find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17
Profil für Romera > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Romera
Top-Rezensenten Rang: 173.901
Hilfreiche Bewertungen: 70

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Romera "cromera" (Nürnberg)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Im Reich des Zaren Folge 9
Im Reich des Zaren Folge 9
Preis: EUR 7,99

5 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schlaftablette ohne Nebenwirkung..., 25. März 2017
Rezension bezieht sich auf: Im Reich des Zaren Folge 9 (Audio CD)
....Phileas Fogg und sein treuer Diener Passepartout erinnern immer mehr an Karl Mays Kara Ben Nemsi und Hadschi Halef Omar.... retten sich aus jeder erdenklichen Situation.... wieder gibt es ein Crossover mit einer anderen bekannten Romanfigur, Michael Strogoff (der Kurier des Zaren)... Wie schon die letzten Folgen, bleibt diese auch hinter ihren Möglichkeiten zurück, spannungsarm inszeniert, große Namen wie Strogoff völlig verschenkt, da hätte man mehr herausholen können, außer nervigen Dialoguen darüber, dass eine Dame nicht einen Damen- sondern Herrensitz zum Reiten bevorzugt, tststs....


Oscar Wilde & Mycroft Holmes - Folge 08: Der Röntgen-Zwischenfall. Sonderermittler der Krone.
Oscar Wilde & Mycroft Holmes - Folge 08: Der Röntgen-Zwischenfall. Sonderermittler der Krone.
von Jonas Maas
  Audio CD
Preis: EUR 6,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Die Serie schwächelt...., 18. März 2017
Vorsicht Spoiler

Die Serie hat stark und vielversprechend angefangen, die Charaktere O. Wilde und M. Holmes gut durchdacht, amüsierten durch ihre Wortgefächte, die Geschichte war spannend aufgebaut....
was ist aus all dem übrig geblieben? Klar, weicht M. Holmes von der Originalvorlage Doyle`s ab, war dennoch bisher glaubhaft umgesetzt. Doch in dieser Folge ist M. Holmes nicht wieder zu erkennen. Lachhaft, dass er vor einem unerwartetetem Besuch des Premierministers sich fast in die Hose macht....Mycroft ist ja quasi die Regierung selbst! Wie viele Minister er wohl schon kommen und gehen sehen konnte? Selbst die Queen hört auf seinen Rat.
Dann kommt kaum Spannung auf...der Ausgang ist völlig vorhersehbar, fast wie in einem James Bond Streifen der 80er/90er Jahre.....der totgeglaubte Bösewicht taucht trotzdem wieder auf, die Mission für Queen und Vaterland erfolgreich ausgeführt. Daran musste ich dauernd beim Hören dieser Folge denken.
Ich hoffe, dass die Macher die Kurve bekommen und wieder spannende Folgen, mit unerwarteten Wendungen und Ausgangund den tollen, amüsanten Dialogen zwischen den Hauptdarstellern produzieren, sonst sehe ich schwarz für diese Serie, was sehr schade wäre.


The Valley Of Tears - The Ballads
The Valley Of Tears - The Ballads
Preis: EUR 12,99

7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Zusammenstellung, 7. Januar 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Valley Of Tears - The Ballads (Audio CD)
Tolle Zusammenstellung - von Tonys Tochter kam die Idee dazu - einiger ruhiger, balladesker Magnum Lieder. Wie auch bei der Kompilation "Evolution" haben sich Magnum nicht einfach darauf beschränkt, einige Lieder auf eine Scheibe zusammenzustellen. Manche wurden neu aufgenommen: "Broken Wheel", "Back In Your Arms Again" oder remasterd/remixed. Positiv überrascht bin ich von der Liveversion "When The World Comes Down". Normalerweise mag ich keine Liveversionen auf einem sonst aus Studioversionen bestehenden Album. Aber diese Liveversion bildet den krönenden Abschluss auf dieser Scheibe. Macht Appetit auf das neue Studioalbum, an das Tony bereits schreibt und auf Rock Meets Classic im Frühjahr. Hier sind Tony und Bob mit von der Partie.
Das Cover, von Al sehr stimmungsvoll gestaltet, bietet mit der Stadt im Hintergrund auch eine schöne Verbeugung an Rodney Matthews, der sonst die Magnum Cover fantasievoll gestaltet. Beide Daumen hoch!!


