find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17
Profil für Philologos > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Philologos
Top-Rezensenten Rang: 5.979
Hilfreiche Bewertungen: 773

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Philologos

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-12
pixel
Wanderführer Malerweg: Beeindruckende Rundtour im Elbsandsteingebirge in der Sächsischen Schweiz 1:35000 8 Etappen, 117 km (Hikeline /Wanderführer)
Wanderführer Malerweg: Beeindruckende Rundtour im Elbsandsteingebirge in der Sächsischen Schweiz 1:35000 8 Etappen, 117 km (Hikeline /Wanderführer)
von HIkeline
  Taschenbuch

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super, aber nicht perfekt, 11. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin den kompletten Malerweg mit Hilfe dieses Wanderführers als auch der Wanderkarte Leporello Malerweg Elbsandsteingebirge: mit Ausflugszielen, Einkehr- & Freizeittipps, wetterfest, reißfest, abwischbar, GPS-genau. 1:25000 gewandert. Auf keine der beiden Karten hätte ich verzichten können oder wollen.

Der Hikeline-Wanderführer ist eine gute Mischung aus Text, Bild und Karte. Zuerst dachte ich, dass ich den Text nicht brauchen würde, weil der Weg doch ausgeschildert ist und ich zudem noch die Karten hatte; aber die Texte vermitteln zusätzliche Sicherheit und geben tatsächlich hier und da interessante Informationen weiter, durch die man dann auch mehr "sieht" als nur mit Wegweisern und Karte (plus Telefonnummern, Öffnungszeiten etc.). So macht wandern noch mehr Spaß.

Sehr hilfreich fand ich auch die Zusammenstellung zahlreicher Unterkünfte am Ende des Führers. Gerade außerhalb der Saison haben viele kleinere Pensionen geschlossen, sodass man froh ist, eine größere Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung zu haben. Gut auch, dass bei den meisten Beherbergungsstätten das Preisniveau angegeben ist.

Weitere Vorteile: die Kennzeichnung des Untergrunds auf der Karte (sehr hilfreich, wenn es um das Auffinden der eigenen Position geht), einzelne Detailpläne (Königstein, Pirna), Haltbarkeit.

Verbesserungsfähig finde ich die Kartographie. Wie "Stulle1964" schon anmerkte, ist sie ausreichend, wenn man auf dem Weg bleibt oder eine der beschriebenen Alternativrouten wählt. Sobald man diese aber verlässt, ist man ziemlich aufgeschmissen. Da ist die Publicpress-Karte eindeutig besser. Vielleicht könnte Hikeline die Symbole der andere Wanderwege (z. B. roter Balken auf weißem Grund o. Ä.) mit aufnehmen, damit wäre schon viel gewonnen. Gut wäre es vielleicht auch, wenn die Positionen der Hotels und Privatzimmer eingezeichnet würden. Dies würde aber wahrscheinlich auch einen größeren Maßstab nötig machen.

Ein zweiter kritischer Punkt ist, dass die Informationen bei den Beherbergungsbetrieben nicht immer ganz stimmen. Dass z. B. das Hotel "Helvetia" in Schmilka deutlich teurer war als angegeben, kann nicht auf normale Preissteigerungsraten zurückzuführen sein; das war jetzt aber auch nicht schlimm, schließlich erkundigt man sich ja am Telefon nach dem Preis. Inakzeptabel ist aber die Tatsache, dass das "Gästehaus Schmidt" sich nicht wie angegeben in Gohrisch, sondern in Papstdorf befindet. Das darf bei einem Wanderführer nicht passieren. Laut Gastgeber hatten sich auch schon andere Gäste darüber geärgert.

Fazit: Angenehmer Wanderführer mit kleinen Schwächen. Sollte ich mich für nur eine Publikation entscheiden müssen, würde ich diese nehmen; insgesamt war ich aber froh, auf beide zurückgreifen zu können.


