Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17
Profil für Wolfgang Siebert > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Wolfgang Siebert
Top-Rezensenten Rang: 498.799
Hilfreiche Bewertungen: 23

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Wolfgang Siebert

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Götterspiele: Hades Champion
Götterspiele: Hades Champion
Preis: EUR 4,95

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schrecklicher Schreibstil und unendlich viele Schreibfehler, 18. November 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich fand die Idee der Geschichte wirklich gut und deswegen habe ich mir das Buch dann auch gekauft. Als ich jedoch anfing zu lesen war ich schockiert über den schlechten Schreibstil... Die Sätze waren sehr kurz gehalten und man konnte die Emotionen überhaupt nicht herauslesen.
Die Protagonisten wirken leicht beschränkt... Ich finde es sehr schade denn aus dieser Geschichte hätte man wirklich etwas cooles machen können...


Nichts muss sich ändern: Die Lösung für das Leid der Erde
Nichts muss sich ändern: Die Lösung für das Leid der Erde
von Matthias Pöhm
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,90

16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich ein neuer Aspekt im spirituellen Einheitsbrei, 27. Juli 2014
Wer sind wir wirklich? Die Antwort die Matthias Pöhm in seinem neuen Buch "Nichts muss sich ändern" gibt, mag erschrecken: Was wir für unsere "Identität" halten, gibt es gar nicht! Unser ich ist eine Illusion.

In diesem Buch taucht Pöhm auf den tiefsten Grund der menschlichen Existenz. Er stellt fest: Unser "Ich" ist eine blosse Gedankenform - und wenn man diese wegnimmt, verbirgt sich dahinter nur Leere. Pöhm stützt sich mit seiner These auf die Beobachtung, dass sich 85% unserer Gedanken damit beschäftigen, wie wir von Anderen wahrgenommen werden oder wahrgenommen zu werden wünschen. Und diese eingebildete Fremdwahrnehmung halten wir schlussendlich für uns selbst - unsere Identität, unser Ich. Aber wenn man die Vorstellung, wie man bei den anderen dastehen will wegnimmt, ist dahinter nur Leere.

Mit dieser verblüffend neuen Herangehensweise widerspricht der Autor dem Menschenbild der Psychologie, die ein eindeutiges Selbst postuliert, das verbessert und verändert werden kann - und sogar muss. Pöhm sieht die Ursache aller Probleme dieser Welt in der Tatsache, dass wir schlicht nicht wissen, wer wir wirklich sind. Aus diesem Mangel heraus bemühen wir uns permanent, in den Augen der anderen als "Jemand" zu erscheinen: Als jemand mit Eigenarten, als jemand mit Stil, auf jeden Fall als jemanden "Besonderes" . Deswegen machen wir Karriere, deswegen wollen wir wohlhabend werden, deswegen gründen wir eine Familie und deswegem führen wir Krieg.

Im Buch sind einige Augenöffnende Selbst- Experimente beschrieben, wie z.B. die Vorstellung vom einsamen Treiben im Weltall, wo niemand weiss, dass man "hier oben" ist. Ich habe diese Übung gemacht, und tatsächlich: Da gibt es keine Antwort mehr auf "Wer bin ich", nur Leere.

Ein geniales Buch, geschrieben für alle, die den Mut haben zu erforschen "Was ist wirklich" und sich nicht länger betäuben lassen wollen mit einem Glauben, der als Grundlage hat: "Was wünschte ich, was wäre".


Präsentieren Sie noch oder faszinieren Sie schon?: Abschied vom "Betreuten Lesen". Emotionale Rhetorik statt PowerPoint
Präsentieren Sie noch oder faszinieren Sie schon?: Abschied vom "Betreuten Lesen". Emotionale Rhetorik statt PowerPoint
von Matthias Pöhm
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,90

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich gefunden, wonach ich gesucht habe, 21. Juli 2014
Man hat es hier mit einer Fülle von hilfreichen und sauber geordneten Informationen zu tun, die absolut praxisnah sind. Eigentlich sollte man dieses Buch jedem Professor, jeder Führungskraft, jedem Chef ans Herz legen: Es bietet fundierte Informationen, wie man weg von Langeweile kommt und ohne PowerPoint Menschen begeistern kann. Ich habe für die Ausbildung meiner Studenten lange nach so einem Buch gesucht, das anschauliche Strategien vermittelt und alles so gut mit Praxisbeispielen unterlegt.


Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry: Roman (Hochkaräter)
Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry: Roman (Hochkaräter)
von Rachel Joyce
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super, 7. Juli 2014
Das mit Abstand schönste Buch das ich je gelesen habe. Ein Buch das leicht zu lesen ist - man erwartet einen Liebesroman und bekommt eine Geschichte, die einen berührt, die einen nachdenken lässt. Grundlage für Diskussionen bietet. Schön, ich werde auch das nächste Buch der Autorin sofort kaufen.


Sommer der Wahrheit
Sommer der Wahrheit
Wird angeboten von Audible GmbH

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Packender Roman, 7. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Sommer der Wahrheit (Hörbuch-Download)
Diese in Ich-Form geschriebene Geschichte handelt von Sheridan Grant, die eine Adoptivtochter von Vernon und Rachel Grant ist. Mit 4 weiteren Stiefbrüdern lebt sie auf einer Farm in Nebraska. Der Roman schildert packend das Teenagerleben von Sheridan, die Konflikte mit ihrem christlich dogmatischen Stiefvater und den Problemen des Teenagers mit ihren Brüdern und ihrer erwachenden Sexualität. Sheridan würde am liebsten ausziehen, kann aber nicht. Man ist keine Sekunde gelangweilt und ständig im Bann der Geschichte. Nele Neuhaus hat diesen Roman unter ihrem Mädchennamen Nele Löwenberg veröffentlicht. Ich liebe die Bücher von ihr!


ICH KANN EUCH ALLE HABEN: Der entschlüsselte Verführungscode - Die geheimen Rezepte erfolgreicher Frauenflüsterer
ICH KANN EUCH ALLE HABEN: Der entschlüsselte Verführungscode - Die geheimen Rezepte erfolgreicher Frauenflüsterer
von Matthias Pöhm
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,90

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Hammer!, 29. Mai 2014
Habe das Buch in einem Rutsch gelesen und bin restlos begeistert. Ich habe auch die Bücher von Maximilian Pütz gelesen, aber Pöhm hats einfach besser drauf. Es schreibt viel anschaulicher, viel konkreter und überfrachtet nicht mit psychologischen Theorien, die einem in der Praxis nichts bringen. Man spürt, dass Pöhm ein erfahrener PUA ist, der weiß wovon er schreibt.
Männer, die am Anfang des Pickup stehen, erhalten hier eine Menge Tipps, wie sie tun sollen und was sie vermeiden müssen, um bei Frauen Anziehung auszulösen, und selbst "erfahrene Pickupper" finden hier den einen oder anderen Tipp, den sie so noch nicht gehört haben.


Seite: 1