Sherlock Holmes & John H. Watson - Folge 1 - Die Schatten von Albion
Sherlock Holmes & John H. Watson - Folge 1 - Die Schatten von Albion
Wird angeboten von bocksbox (Preise inkl. Mehrwertsteuer)
Preis: EUR 9,99

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Dilettantisches Holmes Hörspiel, 29. Oktober 2016
In letzter Zeit kann man sich verschiedenster Sherlock Holmes Hörspielversionen erfreuen.
Manche hervorragend umgesetzt, wie etwa S.H. - die neuen Fälle mit Christian Rode und Peter Groeger; andere gut bis sehr gut, wie etwa S.H. Chronicles mit Till Hagen und Tom Jacobs oder S.H. von TITANIA mit Joachim Tennstedt und Detlef Bierstedt . In der S.H. & Co. Reihe variert die Qualität stark, je nach Ermitlerduo.
Auch die Umsetzung in die moderne Zeit - ähnlich wie die Sherlock TV-Serie - Sherlock und Watson mit Johann von Bülow, Florian Lukas ist großartig geraten.
Nun also eine weitere Serie mit Sky Du Mont und Hans Peter Korff. Als Sherlock Holmes Fan sehr darauf gefreut.....tja, verglichen mit allen oben genannten bisherigen Serien schneidet diese meines Erachtens am Schlechtestens ab.
Das Flair der Holmes Zeit springt einfach nicht rüber; Sky Du Mont ist zwar redlich bemüht einen passablem Holmes abzugeben, jedoch handelt dieser Holmes-untypisch - ist auch dem Drehbuch geschuldet; bei den Geschichten kann man nicht miträtseln, da Holmes am Schluss zwar erklärt, wie er den Fall gelöst hat, jedoch im Laufe der Geschichte für den Hörer diese Hinweise fehlen. Die Geschichten selbst (erste 3 CDs) sind spannungsarm. Am meisten hat mit jedoch Herr Korff als Dr. Watson gestört, wenn er am Anfang jedes gesprochenen Satzen laut nach Luft jabst; irgendwann ist das richtig nervend; oder wenn er statt Holmes Holms ausspricht.
Man merkt, dass das große Vorbild dieser Reihe das geniale Duo Christian Rode und Peter Groeger ist, die jedoch zu keiner Zeit und in keinster Weise nur annähernd erreicht. ich kann mich mit diesen Ermitlerduo ganz und gar nicht anfreunden.
Bei der großen Auswahl an S.H. Hörspielen heutzutage kann man diese getrost vergessen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 7, 2017 6:37 PM CET


ICZI Micro HDMI Kabel 1.8m, 4K Kabel, HDMI-Standard Goldbeschichtete Anschlüsse 3-fach geschirmt für Micro HDMI Geräte inklusive dem Lenovo Miix 310, Odys Trendbook 14, KCSMOBILEGAMING PRO7-15 usw.
ICZI Micro HDMI Kabel 1.8m, 4K Kabel, HDMI-Standard Goldbeschichtete Anschlüsse 3-fach geschirmt für Micro HDMI Geräte inklusive dem Lenovo Miix 310, Odys Trendbook 14, KCSMOBILEGAMING PRO7-15 usw.
Wird angeboten von ICZI-DE
Preis: EUR 6,59

5.0 von 5 Sternen Schnelle Lieferung und top Qualität, 19. Oktober 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
sehr gute Preis/Leistung; macht optisch auch was her; Kabel lässt sich gut drehen und biegen, ist aber dennoch sehr stabil.