Das große Buch der Weitwanderwege: 20 traumhafte Mehrtagestouren in Deutschland
Das große Buch der Weitwanderwege: 20 traumhafte Mehrtagestouren in Deutschland
von Tassilo Wengel
  Gebundene Ausgabe

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Netter Überblick bei unschlagbarem Preis, 25. Februar 2015
Wer sich einen ersten Überblick über einige der deutschen Fernwanderwege schaffen will, ist bei diesem Buch richtig. (Wer bei einem Buch wie diesem detaillierte Wanderbeschreibungen und ebensolche Karten erwartet, ist vermutlich noch nie ferngewandert.) Ein Infokasten und eine Karte (warum NACH der Wanderbeschreibung?) verschaffen einen schnellen Überblick über jede Wanderung, wobei leider keine Höhenprofile angegeben werden. Die Texte sind verbesserungswürdig. Sie sind eintönig nach dem Muster gestrickt "Wir verlassen A und treffen wenig später auf B, wo schon lange C gemacht wird. Danach folgen wir den Wegweisern und kommen in der interessanten Kleinstadt D an." Wenn man einen Weg noch nie gewandert ist, nützt einem das wenig. Es wäre besser gewesen, die Gesamtcharakteristik und die jeweiligen Highlights des Weges stärker herauszuarbeiten. Und wer den Malerweg wie folgt charakterisiert: "Familienfreundlich, für Kinder geeignet, ohne anstrengende Höhenunterschiede" (S. 61), kann nicht den ganzen Weg gegangen sein. Die Fotos sind schön, wenn auch nicht immer in Profi-Qualität.

Insgesamt also ein netter Überblick zu einem angesichts von Umfang, Format (Großformat) und Hardcover unschlagbaren Preis.


Meindl Herren Wander-, Bergsteigerstiefel
Meindl Herren Wander-, Bergsteigerstiefel
Preis: EUR 145,33 - EUR 169,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Schuh, 24. Januar 2015
Habe den Schuh in der normalen Größe (wie bei Straßenschuhen) gekauft, und er passt wunderbar. Musste ihn noch nicht einmal einlaufen. Bin damit einmal um die Isle of Man gewandert und habe nie ein Problem gehabt. Sehr bequem. Einzig die Zier-Schnüre neben der eigentlichen Schnürung hätte sich Meindl imho sparen können, da die beim ersten Wachsen sowieso braun werden. Ansonsten aber ein sehr angenehmer Schuh.


101 Dinge, die ein Wanderer wissen muss
101 Dinge, die ein Wanderer wissen muss
von Andreas Dick
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 14,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch für Otto-Normal-Wanderer, 27. Dezember 2014
Das Wichtigste zum Inhalt hat "bcb" ja schon geschrieben. Das Buch deckt tatsächlich ein breites thematisches Feld ab, einschließlich eines kurzen Abrisses der wichtigsten deutschen und internationalen Wandergebiete. Es lässt sich leicht lesen und enthält bewusst auch subjektive Standpunkte. Sie "geben dem Buch Charakter", wie es die Autoren sagen (S. 6). Sollte es einmal zu einer Neuauflage kommen, würde ich zwei Vorschläge machen: 1. einen eigenen Abschnitt zu den Kriterien für die Klassifikation der Schwierigkeitsgrade von Wanderwegen und deren Abkürzungen und 2. eine Überarbeitung des Unterpunktes "Zelten und Campen" im Abschnitt "Unterkunft". Meines Wissens ist es nämlich in Deutschland nicht erlaubt, "prinzipiell in der freien Landschaft zumindest eine Nacht [zu] verbringen" (S. 161) - aber ich kann mich natürlich auch täuschen.

Fazit: Ein schönes Geschenk für andere Wanderfreunde - oder sich selbst.


DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Wales: mit Online-Updates als Gratis-Download
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Wales: mit Online-Updates als Gratis-Download
von Petra Juling
  Taschenbuch

16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beeindruckend gut gemacht, 17. Oktober 2014
Hier ein paar echte Vorteile dieses Reiseführers:

' Gute und gut lesbare Übersichtsartikel zu Beginn des Buchs
' Brauchbare, herausnehmbare Karte (doppelseitig bedruckt), die auch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten aufführt
' Verweise durch Rasterkoordinaten zu sämtlichen im Buch beschriebenen Orten, dadurch schnelle Auffindbarkeit
' Spart auch kritische Punkte nicht aus (z. B. höheres Preisniveau in Wales)
' Unschlagbar günstiger Preis für diesen Umfang

Klare Empfehlung von mir.

