark Horse Years box ist die Optik nun leider vom Jewel Case in eine LP Optik geändert worden. Das ist leider uneinheitlich - ich hatte eigentlich eher damit gerechnet, die bislang fehlenden Apple Alben auch im kleinen Karton zu erhalten - wie schon ATMP und Material World.
am Klang kann ich nichts großartiges feststellen.
Was mich mehr ärgert ist die vertane Chance, was Bonusmaterial betrifft. Praktisch die Single - B-Seiten und einen Outtake bekommt man zu hören... wo ist das schon zu Georges Lebzeiten benannte Material, was in einer "Leg - End" box veröffentlicht werden sollte... Ich vergass, das müssen wir dann auch noch mal kaufen.
Vor ein paar Jahren haben wir uns ja auch für 80 euro eine DVD/CD box gekauft, weil wir die CD haben mussten - die dann entgegen der Ankündigung ein paar Monate später separat erhältlich war...
Dient das der Gewinnmaximierung oder hat die Familie keine klare Linie? Aber ähnliches kennen wir ja auch von den Beatles selbst, wo jüngst die Filme remastered auf dem Markt gekommen sind - alle von unterschiedlichen Firmen unterschiedlich gut bearbeitet, in unterschiedlichen Bildformaten und in unterschiedlichen Verpackungsgrößen... Man mag an McCartneys VÖ Politik ähnliches auszusetzen haben, aber wenigstens die Formate stimmen, so dass man das alles im Regal nebeneinander stellen kann...
Wann lernen die Familien der Beatles, dass irgendwann die Kuh gemolken ist und nicht mehr so viel nachwächst und die Fans endlich mal etwas Vernünftiges haben wollen...

Zurück zu George.
die Musik steht außer Frage - man mag sie oder nicht. Einige Songs sind (für meine Ohren) immer noch schlecht und manche genial. Gleiches gilt für die eher überflüssigen ersten beiden LPs. Das hat sich auch beim wiederholten Anhören nicht großartig geändert. Klar ist auch das Artwork nett gemacht, auch wenn es natürlich ein "Gefrickel" ist, CDs aus den Covern zu puhlen.
Alle, die jetzt mit dem Sammeln anfangen, die dürfen sich freuen, das Material nun auf einen Schlag zu haben. Alle älteren Sammler habe es eben schon vorher...

Trotz alledem fehlen ein paar Songs wenn man nun beide Boxsets besitzt. Die neuen Songs der Best of Dark Horse CD fehlen, wie auch einzelne Songs wie I dont want to do it oder Ride Rajbun. Aber dafür gibt es bestimmt wieder etwas in der Zukunft zu kaufen...

Fazit:
Grundsätzlich kann man sich freuen, aber gleichzeitig sich mal wieder über die inkompetente Verkaufspolitik aus dem Hause Beatles ärgern..
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 3, 2014 5:07 PM MEST


The Beatles - Summer 66: Grugahalle Essen
The Beatles - Summer 66: Grugahalle Essen
von Oliver van Essenberg
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,80

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schöne Fotos, 8. November 2013
Schöne, unbekannte Fotos gekoppelt mit der bekannten CD der Pressekonferenz. Preis ok. Zur Ergänzung empfehle ich das Buch "Die Bravo-Beatles-Blitztournee" mit den Fakten der Tournee.


Die Bravo-Beatles-Blitztournee Fünf Tage Beatlemania in Deutschland im Juni 1966: 50 Jahre Edition
Die Bravo-Beatles-Blitztournee Fünf Tage Beatlemania in Deutschland im Juni 1966: 50 Jahre Edition
von Thorsten Knublauch
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 31,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Neuauflage 2016, 3. September 2013
Achtung - seit Januar 2016 ist das Buch in einer gründlich überarbeiteten und mit vielen Fakten und Abbildungen ergänzten Jubiläumsausgabe erhältlich.
Unbekannte Fotos der Beatles am Bahnhof in Mülheim und Farbbilder aus Hamburg sowie diverse Autogrammscans runden das Buch ab.


AFFÄRE WULFF: Bundespräsident für 598 Tage - Die Geschichte eines Scheiterns
AFFÄRE WULFF: Bundespräsident für 598 Tage - Die Geschichte eines Scheiterns
von Martin Heidemanns
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,95

3 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut, 27. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Unter dem Weihnachtsbaum gefunden und schon durch. Ein Buch in guter, lesbarer Sprache, das die Skandale und Skandälchen um Wulff präzise und sachlich zusammenfasst. Man wundert sich schon über den Umfang. Hatte ich alles vergessen - oder verdrängt? Man kann nur hoffen, dass der Fortgang der Geschichte nicht in einer Neuauflage mündet, sondern allen Lesern als kostenloser Download zur Verfügung gestellt wird.