Sacred Blood -Divine- Lies Ltd. CD+DV
Sacred Blood -Divine- Lies Ltd. CD+DV
Preis: EUR 10,99

3 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Magnum = Bombastrock vom Feinstem, 27. Februar 2016
Tony Clarkin sprudelt in den letzten Jahren vor Kreativität. Kaum "Escape from the Shadowgarden" fertig gestellt, schon schrieb er an diesen neuen Output. Meines Erachtens das best produzierteste Album seit langem. Wunderschöne Klangteppiche von Mark Stanway, Harry James wuchtiges Drumming, Tonys geniale Guitarrensoli und Bob Catley als Geschichtenerzähler (tolle Stimme trotz seiner fast 70 Lenzen)......und was mich besonders erfreut: Al Barrows Bassspiel ist so gemixt, dass es fett rüberkommt. Das war bei den letzten Albem leider nicht immer so.

Man merkt allen Beteiligten die Spielfreude beim Hören an. Magnum erfinden das Rad nicht neu....will man als Fan auch nicht. Trotzdem überrascht "Sacred Blood" hier und da mit proggigen Teilen; außer Tonys Soli, darf jeder mal glänzen. Was wäre der Magnum typische Sound ohne Marks traumhaften Beiträgen.

Ich tu mich schwer, ein bestimmtes Lied hervorzuheben. Jedes für sich genial...ob rockig, wuchtig (Princess In Rags) oder traumhaft, balladesk (Your Dreams Won't Die) oder getragen, wechselhaft (Quiet Rhapsody) es ist alles dabei, was das Magnumfanherz erfreut. Bedenkt man, dass drei Bonus Songs auf der DVD gelandet sind - zwei davon finde ich genial - kann man sich vorstellen, welche Qualität die 10 Songs auf den Longplayer haben. Lediglich das erste Bonus Lied "Phantom of Paradise Circus" überzeugt mich - noch nicht -. Ist das noch eine Demo Version?

Magnum können die Messlatte, die mit den letzten Alben gesetzt wurde locker erreichen.
Wieder ein tolles Cover von Rodney Matthews....welche Details darauf erinnern an voran gegangene CD-Cover? Alben raus, nebeneinander legen und viel Spaß dabei.

Schon vor Erscheinen dieser Scheibe hat Tony angefangen für das Nachfolgewerk zu schreiben. Hoffentlich bleiben uns Tony und seine Mannen noch lange erhalten und erfreuen uns mit erhabenen Bombastrock vom Feinsten.


Gravitas (Ltd.Digipak+Dvd)
Gravitas (Ltd.Digipak+Dvd)
Preis: EUR 15,99

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht Fisch, nicht Fleisch..., 28. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Gravitas (Ltd.Digipak+Dvd) (Audio CD)
Schade, Chance verpasst..nach dem Weggang von Steve Howe hätte man einen gleichwertigen Guitaristen verpflichten sollen. Statt dessen einen unerfahrenen Studiomusiker, der seelenlos seine Solis runterkurbelt.
Gesanglich ist John Wetton wieder top, Geoff Downes untermalt die Songs mit herrlichen Keyboardmelodien und Carl Palmer ist am Schlagzeug deutlich besser und druckvoller, als bei den Vorgängeralben.
Refrains: endlos den Titel des Liedes wiederholen, nicht nur bei einem Song, sondern mehreren (Valkyrie, Gravitas, I'd Die For You, etc), langweilen, vor allem, wenn dadurch die Lieder unnötig in die Länge gezogen werden und zeugen von Ideenlosigkeit.
Das beste Asia Album nach der Reunion ist für mich weiterhin OMEGA.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 29, 2014 1:44 AM CET


Escape from the Shadow Garden
Escape from the Shadow Garden
Preis: EUR 14,98

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Magnum = Erhabener Melodic Rock !!!, 28. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Escape from the Shadow Garden (Audio CD)
Das neue Werk ist kurz gesagt eine Mischung aus den beiden Vorgängern "The Visitation" und "On The 13th Day". Diese beiden waren erstklassig, so auch das neue Album. Klasse, dass Harry James am Schlagzeu es diesmal richtig krachen lässt und sein Können zeigt. Tolle Melodien, von Bombast über Rock bis Melancholie, gepaart mit nachdenklichen, lyrisch erstklassigen Texten. Seit der Reunion ist mit jedem neuen Album eine Steigerung da gewesen, dies ist der absolute Höhepunkt. Ein Hörgenuss für Freunde melodiösen Rocks. Hoffentlich bleiben uns Magnum noch länger erhalten - Tony Clarkin sprudelt derzeit über mit neuen, genialen Songideen - bitte weiter so!!!