NACHTRAG

Ich bin jetzt aus Wales wieder da und muss sagen, dass ich beeindruckt bin von der Sorgfalt, mit der dieser Reiseführer recherchiert worden ist. Richtig gute Tipps, nichts, was man schnell im Internet gefunden hätte. Die Karte ist zwar vom starken Gebraucht zerschlissen, aber das kann man verschmerzen ...


Isle of Man (Superwalker)
Isle of Man (Superwalker)
von Harvey Map Services Ltd.
  Landkarte

5.0 von 5 Sternen Ideal zum Wandern, 13. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Isle of Man (Superwalker) (Landkarte)
Wer wandern will, hat für die Isle of Man zwei Produkte zur Auswahl: entweder diese Karte mit dem Maßstab 1:30.000 oder ein Konkurrenzprodukt mit dem Maßstab 1:25.000. Ich würde zu dieser Harvey's-Karte raten, da sie gegenüber der anderen zwei entscheidende Vorteile hat: Sie kommt mit EINEM Blatt aus (die 25er-Karte hat zwei), und sie ist wasserfest. Geringfügige Nachteile: Sie ist etwas teurer als die 25er-Karte und verwendet ständig diese (nach meinem Geschmack) wenig attraktiven Lila- und Rosatöne (z. B. für die Markierung der Fernwanderwege), die in Großbritannien so populär sind.

Die Harvey's-Karte ist doppelseitig bedruckt mit einem großen Überlappungsgebiet, sodass man auch bei Wanderungen in der "Grenzregion" nicht wechseln muss. Für die Orientierung in Städten muss man entweder auf Philip's Red Books Isle of Man oder auf ein Faltblatt mit Straßenplänen zurückgreifen, das es kostenlos auf Man gibt.


Philip's Isle of Man: Leisure and Tourist Map (Philip's Red Books)
Philip's Isle of Man: Leisure and Tourist Map (Philip's Red Books)
von Philip's Maps
  Taschenbuch
Preis: EUR 5,93

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Touristenkarte, 13. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zunächst einmal das Wichtigste, was sich aus der Beschreibung der Karte bei Amazon nicht erkennen (nur umständlich errechnen) lässt: Die Karte hat einen Maßstab von 1:75.000. Damit ist sie eine gute Übersichtskarte, wenn man mit dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist. Zum Wandern ist sie jedoch NICHT geeignet. Weitere gute Features: die touristischen Höhepunkte sind eingezeichnet und - ganz wichtig: für alle größeren Ortschaften gibt es Straßenpläne.

Wer wandern will, dem empfehle ich Isle of Man (Superwalker). Die hat einen Maßstab von 1:30.000, ist wasserfest und zudem doppelseitig auf einem Blatt aufgedruckt (im Gegensatz zu einem Konkurrenzprodukt mit dem Maßstab 1:25.000, das auf der IOM verbreitet ist). Für die Städte muss man dann leider zusätzlich auf die Philip's-Karte zurückgreifen oder auf eine kleine Faltbroschüre mit diversen Straßenkarten, die es kostenlos auf Man gibt.


Deuter Unisex-Erwachsene Wanderrucksack Ac Lite, Fire-Cranberry, 55 x 30 x 20 cm, 22 Liter, 3462155200
Deuter Unisex-Erwachsene Wanderrucksack Ac Lite, Fire-Cranberry, 55 x 30 x 20 cm, 22 Liter, 3462155200

15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht zu Ende gedacht, 22. August 2014
Da ich seit vielen Jahren einen Office-Rucksack von Deuter benutze und mit dem mehr als zufrieden bin, habe ich mich für diesen Wanderrucksack von der gleichen Marke entschieden. Insgesamt hat der Rucksack auch einige wirklich gute Eigenschaften.