Live at the Jive Hive
Live at the Jive Hive

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein historisches Dokument, 26. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Live at the Jive Hive (Audio CD)
Wer hätte geglaubt, dass es tatsächlich einen kompletten Konzertmitschnitt dieser Band gibt? Ich nicht.
Auch wenn aller Voraussicht nach Ringo Starr just bei dieser Aufnahme krank war und somit nicht zu hören ist, stellt diese Veröffentlichung ein muss für jeden Beatles-Fan dar. Die Tonqualität ist wirklich gut. So haben Bands 1960 geklungen, als von den Beatles noch niemand sprach! Bei dieser Band verdiente sich Ringo seine Sporen bevor er zu den Beatles wechselte.
Hintergründe über die Hurricanes findet man u.a. im Buch "Komm, Gib Mir Deine Hand - die Beatles in Deutschland 1960 - 1970".
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 27, 2015 1:35 PM CET


Ballast der Republik (inkl. Jubiläums-Album Die Geister, die wir riefen)
Ballast der Republik (inkl. Jubiläums-Album Die Geister, die wir riefen)
Preis: EUR 17,99

1 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Was ist mit Campinos Stimme los?, 7. Mai 2012
Hi - nette CD, aber was ist bei der Bonus-CD mit Campinos Stimme passiert? Die klingt irgendwie unnatürlich - ist die gepitcht?? Schade drum.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 8, 2012 5:21 PM MEST


The Beatles in Hamburg (Reverb (Reaktion Books))
The Beatles in Hamburg (Reverb (Reaktion Books))
von Ian Inglis
  Taschenbuch
Preis: EUR 18,49

2.0 von 5 Sternen Versuch gescheitert, 4. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses im April 2012 erschienene englische Taschenbuch befasst sich auch mal wieder mit der Hamburger Zeit. Der Ansatz ist eher wissenschaftlich oder hintergründig und beleuchtet den Einfluss der Städte, Menschen oder Songs auf den Erfolg der Beatles in Hamburg. Das ist grundsätzlich nicht schlecht und inhaltlich auch ok. Mir sträuben sich aber bei der Anhäufung von kleineren und größeren sachlichen Fehlern über diese Zeit alle Nackenhaare. Da das Buch auch drucktechnisch als Taschenbuch nicht den heutigen Ansprüchen entspricht, möchte ich es nicht empfehlen und lieber auf das Buch "Komm, Gib Mir Deine Hand" oder die Werke von Ulf Krüger und Spencer Leigh verweisen, die trotz kleinerer Ungenauigkeiten, dem ganzen wesentlich besser gerecht werden und auch besseres Bildmaterial vorweisen können.


Beatles With Tony Sheridan:Fir
Beatles With Tony Sheridan:Fir

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Neuauflage, 14. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Beatles With Tony Sheridan:Fir (Audio CD)
Diese DoCD im einfachen Papptray und Pappschuber mit schönem Booklet erschien zum 50. Jubiläum der Plattenveröffentlichungen von "My Bonnie" von Tony Sheridan mit den Beatles als Begleitband. Man findet hier alle Varianten der Aufnahmen (deutsche Mixe, US Mixe jeweils in mono und stereo). Die Aufnahmen sind bekannt und in sehr guter Form bereits zum 40. Jubiläum auf Bear Family veröffentlicht worden. Die hier vorliegenden Remasterten Tracks sind nur von dieser Box übernommen worden. Im Unterschied zu der damaligen CD ist hier aber nun endlich der Titel "Swannee River" weggelassen worden, mit dem die Beatles nichts zu tun hatten. Eine Version mit den Beatles gab ist, sie ist aber verschollen. Das Booklet ist toll bebildert und die Geschichte der "Hamburg days" rund erzählt. Die Dokumente, die in der Bear Family box noch groß und gut lesbar abgecruckt waren, sind hier aber zu winzig. Leider haben sich ein paar haarsträubende sachliche Fehler in den Text eingeschlichen, die bei einem Blick in die gängige Literatur locker hätten verhindert werden können. Das ist ärgerlich zumal diese breit gefächerte Veröffentlichung für die nächsten Jahre die Standardveröffentlichung sein wird. Nichts desto trotz - alle, die die Bear Family Box nicht besitzen, sollten sich diese CD kaufen.


Seite: 1 | 2 | 3