What About Now (Limited Deluxe Edition im Digipack inkl. 4 Bonustracks)
What About Now (Limited Deluxe Edition im Digipack inkl. 4 Bonustracks)
Preis: EUR 14,36

4 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen BON JOVI......R.I.P., 11. März 2013
BON JOVI...R.I.P.
"Because we can" singen Bon Jovi. Aber sorry, Jungs. Ihr könnt es nicht mehr. Ich dachte, schlechter als das "Crush"-Album kann es nicht mehr werden. Bin nun eines Besseren belehrt worden. Das neue Album schließt die Metamorphose zur Teenie-Pop-Band nun endgültig ab. In den letzten Jahren hat die Band ihr Mega-Erfolgslied "It's my life" immer wieder selbst geklont; bei der Auswahl der Lieder, die auf das Album kamen und welche als Bonus-Lieder endeten oft daneben gegriffen. Das "Circle"-Album hatte zumindest noch ein paar gute Rocknummern. Das neue Album ist nichts für Fans der ersten Stunde. Andere Altherren-Bands zeigen, dass man immer noch gute Rockscheiben produzieren kann: Uriah Heep, Magnum, Journey, um nur einige zu nennen. Die letzten wirklich von Anfang bis Ende tollen Scheiben waren "Keep the faith" und "These Days", danach ging es rapide bergab. Ich hatte immer wieder das Gefühl, keine Band zu hören, sondern ein John Bonjovi Soloalbum, mit dem Rest der Band als Alibi. Die zwei Sterne vergebe ich für die ersten drei, vier Lieder, die - nicht überragend -, aber gut sind, ein interessantes Cover und die tollen Basslines vom fünften inoffizielen Mitglied: Hugh McDonald. Zu viele ruhige Lieder, kein richtiges Uptempo-Lied mit Ecken und Kanten, zu weich gespülte Produktion. Selbst die ruhigen Lieder haben nicht mehr die Qualität früherer Balladen. Schade, schade....
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 13, 2013 6:22 PM CET


The Visitation
The Visitation
Wird angeboten von High Voltage Multimedia
Preis: EUR 16,90

11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bombast-Rock feinster Güte!, 15. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: The Visitation (Audio CD)
Seit der Reunion haben Tony Clarkin und seine Mannen kein schlechtes Album abgeliefert, sich sogar immer gesteigert. Mit "The Visitation" ist ihnen jedoch ein so tolles Werk gelungen, mit dem eigentlich wenige gerechnet hätten. Die letzten beiden "Princess Alice and the broken arrow" und "Into the valley of the Moonking" waren stark und ähnlich aufgebaut, sodass man ein ähnliches album erwartet hätte.
"The Visitation" erinnert an eine Mischung aus den rockigen songs aus "Brand New Morning" und der Verspieltheit aus "Breath of life", jedoch wohl dosiert. Bobs Stimme ist mehr in den Vordergrund gemischt worden, Tony spielt einige seiner wohl besten Soli überhaupt, Marks Keyboardeinlagen wurden diesmal mehr in den Vordergrund gestellt. Al und Harry überzeugen in der Rhythmussektion. Harrys Schlagzeugarbeit ist die beste seit er mit Magnum zusammen ist. Die Chorusse überraschen das eine um andere Mal und manche Passagen sind recht proggy geraten. Es kllingt wie immer nach Magnum, jedoch frischer und mit einer sehr guten Produktion. Jimmy Lea, der auf zwei Liedern ein Gastspiel mit seiner Violine gibt, verfeinert das Ganze.
Magnum bleiben sich und ihren Fans treu jedoch ohne sich zu wiederholen. Hoffentlich werden sie uns noch lange erhalten bleiben.
Einziger Wermutstropfen: die Einlegefläche für die CD/DVD ist im booklett derart knapp bemessen, dass man beim rausziehen bzw. einschieben aufpassen muss, die Scheiben nicht zu zerkratzen oder das Karton aufzureißen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 17, 2011 11:45 AM CET


Seite: 1 | 2