• Für einen Tagesrucksack die optimale Größe: nicht zu groß, nicht zu klein.
• Die Regenhülle: für mich wichtig, wenn ich unterwegs bin, damit ich z. B. meine Kamera auch bei Regen griffbereit in der kleinen Außentasche lassen kann. Auch clever: Der Regenschutz hat unten ein kleines "Abflussloch".
• Zwei Außentaschen für kleine Flaschen.
• Zwei kleine Taschen für Kleinkram, aber eben keine weitere Unterteilung des Hauptfachs. Die würde den Platz (z. B. für Schuhe) nur unnötig zerstückeln.
• Keine Reißverschlussöffnung vom Hauptfach, auch kein Netz o. Ä., sondern eine Abdeckung mit Schnellverschluss, sodass man dort auch mal schnell seine Wanderjacke festschnallen kann.
• Gute Rückenbelüftung.
• Angenehm leicht.

Hört sich alles sehr schön und gut durchdacht an. Leider hat der Rucksack auch einen echten Nachteil. Wozu hat ein Tagesrucksack einen Beckengurt?! Das Problem ist nicht nur, dass ich den bei einem so kleinen Rucksack nicht brauche, sondern dass ich ihn gar nicht verwenden könnte, selbst wenn ich wollte. Wenn ich den Rucksack so tief hängen lasse, dass der Beckengurt auch wirklich an seiner Stelle sitzt, würde mir der Brustgurt die Luft abschnüren! Wenn ich den Brustgurt auf einer vernünftigen Höhe haben möchte, habe ich den Beckengurt weit über dem Becken (s. die dritte Abbildung, auf der man die ungefähre Position des Rucksacks erahnen kann). Zudem sind die Träger, an denen der Brustgurt befestigt ist, für meinen Geschmack zu kurz geschnitten, sodass mir der Brustgurt selbst bei niedrigster Einstellung noch etwas zu hoch hängt (aber daran kann ich mich vielleicht gewöhnen). Ergo: Ein einzelner, tiefer sitzender Brustgurt wäre meiner Ansicht nach besser gewesen.

Also, an sich ein toller Rucksack, und ich wüsste auch keinen anderen Rucksack, der diese Anforderungen besser erfüllen würde. Aber da ist m. A. n. etwas nicht ganz zu Ende gedacht worden. Schade.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 3, 2014 12:34 PM MEST


A Happy Man
A Happy Man
DVD ~ Pierre Richard
Preis: EUR 4,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schade um die Zeit, 23. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: A Happy Man (DVD)
"Bill" hat ja schon kurz den Inhalt des Films zusammengefasst. Im Gegensatz zu ihm kannte ich Pierre Richard noch nicht und war entsprechend auch nicht schon Fan von ihm. Ich habe den Film in der Fassung "Willkommen in Saint-Simone-du-Nord" in einer Buchhandlung gefunden und ihn aufgrund des Versprechens auf dem Cover "Der saukomische Lacherfolg" gekauft.

Sorry, der Film ist nicht lustig. Nicht ein einziges Mal. Er ist auch nicht spannend noch sonst irgendwie unterhaltsam. Hölzerner Klamauk mit völlig überzeichneten Charakteren, dazu ein unrealistisches Drehbuch mit Brüchen. Ich kann nicht verstehen, wieso man so etwas produziert und dann auch noch verkauft. Warum der Film erst ab 12 Jahren zugelassen ist, ist mir schleierhaft; vielleicht ist es ein Marketingtrick, denn selbst Kinder würden den Film wahrscheinlich langweilig finden. Schade ums Geld und um die Zeit, in der man immer hofft, dass der Film irgendwann noch die Kurve kriegt (was er nicht tut).

Wer einen Film mit einer entfernt ähnlichen Hintergrundstory (Familie verschlägt es in einsame, weit entfernte Gegend und muss lernen, dort zurechtzukommen) und einem ähnlichen Setting (nordisch, kalt) sehen will, der sich aber m. A. n. lohnt, dem sei Gnade empfohlen.


Willkommen daheim: Eine Übertragung des Neuen Testaments, die den Verstand überrascht und das Herz berührt.
Willkommen daheim: Eine Übertragung des Neuen Testaments, die den Verstand überrascht und das Herz berührt.
von Fred Ritzhaupt
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 9,99

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Genial mit Haken, 9. Juni 2014
Ziel dieser Übersetzung war es, dass sie sich lesen lassen sollte wie ein normales Buch. Dafür wurde die Verseinteilung weggelassen und vielfach eben auch interpretatorisch etwas hinzugefügt, um dem Leser des 21. Jahrhunderts in seinem Verständnis und seinen Lesegewohnheiten entgegenzukommen. Hierzu ein paar Beispiele.

In Matthäus 9: 39 heißt es (Elberfelder): "Wer sein Leben (oder seine Seele) findet, wird es verlieren, und wer sein Leben (oder seine Seele) verliert um meinetwillen, wird es finden." Ritzhaupt übersetzt: "Oft soll ich euch nur zur eigenen Selbstverwirklichung dienen, doch genau dann werdet ihr weder mich noch euch selbst finden. Doch wenn ihr euch einfach vergesst und auf mich schaut, werdet ihr beides finden: euch selbst und mich." Gewagt, aber ziemlich genial, finde ich.

Nicht so gelungen finde ich die Übertragung an anderen Stellen. In Johannes 13: 27 sagt Jesus: "Und nach dem Bissen fuhr dann der Satan in ihn (Judas)." Ritzhaupt übersetzt: "Dieser (Judas) nahm das Stück noch an, wurde aber dann von seinen bösen Gedanken überwältigt." Der Teufel spielt keine Rolle mehr, er kommt gar nicht mehr vor. Oder: In Matthäus 5: 13 spricht Jesus seinen Jüngern zu, das "Salz der Erde" zu sein. Diese Metapher bezieht sich nach allgemeiner (wie auch meiner) Auffassung auf die Funktion des Salzes zur Zeit Jesu, Speisen zu konservieren und dadurch vor dem Verderben zu bewahren (entsprechend transferiert die Volxbibel auch kulturell und bezeichnet die Christen als "Kühlschrank der Welt"). Ritzhaupt hingegen übersetzt: "Ihr seid in dieser Welt so etwas wie Salz, durch das die Menschen wieder Geschmack an Gott finden sollen." Hier wird die Metapher völlig anders gedeutet. Man muss also wissen, dass man sich bei dieser Übersetzung in stärkerem Maße als bei anderen Übersetzungen auf die Interpretation eines Menschen einlässt.

Kritisch möchte ich anmerken, dass Ritzhaupt hier und da Bibelkritik übt. In seinem Vorwort zur Offenbarung schreibt er zum Beispiel, dass der Evangelist Johannes nicht der Autor der Offenbarung gewesen sein konnte und dass das Buch keinen "Fahrplan der Zukunft" bieten wolle. Dies widerspricht jedoch m. A. n. dem Selbstzeugnis der Offenbarung (Kap. 1: 1-3). Ferner scheint es mir, als ob Ritzhaupt Schwierigkeiten mit den im NT vertretenen Geschlechterrollen hat. Entsprechende Stellen sind abgeschwächt, zum Teil bis fast zur Unkenntlichkeit verwässert (1. Timotheus 2: 11-12). An einer Stelle (1. Timotheus 2: 13-14) lässt Ritzhaupt sogar einfach zwei Verse aus, weil Paulus dort "ganz nach jüdischer Tradition" argumentiere. Das ist Zensur, und so mit der Bibel umzugehen, finde ich schlimm. Wenn wir das zulassen, wenn also der Übersetzer nicht mehr unter, sondern über dem Autor steht, kommen wir ganz schnell zu ideologischen Verdrehungen wie etwa bei der "Bibel in gerechter Sprache". Vielleicht kann Herr Ritzhaupt das bei einer Neuauflage ja noch einmal überdenken.

Insgesamt scheint mir dieses Projekt jedoch sehr gelungen. Ich habe lange Jahre kaum mehr im NT gelesen, weil mich vieles schlicht heruntergezogen hat. "Willkommen daheim" lese ich dagegen gern und regelmäßig. Es ist tatsächlich so, wie es der Klappentext verspricht: Die Übertragung überrascht den Verstand und berührt das Herz. Danke für diesen Ansatz!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-12